Reiseführer Steiermark

Andreas Haller

Reiseführer Steiermark
Das grüne Herz Ös­ter­reichs er­streckt sich von den nörd­li­chen Kal­kal­pen über das Zen­tral­al­pen­mas­siv bis weit ins süd­li­che Al­pen­vor­land und die »stei­ri­sche Tos­ka­na«, wie die Wein­re­gi­on an der slo­we­ni­schen Gren­ze ge­nannt wird. Dort, im mil­den Klima, reift der be­rühm­te Schil­cher­wein und ge­deiht der stei­ri­sche Öl­kür­bis, aus dem das kraft­voll schme­cken­de Kür­bis­kern­öl ge­won­nen wird.
Ge­nuss wird al­ler­or­ten groß­ge­schrie­ben, nicht nur im Hü­gel­land, son­dern auch in der alpin ge­präg­ten Ober­stei­er­mark zwi­schen Dach­stein und Tau­ern, Ma­ria­zel­ler Land und der Hoch­schwab-Re­gi­on. Als Dreh­schei­be zwi­schen dem Hoch­ge­bir­ge und dem Wein- und Ther­men­land fun­giert Graz, eine wun­der­ba­re Stadt, die Le­bens­freu­de und Hoch­kul­tur auf eine un­nach­ahm­lich ent­spann­te Weise ver­ei­nigt.

Andreas Haller

Portrait Andreas HallerJahr­gang 1964, ar­bei­tet als frei­er Autor und als Stu­di­en- und Wan­der­rei­se­lei­ter. Nach dem Stu­di­um der Ge­schich­te, Po­li­tik­wis­sen­schaft und In­do­lo­gie wid­me­te er sich un­ter­schied­li­chen Auf­ga­ben in Mu­se­en und sam­mel­te erste Er­fah­run­gen in der Öf­fent­lich­keits­ar­beit. Seit zwei Jahr­zehn­ten zieht es ihn immer wie­der nach Asien, Sü­dita­li­en und in an­de­re Rei­se­re­gio­nen.

Weitere Titel von Andreas Haller

Pressestimmen

»Mit die­sem neuen Rei­se­hand­buch hat der bis­her ein­zi­ge aus­führ­li­che Rei­se­füh­rer von Gun­nar Strunz qua­li­tät­vol­le Kon­kur­renz be­kom­men. Nach einer lan­des­kund­li­chen Ein­füh­rung und rei­se­prak­ti­schen Infos wer­den in geo­gra­fi­scher Ord­nung die Re­gio­nen und Aus­flugs­zie­le aus­führ­lich, mit in­for­ma­ti­ven Au­to­ren­tipps und ein­ge­scho­be­nen In­fo­käs­ten sowie zahl­rei­chen kom­men­tier­ten Adres­sen zu Essen/Trin­ken, Über­nach­ten, Sport und Ak­ti­vi­tä­ten für un­ter­schied­li­che Bud­gets vor­ge­stellt. Ein Ka­pi­tel mit 12 Wan­der­tou­ren (GPS-Da­tei­en zum Down­load) run­det den In­halt ab.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 1. Auf­la­ge
»Die 12 Wan­der­vor­schlä­ge geben einen guten Qu­er­schnitt durch die fast un­end­li­che Wan­der­land­schaft der Stei­er­mark. Auch Ken­ner der Stei­er­mark wer­den er­staunt sein, wie viel we­ni­ger Be­kann­tes der Autor zu­sam­men­ge­tra­gen hat.« Wie­ner­land, Fritz Pe­ter­ka
»Na­tür­lich kom­men auch die Wan­de­rer nicht zu kurz: Ein klei­ner Wan­der­füh­rer mit 12 Tou­ren be­schließt die­ses au­ßer­or­dent­lich aus­führ­li­che Werk.« Ber­lin Alpin, Gerd Schrö­ter

Unterwegs mit Andreas Haller

Die Mit­tags­zeit ist schon fast vor­bei, und ein­mal mehr liege ich nicht im Zeit­plan. Die Er­kun­dung der Zir­bitz­ko­gel-Re­gi­on hat weit­aus län­ger ge­dau­ert als ver­an­schlagt. Schuld tru­gen wie­der ein­mal nicht enden wol­len­de und nicht asphal­tier­te Zu­fahrts­we­ge zu ir­gend­wel­chen ab­sei­ti­gen Adres­sen. mehr…

Reisereportagen

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Slowenien

Reiseführer Slowenien

Lore Marr-Bieger

564 Seiten · 5. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 22,90 EUR