MM-Adventskalender 2017

Reiseführer Bayerischer Wald

Johann Schrenk

Reiseführer Bayerischer Wald
Die größ­te Wald­land­schaft Mit­tel­eu­ro­pas ist als Ur­laubs­re­gi­on schon lange eta­bliert. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hatte sie mit einem etwas an­ge­staub­ten Image zu kämp­fen, aber diese Zei­ten sind mitt­ler­wei­le vor­bei.
Dabei steht der Klas­si­ker Wan­dern immer noch hoch im Kurs, doch hat sich das Pro­gramm und damit auch die Kli­en­tel mitt­ler­wei­le er­heb­lich er­wei­tert und aus­dif­fe­ren­ziert: Klet­tern, Moun­tain­bi­ken und alle mög­li­chen an­de­ren Ak­tiv­sport­ar­ten ge­hö­ren eben­so zum »neuen« Ur­laubs­spek­trum der Re­gi­on wie Well­ness und stil­vol­ler Ge­nuss in der be­mer­kens­wer­ten Gas­tro-Szene.
Hinzu kom­men kunst- und kul­tur­ge­schicht­li­che Hoch­ka­rä­ter wie die Do­nau­städ­te Re­gens­burg, Strau­bing oder Pas­sau, die auch eher ur­ba­nen Geis­tern reich­lich Ge­le­gen­heit für Er­kun­dungs­tou­ren bie­ten.

Johann Schrenk

Portrait Johann SchrenkJahr­gang 1948. Stu­di­um der Geis­tes­wis­sen­schaf­ten in Ham­burg, da­nach Buch­händ­ler und Ver­le­ger in Gun­zen­hau­sen. Neben sei­nen Bü­chern im Micha­el Mül­ler Ver­lag hat er noch eine ganze Reihe an­de­rer Rei­se­füh­rer ver­öf­fent­licht. Für seine frän­ki­sche Land­schafts­füh­rer ist er 1993 mit der Tho­mas-Hür­li­mann-För­der­ga­be der Jo­hann-Wolf­gang-von-Goe­the-Stif­tung aus­ge­zeich­net wor­den.

Weitere Titel von Johann Schrenk

Pressestimmen

»Ver­läss­lich und ak­tu­ell be­schreibt der Rei­se­füh­rer ›Baye­ri­scher Wald‹ die Re­gi­on: Ge­schich­te, Kul­tur, Brauch­tum, Se­hens­wer­tes, Essen und Trin­ken sowie Wan­der- und Aus­flugs­tipps.« Mein schö­nes Land, Beate Krum­hard
»Die­ser Rei­se­füh­rer gibt einen guten Über­blick über Land­schaft, Kul­tur und Ak­ti­vi­tä­ten. Prak­tisch, in­for­ma­tiv und sehr zu emp­feh­len.« Bay­ern im Buch
»Erst­mals er­scheint in der be­währ­ten, hoch ge­lob­ten Reihe eine Mo­no­gra­fie zum Baye­ri­schen Wald. Der Autor, der für Micha­el Mül­ler schon die Titel ›Schwä­bi­sche Alb‹ und ›Alt­mühl­tal und Frän­ki­sches Se­en­land‹ ver­fass­te, bringt hier die ost­baye­ri­sche Re­gi­on in ver­trau­ter Weise näher. […] Alles wird wie­der de­tail­liert vor­ge­stellt, dazu gibt es ge­nü­gend tou­ris­ti­sche Hin­wei­se und Zu­satz­in­fos (z. T. in se­pa­ra­ten Text­käs­ten), reich­lich vor­han­den sind zudem wie­der re­prä­sen­ta­ti­ve klei­ne Farb­fo­tos, Kar­ten und Pläne. Um­fas­send und zu­ver­läs­sig.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice

Unterwegs mit Johann Schrenk

Als ich von einer Haupt­schul­leh­re­rin ein­ge­la­den wurde, sie bei einem ein­wö­chi­gen Schul­aus­flug in den Baye­ri­schen Wald zu be­glei­ten, ahnte ich nicht, dass dar­aus eine große Liebe ent­ste­hen würde. Nicht zur Leh­re­rin, denn die kann­te ich schon vor­her, mehr…

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Wanderführer Bayerischer Wald MM-Wandern

Wanderführer Bayerischer Wald MM-Wandern

Armin Tima

192 Seiten + Karte (Leporello) · 1. Auflage 2012 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Reiseführer Altmühltal und Fränkisches Seenland

Reiseführer Altmühltal und Fränkisches Seenland

Johann Schrenk

280 Seiten · 10. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR