HOME > REISE-NEWS
Budapest MM-City
Reise-News – Aktuell
Aktuell (4)2017 (5)2016 (7)2015 (2)2012 (4)2011 (6)2010 (6)
Budapest
Budapest
Bahn, Bus, Auto, Flugzeug & Schiff
 Neuer Bus vom Flughafen in die Stadtmitte
Rechtzeitig zur Schwimm-WM im Juli 2017 hat Budapest die neue Buslinie 100 E in Betrieb genommen, die den Liszt Ferenc Flughafen im Halbstundentakt direkt mit dem zentralen Deák F. tér verbindet. Der erste Bus zum Flughafen fährt um 4 Uhr morgens ab, der letzte vom Flughafen in die Stadt um 0.30 Uhr. Unterwegshalte sind der Kálvin tér und Astoria. Die Fahrzeit beträgt (je nach Verkehr) 40-60 Minuten. Für den Bus ist ein eigenes »Airport shuttle bus single ticket«/"Repülötér vonaljegy« (900 Ft) erforderlich, übliche BKK-Tickets gelten nicht. Das Ticket erhält man an den Fahrscheinautomaten, bei den BKK-Kundencentern und beim Fahrer (der allerdings kein Rückgeld geben kann). www.bkk.hu
(Barbara Reiter, 20.07.2017)
Kultur & Veranstaltungen
 26. Budapester Weinfestival (7.-10. September 2017)
Das »Budavári Borfesztivál« ist das größte und beliebteste Weinfest ganz Ungarns. Dieses Jahr öffnet es seine Pforten am 7. September und dann bieten wieder an die 200 regionale Winzer in rund um den Budaer Burgpalast platzierten Ständen ihre Tropfen an. In der Eintrittsgebühr (Tageskarte 3200 Ft9, 4-Tages-Karte 6000 Ft) ist ein Kostglas und der Eintritt in das Historische Museum im Burgpalast enthalten. Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an süßen und pikanten Speisen und ein ausgiebiges Musikprogramm. Weitere Infos unter www.aborfesztival.hu/
(Barbara Reiter, 11.08.2017)
 Jüdisches Kulturfestival in Budapest (3.-14.9.2017)
10 Tage lang präsentiert sich alljährlich die jüdische Kultur mit einer Vielfalt an Programmen, von Konzerten bis hin zu gastronomischen Events, Buchpräsentationen und Tanz. Ein Höhepunkt in diesem Jahr ist der Auftritt der Budapest Klezmer Band am 3. September in der Großen Synagoge in der Dohány utca. Weitere Infos gibt es unter www.zsidokulturalisfesztival.hu
(Barbara Reiter, 11.08.2017)
Sonstiges
 Alter 5000-Forint-Schein seit 31. Juli 2017 ungültig
Seit 31. Juli 2017 werden der alte 2000-Forint und der 5000-Forint-Schein nicht mehr als Zahlungsmittel akzeptiert. Beide können aber noch drei Jahre lang kostenlos auf Banken und auf der Post gegen neue Scheine (der 5000-er ist jetzt gelbgrün statt violett, zeigt aber weiterhin István Szécheny; der 2000-er-Schein sieht relativ unverändert aus) getauscht werden. Nach dieser Dreijahresfrist ist der Umtausch nur mehr in der Ungarischen Nationalbank möglich, das allerdings 20 Jahre lang.
(Barbara Reiter, 11.08.2017)
Budapest
Aktuell (4)2017 (5)2016 (7)2015 (2)2012 (4)2011 (6)2010 (6)
Reisebücher
Budapest MM-City
Reiseführer | Wanderführer | Apps | Shop | Reiseportal | Verlag
Reise-News | Reise-Forum | Reise-Links | Reisetipps | Reisereportagen | Unterkünfte
© 1997–2017, Michael Müller Verlag GmbH, Gerberei 19, 91054 Erlangen.
Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.