Reiseführer Usedom

Sabine Becht, Sven Talaron

Reiseführer Usedom
Use­dom ist die son­nen­reichs­te Insel Deutsch­lands. Und wahr­schein­lich auch die mit den schnee­wei­ßes­ten Strän­den, den meis­ten Strand­kör­ben und den größ­ten Sand­bur­gen, viel­leicht sogar die mit den glück­lichs­ten Ba­de­gäs­ten.
Und wer mal etwas an­de­res als end­lo­se Traum­strän­de sehen will, kann ele­gant auf den See­brü­cken der be­rühm­ten Kai­ser­bä­der Ahl­beck, He­rings­dorf und Ban­sin fla­nie­ren, im Lie­per Win­kel in guten alten Zei­ten schwel­gen oder zu mär­chen­haf­ten Wald­se­en in der Use­do­mer Schweiz wan­dern.
Haupt­säch­lich ist Use­dom aber eines: ein Ba­de­pa­ra­dies. Acht de­tail­liert be­schrie­be­ne In­sel­wan­de­run­gen run­den die­sen Rei­se­füh­rer zu­sätz­lich ab.

Sabine Becht

Portrait Sabine BechtGe­bo­ren in Wies­ba­den, stu­dier­te in Bam­berg Ame­ri­ka­nis­tik und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft. Schon in ihren Se­mes­ter­fe­ri­en war sie für den Micha­el Mül­ler Ver­lag in Grie­chen­land un­ter­wegs, bevor sie 1997 mit »Tu­ne­si­en« ihren ers­ten ei­ge­nen Rei­se­füh­rer schrieb. Den gibt es zwar nicht mehr, dafür aber di­ver­se zu Ita­li­en (Rom, Pie­mont, Li­gu­ri­en, Elba etc.), zu den grie­chi­schen In­seln (Ke­fa­lo­nia & Itha­ka), zu Meck­len­burg-Vor­pom­mern und zu Ös­ter­reich.

Weitere Titel von Sabine Becht

Sven Talaron

Portrait Sven TalaronGe­bo­ren am Rand des Fich­tel­ge­bir­ges und schon früh mit einer ge­hö­ri­gen Por­ti­on Fern­weh nach Ber­gen und Meer aus­ge­stat­tet. Be­gann nach dem Stu­di­um (Ge­schich­te und Ger­ma­nis­tik) für den Micha­el Mül­ler Ver­lag zu ar­bei­ten. Autor di­ver­ser Rei­se­füh­rer zu Ita­li­en (Abruz­zen und Li­gu­ri­en), Grie­chen­land (Ke­fa­lo­nia & Itha­ka), Meck­len­burg-Vor­pom­mern (Ost­see­küs­te und Se­en­plat­te) und Ös­ter­reich (Kärn­ten).

Weitere Titel von Sven Talaron

Pressestimmen

»Ohne den Rei­se­buch-Be­glei­ter soll­te man nicht auf die Insel fah­ren.« Cle­ver rei­sen!, Alex­an­der Rich­ter
»Was man auf Use­dom ge­se­hen haben muss, ver­ra­ten die bei­den Ken­ner Sa­bi­ne Becht und Sven Tala­ron eben­so wie so man­chen Ge­heim­tipp. Da­ne­ben gibt es ei­ni­ge Ab­ste­cher ans Fest­land nach Wol­gast, An­klam und Greifs­wald. Ge­spickt mit vie­len nütz­li­chen In­for­ma­tio­nen und gut re­cher­chier­ten Tipps haben die bei­den ein prak­ti­sches und um­fas­sen­des Rei­se­hand­buch mit acht Wan­de­run­gen und GPS-Tracks zu­sam­men­ge­stellt, das alle In­sel­be­su­cher schät­zen wer­den.« Frän­ki­sche Nach­rich­ten, Diana Seu­fert
»Auch für Ba­de­ur­laub auf der Son­nen­in­sel Use­dom emp­fiehlt es sich, einen Rei­se­füh­rer von Sa­bi­ne Becht und Sven Tala­ron im Ge­päck zu haben. Die Au­to­ren bie­ten in­ter­es­san­te Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zum In­sel­le­ben, zur Ge­schich­te und zu den Se­hens­wür­dig­kei­ten. Sie geben zahl­rei­che Tipps für Un­ter­künf­te aller Ge­schmacks­rich­tun­gen in­klu­si­ve Cam­ping und schla­gen ma­le­ri­sche In­sel­wan­de­run­gen vor.« ITB BuchAwards 2016 – die Jury

Unterwegs mit Sabine Becht und Sven Talaron

Damit ist es amt­lich: Die meis­ten Son­nen­stun­den ver­zeich­net das Ost­see­bad Zin­no­witz auf Use­dom. 1917,5 St­un­den Sonne pro Jahr ergab der Mit­tel­wert einer Lang­zeit­mes­sung des Deut­schen Wet­ter­diens­tes. Der Breis­gau hatte ge­nau­so das Nach­se­hen wie all die an­de­ren See­bä­der ent­lang der Nord- und Ost­see­küs­te. mehr…

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Rügen – Hiddensee, Stralsund

Reiseführer Rügen – Hiddensee, Stralsund

Sven Talaron

288 Seiten · 5. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR

Reiseführer Mecklenburg-Vorpommern

Reiseführer Mecklenburg-Vorpommern

Sabine Becht, Sven Talaron

456 Seiten + herausnehmbare Karte (1:400.000) · 2. Auflage 2014 · lieferbar

Buch: 20,90 EUR