HOME > DEUTSCHLAND > BERLIN MM-CITY
Berlin MM-City
Updates – 5. Auflage 2010
4. 2017 (17)3. 2016 (3)2. 2014 (69)1. 2012 (5)5. 2010 (62)4. 2008 (33)3. 2006 (3)1. 2002 (2)
Seite 27
 Berlin wieder unter Rot-Schwarz
Nach einem Jahrzehnt Rot-Rot wird Berlin wieder von einer großen Koalition regiert.
(Gudrun Maurer, 06.12.2011)
Seite 33
 Willy-Brandt-Flughafen erst ab 17. März 2013
Hoffentlich bleibt es beim nun verkündeten Eröffnungstermin.
(Gudrun Maurer, 03.06.2012)
 Flughafeneröffnung verschoben
Gestern wurde bekannt, dass der neue Großflughafen nicht am 3. Juni eröffnet werden kann. Noch haben die Airlines keine exakten Planungen, was nun geschieht. Auich der neue Eröffnungstermin steht noch nicht fest, von Ende August wird gemunkelt.
(Gudrun Maurer, 09.05.2012)
 Flughafen BBI eröffnet 6 Monate später
Derzeit ist die Eröffnung für Juni 2012 geplant. Der Flughafen Berlin-Tegel wird entsprechend später geschlossen.
(Gudrun Maurer, 15.07.2010)
Seite 36 f.
 Lesertipp: BVG-Kleingruppenkarte
Eine Leserfamilie empfiehlt: »Mit der Kleingruppenkarte fahren 5 Personen für 15,90 in den Zonen AB bzw. 16,10 in ABC. Für eine Familie mit 3 Jugendlichen gibt es nichts günstigeres.«
(Gudrun Maurer, 09.11.2010)
Seite 42
 Call a Bike ab 2011 stark eingeschränkt
Nur noch im Bezirk Mitte und nur noch an festen Ausleihstationen soll es ab der kommenden Saison die Mieträder der Deutschen Bahn geben. Mehr unter www.rad-spannerei.de/blog/2011/03/25/call-a-bike-mietra...
(Gudrun Maurer, 09.04.2011)
Seite 52
 Tentstation wohl in letzter Saison
Vor dem geplanten Baubeginn für einen neuen Wellnesstempel kann im ehemaligen Freibad noch bis zum Herbst gezeltet werden – Reservierung sehr empfehlenswert.
(Gudrun Maurer, 17.07.2011)
 Tentstation auch 2010 geöffnet
Die Tentstation existiert noch und bietet derzeit viele freie Zeltplätze im Herzen der Stadt.
(Gudrun Maurer, 20.06.2010)
Seite 63
 Bürgerentscheid über Ku'damm-Bühnen
Bis zum 16. Januar 2011 können die Einwohner des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf noch ihre Stimme dafür abgeben, dass sich ihr Bezirk für den Erhalt der vom Abriss bedrohten Theatersäle »Komödie« und »Theater am Kurfürstendamm« einsetzt. Das ist wohl der letzte Versuch, die historischen Theater zu retten.
(Gudrun Maurer, 10.01.2011)
Seite 65
 Staatsoper soll erst Ende 2015 an die Linden zurückkehren
Derzeit geht man davon aus, dass die Staatsoper bis Ende 2015 im Ausweichquartier Schillertheater bleibt.
(Gudrun Maurer, 06.07.2012)
Seite 68
 Jüdisches Theater im Admiralspalast
Seit Ende 2011 hat das Theater »Bimah« seine Spielstätte im Admiralspalast.
(Gudrun Maurer, 05.11.2012)
 Zukunft des Admiralspalasts gesichert
Kürzlich wurde bekannt, dass rückwirkend zum 1.2.11 eine Auffanggesellschaft gegründet wurde, die die Geschäfte des insolventen Admiralspalast weiter führen wird.
(Gudrun Maurer, 06.04.2011)
Seite 70 f.
 Kurbel für immer geschlossen
Nach 77 Jahren muss das Kino nun einem Bio-Supermarkt Platz machen.
(Gudrun Maurer, 26.12.2011)
Seite 70
 CineStar IMAX wird veredelt
Morgen eröffnet Til Schweiger das Event-Cinema im Sony-Center. Es zeichnet sich durch besonders bequeme Sessel aus und soll vor allem Premieren zeigen – in 2 D sowie 3 D.
(Gudrun Maurer, 17.05.2011)
Seite 71
 Zoo-Palast wird erst 2013 wiedereröffnet
Im ersten Quartal 2013 soll das dann runderneuerte Kino wieder eröffnet werden.
(Gudrun Maurer, 21.02.2012)
Seite 82
 Café Zapata seit gestern geschlossen
Gestern gaben die Betreiber die Schlüssel für das Zapata an den Zwangsverwalter des Tacheles ab, das demnächst verkauft werden soll.
(Gudrun Maurer, 06.04.2011)
Seite 88
 Gainsbourg muss nach 17 Jahren schließen
Mitte Januar muss die legendäre Bar ausziehen – ein neuer Standort ist noch nicht gefunden.
(Gudrun Maurer, 05.01.2011)
Seite 90
 Abraxas ist nicht mehr
Im uralten Kult-Club wurde vor vier Wochen die letzte Party gefeiert.
(Gudrun Maurer, 15.06.2010)
Seite 91
 Icon schließt zum Jahresende
Obwohl überraschend ein Mietvertrag für ein weiteres Jahr angeboten wurde, schließt der Club zum 31.12.2011.
(Gudrun Maurer, 07.12.2011)
 Maria schließt Ende Mai
Mit einem Party-Marathon vom 20. bis 22. Mai geht die 12-jährige Geschichte des Clubs »Maria« nun zu Ende.
(Gudrun Maurer, 09.03.2011)
 Knaack schließt zum Jahresende 2010
Nach 59 Jahren muss der Knaack-Klub nun schließen.
(Gudrun Maurer, 07.12.2010)
 Magnet-Club umgezogen
Der Club ist nach Kreuzberg, Falckensteinstr. 48, gezogen.
(Gudrun Maurer, 15.06.2010)
Seite 95
 Linientreu ist nicht mehr
Die Traditionsdisko im Bikinihaus ist geschlossen.
(Gudrun Maurer, 15.06.2010)
Seite 98
 Woodstock zieht um
Die neue Adresse lautet Hufelandstraße 27.
(Gudrun Maurer, 25.05.2010)
Seite 99
 Berlinomat schließt
Vorerst nur noch im Automaten am Hauptbahnhof sowie im Internet anzusehen ist das Sortiment des Berlin-Design-Händlers Berlinomat. Das Geschäft in der Frankfurter Allee schließt zum Monatsende.
(Gudrun Maurer, 05.01.2011)
Seite 100
 Berlin Story ab morgen an neuem Standort
Ein Stückchen Richtung Brandenburger Tor ist die Buchhandlung mit dem riesigen Berlin-Sortiment gezogen. Die neue Adresse lautet Unter den Linden 40.
(Gudrun Maurer, 04.05.2011)
Seite 101
 NiK geschlossen
Seit 1. September gibt es NiK nicht mehr.
(Gudrun Maurer, 05.10.2011)
 Mitte-Filiale von »Grober Unfug« umgezogen
Statt in der Weinmeisterstraße 9 ist der Comicladen jetzt in der nicht allzu weit entfernten Torstraße 75 beheimatet.
(Gudrun Maurer, 15.12.2010)
Seite 110
 Eintritt Panoramapunkt erhöht
Der Eintritt für den Panoramapunkt beträgt seit Januar 6,50 EUR, erm. 4,50 EUR, Familienkarte 16,50 EUR. Dafür wird bereits um 10 Uhr geöffnet.
(Gudrun Maurer, 04.04.2011)
Seite 112
 Mahnmal für Sinti und Roma noch nicht fertig gestellt
Entgegen den Planungen ist das Denkmal nicht Ende 2009 eingeweiht worden, seine Fertigstellung steht noch aus.
(Gudrun Maurer, 31.05.2010)
Seite 113
 Science Center des Technikmuseums geschlossen
Bis mindestesns Ende 2012 bleibt das Experimentier-Zentrum wegen Komplettsanierung geschlossen.
(Gudrun Maurer, 15.06.2012)
 Erweiterung des Technikmuseums
Am 12. Mai eröffnet der neue Ausstellungsteil, der sich mit der Mobilität auf der Straße befasst. Ältestes Exponat wird ein Ochsenkarren sein, interessanter für die meisten Besucher sind sicherlich die Kutschen und zahlreichen Auto-Oldtimer.
(Gudrun Maurer, 04.05.2011)
Seite 116 f.
 Reichstagskuppel ab 21. April eingeschränkt besuchbar
Die seit den Terrorwarnungen vom vergangenen Herbst für das Publikum gesperrte Reichstagskuppel kann ab Gründonnerstag wieder besichtigt werden, allerdings nur nach vorheriger Anmeldung unter www.bundestag.de/besuche/hinweise/index.html
(Gudrun Maurer, 09.04.2011)
Seite 120
 MA Tim Raue ist nicht mehr
Tim Raue hat sich aus dem Hotel Adlon zurückgezogen.
(Gudrun Maurer, 04.04.2011)
Seite 133
 Antikensammlung vervollständigt
Seit letzter Woche zeigt das Alte Museum die komplettierte griechische Antikensammlung. Mehr unter www.smb.museum/smb/sammlungen/details.php?objID=3
(Gudrun Maurer, 28.02.2011)
 Museum für Ur- und Frühgeschichte ist im Neuen Museum
Der Berliner Goldhut und die weiteren Schätze des Museums für Ur- und Frühgeschichte sind seit Ende 2009 im selben Haus wie die Nofretete zu bewundern: im Neuen Museum.
(Gudrun Maurer, 20.06.2010)
Seite 135
 Aus für Tacheles?
Das alternative Kunsthaus wird am 4.4.2011 zwangsversteigert. Wie es danach für die Mieter weitergeht, ist ungewiss.
(Gudrun Maurer, 27.01.2011)
Seite 137
 Café im Opernpalais schließt zum Jahresende
Der 31.12.2011 ist der letzte Tag des stilvollen Cafépalasts neben der Staatsoper.
(Gudrun Maurer, 18.11.2011)
Seite 141
 Bau des Humboldt-Forums beginnt
Nun rollen erste Bagger auf dem zentralen Grundstück, als Fertigstellungstermin des Humboldt-Forums wird derzeit 2018 genannt.
(Gudrun Maurer, 06.07.2012)
Seite 146
 Galgenhaus steht zum Verkauf
Wer ein prall gefülltes Bankkonto sein eigen nennt, kann eins der ältesten Häuser der Stadt erwerben: Derzeit sucht das Land Berlin nach dem Meistbietenden für das historische Galgenhaus.
(Gudrun Maurer, 24.03.2011)
Seite 148
 Neue Öffnungszeiten Topographie
Seit der Einweihung des festen Ausstellungsbaus hat die Topographie des Terrors tägl. von 10 bis 20 Uhr geöffnet, der Eintritt ist weiterhin frei. Mehr unter www.topographie.de
(Gudrun Maurer, 06.04.2011)
Seite 148 f.
 Daten zur neuen Stasi-Ausstellung
Die Ausstellung in der Zimmerstraße 91/92 (U-Bhf. Kochstraße oder Stadtmitte) ist von Mo-Sa 10-18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Die Telefonnummer ist unverändert geblieben, die neue Webadresse lautet www.bstu.bund.de.
(Gudrun Maurer, 04.04.2011)
 Stasi-Ausstellung eröffnete an neuem Standort
Am vergangenen Samstag eröffnete Christian Wulff die neue, ziemlich kleine Ausstellung in der Zimmerstraße 90/91. mehr ...
(Gudrun Maurer, 18.01.2011)
 Stasi-Ausstellung zieht zum Checkpoint Charlie
Die Ausstellung in der Mauerstraße ist geschlossen; voraussichtlich im Juli eröffnet sie in neuem Quartier an der Zimmerstraße 90-91.
(Gudrun Maurer, 07.06.2010)
Seite 152
 Aktuelle Eintrittspreise Fernsehturm
Eine Leserin teilte uns am 6.11. folgende aktuelle Preise mit: 10,50 EUR Eintritt (ermäßigt 6,50 EUR), das VIP- Ticket 18,50 EUR (ermäßigt 10,50 EUR).
(Gudrun Maurer, 09.11.2010)
 Nikolaikirche: geänderte Öffnungszeiten
Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten ist die Ausstellung »Vom Stadtgrund bis zur Doppelspitze – 800 Jahre Berliner Nikolaikirche« tägl. von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet 5 EUR.
(Gudrun Maurer, 08.04.2010)
Seite 159
 Historisches 3-D-Kino jetzt in Potsdam
Das ehemalige 3-D-Kino ist vom Breitscheidplatz in den Babelsberger Filmpark umgezogen.
(Gudrun Maurer, 15.09.2011)
Seite 166
 KPM-Welt sonntags geschlossen
Neuerdings bleiben am Sonntag die Türen der KPM zu, dann ist nur das Café geöffnet. Dafür wurde der Eintrittspreis auf 10 EUR erhöht.
(Gudrun Maurer, 31.05.2010)
Seite 187
 Ergänzung Mauer-Gedenkstätte
Die Gedenkstätte teilt mit: »Die Außenausstellung ist selbsterklärend und kann ganzjährig Montag bis Sonntag 8.00 – 22.00 Uhr besichtigt werden.

Der Eintritt ist frei.

Führungen müssen zuvor über die Homepage gebucht werden. Diese sind für Schüler frei.

Öffentliche Führung: jeden Sonntag um 15.00 Uhr. Kosten: EUR 3,00; Schüler frei.«
(Gudrun Maurer, 30.08.2012)
Seite 198
 Riehmer's hat neuen Pächter
Seit wenigen Wochen betreibt Gastro-Urgestein Hartmut Guy das Riehmer's. Schwerpunkt seiner Küche liegt auf Österreichischem, Öffnungszeiten, Webadresse und Telefonnummer bleiben unverändert.
(Gudrun Maurer, 15.09.2011)
Seite 215
 SchauLust-Ticket umbenannt und Paketpreis mit WelcomeCard
Das einstige SchauLust-Ticket heißt jetzt Museumspass Berlin und kostet weiterhin 19 EUR (erm. 9,50 EUR). Special: Wer in einem der Berlin Infostores gleichzeitig die 48-Stunden-WelcomeCard (s. S. 37) erwirbt, erhält beides im Paket für 34 EUR (VBB-Tarifgebiet AB).
(Gudrun Maurer, 04.04.2011)
 Ab heute neue Preispolitik in Staatlichen Museen
Die Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (SMPK) haben ab heute neue Eintritts-Modalitäten. Ab sofort haben Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre jederzeit freien Eintritt, dafür entfällt die Regelung, dass jeden Do für die 4 letzten Stunden der Eintritt frei ist.
(Gudrun Maurer, 01.10.2010)
Seite 220
 Villa Oppenheim wird 2012 wieder eröffnet
Am 22.1.12 eröffnet das Bezirksmuseum wieder. Mehr unter www.villa-oppenheim-berlin.de
(Gudrun Maurer, 14.12.2011)
Seite 224
 Museum Europäischer Kulturen wieder eröffnet
Ende letzter Woche eröffnete das Museum wieder. Alles zu den Ausstellungen, Öffnungszeiten etc. unter www.berlin.de/orte/museum/museum-europaeischer-kulturen...
(Gudrun Maurer, 14.12.2011)
 Juniormuseum weiterhin zu
Das Juniormuseum in Dahlem bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
(Gudrun Maurer, 16.07.2011)
 Wiedereröffnung am 9. Dezember
Noch bis 8. Dezember 2011 bleibt das Museum Europäischer Kulturen in Dahlem geschlossen.
(Gudrun Maurer, 16.07.2011)
Seite 225
 Gewächshaus bis auf Weiteres geschlossen
Auch 2011 bleibt das Victoriahaus wegen extremer baulicher Mängel geschlossen.
(Gudrun Maurer, 04.04.2011)
Seite 229
 Spreepark an kommenden Wochenenden geöffnet
Im verwunschenen Vergnügungspark fand vor einigen Wochen ein Kulturfest statt, das ein großer Erfolg wurde. Die Initiatoren haben es nun geschafft, die Parkbahn wieder in Betrieb zu setzen, mit der man bis auf Weiteres am Wochenende durch das überwucherte Gelände gondeln kann. mehr ...
(Gudrun Maurer, 05.07.2011)
Seite 235
 Bus zur Pfaueninsel startet am U-Bhf. Theodor-Heuss-Platz
Irrtümlich wurde als Startpunkt der S-Bhf. Wannsee angegeben.
(Gudrun Maurer, 11.05.2010)
Seite 240
 Kein Eintritt für Schlosspark Sanssouci
Die jahrelang gewälzten Pläne für einen Parkeintritt sind endgültig vom Tisch.
(Gudrun Maurer, 27.02.2012)
Seite 252
 Auch Wiener Restaurant & Café schloss Ende 2009
Auch das eigentlich erfolgreiche Wiener Restaurant & Café schloss zum 31.12.2009, laut Potsdamer Zeitung läuft eine Räumungsklage.
(Gudrun Maurer, 01.05.2010)
Seite 253 f.
 Restaurant »Zum Starstecher« geschlossen
Füe Außenstehende überraschend schloss das hervorragende Restaurant zum Jahresende 2009. Als Grund werden anhaltende Bauarbeiten ringsum angegeben.
(Gudrun Maurer, 01.05.2010)
4. 2017 (17)3. 2016 (3)2. 2014 (69)1. 2012 (5)5. 2010 (62)4. 2008 (33)3. 2006 (3)1. 2002 (2)
Reiseführer | Wanderführer | E-Books | Apps | Shop | Reiseportal | Verlag
Reise-News | Reise-Forum | Reisereportagen
© 1997–2018, Michael Müller Verlag GmbH, Gerberei 19, 91054 Erlangen.
Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.