Städteführer Kopenhagen MM-City

Christian Gehl

Städteführer Kopenhagen MM-City
Mit 500.000 Ein­woh­nern ist Ko­pen­ha­gen die viel­leicht kleins­te Welt­stadt über­haupt – quick­le­ben­dig, läs­sig und immer mit einem Hauch Chic. Seit zehn Jah­ren macht Ko­pen­ha­gen welt­weit Schlag­zei­len mit der mo­der­nen Gestal­tung öf­fent­li­cher Plät­ze re­prä­sen­ta­ti­ver Groß­bau­ten wie Oper, Thea­ter und Kon­zert­haus. Und Ko­pen­ha­gen ent­wi­ckelt sich ste­tig wei­ter: Die Mi­ni­me­tro­po­le gilt welt­weit als Vor­rei­ter in Sa­chen Stadt­pla­nung.
Schon immer be­wun­dert und ge­liebt wur­den Ko­pen­ha­gens Schlös­ser, seine ro­man­ti­schen Alt­stadt­gas­sen, die vie­len span­nen­den Mu­se­en, der be­rühm­te Ver­gnü­gungs­park Ti­vo­li oder der Fla­nier­ha­fen Ny­havn. Un­ge­mein spa­zier­gän­ger- und rad­fah­rer­freund­lich und durch die Lage am Meer mit au­ßer­ge­wöhn­lich guter Luft ge­seg­net, bie­tet Dä­ne­marks Haupt­stadt beste Ar­gu­men­te für eine Ver­län­ge­rung des Wo­che­nen­des.
Wer dann noch ein biss­chen raus aus der Stadt will, fin­det im avant­gar­dis­ti­schen Arken Mu­se­um für mo­der­ne Kunst oder im eine halbe Zug­stun­de ent­fern­ten Malmö loh­nen­de Ziele. Die Küste nörd­lich von Ko­pen­ha­gen lockt mit einer Pan­ora­ma­fahrt am Meer ent­lang und einem der schöns­ten Mu­se­en der Welt, dem Loui­sia­na Mu­se­um of Mo­dern Art.

Ab 2017 neu: Die Neu­auf­la­ge des City-Gui­des er­scheint in kom­plett neuem Out­fit und ist da­durch noch über­sicht­li­cher und grif­fi­ger – zahl­rei­che neue Fea­tu­res (z. B. ein Ka­pi­tel für den schma­le­ren Geld­beu­tel, ein Kin­der­ka­pi­tel, Top-Lis­ten sowie Re­stau­rants und Mu­se­en auf einen Blick) er­leich­tern die Ori­en­tie­rung. Den Auf­takt bil­den The­men­sei­ten zu den Stadt­vier­teln und Se­hens­wür­dig­kei­ten, zur Ku­li­na­rik, zum Nacht­le­ben und zum Shop­ping.
Die Tou­ren und Aus­flü­ge füh­ren in alle Win­kel der Stadt, wobei auch Vier­tel ab­seits der Top-Se­hens­wür­dig­kei­ten be­rück­sich­tigt wer­den. Sub­jek­tiv, per­sön­lich und wer­tend – die MM-Bü­cher mit ihren Re­stau­rant- und Ein­kaufs­tipps, ihren Hin­ter­grund­ge­schich­ten und Ser­vice-Infos sind, was sie schon immer waren: mehr als »nur« Rei­se­füh­rer.

Christian Gehl

Portrait Christian GehlJahr­gang 1966, ar­bei­tet als frei­er Jour­na­list in Mün­chen. Nach dem Ger­ma­nis­tik­stu­di­um schrieb er seine ers­ten be­zahl­ten Texte als Wirt­schafts­jour­na­list und spä­ter als Spiel­film­re­dak­teur. 2000 mach­te er sich selbst­stän­dig. Ko­pen­ha­gen kennt er seit sei­ner Stu­di­en­zeit und an der bul­ga­ri­schen Küste hat er schon be­stimmt zehn groß­ar­ti­ge Som­mer ver­bracht.

Pressestimmen

»End­lich auch Ko­pen­ha­gen: In Erst­auf­la­ge ist jetzt im Micha­el Mül­ler Ver­lag ein Rei­se­hand­buch über die dä­ni­sche Me­tro­po­le er­schie­nen [in­zwi­schen gibt es den Band schon in 6. Auf­la­ge; Anm. d. Red.]. Autor Chris­ti­an Gehl nimmt den Be­su­cher mit auf zehn Rund­gän­ge durch die spa­zier­gän­ger- und rad­fah­rer­freund­li­che Me­tro­po­le. […] Für Be­su­cher, die etwas mehr Zeit mit­ge­bracht haben, hält das Buch Aus­flugs­tipps in die nä­he­re Um­ge­bung be­reit, etwa ins nur eine halbe Zug­stun­de ent­fern­te Malmö oder nach Hum­ble­bæk zu einem der schöns­ten Mu­se­en über­haupt: Loui­sia­na. Neben einer Fülle nütz­li­cher In­for­ma­tio­nen gibt es auch eine Viel­zahl von Adres­sen, Be­schrei­bun­gen und Preis­an­ga­ben zu Ho­tels, Re­stau­rants, Bars und Cafés. Ein Ser­vice, der ge­ra­de bei einem hoch­prei­si­gen Rei­se­ziel wie Ko­pen­ha­gen durch­aus Sinn macht.« Flens­bur­ger Tag­blatt, Maren Hedde
»Ak­tu­ell, pfif­fig und gründ­lich.« Sonn­tag ak­tu­ell
»Mit dem sprit­zi­gen Lay­out, der un­kom­pli­zier­ten Glie­de­rung und den wun­der­schö­nen Bil­dern ist der Ge­samt­ein­druck durch­aus po­si­tiv. Ob die zehn schöns­ten Tou­ren durch die Stadt, Aus­flü­ge in die nä­he­re Um­ge­bung, die bes­ten Tipps für Re­stau­rants, Clubs und Shop­ping, Über­nach­tungs­ge­le­gen­hei­ten von der Low-Bud­get-Un­ter­kunft zum No­bel­ho­tel – für jeden ist etwas dabei. Am Ende des Bu­ches fin­den sich ein klei­nes Dä­nischwör­ter­buch mit den wich­tigs­ten Flos­keln sowie eine Karte im Maß­stab 1:10.000. Mit in­ter­es­san­ten In­for­ma­tio­nen, sorg­fäl­ti­ger Re­cher­che, Sinn für das We­sent­li­che und na­tür­lich be­ein­dru­cken­den Fotos ist die­ser Rei­se­füh­rer jedem Wel­ten­bumm­ler zu emp­feh­len.« Reise ak­tu­ell

Unterwegs mit Christian Gehl

Was für eine Wand­lung! Auf einer Stu­di­en­rei­se An­fang der 1990er-Jahre wirk­te Ko­pen­ha­gen muf­fig auf mich, pro­vin­zi­ell gar, bes­ten­falls mu­se­al, mit all den alten Schlös­sern in der In­nen­stadt. Die gibt es zwar immer noch, doch sonst ist alles an­ders. mehr…

Reisereportagen

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Südschweden – inkl. Stockholm

Reiseführer Südschweden – inkl. Stockholm

Sabine Gorsemann

480 Seiten · 5. Auflage 2014 · vergriffen, Neuauflage 01.06.2017

Buch: 20,90 EUR