Slowenien Reiseführer

Reiz­vol­le Ha­fen­städ­te und ein ech­ter Tipp für Ak­tiv­ur­lau­ber

Slowenien Reiseführer
Me­di­ter­ran, antik, mär­chen­haft. Die slo­we­ni­sche Ri­vie­ra punk­tet mit reiz­vol­len Ha­fen­städ­ten wie Koper oder Piran, der Osten bie­tet in­ter­es­san­te Bur­gen, Schlös­ser und Heil­bä­der. Un­be­dingt be­su­chen soll­te man auch den Trig­lav-Na­tio­nal­park, der ein be­lieb­tes Ziel für Wan­de­rer und Ski­fah­rer ist. Wer lie­ber Groß­stadt­luft schnup­pert und sich auf his­to­ri­sche Spu­ren be­gibt, fährt nach Ljublja­na. Se­hens­wert ist hier neben der Burg­an­la­ge auch die Alt­stadt mit ihren Plät­zen, Brü­cken und Denk­mä­lern – und das flir­ren­de Leben, nicht nur der Stra­ßen­thea­ter-Szene, treibt einen immer wie­der nach drau­ßen. Für diese und an­de­re Rei­se­er­leb­nis­se und -infos hat Lore Marr-Bie­ger ihren Re­cher­che­ruck­sack ge­schnürt.

Reiseführer Slowenien

Lore Marr-Bieger

So viel Neu­land fast vor der Haus­tür! Etwa 350 km hin­ter Mün­chen pas­siert man be­reits die Gren­ze in ein Land vol­ler Kon­tras­te: zwi­schen Mit­tel­eu­ro­pa und Bal­kan, Alpen- wie Adria-An­rai­ner, Teil des Os­ma­ni­schen und des Habs­bur­ger­rei­ches, eins­ti­ge Re­pu­blik des so­zia­lis­ti­schen Ju­go­sla­wi­en sowie sou­ve­rä­nes Mit­glied der Eu­ro­päi­schen Union. Die Slo­we­ni­sche Ri­vie­ra be­ein­druckt mit ihren ve­ne­zia­nisch ge­präg­ten Adria-Städ­ten, von denen die »Perle« Piran sowie das See­bad Porto­rož her­vor­ra­gen. Slo­we­ni­ens Haupt­stadt Ljublja­na und die zweit­größ­te Stadt Ma­ri­bor ste­cken vol­ler Ar­chi­tek­tur und Musik. Und selbst die Pro­vinz ist dank un­zäh­li­ger Bur­gen und Schlös­ser, Kir­chen und Mu­se­en mit Kunst und Ge­schich­te ge­ra­de­zu ge­spren­kelt.

552 Seiten · 4. Auflage 2014 · vergriffen, Neuauflage Anfang März 2017

Buch: 22,90 EUR · E-Book: 18,99 EUR