Städteführer App
Rom MM-City

Sabine Becht

Städteführer App Rom MM-City
Es gibt wohl keine Stadt auf die­sem Pla­ne­ten, die mehr Se­hens­wür­dig­kei­ten zu bie­ten hat als Rom! Die Su­per­la­ti­ve jahr­hun­der­te­al­ter Bau­kunst und die Reste des Zen­trums der an­ti­ken Welt lau­ern quasi an jeder Stra­ßen­ecke. Au­ßer­dem ver­eint Rom von läs­si­ger Le­bens­kunst bis zum »be­herrsch­ten Chaos« alles, was das Flair einer süd­län­di­schen Me­tro­po­le aus­macht. Und so wird die ewige Stadt jeden in ihren Bann zie­hen, wie sie es schon seit Jahr­hun­der­ten mit Rei­sen­den aus aller Welt tut. Mit un­se­rer mmtra­vel App für Rom kön­nen Sie die Stadt in zehn Rund­gän­gen kom­plett off­line er­kun­den. Eine in­ter­ak­ti­ve Karte und um­fas­sen­de Ser­vice­in­for­ma­tio­nen run­den das An­ge­bot ab.

Sabine Becht

Portrait Sabine BechtGe­bo­ren in Wies­ba­den, stu­dier­te in Bam­berg Ame­ri­ka­nis­tik und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft. Schon in ihren Se­mes­ter­fe­ri­en war sie für den Micha­el Mül­ler Ver­lag in Grie­chen­land un­ter­wegs, bevor sie 1997 mit »Tu­ne­si­en« ihren ers­ten ei­ge­nen Rei­se­füh­rer schrieb. Den gibt es zwar nicht mehr, dafür aber di­ver­se zu Ita­li­en (Rom, Pie­mont, Li­gu­ri­en, Elba etc.), zu den grie­chi­schen In­seln (Ke­fa­lo­nia & Itha­ka), zu Meck­len­burg-Vor­pom­mern und zu Ös­ter­reich.