HOME > REISE-NEWS
Oberbayerische Seen
Reise-News – Aktuell
Aktuell (53)2017 (53)2015 (2)2013 (1)
Oberbayerische Seen
Oberbayerische Seen
Aktivitäten
 Kampenwand im Chiemgauer Alpenvorland
Die Kampenwandseilbahn bringt einen direkt auf den 1669 Meter hohen schönsten Aussichtsberg des Chiemgaus.

www.aschau.de/de/kampenwand
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
Bahn, Bus, Auto, Flugzeug & Schiff
 Tölzer Bahnhof zu marode
Schimmlige Decken, eine defekte Heizung und Müll unter den Wartebänken: Die Bayerische Oberland-Bahn verlegt ihren Kundenschalter deshalb auf den Parkplatz.

www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/bayerische-...
(Andreas Bechmann, 09.12.2017)
Einkaufen
 Naturkostmühle Wagenstaller
Mahltradition seit 927 mit Laden. Annelie Wagenstaller schreibt über Brot, es gibt Kurse und Veranstaltungen.

www.wagenstallermuehle.de
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 1. Platz bei Damentrachtenschneiderei
Dirndlschneiderin Katharina Hofner aus Münsing hat die Gesellenprüfung als Jahrgangsbeste abgeschlossen und den Bundeswettbewerb gewonnen.

www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/damentracht...
(Andreas Bechmann, 09.12.2017)
Essen & Trinken
 Die Schönegger Käse-Alm
Schönegger hat sich auf die Verarbeitung von ausschließlich tagesfrischer Heumilch spezialisiert. Mehr als 500 Milchlieferanten aus dem Allgäu, Oberbayern, Bregenzer Wald, Großes Walsertal und aus Tirol liefern täglich die Heumilch zu den Sennereien. Dort entstehen dann die Käseschmankerl und leckeren Heumilchspezialitäten.

www.schoenegger.com
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Käse Alm in Mittenwald
Im wunderschönen Mittenwald mit seinen reich bemalten Häusern
befindet sich die Käse Alm. Die Käsesorten und das Brot sind allesamt aus der Region. Eine besondere Spezialität ist die Heumilch.
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 »Steckerlfisch-Braterei« am Chiemsee
Winklfischer Dieter Ihm hat seine Steckerlfischhütte direkt am Chiemsee. Neben leckerem Fisch gibt es selbstgebrannten Schnapps.

Winklfischer Adresse: Forellenweg 28, 83209 Prien am Chiemsee
Tel: 08051 64317
www.winklfischer.de
Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und an Feiertagen ab 12 Uhr

Quelle: Süddeutsche Zeitung
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Wirtshaus Dampfschiff in Grafrath
Das Dampfschiff Grafrath ist ein traditionell bayerisches Restaurant mit heimischer Küche, täglich wechselnder Tageskarte und saisonalen Gerichten direkt an der Amper.

www.dampfschiff.com
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Slowfood aus Kirchbichl
Beim Jägerwirt in Kirchbichl kommt überwiegend regioinales auf den Tisch.

www.jaegerwirt-kirchbichl.de
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Moarwirt in Hechenberg
Der Moarwirt im Dietramszeller Ortsteil Hechenberg bietet erfrischende und hochwertige Küche.

www.moarwirt.de
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Rittergütl in Irschenhausen
Heimeliger guter Gasthof mit wundervollem Ausblick.

www.ritterguetl.de
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Kleines Seehaus in St. Heinrich
Der Wirt war ehemals in der Ochsenbraterei zugange.
Im neuen Jahr öffnet die Beach Bar bei Sonne und Eis am See am Wochenende. Unter 08801-550 gibt es stets aktuelle Infos zu den Öffnungszeiten.

www.kleines-seehaus.de
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Landgasthof »Buchscharner Seewirt«
Bayerische ländliche Küche, Fische aus dem See, Wild aus heimischen Wäldern – und das in herrlicher Lage am Starnberger See.

www.buchscharner-seewirt.com
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Familiäre Atmosphäre im Kramerfeicht in Berg
In der Fischerei und im Restaurant fühlt man sich familiär wohl.
Nachdem man sich gestärkt hat, kann man der Stelle einen Besuch abstatten, an der König Ludwig Anno dazumal ertrank.

www.kramerfeicht.de
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Gasthaus Georg Ludwig in Maising
Wunderbayerisches urbayerisches traditionelles Gasthaus.

www.gasthaus-georg-ludwig.de
(Andreas Bechmann, 23.12.2017)
 »Zum Unterwirt« in Türkenfeld
Gutbürgerliche und kreative Küche am 5-Seen-Land.

www.gasthof-hartl.de
(Andreas Bechmann, 23.12.2017)
 »Raabe am See« in Wörthsee
Schönes Lokal mit leckerem asiatischem und bayerischen Essen. Eine Spezialität sind die Renken aus dem Wörthsee.

www.raabe-am-see.de
(Andreas Bechmann, 23.12.2017)
 Seehaus am Ammersee
Hier in Riederau am Ammersee hat seit Jahrzehnten ein Bretone das Sagen.

www.seehaus.de
(Andreas Bechmann, 23.12.2017)
 Die Fischerrosl in St. Heinrich am Starnberger See
Beeindruckende Fischgerichte und Regional Bayerisches.

fischerrosl.de
(Andreas Bechmann, 23.12.2017)
 Griabig auf hohem Niveau
Im Tutzinger Hof in Starnberg begleitet eine gemütliche Wirtshausatmosphäre die traditionellen Gerichte, ohne dass der Geschmack unter der Größe der Portionen leidet.

Zur Kostprobe:
www.sueddeutsche.de/muenchen/kostprobe-griabig-auf-hohe...
(Andreas Bechmann, 17.12.2017)
 Restaurant »Steg 32« in Herrsching
Das Hotel am Ammersee ist bekannt für sein Wildbret. Meist kommt es frisch auf den Tisch, den die Gastwirtin ist Jägerin.

www.steg32.de
(Andreas Bechmann, 10.12.2017)
 Forsthaus Ilkahöhe am Starnberger See
Das beliebte Ausflugsziel für Wanderer, Radler und Hundebesitzer besticht durch seine wunderschönen Aussichten auf den Starnberger See und die Alpen.

www.restaurant-ilkahoehe.de
(Andreas Bechmann, 10.12.2017)
Kultur & Veranstaltungen
 Franz Marc Museum in Kochel am See
Dem Gesamtwerk des »Blaue Reiter« Malers Franz Marc, der ab 1914 in Ried bei Benediktbeuern lebte, ist im benachbarten Kochel am See ein ganzes Museum gewidmet.

www.franz-marc-museum.de
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Kino-Programmpreis für Kurtheater
Das im Stil der Fünfzigerjahre gehaltene Kurtheater Tutzing ist mit dem Kino-Programmpreis 2017 des Film-Fernseh-Fonds Bayern geehrt worden. 75 Lichtspielhäuser hatten sich beworben.
(Andreas Bechmann, 10.12.2017)
 Weihnachtsalm in Türkenfeld
Viel Musik, ein richtiges Lagerfeuer und bunte Stände mit verschiedenen Handwerksprodukten: Die Türkenfelder Bergweihnacht bietet ihren Besuchern viel von dem, was ein Christkindlmarkterlebnis ausmacht. Was ihn aber besonders macht, das ist die Umgebung. Die Stände werden auf dem Steingassenberg aufgestellt, ein Feldweg führt vom S-Bahnhof zum Marktgelände hinauf.Am 2. und 3. Adventswochenende gibt es eine Lebendkrippe mit Eseln und Schafen sowie die Gelegenheit zum Ponyreiten für Kinder.

Türkenfelder Bergweihnacht, Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Dezember sowie 15. bis 17. Dezember, freitags 17 bis 23.30 Uhr, samstags 14 bis 23.30 Uhr und sonntags 11.30 bis 19.30 Uhr

Quelle: www.sz-online.de
(Andreas Bechmann, 24.11.2017)
 Dießener Weihnachtsmarkt
Er gilt als einer der ursprünglichsten Christkindlmärkte der Region: Der Weihnachtsmarkt am Dießener Marienmünster, den der dortige Heimatverein ausrichtet. Es gibt sogar Menschen, die behaupten, er sei der schönste weit und breit. Eine Aussage, die nicht nur dem eher hochwertigeren Sortiment der etwa 50 Künstler und Kunsthandwerker zuzuschreiben ist, die ihre Waren feilbieten. Vielmehr ist es das besondere Flair: Auf elektrisches Licht wird komplett verzichtet. Kerzen und Fackeln illuminieren den Markt – und das lodernde Feuer der Schmiedemeister Walter und Magdalena Spensberger, die Besuchern ihr Handwerk näherbringen.

Weihnachtsmarkt Dießen, Samstag, 9. Dezember, 11 bis 19 Uhr, Sonntag, 10. Dezember, 11 bis 18 Uhr

Quelle: www.sz-online.de
(Andreas Bechmann, 24.11.2017)
 Tutzinger Weihnachtsmarkt am Starnberger See
Der Charity-Weihnachtsmarkt Tutzing findet vom 1. bis 3. Dezember rund um das Midgard-Haus direkt am Seeufer statt. Es ist ein Künstlermarkt mit 25 Ausstellern. Fernseh-Wirt Fritz Häring verköstigt die Besucher. Es gibt ein Rahmenprogramm mit Musik und Lesungen. Höhepunkt ist am Sonntag um 15 Uhr die Weihnachtslesung mit Schauspielerin Jutta Speidel. Am 3. Dezember gibt es um 18 Uhr eine Feuershow am See.

Midgardstraße 3-5, Tutzing, Freitag 14 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 20 Uhr

Quelle: www.sz-online.de
(Andreas Bechmann, 24.11.2017)
 Weihnachtsmarkt auf der Fraueninsel
Am ersten und zweiten Adventswochenende findet der Christkindlmarkt auf der Fraueninsel statt. Die Anreise erfolgt per Schiff. Wer möchte, kann zum Priener Hafen zusätzlich noch mit der Dampflok anreisen. Der Markt umfasst mehr als 80 Stände, Auf der Bühne gibt es Weihnachtskonzerte und für die Kinder weihnachtliche Märchen am Lagerfeuer.

1. bis 3. und 8. bis 10. Dezember, Freitag 14 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag 12 bis 19 Uhr, Schiffe fahren alle 30 Minuten ab Prien oder Gstadt
(Andreas Bechmann, 24.11.2017)
Literaturtipps
 Eine perfekte Woche... Bayerisches Alpenvorland
Literaturtipp: »Eine perfekte Woche... Bayerisches Alpenvorland«, erschienen in der Süddeutsche Zeitung Edition.

szshop.sueddeutsche.de/Buecher/Reise-Freizeit/Eine-perf...
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Schöner Artikel über den Maisinger See
www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/ausflugstipp-ges...
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Den Römern auf der Spur
Ausflugstipp in den Archälogischen Park Herrsching mit seiner Adelskirche.

www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/ausflugstipp-den...
(Andreas Bechmann, 23.12.2017)
 Wie baut man eine Seilbahn?
Ein interessanter Artikel zum Thema Schnee und Berge:

www.schneehoehen.de/artikel/bau-der-seilbahnen-4452#int...
(Andreas Bechmann, 17.12.2017)
Natur, Flora & Fauna
 Vögel in Hohenschwangau hungern
Die Wildvögel rund um die Schlösser Hohenschwangau und Hohenschwanstein sind dermaßen an das Füttern durch den Menschen gewöhnt, dass sie verlernt haben, sich selbst zu versorgen. Im Winter kommen weniger Besucher – und die Vögel hungern.
(Andreas Bechmann, 18.12.2017)
Routen, Rundgänge & Wanderungen
 »Rätselweg« – Kultplatz am Kofels
www.sueddeutsche.de/muenchen/ausflugstipps-historische-...
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Tipps für Ausflüge in Icking
Pension »Resi«, bekannt aus dem »Bullen von Tölz« oder Pupplinger Au.

www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/ausflugstip...
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Durch Wald und Moor an den Osterseen
Südlich des nahen Seeshaupt locken die Osterseen.

www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/ausflugs...
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Ausflugstipp Starnberg: Votivkapelle König Ludwig II.
www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/ausflugstipp-bes...
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Rundwanderweg um den Wörthsee
www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/ausflugstip...
(Andreas Bechmann, 23.12.2017)
 Archäologischer Park Herrsching
Wanderung von Herrsching zum Kloster Andechs und zum Archäologischen Park.

www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/ausflugstipp-den...
(Andreas Bechmann, 10.12.2017)
 Ausflug zur Ilkahöhe und Höhenweg
www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/serie-auf-h...
(Andreas Bechmann, 10.12.2017)
Sehenswürdigkeiten
 Ausflugtipp Schloss Hohenaschau in Aschau
www.aschau.de/de/schloss-hohenaschau-oeffnungszeiten
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 »Imaginäres Museum« – Heiliggeistspital Wasserburg
Dürer, Manet, Picasso, Monet, Renoir und weitere große Künstler – alles Kopien aus der Feder des Malers Günter Dietz – kann man im Wasserburger Brucktor besichtigen.

www.wasserburg.de
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Ausflugsziel Wasserburg am Inn
Die historische Stadt aus dem 15. Jahrhundert in einer Flusschleife des Inn mit ihrer Wasserburg ist zu jeder Jahreszeit sehenswert.

www.wasserburg.de
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Ausflugsziel Fraueninsel im Chiemsee
Die Fraueninsel erreicht man mit der Chiemsee Schifffahrt von Gstadt oder Prien aus. Auf der Insel gibt es ein Fischerdorf, die alten Linden und das Kloster Frauenwörth. Seit Generationen stellen die Nonnen hier den Chiemseer Klosterlikör her.
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Wallfahrtskirche Grafrath
Die Wallfahrtskirche Grafrath und ihre Inneneinrichtung im Stile des Rokoko stammen aus dem 17. Jahrhundert. Das Grab des heiligen Grafen Rasso in der Kirche ist Ziel zahlreicher Pilger.
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Auf den Spuren des »Bullen von Tölz«
In Bad Tölz befinden sich das Bulle-von-Tölz-Museum am Isarkai (www.dasbullevontoelzmuseum.de) und das Bullen-Büro in der Herderstraße. Gedreht wurde die Serie in der ehemaligen Wandelhalle, wo man noch echte Requisiten findet.
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Marienkirche, Filmmuseum und Marionettentheater
Ausflugstipps wie die Kirche Maria Himmelfahrt, das Filmmuseum und Marionettentheater in Bad Tölz finden Sie hier:

www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/ausflugstip...
(Andreas Bechmann, 24.12.2017)
 Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt in St. Heinrich
Die Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt stammt aus dem 14. Jahrhundert. Mit seiner Marienfigur mit totem Christus als Gnadenbild am Hochaltar und der Grabplatte des seligen Heinrich unter der Orgelempore an der Wand ist ein Kleinod in St. Heinrich.

Quelle: Süddeutsche Zeitung
(Andreas Bechmann, 23.12.2017)
 Neue Zugspitzbahn nimmt Betrieb auf
Sie ist schneller, moderner, größer: Am Eibsee bringt seit diesem Donnerstag eine neue Seilbahn Fahrgäste auf Deutschlands höchsten Gipfel.

Zu den Bildern:
www.sueddeutsche.de/bayern/zugspitzbahn-seilbahn-der-su...

Zur Virtual Reality Reportage:
www.sueddeutsche.de/bayern/zugspitzbahn-seilbahn-der-su...
(Andreas Bechmann, 22.12.2017)
 Ungewöhnliche Wetterwarte im Tölzer Kurviertel
Heimatschutzstil mit Bauhaus-Look? Das Anwesen an der Tölzer Badstraße 15 gibt nur auf den ersten Blick Rätsel auf. Es erinnert an die Anfänge der systematischen Meteorologie in der Stadt.

www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/ungewoehnli...
(Andreas Bechmann, 09.12.2017)
Sport
 Skiwinter an der Herzogstandbahn
Die Schneeverhältnisse sind hervorragend und so beginnt am 26.12.2017 an der Herzogstandbahn der Skiwinter.

www.herzogstandbahn.de
(Andreas Bechmann, 25.12.2017)
 Brettlfans für Stehende Welle gesucht
Das Crowdfunding für die Surfwelle in Wolfratshausen hat begonnen. Jeder kann das Projekt unterstützen. Bis März sollen so mindestens 20 000 Euro zusammenkommen.

www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/stehende-we...
(Andreas Bechmann, 09.12.2017)
Übernachten
 Edelstes Hotel am Starnberger See
Das »Starnbergsee Hideaway"soll das edelste Hotel am Starnberger See werden, die Suiten können bis zu 400 Euro pro Nacht kosten: Der General Manager gewährt erste Einblicke in das schicke Haus in Seeshaupt.

www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/seeshaupt-das-so...
(Andreas Bechmann, 22.12.2017)
Oberbayerische Seen
Aktuell (53)2017 (53)2015 (2)2013 (1)
Reisebücher
Allgäu
Allgäuer Alpen MM-Wandern
Altmühltal und Fränkisches Seenland
Bayerischer Wald
Bayerischer Wald MM-Wandern
Berchtesgadener Land MM-Wandern
Berlin – Satirisches Reisegepäck
Berlin MM-City
Bodensee
Chiemgauer Alpen MM-Wandern
Do schmeckts! – Kulinarische Reisen rund um Freiburg, den Kaiserstuhl und im Markgräflerland
Dresden MM-City
Düsseldorf MM-City
Eifel MM-Wandern
Fehmarn
Föhr & Amrum
Fränkische Schweiz
Fränkische Schweiz MM-Wandern
Franken
Gscheitgut – Band 2 – Franken isst besser
Gscheitgut – Das Beste aus Band 1 + 2 – Franken isst besser
Gscheitgut – Vegetarische Küche – Franken isst besser
Hamburg – Satirisches Handgepäck
Hamburg MM-City
Harz
Köln – Satirisches Handgepäck
Köln MM-City
Lübeck MM-City – inkl. Travemünde
Mainfranken
Mainz MM-City
Mecklenburg-
Vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte
München MM-City
Münchner Ausflugsberge MM-Wandern
Norderney
Nürnberg – Satirisches Handgepäck
Nürnberg MM-City – Fürth, Erlangen
Oberbayerische Seen
Odenwald mit Bergstraße, Darmstadt, Heidelberg
Östliche Allgäuer Alpen MM-Wandern
Ostfriesland – Ostfriesische Inseln
Ostseeküste – Mecklenburg-Vorpommern
Ostseeküste – Von Lübeck bis Kiel
Pfälzerwald MM-Wandern – Deutsche Weinstraße
Pfalz
Rügen – Hiddensee, Stralsund
Sächsische Schweiz MM-Wandern
Schwäbische Alb MM-Wandern
Schwarzwald Mitte/Nord MM-Wandern
Schwarzwald Süd MM-Wandern
Südschwarzwald mit Freiburg, Basel und Markgräflerland
Sylt
Thüringen
Usedom
Westliche Allgäuer Alpen und Kleinwalsertal MM-Wandern
Zentrale Allgäuer Alpen MM-Wandern
Reiseführer | Wanderführer | E-Books | Apps | Shop | Reiseportal | Verlag
Reise-News | Reise-Forum | Reisereportagen
© 1997–2018, Michael Müller Verlag GmbH, Gerberei 19, 91054 Erlangen.
Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.