Städteführer Mainz MM-City

Johannes Kral

Städteführer Mainz MM-City
In der gol­de­nen Stadt am Rhein wer­den Kul­tur­denk­mä­ler aus 2000 Jah­ren Stadt­ge­schich­te le­ben­dig. Rö­mi­sche Kult­stät­ten ent­füh­ren den Be­su­cher in das mys­ti­sche Mo­gon­tia­cum. Der Dom, das Main­zer Schloss und präch­ti­ge Adels­pa­lais zeu­gen stand­haft von der Macht der Erz­bi­schö­fe. Und über die Spu­ren des be­kann­tes­ten Sohns der Stadt, Jo­han­nes Gu­ten­berg, stol­pert man nicht nur in Form der be­rühm­ten Bi­beln.
Der Autor zeigt auf sei­nen Rund­gän­gen aber auch die mo­der­ne Lan­des­haupt­stadt Mainz, die ZDF-Me­di­en­me­tro­po­le und Stu­den­ten­stadt. Nicht zu ver­ges­sen die Wein­stu­ben der ro­man­ti­schen Alt­stadt, wo man sprich­wört­li­che Me­en­zer Ge­müt­lich­keit und Le­bens­freu­de er­lebt, die zur Fas­se­nacht eine ganze Stadt im fröh­li­chen Aus­nah­me­zu­stand ver­sin­ken las­sen. Aus­flü­ge füh­ren Wan­de­rer und Er­ho­lungs­su­chen­de über den Stadt­rand hin­aus in die Wein­ber­ge oder an die som­mer­li­chen Rhein­strän­de. Und dann gibt es na­tür­lich noch den Main­zer Weih­nachts­markt, das »Mahn­mal der Häss­lich­keit«, die Cha­gall-Fens­ter …

Ab 2017 neu: Die Neu­auf­la­ge des City-Gui­des er­scheint in kom­plett neuem Out­fit und ist da­durch noch über­sicht­li­cher und grif­fi­ger – zahl­rei­che neue Fea­tu­res (z. B. ein Ka­pi­tel für den schma­le­ren Geld­beu­tel, ein Kin­der­ka­pi­tel, Top-Lis­ten sowie Re­stau­rants und Mu­se­en auf einen Blick) er­leich­tern die Ori­en­tie­rung. Den Auf­takt bil­den The­men­sei­ten zu den Stadt­vier­teln und Se­hens­wür­dig­kei­ten, zur Ku­li­na­rik, zum Nacht­le­ben und zum Shop­ping.
Die Tou­ren und Aus­flü­ge füh­ren in alle Win­kel der Stadt, wobei auch Vier­tel ab­seits der Top-Se­hens­wür­dig­kei­ten be­rück­sich­tigt wer­den. Sub­jek­tiv, per­sön­lich und wer­tend – die MM-Bü­cher mit ihren Re­stau­rant- und Ein­kaufs­tipps, ihren Hin­ter­grund­ge­schich­ten und Ser­vice-Infos sind, was sie schon immer waren: mehr als »nur« Rei­se­füh­rer.

Johannes Kral

Portrait Johannes KralNach sei­nem Stu­di­um der Kul­tur­geo­gra­phie und Po­li­tik­wis­sen­schaft in Er­lan­gen zog es Jo­han­nes Kral (Jahr­gang 1985) Ende 2011 ins schö­ne Mainz. Wäh­rend sei­ner Aus­bil­dung am Jour­na­lis­ti­schen Se­mi­nar der Gu­ten­berg-Uni­ver­si­tät ent­stand mit dem vor­lie­gen­den City-Guide sein ers­tes Rei­se­buch. Da­ne­ben war Kral u. a. als Autor und Re­por­ter für die Frank­fur­ter Rund­schau und den Baye­ri­schen Rund­funk aktiv.
Seit 2015 lebt der Rei­se­buch­au­tor in Ber­lin und berät auf­stre­ben­de Start-ups in den Be­rei­chen Con­tent Mar­ke­ting und Pu­blic Re­la­ti­ons. Re­gel­mä­ßig kehrt er nach Mainz zu­rück, um Neues zu ent­de­cken und Altes wie­der­zu­fin­den.

Pressestimmen

»Mit Selbst­iro­nie be­schreibt Jo­han­nes Kral, wie es ihn als Fast­nacht­muf­fel im Jahr 2011 nach Mainz, mit­ten ins all­jähr­li­che Spek­ta­kel hin­ein ver­schlug. Vor­lie­gen­der Rei­se­füh­rer ist dann trotz­dem fast zur Lie­bes­er­klä­rung ge­wor­den! Fun­diert be­schreibt Kral zu­nächst die Ge­schich­te, geht dann auf rei­se­re­le­van­te Infos wie Über­nach­tung, Gastro­tipps und Kul­tur­le­ben ein. Ein fa­mi­li­en­freund­li­ches Ka­pi­tel wid­met sich ›Mainz mit Kin­dern‹.« Buch­pro­fi­le/Me­di­en­pro­fi­le, Lie­se­lot­te Ban­hardt
»In dem 192 Sei­ten star­ken, mit vie­len Fotos und einem Stadt­plan an­ge­rei­cher­ten Füh­rer gibt der Autor viele Tipps zu Kul­tur, Nacht­le­ben, Über­nach­ten, Essen und Trin­ken und Mainz mit Kin­dern. […] Der Stadt­füh­rer be­sticht durch eine Fülle an In­for­ma­tio­nen, gute Glie­de­rung und zahl­rei­che Kar­ten.« Trie­ri­scher Volks­freund, Ste­fa­nie Glan­di­en
»Jo­han­nes Kral stellt die rhein­land-pfäl­zi­sche Lan­des­haupt­stadt Mainz de­tail­liert, kennt­nis­reich und gut re­cher­chiert vor. […] Den Haupt­teil des Rei­se­füh­rers neh­men 5 sinn­voll ge­plan­te und aus­führ­lich be­schrie­be­ne Tou­ren durch die Stadt sowie 3 Aus­flü­ge in die nä­he­re Um­ge­bung ein. […] Breit emp­foh­len.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice, Sa­bi­ne Roes­ke

Unterwegs mit Johannes Kral

Über Um­we­ge hatte es mich im Herbst 2011 nach Mainz ver­schla­gen. Dass die Kar­ne­vals­hoch­burg am Rhein mir als frän­ki­schem Fa­schings­muf­fel ge­wis­se Schwie­rig­kei­ten be­rei­ten würde, war mir da­mals nicht be­wusst. In mei­ner alten Hei­mat hatte ich mich dem Trara ganz gut ent­zie­hen kön­nen. mehr…

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Städteführer Frankfurt MM-City

Städteführer Frankfurt MM-City

Alexander Dionisius

192 Seiten + herausnehmbare Karte · 1. Auflage 2017 · Erstauflage, Anfang Septmber 2017

Buch: 12,90 EUR

Reiseführer Odenwald mit Bergstraße, Darmstadt, Heidelberg

Reiseführer Odenwald mit Bergstraße, Darmstadt, Heidelberg

Stephanie Aurelia Runge

304 Seiten · 2. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR

Reiseführer Pfalz

Reiseführer Pfalz

Ansgar Schmitz-Veltin, Stefanie Schmitz-Veltin

288 Seiten · 4. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR

Wanderführer Pfälzerwald MM-Wandern – Deutsche Weinstraße

Wanderführer Pfälzerwald MM-Wandern – Deutsche Weinstraße

Antje Schwab, Gunther Schwab

216 Seiten + Karte (Leporello) · 2. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Wanderführer Eifel MM-Wandern

Wanderführer Eifel MM-Wandern

Oliver Breda

192 Seiten · 1. Auflage 2013 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR