HOME > GRIECHENLAND > NAXOS
Naxos
Updates – 6. Auflage 2015
6. 2015 (190)
Seite 1
 Neue Auflage »Naxos« wird im Januar 2018 erscheinen
Die nächste Auflage (7. Auflage) wird im Januar 2018 erscheinen und nun 300 Seiten umfassen. Vorbestellungen sind auf dieser Website möglich. Versand kostenfrei in ganz Deutschland.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 24
 Aloe Vera Naxos
Projekt »Aloe Vera Náxos«. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 36
 In Griechenland wird mal wieder alles teurer – Neue Sonderabgaben für Touristen
Parlament in Athen stimmt für Steuererhöhungen in praktisch allen Bereichen und für eine gesonderte Übernachtungsabgabe für Touristen mehr ...
(Dirk Schönrock, 25.05.2016)
Seite 37
 Fluggastrechte: Anspruch auf Entschädigung, wenn nicht rechtzeitig über Annullierung informiert wird
Reisende haben Anspruch auf Entschädigung, wenn sie nicht rechtzeitig über die Annullierung ihrer Flugverbindung informiert werden. Dies hat der Europäische Gerichtshof in dieser Woche entschieden. Airlines müssen ihre Kunden mindestens zwei Wochen vorher informieren. Unerheblich ist dabei, wie und wo der Flug gebucht wurde.
(Dirk Schönrock, 13.05.2017)
Seite 43
 Busverbindungen auf Naxos 2017
Busverbindungen auf Naxos 2017: Neue Preise und mehr Routen. mehr ...
(Dirk Schönrock, 11.03.2017)
 Neue Kennzeichnung der Bushaltestellen
Neue Kennzeichnung der Bushaltestellen auf Naxos. mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.12.2016)
 Private Touren und Transfer mit modernen Bussen
Private Touren und Transfer mit modernen Bussen. mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.12.2016)
Seite 62
 Erneut zahlreiche Steuererhöhungen in Griechenland zum Jahreswechsel
Erneut sind zahlreiche Steuererhöhungen in Griechenland zum Jahreswechsel in Kraft getreten. mehr ...
(Dirk Schönrock, 05.01.2017)
 Griechenland streicht Steuervergünstigungen für die Inseln
Seit 1. Oktober 2015 gelten auf den Inseln Santoríni, Náxos, Skiáthos, Mýkonos, Páros und Rhódos die landesüblichen Umsatzsteuersätze von bis zu 23 Prozent. mehr ...
(Dirk Schönrock, 17.10.2015)
Seite 63
 GZF neue Adresse in Deutschland
Die Griechische Zentrale für Fremdenverkehr hat eine neue Adresse in Deutschland. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
Seite 65
 Naxos News heißt jetzt Cyclades Voice
Die Info-Website Naxos News heißt jetzt Cyclades Voice. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Andrea Springer: »Mein Naxos«
Andrea Springer: »Mein Naxos« mehr ...
(Dirk Schönrock, 02.10.2016)
 aktueller Buchtipp: Petros Markaris: »Zurück auf Start«
Ein neuer Fall für Kommissar Kostas Charitos mehr ...
(Dirk Schönrock, 17.10.2015)
Seite 68
 EU hat endgültig die Abschaffung der Roaming-Gebühren auf Mitte Juni 2017 beschlossen
Vom 15. Juni 2017 an sollen bei Reisen in andere EU-Länder die zusätzlichen Gebühren für Telefonieren, SMS senden oder im Netz Surfen (das so genannte »Roaming«) abgeschafft werden. mehr ...
(Dirk Schönrock, 29.04.2017)
Seite 78
 Archäologisches Museum Náxos
Das Archäologisches Museum Naxos hat neue Eintrittspreise: Erwachsene 2 Euro, Kinder 1 Euro.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 80
 Domus Della-Rocca-Barózzi Museum einstweilen geschlossen
Leider wurde das Domus Della-Rocca-Barózzi Museum in Naxos-Stadt am 12. Juni 2017 aufgrund eines Gerichtsbeschlusses einstweilen geschlossen. Grund ist, dass zwei Nachkommen der Adelsfamilie Anspruch auf das Gebäude erheben. Das Gericht von Náxos hat die weitere Nutzung des Gebäudes durch Nikólaos Karavías (der das Museum bisher betrieb und auch das Domus Festival durchführte) untersagt und das Anwesen seiner Schwester zugesprochen. Dagegen wurde Einspruch eingelegt, über den aber erst später entschieden wird. Die Zukunft des Museums ist derzeit offen. Vielleicht wird es bald wieder eröffnet, möglicherweise bleibt es aber auch für immer geschlossen.
(Dirk Schönrock, 26.07.2017)
Seite 81
 Sammlung byzantinischer Altertümer
Die Sammlung byzantinischer Altertümer ist seit 2017 nicht mehr gratis. Der Eintritt für Erwachsene kostet 2 Euro.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Cultural Festival Domus findet übergangsweise im Cultural Center der katholischen Kirche statt
Seit Mitte Juni 2017 finden die Veranstaltungen des Cultural Festival Domus nicht mehr auf der Terrasse des Venezianischen Museums, sondern auf einer Open-air-Terrasse im Cultural Center der katholischen Kirche (Eingang gegenüber der katholischen Kirche) statt.
(Dirk Schönrock, 26.07.2017)
Seite 84
 Antikes Grotta
Ein großer Teil der antiken Siedlung Stadt liegt heute unter Wasser, da sich der Meeresspiegel seither gehoben hat. Die Ruinen befinden sich deutlich erkennbar unter der Wasseroberfläche östlich des heutigen Dammes. Etwa auf der Höhe zwischen den beiden dem Hafen nächsten Häusern ca. 15 Meter vom Ufer entfernt liegt eine gut erkennbare Mauer aus 9 großen Marmorblöcken in Form eines Doppel-L in rund 2-3 Meter Tiefe. Weiter östlich dieser Mauer liegen rund anderthalb Dutzend weiterer Marmorblöcke weit verstreut unter Wasser.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Antikes Grotta unter Wasser
Teile der ehemaligen antiken Siedlung Grotta liegen heute unter Wasser. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 88
 Kirche Agía Kyriakí nicht mehr zugänglich
Die Kirche Agía Kyriakí hat keine regelmäßigen Öffnungszeiten mehr. Sie ist aber zum jährlichen Kirchenfest am 7. Juli zugänglich.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 89
 Computer Shop Enter geschlossen
Der Computer Shop »Enter« ist geschlossen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Hidden Naxos Foto Tour wird nicht mehr angeboten
Stuart Thorpe bietet seine Hidden Naxos Foto Tour seit 2017 nicht mehr an.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Neuer Supermarkt AB Vasilopoulos
Neuer Supermarkt AB Vasilopoulos an der Ausfallstraße nach Süden. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
 Bäckerei Menios
Bäckerei Menios in Naxos-Stadt. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 90
 Massage
Kornelia aus Deutschland bietet Entspannungsmassagen auf der Liege und Akupressur-Massagen auf dem Therapiestuhl (mit Kleidung) an. Preise, Termine und Ort nach Vereinbarung. Mai-Oktober. Tel. 698-6058380.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Neue Gepäckaufbewahrung
Gepäckaufbewahrung: bei Proto Tourism direkt gegenüber der Hafenmole. Etwa 3 EUR je Gepäckstück Safe-Boxen für Koffer in verschiedenen Größen (Midi 7 EUR / Maxi 12 EUR pro Tag). Ganzjährig tgl. 8-22 Uhr.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Laguna Beachpark
Neue Surfschule Laguna Beachpark. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
 Passenger Tours
Passenger Tours ist die offizielle Vertretung der Schifffahrtsgesellschaften Sea Jet und NEL Lines. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 91
 Náxos Moto Rent Sousoúnis hat jetzt auch E-Bikes
Náxos Moto Rent Sousoúnis bietet seit 2017 auch E-Bikes an. Mietpreis: 10-15 Euro pro Tag.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 92
 Naxíon Géfsis
An der Straße nach Angídia. Die freundliche Mariétta aus Apíranthos stellt Marmeladen und Frucht-Sirups aus Früchten des Obstbauers Plátanos aus Galíni selbst her. Tipp sind die Produkte aus Kirschen und Orangen. Ein Blick in die Küche ist erlaubt. Angeboten werden auch selbstgebackene Biskuits und Kuchen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Gemüseladen Konstantákis
An der Ausfallstraße Richtung Süden, gegenüber vom AB-Supermarkt. Bestes und stets frisches Sortiment an Früchten und Gemüse, alle Produkte mit Herkunftsorten ausgezeichnet. Auch Wein, Olivenöl und Honig aus Náxos. Günstige Preise.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Neu im Sortiment bei Promponás
Neu im Sortiment sind ein doppelt destillierter Rakí mit Kítro-Flavour sowie ein süße Oblaten-Píta mit Kítro-Geschmack. Kompetente Beratung durch die freundliche Katarína.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Union of Agricultural Co-Operatives neue Website
Die Union of Agricultural Co-Operatives hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
Seite 93
 ZOOM eröffnete zweite Filiale
ZOOM eröffnete 2017 eine kleinere Filiale von der Hafenplatía in Richtung Tempeltor. Gigantische Auswahl an Büchern, Zeitungen und Zeitschriften. Vieles auch in deutscher Sprache. Breites Sortiment an Náxos-Literatur. Auch dieses Buch ist im Sortiment. Zudem Postkarten und Schreibbedarf aller Art.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Music Center geschlossen
Das »Music Center« an der Papavassiliou-Straße ist seit 2017 geschlossen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Pagonis Leather Center neue Website
Pagonis Leather Center hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
Seite 95
 Cyano Suites neu eröffnet
2017 neu eröffnet: fünf Suiten mit je 45-60 qm im High-end-Segment. Luxuriös und modern eingerichtet, Meeresblick aufs Tempeltor vom Bett aus, teils mit Jacuzzi. Kleine Suite 150-300 EUR, große Suite bis 400 EUR. Tel. 22850-23079, www.cyanosuites.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Hotel Grotta totalrenoviert
Hotel Grotta wurde im Winter 2014/15 total renoviert und umgebaut. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 96
 Náxos Dream Afrodite
Von der gleichen Familie wie die Óniro Studios geführt. Vermietet werden 9 Studios für jeweils 3 Personen. Neu errichtet mit komfortablen Bädern und Möbeln im antik-Stil. Alle Einheiten mit Küchenzeile. Preis für 3 Personen 30-120 EUR, kleines Frühstück und Sonnenliegen für den Strand inbegriffen. Tel. 22850-24934 und 698-5753149, www.studios-oniro.eu.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Hotel Barboúni
Eines der ersten Hotels auf Náxos, geführt von der freundlichen Familie Margarítis. Schönes, gepflegtes einfaches Stadthotel, unweit vom Strand. Vermietet werden renovierte Zimmer und Studios, die Studios mit kleiner Küche. Zimmer mit Zentralheizung, weil ganzjährig geöffnet. DZ 35-70 EUR, Studio bis 80 EUR. Tel. 22850-24400, www.barbouni-hotel.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 97
 Flisvos Seaside Studios & Apartments
Neu: Flisvos Seaside Studios & Apartments mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
 Flisvos betreibt Hotel Naxos Beach I nicht mehr
Der Sportclub Flisvos betreibt Hotel Naxos Beach I nicht mehr. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 98
 Camping Náxos nur noch im Juli und August geöffnet
Camping Náxos ist nur noch im Juli und August geöffnet.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Camping Naxos neue Preise 2017
Camping Naxos neue Preise 2017. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
Seite 99
 Taverna Sarris
Die Taverna Sarris hat ihr Fischangebot deutlich ausgeweitet. Empfehlenswert.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Tavérna Irini's
Tavérna Irini's heute geführt von Georgios, Vangelis und Irini. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 100
 Labyrinthos heißt jetzt Labyrinth
Die Taverne Labyrinthos heißt jetzt »Labyrinth«.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna Lucullus
1908 eröffnet und damit laut Eigenwerbung die älteste Familientaverne der Insel. Ruhige Lage in den Gassen des Labyrinths. Plätze unterm Weinlaub auf der Gasse und im schönen Innenraum. Kreative griechische Küche mit Produkten der Insel. Spezialitäten von Chef Christódolos und seinem Sohn Nikólas sind Lamm-Kleftikó, Rindergoulasch, Kaninchen-und Oktopus-Stifádo. Auch breite Auswahl an Fischgerichten. Vorspeisen-Tipps: Graviéra-Saganáki mit Sauce aus wilden Maulbeeren oder Mizíthra mit Honig. Einige selbst kreierte Burger wie den sogenannten Oúzoburger. Gutes Preis-Leistungsverhältnis, freundlicher Service. April-Oktober.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Metaxy mas hat 2017 erweitert
Das dem Restaurant nebenstehende Haus wurde hinzugekauft und in den Restaurantbetrieb integriert. Auch das Boulevardrestaurant wurde westwärts stark erweitert, in der Länge ausgedehnt also. (Lesertipp von Markus Fleischlin)
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna Metaxy mas neue Website
Die Taverna Metaxy mas hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Restaurant The Old Inn geschlossen
Das Restaurant The Old Inn ist geschlossen. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Taverne Kozi neue Website
Taverne Kozi hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Taverne Oniro mit neuem Eigentümer
Taverne Oniro in Naxos-Stadt mit neuem Eigentümer. mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.12.2016)
 Yasouvlaki
Yasouvlaki neu eröffnet. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 102
 Café-Restaurant Tráta
Fast in der Mitte des Ágios-Geórgios-Strands. Gemütliche chillige Beach-Bar und Strandlokal mit Schilfdach und Palmen, mithin Karibikflair. Chef Ioánnis bietet kleine Gerichte der mediterranen Küche sowie Burger, Sandwiches, Salate und einige Vorspeisen sowie Drinks.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna Kavoúri hat eine Website
Die Taverna Kavoúri hat seit 2017 eine eigene Website: www.naxosrestaurant.eu
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna Kavoúri
1955 eröffnet und damit eine der ältesten Tavernen direkt am Meer, Tische stehen sogar teils im Sand. Chef Mariós und seine Frau Katerína kochen selbst. Empfehlenswert sind Rindfleisch-Stifádo, Lamm in Zitronensauce, gefüllte Auberginen, Spaghetti mit Shrimps und Muscheln sowie die Marída (frittierte kleine Fische). Interessante Salat-Kreationen. Dessert-Tip ist der leckere Mosaikkuchen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna Kavouri neue Website
Die Taverna Kavouri hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Taverna Jialos neue Website
Die Taverna Jialos hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Taverna Oasis neue Website
Die Taverna Oasis hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Trattoria Da Susanna geschlossen
Die Trattoria Da Susanna ist geschlossen. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Taverna Scirocco neue Website
Die Taverna Scirocco hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Taverna To Elliniko neue Website
Die Taverna To Elliniko hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Gyro-Gyro
Gyro-Gyro an der Platia Protodikiou neu eröffnet. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
 Cafe 1739
Neu eröffnet: Cafe 1739 mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 103
 Annas Organic Shop & Garden Café hat eine Website
Annas Organic Shop & Garden Café hat eine neue Website: www.annasorganicnaxos.blogspot.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Cafe Melimilon
Kleines romantisch-nostalgisches Cafe in einem Eckhaus hinter dem Gemeindeamt. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 104
 Café-Bar Méli & Kanéla
Das »Honig & Zimt« liegt auf einer kleinen Platía südlich des Kástros. Nettes Ambiente, aber kein Blick. Innenraum für kühle Abende. Leider extrem teuer. www.melikaikanela.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Escoba geschlossen
Die Escoba wurde geschlossen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Peoples heißt jetzt Like Home
Bar »Peoples« heißt jetzt »Like Home« mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 106
 Mietpreise für Sonnenliegen & Schirm
Die Mietpreise für 2 Sonnenliegen & Schirm sind 2017 stark gestiegen und kosten am Agios-Georgios-Strand mittlerweile bis zu 10 Euro pro Tag.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 107
 Flisvos betreibt Hotel Naxos Beach I nicht mehr
Der Sportclub Flisvos betreibt das Hotel Naxos Beach I nicht mehr. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Flisvos Surf Shop
Flisvos Surf Shop an der Ausfallstraße nach Süden. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 110
 Höhere Eintrittspreise beim Aqua Fun Water Park Náxos
Die Eintrittspreise beim Aqua Fun Water Park Náxos sind 2017 auf 10 Euro pro Person gestiegen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Ágios Prokópios Arts Festival
In einer neu errichteten kleinen Konzerthalle direkt am Meer zwischen Ágios Prokópios und Agía Ánna findet neu das Ágios Prokópios Arts Festival statt. mehr ...
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Aqua Fun Water Park Eintrittspreis gestiegen
Der Eintrittspreis für den Aqua Fun Water Park ist gestiegen. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
Seite 111
 Hotel Naxian Collection
Villas & Suites auf einem Grat mit wunderschönem Rundumblick am Stelída, Zugang von der Straße nach Náxos-Stadt. Mitglied der »Small Luxury Hotels of the World«. Alle Premium-Villen und Suiten sind mit modernen Einrichtungen mit edelsten Materialien neben privaten Pools und Meerblick ausgestattet. Wohl das beste Hotel der Insel mit größtmöglichem Komfort, Luxus und Privatsphäre, familiengeführte von Ioánnis & María Margarítis. Je nach Suite/Villa 250-1000 EUR, Tel. 22850-24300, www.naxiancollection.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 112
 Koúros Art Hotel
Im kykladischen Stil an der landeinwärts gerichteten Seite des Stelída-Hügels errichtet. Das einzige Hotel der Insel, welches ausschließlich Erwachsene ohne Kinder als Gäste zulässt. Daher steht Ruhe und Frieden im Vordergrund. Diskreter Luxus, Privatsphäre und umfassender Service. Jacuzzi, Spa, Massage und Yoga. Je nach DZ oder Suite 100-400 EUR. Tel. 22850-29150, www.kouros-naxos.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 115
 Taverne Avali hat jetzt eine Website
Die Taverne Avali hat jetzt eine Website: www.avali.gr
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Neue Taverna Spýros
2017 von dem sehr gut deutsch sprechenden, jungen und freundlichen Spýros eröffnet. Breite Vorspeisenauswahl, Tagesgerichte vom Herd und aus dem Ofen sowie leckeres vom Grill. Spezialitäten sind Kleftikó, Kondosoúvli, Huhn, Rinderfilet und Zucchinikefthédes. Besondere Tipp ist die Lammkeule, eine der besten der Insel. Auch Fisch und Meeresfrüchte. Blick in die blitzsaubere Küche durch das Fenster möglich. Viele Zutaten vom eigenen Bauernhof, fast alles in Bio-Qualität. Günstige Preise. Im Ort an der Straße neben der Apotheke.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna Avali neue Website
Die Taverna Avali hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
 Taverna Perama neue Website
Die Taverna Perama hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
Seite 116
 Diónysos-Tempel von Íria kostet jetzt Eintritt
Geöffnet: Mi, Do, Fr, So 8–15 Uhr. Mo, Di und Sa geschlossen. Eintritt 2 EUR, ermäßigt 1 EUR.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Café-Snackbar Odyssia geschlossen
Die Café-Snackbar »Odyssia« von Anna und Heike wurde Ende der Saison 2017 geschlossen. Der Grundstückseigentümer will an dieser Stelle ein Hotel errichten.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 118
 Mietfahrzeuge in Agia Anna
Preisgünstige Mietfahrzeuge des Anbieters carNET in Náxos-Stadt werden von den Studios Lítsa in Agia Anna kostenlos vermittelt. Fragen Sie dort oder unter ¢ 698-1814681.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Potato-Festival in Agia Anna
Potato-Festival in Agia Anna mehr ...
(Dirk Schönrock, 02.10.2016)
Seite 120
 Studios Lítsa
Die freundlichen und hilfsbereiten Fotiní und Kóstas vermieten 5 Studios für bis zu 4 Pers. praktisch direkt am Meer, ideal für Familien. Voll ausgestattete, geräumige Studios mit kleiner Küche, saubere Bäder und neue, helle Einrichtung. Wunderschöne Sonnenterrasse mit Meeresblick für alle Gäste. Kaffee und Marmelade gratis. Für 2 Pers. 25-70 EUR. Tel. 698-1814681, www.litsa-studios.gr.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 122
 Hotel Naxian on the Beach
Boutique Hotel direkt am Strand. Hinter ihrem Restaurant Tortuga vermieten Ioánnis & María Margarítis 10 große und luxuriöse Suiten im modernen ägäischen Stil. Viel private Atmosphäre. Hochwertige Einrichtung mit exquisiten Materialien, Betten aus Bambus, alle mit Meeresblickbalkon, 3 mit Innen- und 7 mit Außen-Jacuzzi. Eigene Liegen am Strand. Mai-Oktober. Je Einheit 200-400 EUR. Tel. 22850-44300, www.naxianonthebeach.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 124
 Camping Maragas neue Preise
1. Mai bis 15. Okt. Preise: pro Pers. 7–9 EUR, Kinder unter 6 J. frei, über 6 J. 50 %, Zelt 1-2 EUR, Motorrad 1-1,5 EUR, Auto 2-3 EUR, Camper 3-6 EUR, Mietzelt 3-5 EUR, Strom 2,50–3,50 EUR. DZ 20–50 EUR, Apartment 30–80 EUR.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Camping Maragas neue Preise 2017
Camping Maragas neue Preise 2017 mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
Seite 125
 Restaurant Tortuga neu
2017 neu eröffnetes Restaurant im karibischen Stil direkt am Strand. Ästhetisch-harmonisches Ambiente mit viel Holz, chillige Beach-Musik, warme gemütliche Einrichtung und schöne Bar im hinteren Bereich. Toller Blick aufs Meer, freundliches, geschultes Personal. Kleine aber feine Karte mit gehobener, mediterraner Gourmet-Küche, viele phantasievolle eigene Kreationen, z.B. Oktopus-Kroketten, warmer Spinat-Salat oder Náxos-Käse-Saganáki mit Tomatenmarmelade. Hohes Preisniveau. www.tortuganaxos.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Camping Plaka neue Preise
April bis Okt. Preise: pro Pers. 6–8 EUR, Zelt 2 EUR, Camper 2 EUR, Strom 1 EUR.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 126
 Neues Eiscafe Mitatos in der Plaka
Neues Eiscafe Mitatos in der Plaka eröffnet. mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.12.2016)
Seite 128
 Neue Bäckerei in Mikri Vigla
Neu eröffnet: Bäckerei in Mikri Vigla. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 129
 Mietfahrzeuge Apollon neue Website
Mietfahrzeuge Apollon hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
Seite 130
 Hotel Mikrí Vígla neue Website
Das Hotel Mikrí Vígla hat eine neue Website: www.hotelmikrivigla.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Hotel Mikri Vigla neue Website
Das Hotel Mikri Vigla hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 18.04.2017)
Seite 132
 Axiótissa hat jetzt eine Website
Die Taverna Axiótissa hat jetzt eine Website: www.tavernaaxiotissa.blogspot.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 134
 Faros neue Preise und neue Website
Das Faros hat neue Preise und eine neue Website: DZ 70–140 EUR, Studio 85–190 EUR inkl. Frühstück. www.farosvilla.gr
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 135
 Taverna To Trapezáki
Strandtaverne mit Plätzen auf der Terrasse vor dem Haus und auf einem Kiesplatz nebenan unter Zedernbäumen. Ruhiges Plätzchen mit Blick aufs Meer. Dusche für Strandgäste. Drinks, Kaffee und griechische Küche, auch Fischgerichte.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna To Trapezaki
Taverna To Trapezaki am Meer. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 145
 Pýrgos Bazéos neue Eintrittspreise
Pýrgos Bazéos neue Eintrittspreise: Mitte Juni bis Ende Aug. tägl. 10–17 Uhr, Eintritt 5 EUR, ermäßigt 3 EUR.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 146
 Spaziergang zur Höhlenkirche Kalorítsa
In der nächsten Auflage (erscheint im Januar 2018) wird der Spaziergang zur Höhlenkirche Kalorítsa ausführlich beschrieben.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Pirgos Bazeos
Öffnungszeiten Pirgos Bazeos. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 150
 Kirche Panagía Protóthronos Chalkíou
Öffnungszeiten: im Sommer Mo/Mi/Fr jeweils 10-12 Uhr. Eintritt frei. Spende erwünscht. Fotografieren ohne Blitz erlaubt.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 151
 Aromata & Gefsis geschlossen
Der Laden Aromata & Gefsis wurde 2017 geschlossen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Postamt in Chalki
Das Postamt in Chalki ist geschlossen. Statt dessen gibt es jetzt eine Postagentur.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Bäckerei in Chalki
Empfehlenswerte Bäckerei MD an der Durchgangsstraße am oberen Dorfausgang links vor dem Parkplatz.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Kirche Ágii Apóstoli Metochíou
Die byzantinische Kirche aus dem 10. Jh. wurde mit Bruchsteinen aus der Umgebung in einem etwas eigentümlichen Baustil errichtet, vielleicht die architektonisch ausgefallenste byzantinische Kirche auf Náxos. Von außen sieht sie so aus, als sei eine zweite Kirche im Obergeschoss über die erste gebaut worden. Die Kirche ist über einen Wanderweg südöstlich von Chalkí in etwa 20 Minuten in Richtung Metóchi zu erreichen. Derzeit keine offiziellen Besichtigungszeiten.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Kirche Ágios Geórgios Diasorítis
Die byzantinische Natursteinkirche aus dem 11. Jh. liegt in einem Olivenhain nordwestlich vom Ort und ist in 10 min. zu Fuß zu erreichen. Innen gut erhaltene wunderschöne Wandmalereien. Auffällige griechische Inschrift über dem Bogengang im Hauptschiff. Die Spolien eines alten Tempels zeigen, dass der Ort schon in der Antike als heilig galt. Angenehmer ruhiger Ort in den Feldern unweit des Dorfs. Besichtigung: Mo–Fr 10–14.30 Uhr.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 152
 Restaurant Il Basilico geschlossen
Das Restaurant Il Basilico wurde 2017 geschlossen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 »Arternative Bar« Mítos
In der Gasse hinter der Spítiko Galaktoboúreko. »Arternative Bar« mit einer kleinen Ausstellung von Kunst und Marmor an einem chilligen Ort unter Bougainvillea. Innen auch eine kleine Bibliothek zu Náxos. Spezialität von Pétros und Grigóris ist Pizza mit Náxos-Käse und Náxos-Gewürzen. Gute hausgemachte Pies, Yoghurt, Süßigkeiten und Desserts. Fast 20 verschiedene Kaffee-Sorten, Weine aus Náxos und Biere aus Griechenland und Deutschland. Tgl. ab 7 Uhr, ganzjährig offen. www.mitosartbar.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Neues Hotel Ónar Villa
Ein Traum« in einer Seitengasse links im oberen Dorfbereich. Ioánnis vermietet 6 Apartments für bis zu 4 Personen. 2017 im neuen ägäischen Stil errichtet. Sehr großzügige Räume, ruhige Lage, geschmackvolle Einrichtung, dezenter Luxus, toller Blick von den meisten Balkonen. Ein Apt. auch mit Jacuzzi. 80-140 EUR für 4 Pers. Tel. 22850-31652, www.villaonar.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Apartments in Chalki
Der Priester des Orts Sangri vermietet einige Apartments in Chalki. Der Preis beträgt in den Monaten September bis Juli 50 EUR pro Tag. Im August werden höhere Preise verlangt. Vermittlung und Fotos über: www.naxos-private-tours.de
(Dirk Schönrock, 13.05.2017)
Seite 155
 Café To Palió Cinemá
Lauschiges Café in einem renovierten Steinhaus an der Gasse hinauf zur Dorfkirche. Plätze auf mehreren Ebenen, jede in einem anderen Stil, mit viel Liebe zum Detail abgestimmte Dekoration. Auch Innenraum.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Tavérna Baboulás
Am Ende der Platía auf der rechten Straßenseite. Mithin die authentischste Landküche von Náxos. Die Tavérna wird heute von der freundlichen Kyriakí und ihrer Mutter geführt, beide hervorragende Köchinnen. Tipp sind das mit Wildkräutern aus der Umgebung marinierte Kondosoúvli, Hühnchen in Weinsauce, Kokkinistó, Rindfleisch mit Zucchini, Kleftikó und Lamm vom Grill. Generell sind alle Fleischgerichte ausnahmslos zu empfehlen, da die Tiere aus eigener Haltung der Familie stammen. Auch Gemüse, Wein und Olivenöl stammt aus eigenem Anbau, der Käse von eigenen Kühen, Schafen und Ziegen. Plätze im Innenraum, vor dem Eingang und in einem Innenhof neben der Taverne. Freundlicher Service, gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ganzjährig geöffnet.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna Baboulas
Taverna Baboulas in Filoti mehr ...
(Dirk Schönrock, 02.10.2016)
Seite 156
 Taverna Bar Rotonda
Taverna Bar Rotonda mehr ...
(Dirk Schönrock, 02.10.2016)
Seite 158
 Geologisches Museum neue Eintrittspreise
Das Geologische Museum hat neue Eintrittspreise: Erwachsene 3 Euro.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Historisch-Naturkundliches Museum neue Eintrittspreise
Das Historisch-Naturkundliches Museum hat neue Eintrittspreise: Erwachsene 3 Euro.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 159
 Volkskundemuseum Apiranthos neue Eintrittspreise
Das Volkskundemuseum Apiranthos hat neue Eintrittspreise: Erwachsene 3 Euro.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 160
 Museum für Malerei und Kunst neue Eintrittspreise
Das Museum für Malerei und Kunst hat neue Eintrittspreise: Erwachsene 3 Euro.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 162
 Wanderung auf den Berg Fanari
Die Wanderung auf den Berg Fanari wird in der nächsten Auflage (erscheint im Januar 2018) ausführlich mit GPS-Angaben beschrieben.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 164
 Kloster Fotodoti Christos
Besonders interessant sind die Tierdarstellungen in der oberen Reihe in der Mitte und im rechten Teil der Ikonostase. Die Tierdarstellungen stammen aus der Zeit des Bilderstreits und dienten als Ersatz für die seinerzeit verbotenen Heiligendarstellungen. Sie sind in ganz Griechenland nur in wenigen Kirchen so gut erhalten.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Obergeschoss vom Kloster Fotodotis wieder zugänglich
Obergeschoss vom Kloster Fotodotis wieder zugänglich. mehr ...
(Dirk Schönrock, 02.10.2016)
Seite 165
 Öffnungszeiten Kloster Fotodoti Christos
Juni und September Mo-Sa 11-14 Uhr. Juli und August Mo-Sa 11-15 Uhr. So und in den anderen Monaten geschlossen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Cafe in Danakos
Cafe in Danakos mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.12.2016)
 Kafenion und Taverna Stefanos in Danakos
Kafenion und Taverna Stefanos in Danakos. mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.12.2016)
 Neue Taverne Sto Magazi in Danakos
Neue Taverne Sto Magazi in Danakos eröffnet. mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.12.2016)
 Taverne O Florakas geschlossen
Die Taverne O Florakas in Danakos ist geschlossen. mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.12.2016)
Seite 167
 Taverna Aposperitis geschlossen
Die Taverna Aposperitis wurde im Frühjahr 2017 geschlossen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna O Dekes tou Maki geschlossen
Die Taverna O Dekes tou Maki wurde geschlossen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna Vasílis
Im Ort, neben der Hauptkirche. Von Apostólis und Anéta familiengeführte Grillstube und Tavérna auf einer Hochterrasse mit tollem Blick ins Tal. Spezialitäten sind Hahn in Tomatensauce und Kaninchen. Guter Service.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Kirche Ágios Geórgios Melánon
Etwas außerhalb von Mélanes unten im Flusstal liegt diese bedeutende byzantinische Kirche, deren tonnengewölbtes Gebäude mit Anbau größtenteils aus römischer Zeit stammt. Sie wurde kürzlich restauriert und seit 2017 wieder zugänglich gemacht. Im Eingangsbereich der Kirche sieht man den Übergang zwischen römischer und byzantinischer Zeit gut an den Rissen im Verputz. Aus spätbyzantinischer Epoche sind einige Wandmalereien noch gut erhalten, auch im linken Seitenschiff. Darunter liegen weitere Farbschichten, die bis ins 12. und 13. Jh. zurück reichen. Selbst der Fußboden wurde teils mit den antiken Marmorplatten wieder hergestellt. 1. Juni – 30. September, tgl. 10-13 Uhr. Eintritt frei, Spende erwünscht.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna Aposperitis
Taverna Aposperitis in Melanes mehr ...
(Dirk Schönrock, 02.10.2016)
Seite 169
 König-Otto-Tisch in Kourounochóri
Im Juni 1833 kam der aus Bayern stammende Otto I., seines Zeichens von 1832 bis 1862 erster König von Griechenland, nach Náxos und besuchte u. a. den Ort Kourounochóri. Als Erinnerung an den Besuch des Königs wurde eine französische (damals die Sprache des Adels) Inschrift in eine runde Marmorplatte mit etwa 1 m Durchmesser graviert und später auf einem Betonsockel als Tisch befestigt. mehr ...
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 178
 Pýrgos Kókkos weiterhin nicht zugänglich
Der Pýrgos Kókkos war auch im Jahr 2017 nicht zugänglich.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Taverna I Pigi neue Website
Die Taverna I Pigi hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 19.04.2017)
 Neue Taverne Basiliko in Mesi Potamia
Neue Taverne Basiliko in Mesi Potamia 2015 eröffnet. mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.12.2016)
Seite 180
 Projekt drittes Wasserstaubecken abgebrochen
Das Projekt für ein drittes Wasserstaubecken bei Potamia/Tsikalario wurde mittlerweile abgebrochen. Der lokale Wiederstand war zu hoch.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Kein Wasserstaubecken bei Tsikalario
Kein Wasserstaubecken bei Tsikalario. mehr ...
(Dirk Schönrock, 19.04.2017)
Seite 183
 Taverna To Péfko
Etwas außerhalb an der Straße. Die freundliche ältere Ánna serviert leckere einheimische Landküche. Sehr gute Cheese Pie, Spanakopita sowie breite Auswahl aus der gekochten und Grillküche, alles frisch und hausgemacht. Hohe Qualität und gutes Preis-Leistungsverhältnis.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Bancomat in Moni
Bancomat am Ortseingang auf der rechten Seite.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Ergastiri Argaleios stellte Webshop ein
Ergastiri Argaleios stellte Webshop ein. mehr ...
(Dirk Schönrock, 19.04.2017)
 Taverna Calliope
Taverna Calliope in Moni. mehr ...
(Dirk Schönrock, 01.05.2016)
Seite 184
 Südküste hinter Agiassos
Südlich von Agiassós beginnt eine abenteuerli¬che Schotterpiste, die durch pure Einsamkeit bis zum südlichsten Punkt von Náxos, dem Kap Katoméri, führt. mehr ...
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 187
 Ammoudiá Studios
Über dem Café am Strand vermietet Mákis 10 Studios und 2 Apartments, alle mit Küchenzeile und Meerblickbalkon. 30-60 EUR. Tel. 22850-75489, www.ammoudiastudios.com
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Mini-Markt in Agiassos
Neuer Mini-Markt am Ostende des Strands hinter dem Café Ammoudiá.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Studios Apartments Paradise neue Website
Studios Apartments Paradise hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 19.04.2017)
 Taverna Neraida Agiassou Website nicht mehr online
Taverna Neraida Agiassou Website nicht mehr online mehr ...
(Dirk Schönrock, 19.04.2017)
Seite 188
 Turm von Chimárrou weiterhin unzugänglich
Der Turm von Chimárrou ist weiterhin unzugänglich.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 190
 Meereshöhle Rína
Nur per Fußpfad oder über den Seeweg zu erreichen. Etwa 80 m langer Sand- und Kieselstrand hinter einer tief in die Küstenlinie eingeschnittenen Bucht. Keinerlei Einrichtungen, nur ein Ziegenbauernhof ein Stück weit im Landesinnern. mehr ...
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Kalandos Studios neue Website
Die Kalandos Studios haben eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 19.04.2017)
Seite 192
 Bus nach Moutsouna
Vom 10. Juli bis Ende August 1 x tgl. Bus von Náxos-Stadt nach Moutsoúna. Keine Verbindungen bis zum Órmos Pánormos.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 193
 Hotel Óstria heißt jetzt Ostria Inn
Das Hotel Óstria heißt jetzt Ostria Inn.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Moutsoúna Beach
Fast direkt am Strand werden Ferienwohnungen vermietet, alle mit Küche und Balkon. Es gibt Häuser und Apartments mit bis zu 3 Schlafzimmern. 65-100 EUR für 2 Pers. Nur über online-Portale zu buchen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 194
 Taverna Azala geschlossen
Die Taverna Azala ist geschlossen.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
Seite 195
 Bootsausflug mit Kapitän Ioánnis
Ioánnis bietet einen kleinen 2-stündigen Bootsausflug mit seinem Kaíki Gialitissa entlang der unter Naturschutz stehenden Küste westlich von Pánormos an. mehr ...
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Strandcafé am Órmos Pánormos
Direkt am Strand in Pánormos wird von Mai bis September ein kleines Strand-Café betrieben. Es gibt Getränke und Snacks. Freundlicher Service.
(Dirk Schönrock, 28.10.2017)
 Studios Marathitis Website nicht mehr online
Studios Marathitis Website nicht mehr online mehr ...
(Dirk Schönrock, 19.04.2017)
Seite 199
 Straße Naxos-Stadt nach Galini
Kurz nach den zwei Windrotoren zweigt nach rechts eine 2017 neu asphaltierte breite Straße ab (unbeschildert). Sie führt in das Tal hinter der nächsten Kurve zur neuen Müllkippe von Náxos und endet dort.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 200
 Neue Beachbar am Amitis-Strand
Seit einigen Jahren wird im Sommer eine optisch ansprechend aufgemachte Beachbar am Westende des Strands geführt.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
 Kirche Panagía Attaliótissa
Das Foto auf Seite 200 zeigt die über 400 Jahre alte Kirche Panagía Attaliótissa im Vordergrund und das Dorf Engares im Hintergrund.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 201
 Kazantzákis-Haus in Engarés
Eine Sehenswürdigkeit von Engarés ist auch das Haus, in dem der Schriftsteller Níkos Kazantzákis 1897 zeitweilig lebte. Das Kazantzákis-Haus befindet sich in Privatbesitz, liegt hinter der Dorfschule und ist mit einer kleinen Marmortafel links neben der Eingangspforte des Grundstücks gekennzeichnet.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
 Pýrgos Ypsilís nicht mehr zu besichtigen
Der Pýrgos Ypsilís ist nicht mehr zu besichtigen. Die Eigentümer haben selbst die Zufahrtsstraße eingezäunt.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
 Taverna Lóstromos
Etwas weiter oben im Dorf, unterhalb der Kirche. Plätze unter Bäumen auf einer kleinen Platía. Chef Lázaros serviert durchwegs gute Gerichte der griechischen Küche.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
 Marmorkunst: Gallery Aelía
Stélla Bouláxi führt ein kleines Atelier für Marmorkunst an der Straße zwischen Náxos-Stadt und Galíni. Angeboten werden auch Workshops. www.aelia-gallery.gr
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
 Kazantzakis in Engares
Zwischen 1897 und 1899 lebte Níkos Kazantzákis, einer der bedeutendsten griechischen Schriftsteller des 20. Jh. auf Náxos. Besonders euphorisch berichtete er über das Tal von Engarés: »Diese Insel war so ein Segen; Ruhe, unschuldige Gesichter, die Pfirsiche, die Feigen, das ruhige Meer. Lázaros, der einen wunderschönen Hain in Engarés hielt, lud uns ein, wir blieben zwei Wochen. Welche Fülle, die Bäume, die mit Früchten beladen sind, welche Glückseligkeit!«
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 202
 Ölmühle Engares mit neuer Website
Die Ölmühle in Engares hat eine neue Website. mehr ...
(Dirk Schönrock, 20.06.2015)
 Neue Öffnungszeiten bei Ölmühle in Engares
Ölmühle in Engares öffnet schon ab 1. April. mehr ...
(Dirk Schönrock, 06.04.2015)
Seite 203
 Kloster Faneroméni nur im Hochsommer zu besichtigen
Das Kloster Faneroméni ist leider nicht mehr ständig bewohnt und daher nur im Hochsommer zu besichtigen.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 204
 Straße Abram nach Koronida
Kurz vor Abrám zweigt ein abenteuerlicher Feldweg (Sand-, Fels- und Schotteruntergrund, teils massive Steigungen, nur mit geländegängigem Fahrzeug befahrbar) nach rechts ab. Er führt über den Bergweiler Mirísis nach Koronída in die nördliche Bergwelt der Insel. Der Passübergang liegt auf 753 Höhenmeter. In Koronída Anschluss ans asphaltierte Straßennetz.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 205
 Skeponi
Die Geschichte ist natürlich echtes Seemannsgarn. mehr ...
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 206
 Pyrgos Agia
Im Winter 2016/17 sind weitere Teile der oberen Vorderfront eingebrochen und tiefe Risse in der Wand entstanden. Wahrscheinlich stürzt sie bald vollständig ein.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 207
 Kein Bancomat in Apollonas
Kein Bancomat in Apollonas mehr ...
(Dirk Schönrock, 19.04.2017)
Seite 209
 Taverna Kaliméra
Gleich am Beginn der Paralía links auf einer Hochterrasse mit schönem Blick über Bucht und Hafen. Gilt als beste der Tavernen am Ort. Chef Apostólis bietet Leckeres vom Grill sowie eine breite Auswahl der griechischen Landküche. Spezialität sind Huhn, Lamm, Kaninchen, Gýros, Moussakás, gefüllte Paprika und Kefthédes. Viele Vorspeisen. Ortsübliche Preise.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 212
 Apartments Matína-Stávros
Die Apartments Matína-Stávros werden jetzt von Tochter María und ihrem Mann Geórgios von der Tavérna Plátsa geführt.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 214
 Website des Freundschaftskreis Bochum-Koronos nicht mehr aktiv
Die Website des Freundschaftskreis Bochum-Koronos ist nicht mehr aktiv. Möglicherweise hat der Verein seine Tätigkeit eingestellt.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 215
 Weiterhin keine Übernachtungsmöglichkeiten in Lionas
Es bestehen weiterhin keine Übernachtungsmöglichkeiten in Lionas.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
 Weiterhin keine Busverbindung nach Lionas
Es besteht weiterhin keine Busverbindung nach Lionas.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
 Umkleidekabinen und Duschen am Strand von Lionas
Bucht von Lionas. mehr ...
(Dirk Schönrock, 02.10.2016)
Seite 218
 Straße Koronida nach Abram
Von Koronída führt ein abenteuerlicher Feldweg (Sand-, Fels- und Schotteruntergrund, teils extremes Gefälle, nur mit geländegängigem Fahrzeug befahrbar) über den Bergweiler Mirísis zum Strand von Abrám an der Nordwestküstenstraße. Der Passübergang liegt auf 753 Höhenmeter.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 220
 Rundweg von Chalkí hinauf nach Moní und zurück
In der nächsten Auflage (erscheint im Januar 2018) wird eine neue Wanderung ausführlich beschrieben und mit GPS-Daten hinterlegt: Rundweg von Chalkí hinauf nach Moní und zurück.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
 Rundweg durch die Gärten von Kóronos
In der nächsten Auflage (erscheint im Januar 2018) wird eine neue Wanderung ausführlich beschrieben und mit GPS-Daten hinterlegt: Rundweg durch die Gärten von Kóronos.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
 Neue Wanderung: Von Apíranthos über den Berg Fanári nach Moní
In der nächsten Auflage (erscheint im Januar 2018) wird eine neue Wanderung ausführlich beschrieben und mit GPS-Daten hinterlegt: Von Apíranthos über den Berg Fanári nach Moní.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 230
 Drei-Dörfer-Wanderung nicht mehr zu empfehlen
Die Drei-Dörfer-Wanderung (Wanderung 3) ist nicht mehr zu empfehlen. Ein Großteil der ehemals schönen Wege wurde mittlerweile breit asphaltiert. In der nächsten Auflage (erscheint im Januar 2018) wird die Wanderung nicht mehr aufgeführt.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 253
 Neuer Wegverlauf für Wanderung 9
Neuer Wegverlauf für Wanderung 9: In der nächsten Auflage (erscheint im Januar 2018) wird ein Teil des Wanderwegs der Wanderung 9 ausführlich neu beschrieben und mit GPS-Daten hinterlegt.
(Dirk Schönrock, 30.10.2017)
Seite 270
 Feuer zerstörte Teile des Waldes und der Berghänge zwischen den Dörfern Koronos und Skado
Am Samstag, den 2. September 2017 brach um 5.50 Uhr am Berghang zwischen den Dörfern Koronos und Skado ein Waldbrand aus bisher ungeklärten Gründen aus. Aufgrund der Windrichtung bewegte sich das Feuer in Richtung Koronos. In dem steilen und unzugänglichen Gebiet konnten keine Löschfahrzeuge eingesetzt werden. So wurden zwei Feuerwehrflugzeuge angefordert, die um kurz vor 12 Uhr in der Gegend eintrafen.

Gegen 14.30 Uhr am Samstag nahm das Feuer für Koronos gefährliche Ausmaße an und die Autos in der Region Livadaki von Koronos wurden evakuiert, zudem wurden zwei Häuser bedroht. Die gesamte Inselfeuerwehr mit 25 Personen wurde zum Einsatz gerufen und es kamen noch zwei Helikopter hinzu. Gegen 15 Uhr konnten die Löschversuche verstärkt werden, doch breitete sich das Feuer kurz nach 16 Uhr nun in Richtung auf die Berge von Keramoti aus.

Erst spät in der Nacht auf den 3. September konnte das Feuer gelöscht werden.
(Dirk Schönrock, 12.10.2017)
Seite 272
 Gratis-Rücktransportservice Liónas-Koronós von der Tavérna Douzénia zur Wanderung 15
Der Wirt der Taverne Douzénia in Liónas bietet während der Saison einen kostenlosen Transport für Wanderer zurück nach Kóronos an. mehr ...
(Dirk Schönrock, 25.05.2016)
6. 2015 (190)
Reiseführer | Wanderführer | E-Books | Apps | Shop | Reiseportal | Verlag
Reise-News | Reise-Forum | Reise-Links | Reisetipps | Reisereportagen | Unterkünfte
© 1997–2017, Michael Müller Verlag GmbH, Gerberei 19, 91054 Erlangen.
Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.