Reiseführer Australien – Der Osten

Armin Tima

Reiseführer Australien – Der Osten
Von den Hoch­haus­schluch­ten der Me­tro­po­len zu pa­ra­die­si­schen Sand­strän­den, von tief­grü­nem Re­gen­wald zur kar­gen Schön­heit des roten Out­back – Aus­tra­li­en be­sticht vor allem durch seine Viel­sei­tig­keit.
Und einen Men­schen­schlag, der das Leben leicht nimmt und zu ge­nie­ßen ver­steht. »The Land of Down Under« hat sich in nur 220 Jah­ren von der Sträf­lings­ko­lo­nie am Ende der Welt zu einer mo­der­nen Na­ti­on ent­wi­ckelt, in der dem Ent­de­cker­drang des In­di­vi­du­al­rei­sen­den kaum Gren­zen ge­steckt sind.
Das Buch wid­met sich den Küs­ten- und In­lands­rou­ten der öst­li­chen Bun­des­staa­ten. Ein um­fas­sen­der Ser­vice­teil macht Lust aufs Schlem­men, hilft bei der Ho­tel­su­che und gibt Tipps für Shop­pen und Night­li­fe.

Armin Tima

Portrait Armin TimaJahr­gang 1975, Li­te­ra­tur- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft­ler. Tima ar­bei­tet seit 2006 als frei­er Autor für den Micha­el Mül­ler Ver­lag. Die Liebe zu Aus­tra­li­en ent­deck­te er wäh­rend einer ein­jäh­ri­gen Aus­zeit nach dem Stu­di­um – und reis­te für die Re­cher­che sei­nes Rei­se­füh­rers dann gleich noch ein­mal für 12 Mo­na­te nach »down under«. Für das nächs­te Buch­pro­jekt ging es von den süd­li­chen He­mi­sphä­re in den hohen Nor­den, die Rei­se­füh­rer »Nor­we­gen« und »Süd­nor­we­gen« kamen im Jahr 2010 in die Re­ga­le. 2011 zog es den Wahl­münch­ner für ei­ni­ge Wo­chen zu­rück in die Nie­der­baye­ri­sche Hei­mat, um dort den Wan­der­füh­rer »Baye­ri­scher Wald« zu re­cher­chie­ren. Nä­he­re Infos unter www.rei­se­log.com

Weitere Titel von Armin Tima

Pressestimmen

»Im spär­li­chen An­ge­bot der spe­zi­fi­schen Rei­se­füh­rer für New South Wales sticht das Rei­se­hand­buch für den Osten wohl­tu­end her­aus. In­for­ma­tiv, um­fang­reich und ex­trem gut re­cher­chiert, ver­mit­telt das Hand­buch einen recht rea­lis­ti­schen Blick auf das, was den Rei­sen­den vor Ort er­war­tet.« reise-in­spi­ra­tio­nen.de – Das di­gi­ta­le Rei­se­ma­ga­zin, Ju­dith Hoppe
»Auf 800 Sei­ten gibt der Autor sein bes­tens re­cher­chier­tes Wis­sen wider. Tima hat den fünf­ten Kon­ti­nent mehr­fach be­reist und das zahlt sich für den Leser aus. Das be­bil­der­te Werk ist eine Fund­gru­be für den Ur­lau­ber, der sich ir­gend­wo zwi­schen Cairns im Nor­den und Mel­bourne im Süden tum­meln möch­te. Dabei schreibt Armin Tima nicht aus­schließ­lich für Ruck­sack­tou­ris­ten. Preis­wer­te Un­ter­künf­te wer­den ge­nau­so ge­nannt wie Re­stau­rant-Tipps von Marke ›Ein­fach‹ bis zur Ster­ne-Spei­sen­kam­mer. Es macht teil­wei­se rich­tig Spaß, die Be­schrei­bun­gen Timas zu lesen.« Die Glo­cke
»Die sym­pa­thi­sche Art und Weise, mit der vor allem die Men­schen in den ab­ge­le­ge­nen länd­li­chen Re­gio­nen mit den Schwie­rig­kei­ten fer­tig wer­den, die ihnen das Leben dort ab­ver­langt, wird ge­nau­so vor­ge­stellt wie die mo­der­ne Art des Le­bens in den mo­der­nen Groß­städ­ten wie Mel­bourne, Syd­ney oder Bris­bane. […] Ein um­fang­rei­cher Teil des Rei­se­füh­rers in­for­miert über alles, was Rei­sen­de für ihre Art des Ur­laubs in Aus­tra­li­en wis­sen müs­sen. Und man lernt die ver­schie­de­nen Kü­chen Aus­tra­li­ens ken­nen. Ein emp­feh­lens­wer­tes Hand­buch für alle Aus­tra­li­en­rei­sen­den.« Tra­velWorl­dOn­li­ne, Mo­ni­ka Fuchs

Unterwegs mit Armin Tima

Aus­tra­li­en prä­sen­tiert sich als un­glaub­lich viel­sei­ti­ges Rei­se­land. Man kann im dich­ten Re­gen­wald exo­ti­sche Tiere be­ob­ach­ten, an schnee­wei­ßen Sand­strän­den fau­len­zen oder vor der Küste in far­ben­präch­ti­ge Un­ter­was­ser­wel­ten ab­tau­chen. In den Mil­lio­nen­städ­ten pul­siert das Leben, wäh­rend in klei­nen Küs­ten­or­ten ein an­ste­ckend ent­spann­ter Beach-Li­fe­style ze­le­briert wird. mehr…