HOME > PORTUGAL > AZOREN
Azoren
Updates – 6. Auflage 2016
6. 2016 (45)5. 2013 (3)
Seite 48
 Hoch & Hinaus, hoch gelobter Reiseveranstalter
Leser, die beim Reiseveranstalter Hoch & Hinaus eine einwöchige »Sail and Walk«-Tour gebucht hatten, schwärmen in höchsten Tönen davon. »Wir können diesen Anbieter nur wärmstens empfehlen«. Weitere Infos auf www.hochundhinaus.com
(Michael Bussmann, 04.08.2016)
Seite 108
 Santa Maria: Neues gutes Restaurant in Vila do Porto
Von Lesern gelobt wird das Restaurant Espaco em Cena. »Tolles Essen in künstlerischem Ambiente. Gemüse aus dem eigenen Biogarten.« Das Restaurant befindet sich ein wenig außerhalb des Zentrums nahe dem Mietwagenanbieter Ilha do Sol (an der EN1-2A).
(Michael Bussmann, 26.10.2017)
Seite 142
 São Miguel: Bummelbahn in Ponta Delgada
Achtung, die Bummelbahn hat eine neue Webseite: www.lagarta.pt
(Michael Bussmann, 21.04.2017)
Seite 148
 São Miguel: Nettes Hostel in Ponta Delgada
Leser empfehlen das »1ofus Hostel« in Ponta Delgada. »Vorbildlich gepflegt, fünf Räume mit maximal fünf Betten, zwei saubere Bäder, jedes Zimmer ist individuell und liebevoll gestaltet.« DZ 40 Euro, Dreier 60 Euro inkl. Frühstück. Alles Weitere auf www.1ofushostel.com
(Michael Bussmann, 04.09.2017)
Seite 149
 São Miguel: Residencial São Miguel in Ponta Delgada
Leser beschrieben die Unterkunft zuletzt »zwar als sauber, aber auch ganz schön heruntergekommen.«
(Michael Bussmann, 15.09.2017)
Seite 151
 São Miguel: Restaurant O Aviao in Ponta Delgada
Das Restaurant hat sich nach ein einem Betreiberwechsel leider deutlich verschlechtert, wie uns Leser schrieben.
(Michael Bussmann, 19.10.2017)
 São Miguel: Café Central in Ponta Delgada
Das Café existiert nicht mehr.
(Michael Bussmann, 05.08.2017)
 São Miguel: Eis schlotzen in Ponta Delgada
Wärmstens empfehlen Leser die Eisdiele Abracadabra an der Rua Dr. Gilmont’ Alverne Sequeira.
(Michael Bussmann, 01.07.2016)
 São Miguel: Gut essen in Ponta Delgada
Leser entdeckten in Ponta Delgada das moderne Weinlokal Rotas do Vinho an der Rua Diario dos Acores 20. »Kleine Speisekarte mit sehr guten lokalen Produkten, sehr gute Weinkarte und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.« Tel. 924384366.
(Michael Bussmann, 01.07.2016)
Seite 152
 São Miguel: Café a Gijinha in Ponta Delgada
Das Café existiert nicht mehr.
(Michael Bussmann, 12.03.2018)
Seite 158
 São Miguel: Museu Carlos Machado
Das Museum hat wieder geöffnet, und zwar Di-So von 9-17.30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 2 Euro.
(Michael Bussmann, 01.04.2017)
Seite 165
 São Miguel: Ananasplantage Quinta da Tres Cruzes
Die Ananasplantage Quinta da Tres Cruzes kann laut Leserzuschriften nicht mehr in Faja de Baixo besichtigt werden. Der Hauptsitz der Quinta da Tres Cruzes in Capelas in der Travessa das Tres Cruzes steht jedoch Besuchern offen.
(Michael Bussmann, 09.03.2017)
Seite 170
 São Miguel: Bahia Palace Hotel in Praia
Das Hotel wurde komplett restauriert und nennt sich nun Bahia Praia Nature & Beach Resort. Lesermeinung: »Absolut empfehlenswert. Tolle Inneneinrichtung, Spabereich mit Sauna und Glasfenstern zum Meer.« Weitere Infos auf www.pestana.com
(Michael Bussmann, 09.12.2016)
Seite 174
 São Miguel: Whale-Watching-Anbieter Terra Azul aus Vila Franca do Campo
Die Agentur hat eine neue Webseite: www.azoreswhalewatch.com
(Michael Bussmann, 09.03.2017)
Seite 184
 São Miguel: Nagelneue Unterkunft in Sete Cidades
Von Lesern sehr gelobt werden die schicken Ferienhäuser Quinta da Queiro im Bauerndorf Sete Cidades. »Sehr geschmackvoll und modern gebaut. Angeschlossen ist das Teehaus O Poejo, wo man frühstücken oder leckere Snacks zu sich nehmen kann.« Weitere Infos auf www.quintadaqueiro.com
(Michael Bussmann, 26.08.2017)
Seite 194
 São Miguel: Neues Hotel an der Nordküste
Leser empfehlen das Fünf-Sterne-Hotel Pedras do Mar Resort & Spa in Fenais da Luz, das erst in diesem Jahr eröffnet wurde. »Traumhafte Lage direkt an der Küste. Swimmingpool mit Blick aufs Meer. Zudem gibt es einen Fußweg zu Naturschwimmbecken ans Meer.«
(Michael Bussmann, 29.07.2016)
Seite 196
 São Miguel: Spannendes Lokal in Rabo de Peixe
In den höchsten Tönen schwärmen Leser von dem Restaurant Quinta dos Sabores bei Rabo de Peixe. Nur nach Voranmeldung gibt es hier für 30 Euro pro Person ein wunderbares Sechs-Gänge-Menü. »Die Besitzer bemühen sich sehr um ihre Gäste, das Essen ist ausgezeichnet, sehr angenehmes Ambiente«. Weitere Infos auf www.quinta-sabores.blogspot.de
(Michael Bussmann, 13.09.2016)
Seite 203
 São Miguel: Emigrationsmuseum in Ribeira Grande
Das Museum kostet mittlerweile einen Euro Eintritt.
(Michael Bussmann, 09.03.2017)
Seite 268
 Terceira: Webseite von Angra do Heroismo
Die Stadt hat eine neue Webseite: www.cmah.pt
(Michael Bussmann, 09.03.2017)
Seite 274
 Terceira: Gute Eisdiele in Angra
Hier entdeckten Leser die Eisdiele Tutti Gelato mit selbst gemachtem Eis. »Teuer, aber der Qualität angemessen«. Rua da Palha 49.
(Michael Bussmann, 01.09.2016)
Seite 276
 Terceira: Igreja da Misericórdia in Angra
Die Kirche kostet mittlerweile 1,50 Euro Eintritt.
(Michael Bussmann, 05.08.2017)
Seite 277
 Terceira: Museu de Angra do Heroísmo
Das Museum hat neue Öffnungszeiten: April bis Sept. Di-So 10-17.30 Uhr, sonst 9.30-17 Uhr.
(Michael Bussmann, 09.03.2017)
Seite 322
 Graciosa: Neues Öffnungszeiten des Museu da Graciosa
Das Museum hat neue Öffnungszeiten: April bis Sept. tgl. (außer Mo) 10–17.30 Uhr, sonst 9.30–17 Uhr.
(Michael Bussmann, 15.03.2017)
 Museu da Graciosa in Santa Cruz
Das Museum ist montags mittlerweile geschlossen.
(Michael Bussmann, 01.09.2016)
Seite 327
 Graciosa: Snackbar José Joao in Praia
Hier fanden’s Leser zuletzt gar nicht gut. »Die Gerichte haben durchweg schlechte Qualität, hinzu kommt eine unfreundliche Bedienung.«
(Michael Bussmann, 01.09.2016)
Seite 330
 Graciosa: Thermalbad in Carapacho
Das Thermalbad ist wieder geöffnet. 30 Minuten kosten einen Euro.
(Michael Bussmann, 01.09.2016)
Seite 350
 Faial: Nettes Hotel in Horta
Hellauf begeistert waren Lesern von der Unterkunft Azul Pastel in Horta/Stadtteil Angústias. »Rui kümmert sich wunderbar um seine Gäste und in seiner Bar kann man den Blick auf Pico und das Meer genießen.« Weitere Infos auf www.loftsazulpastel.pt
(Michael Bussmann, 19.10.2017)
Seite 356
 Faial: Walfabrik in Horta
Die alte Walfabrik ist wegen Umbauarbeiten bis Mai 2018 geschlossen.
(Michael Bussmann, 05.08.2017)
Seite 368
 Faial: Restaurante Esconderijo in Cedros
Hans kocht mittlerweile nur noch vegetarisch, jeden Tag gibt es ein anderes Überraschungsmenü. Achtung, bis Ende März ist Winterpause!
(Michael Bussmann, 24.03.2017)
Seite 372
 Faial: Naturlehrpfad an der Ponta dos Capelinhos
Laut Leserzuschriften ist der Pfad bis auf Weiteres gesperrt.
(Michael Bussmann, 29.07.2016)
Seite 383
 Pico: Neue Infostelle in Madalena do Pico
Im ehemaligen Fischmarkt von Madalena do Pico wurde eine neue städtische Infostelle eingerichtet, die auch Inselprodukte verkauft. Weitere Infos auf www.madalenaturismo.com
(Michael Bussmann, 24.03.2017)
Seite 397
 Pico: Restaurant Calheta Harbour in Madalena
Das Restaurant existiert nicht mehr.
(Michael Bussmann, 05.08.2017)
Seite 398
 Pico: Museu de Cachalotes e Lulas in Madalena
Eine Sturmflut hat im Februar 2017 dem Museum derart übel mitgespielt, dass es auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben wird.
(Michael Bussmann, 24.03.2017)
Seite 410
 Pico: Bar in Calheta de Nesquim ausgebaut
Die »gemütliche Bar in einem Verschlag«, wie im Buch beschrieben, wurde ausgebaut und nennt sich »Bar de Poca«. Lesermeinung: »Herrliche Sitzplätze mit Meeresblick, umfangreiche Speisekarte, Hauswein.«
(Michael Bussmann, 29.07.2016)
Seite 412
 Pico: Nette Bar bei Piedade
Unterhalb von Piedade, am Porto do Calhau, entdeckten Leser eine neue, kleine Meersschwimmbeckenanlage. Dort gibt es auch die Bar Estrela do Mar mit traumhafter Terrasse und kleiner Speisekarte.
(Michael Bussmann, 29.07.2016)
Seite 424
 Pico: Wanderung 28
Die Wanderung ist leider aufgrund verwachsener Wege und mit Stacheldraht abgesperrter Wegstücke nach dem Cabeco Silvado nicht mehr begehbar.
(Michael Bussmann, 05.08.2017)
Seite 438
 Nette Unterkunft auf São Jorge
Leser entdeckten zwischen Velas und Urzelina die Farm »Make it happen« und waren hellauf begeistert. »Absolut genial, supernette Gastgeber,« Buchbar über www.booking.com und Facebook.
(Michael Bussmann, 23.08.2017)
Seite 457
 São Jorge: St-Barbara-Kirche in Manadas
Wer die Kirche besichtigen will, muss sich vorab unter Tel. 00351-914848902 anmelden. Der Eintritt kostet mittlerweile drei Euro.
(Michael Bussmann, 05.08.2017)
Seite 458
 Thunfischfabrik in Calheta
Laut einer kürzlichen Leserzuschrift ist die Fabrik bis auf Weiteres leider nicht mehr zu besichtigen.
(Michael Bussmann, 23.08.2017)
Seite 487
 Flores: Neuer Radverleih
Der im Buch erwähnte Canyoning-Spezialist Marco Melo vermietet nun auch Mountainbikes, die laut Lesermeinung in einem guten Zustand sind.
(Michael Bussmann, 08.10.2016)
Seite 488
 Flores: Restaurant Baleia Occidentel in Santa Cruz
Das Restaurant heißt mittlerweile O Moleiro. Am Ambiente und der Küche hat sich jedoch insgesamt wenig geändert.
(Michael Bussmann, 01.04.2017)
Seite 490
 Flores: Bar do Aeroporto
Diese Bar nennt sich mittlerweile Das Flores Café & Wine und hat nur noch tagsüber geöffnet. Sehr empfehlenswert: kreative Sandwiches, hausgebackene Kuchen, tolles Eis.
(Michael Bussmann, 01.04.2017)
 Flores: Museu das Flores in Santa Cruz
Das Museum hat wieder geöffnet.
(Michael Bussmann, 01.04.2017)
Seite 498
 Flores: Hotel Argonauta in Faja Grande unter neuer Leitung
Das Hotel ist unter neuer, ebenfalls italienischer Leitung. Über den aktuellen Zustand des Hauses unter dem neuen Betreiber liegen uns noch keine Informationen vor.
(Michael Bussmann, 01.04.2017)
Seite 501
 Restaurant Por do Sol auf Flores
Wir wissen nicht, was mit diesem kleinen, hübsch gelegenen Restaurant los ist. Leser überzeugte es zuletzt zumindest keinesfalls mehr. »Mickrige Portionen für viel Geld, nicht sonderlich gut, wir haben das Lokal hungrig verlassen.«
(Michael Bussmann, 08.10.2016)
6. 2016 (45)5. 2013 (3)
Reiseführer | Wanderführer | E-Books | Apps | Shop | Reiseportal | Verlag
Reise-News | Reise-Forum | Reisereportagen
Kontakt | Datenschutz | Impressum
© 1997–2018, Michael Müller Verlag GmbH, Gerberei 19, 91054 Erlangen.
Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.