Reiseführer Südböhmen – Böhmerwald

Michael Bussmann, Gabriele Tröger

Reiseführer Südböhmen – Böhmerwald
Das Kern­stück der Re­gi­on ist der Böh­mer­wald, den die Tsche­chen Šumava, »die Rau­schen­de«, nen­nen. Aus­ge­dehn­te Hoch­moo­re wech­seln mit kris­tall­kla­ren Seen und fins­ter-ge­heim­nis­vol­len Wäl­dern ab, auf den Strom­schnel­len der Flüs­se tan­zen Ka­nu­ten, und auf den blü­hen­den Berg­wie­sen las­sen es sich bunt ge­scheck­te Kühe schme­cken.
Am Fuße des Böh­mer­wal­des lo­cken alte Städ­te mit einem Wirr­warr aus schrä­gen Gas­sen und Gie­beln, Er­kern, Lau­ben­gän­gen, Ba­lus­tra­den und Trepp­chen, etwa das be­rühm­te České Budějo­vice, die Hei­mat des süf­fi­gen Bud­wei­ser Bie­res.
Ein Ka­pi­tel zur tsche­chi­schen Haupt­stadt Prag macht das Buch kom­plett.

Michael Bussmann

Portrait Michael BussmannJahr­gang 1967, ge­bo­ren in Ess­lin­gen. Ger­ma­nis­tik-, Jour­na­lis­tik- und Po­li­to­lo­gie­stu­di­um in Bam­berg, ne­ben­her Do­ku­men­tar­film­ar­bei­ten. Seit 1998 re­cher­chiert und schreibt er über­wie­gend für den Micha­el Mül­ler Ver­lag, ehe­mals von der gol­de­nen Stadt Prag aus, heute von Deutsch­lands ein­zi­ger Me­tro­po­le: Ber­lin.

Weitere Titel von Michael Bussmann

Gabriele Tröger

Portrait Gabriele TrögerJahr­gang 1972. Stu­di­um der Ger­ma­nis­tik und Tur­ko­lo­gie in Bam­berg, da­zwi­schen län­ge­re Auf­ent­hal­te in der Tür­kei. Als freie Jour­na­lis­tin pen­del­te sie zehn Jahre zwi­schen dem hek­ti­schen Istan­bul, dem alt­ehr­wür­di­gen Prag und dem er­hol­sa­men Fich­tel­ge­bir­ge hin und her. Heute lebt sie in Ber­lin.

Weitere Titel von Gabriele Tröger

Pressestimmen

»Micha­el Buss­mann und Ga­brie­le Trö­ger stel­len in ihrem Rei­se­füh­rer die Re­gi­on aus­führ­lich vor. Neben den in­ter­es­san­ten Bil­der­buch-Städ­ten und Dör­fern mit hüb­schen Häu­ser­fas­sa­den und pit­to­res­ken Markt­plät­zen len­ken sie den Blick auf die Schön­heit der Natur, die auch einen Ba­de­ur­laub er­mög­licht. Tou­ren­vor­schlä­ge für Rad­ler, Wan­de­rer und Ka­nu­ten fin­den sich eben­so wie Hin­wei­se auf Win­ter­sport­or­te. Und der pul­sie­ren­den Me­tro­po­le Prag ist eben­falls ein Ka­pi­tel ge­wid­met. De­tail­liert und gut re­cher­chiert bie­tet der Füh­rer dem In­di­vi­du­al­tou­ris­ten jede Menge hilf­rei­cher Tipps, die schon bei der Vor­be­rei­tung der Reise sehr prak­tisch sind.« Frän­ki­sche Nach­rich­ten, Diana Seu­fert
»Wer sich ein mög­lichst um­fas­sen­des Bild von Süd­böh­men ma­chen will, wird auch mit Mo­ti­ven kon­fron­tiert, die dem üb­li­chen Post­kar­ten-Charme wi­der­spre­chen. So wei­sen die Au­to­ren dar­auf hin, dass nicht über­all die ›Tris­tesse aus der Zeit des So­zia­lis­mus‹ ganz ver­schwun­den ist. Doch für die­je­ni­gen, die ›auch vor die­ser Rea­li­tät nicht die Augen ver­schlie­ßen, ist Süd­böh­men auf jeden Fall eine Reise wert‹. Die The­men ›Essen und Trin­ken‹ oder ›Pri­vat­zim­mer‹ wer­den eben­falls kri­tisch und mit viel Humor be­leuch­tet.« Ma­ga­zin Zei­ten­wen­de, Tho­mas Gie­ßel­mann
»Für die Teil­re­gi­on gibt es kei­nen Ver­gleich­sti­tel.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 4. Auf­la­ge

Unterwegs mit Michael Bussmann und Gabriele Tröger

Über ein Vier­tel­jahr­hun­dert ist es her, da brach der So­zia­lis­mus zu­sam­men. Der Ei­ser­ne Vor­hang wurde durch­läs­sig und die Tsche­cho­slo­wa­kei zum exo­ti­schen Rei­se­ziel – zu­min­dest für alle, die aus dem Wes­ten kamen. Vie­les war span­nend, man­ches ge­wöh­nungs­be­dürf­tig und ei­ni­ges nicht immer ganz le­cker. mehr…

Reisereportagen

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Wanderführer Bayerischer Wald MM-Wandern

Wanderführer Bayerischer Wald MM-Wandern

Armin Tima

192 Seiten + Karte (Leporello) · 1. Auflage 2012 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Reiseführer Wachau – Wald- und Weinviertel

Reiseführer Wachau – Wald- und Weinviertel

Barbara Reiter, Michael Wistuba

312 Seiten · 4. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 17,90 EUR