Reiseführer Ägypten

Ralph Raymond Braun

Pressestimmen

»Mit die­sem Rei­se­hand­buch im Ge­päck kann man sich in Ägyp­ten nicht ver­lau­fen. Es be­glei­tet In­di­vi­du­al­tou­ris­ten selbst in die ent­le­gends­ten Re­gio­nen und lädt auch re­se­muf­fe­li­ge Couch Po­ta­toes zum span­nen­den Ent­de­cken des Lan­des ein.« ITB BuchAwards 2012: Des­ti­na­ti­ons­Award Ägyp­ten
»Die­sen Rei­se­füh­rer soll­te man auf jeden Fall im Ge­päck haben, denn hier fin­det man ein­fach alles, was man auf einer Ägyp­ten­rei­se wis­sen muss oder will.« BR on­line – Buch­tipps
»Den de­tail­lier­tes­ten Rei­se­füh­rer zum Land am Nil hat der Micha­el Mül­ler Ver­lag auf dem Markt. Die ›Ägyp­ten-Bibel‹ von Autor Ralph Ray­mond Braun hat 708 Sei­ten.« Mit­tel­baye­ri­sche Zei­tung
»Ta­schen­taug­lich und kei­nes­wegs in Hie­ro­gly­phen ver­fasst ist das eben im Micha­el Mül­ler Ver­lag er­schie­ne­ne Rei­se­hand­buch ›Nil­tal – von Kairo bis Abu Sim­bel‹. Der Nil­rei­sen­de er­fährt, wel­ches Klima in Kairo vor­herrscht, ob Nas­ser ein guter Dik­ta­tor war, ob es in der Wüste Wein gibt, warum Ech­na­ton so ein lan­ges Ge­sicht macht und wo der Gr­ab­schatz des Tu­tan­cha­mun zu su­chen ist. Vie­les von den Ge­heim­nis­sen des alten und mo­der­nen Ägyp­ten wird in dem Rei­se­füh­rer an­ge­ris­sen. Er ist ein idea­les Nach­schla­ge­werk für all jene, die sich schnell über die wich­tigs­ten ge­schicht­li­chen, kul­tu­rel­len und geo­gra­phi­schen Eck­da­ten in­for­mie­ren wol­len.« Frän­ki­scher Tag
»Einer der sehr aus­führ­li­chen Rei­se­füh­rer. Mit Be­schrei­bun­gen aller wich­ti­gen Rei­se­zie­le in Ägyp­ten.« WDR
»Gut struk­tu­rier­ter Rei­se­füh­rer, der mit sehr vie­len Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zu Kul­tur, Land und Leu­ten auf­trumpft.« Me­ri­an
»Um­fang­rei­cher, kom­pak­ter Rei­se­füh­rer mit ak­tua­li­sier­ten Daten. […] Mit vie­len rei­se­prak­ti­schen und lan­des­kund­li­chen In­for­ma­tio­nen, De­tail­kar­ten und Um­ge­bungs­plä­nen für die tou­ris­tisch in­ter­es­san­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 3. Auf­la­ge
»Flott ge­schrie­ben, gründ­lich re­cher­chiert und mit viel Hin­ter­grund­wis­sen ver­fasst. […] Auch ab­ge­le­ge­ne Ge­bie­te sind be­rück­sich­tigt (Jebel Uwei­nat, Gilf Kebir). Sehr sym­pa­thisch finde ich die Be­le­sen­heit des Au­tors und seine kom­men­tier­ten Li­te­ra­tur­emp­feh­lun­gen.« Der Trot­ter
»Von den Neu­er­schei­nun­gen sei Ralph-Ray­mond Brauns Rei­se­hand­buch ›Ägyp­ten‹ be­son­ders emp­foh­len: 624 Sei­ten [in­zwi­schen ist der Guide auf 708 Sei­ten an­ge­wach­sen; Anm. d. Red.] In­for­ma­ti­on pur, die kei­ner­lei Wün­sche offen lässt – ein vor­bild­li­cher All­round-Guide.« Salz­bur­ger Woche, Micha­el Hoff­mann
»Die Reihe der zu Recht viel ge­lob­ten Rei­se­hand­bü­cher aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag Er­lan­gen hat jetzt mit der Neu­er­schei­nung ›Ägyp­ten‹ ge­wich­ti­gen Zu­wachs be­kom­men. Der 624 Sei­ten star­ke Band [in­zwi­schen ist der Band sogar 708 Sei­ten stark; Anm. d. Red.] führt sach­kun­dig durch das Land. Ralph-Ray­mond Braun er­weist sich in sei­nen Tex­ten als ex­zel­len­ter Ken­ner Ägyp­tens, wo er län­ge­re Zeit ge­lebt hat.« Rhein-Neckar-Zei­tung