MM-Adventskalender 2017

Reiseführer Schwäbische Alb

Johann Schrenk

Reiseführer Schwäbische Alb
Die Schwä­bi­sche Alb, eine viel­fäl­ti­ge Na­tur­re­gi­on im Drei­eck Stutt­gart-Ulm-Bo­den­see, zeich­net sich durch ihre ge­schlos­se­ne Al­bland­schaft aus, die nur im Süd­wes­ten vom wild­ro­man­ti­schen Tal der Obe­ren Donau durch­bro­chen wird. Be­deu­ten­de Klös­ter, pracht­vol­le Kir­chen, stol­ze Rit­ter­bur­gen und herr­schaft­li­che Schlös­ser be­zeu­gen bis heute, dass die Schwä­bi­sche Alb auf eine reich­hal­ti­ge und be­deu­ten­de Ge­schich­te zu­rück­bli­cken kann. Heute ist das Ge­biet be­son­ders bei den Freun­den des Rad- und Wan­der­sports be­liebt, die hier her­vor­ra­gen­de Be­din­gun­gen vor­fin­den. Das Rei­se­hand­buch ent­hält wert­vol­le Tipps zur Frei­zeit­ge­stal­tung, lie­fert zahl­rei­che Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zur Land­schaft und zur Ge­schich­te und bie­tet einen um­fang­rei­chen Ser­vice­teil mit Hin­wei­sen zu Ho­tels, Pen­sio­nen, Re­stau­rants und Cafés.

Johann Schrenk

Portrait Johann SchrenkJahr­gang 1948. Stu­di­um der Geis­tes­wis­sen­schaf­ten in Ham­burg, da­nach Buch­händ­ler und Ver­le­ger in Gun­zen­hau­sen. Neben sei­nen Bü­chern im Micha­el Mül­ler Ver­lag hat er noch eine ganze Reihe an­de­rer Rei­se­füh­rer ver­öf­fent­licht. Für seine frän­ki­sche Land­schafts­füh­rer ist er 1993 mit der Tho­mas-Hür­li­mann-För­der­ga­be der Jo­hann-Wolf­gang-von-Goe­the-Stif­tung aus­ge­zeich­net wor­den.

Weitere Titel von Johann Schrenk

Pressestimmen

»Die bei­den Rei­se­füh­rer des re­nom­mier­ten Er­lan­ger Ver­la­ges [ge­meint sind die Rei­se­füh­rer ›Alt­mühl­tal‹ und ›Schwä­bi­sche Alb‹ von Jo­hann Sch­renk; Anm. d. Red.] er­schlie­ßen in ge­wohn­ter De­tail­ge­nau­ig­keit zwei at­trak­ti­ve Ur­laubs- und Nah­er­ho­lungs­re­gio­nen in be­que­mer Wo­che­nend-Ent­fer­nung. Es ist ver­blüf­fend, wel­che Un­men­gen an Wis­sens­wer­tem hier in ein den­noch hand­li­ches For­mat hin­ein ge­packt sind.« Deut­scher Al­pen­ver­ein
»Prä­gnant und nicht zu sehr in die Länge ge­zo­gen oder gar rühr­se­lig ge­schil­dert, ar­bei­tet Jo­hann Sch­renk die Be­son­der­hei­ten der Schwä­bi­schen Alb her­aus und macht mit viel Liebe deut­lich, wel­che Orte und Re­gio­nen be­son­ders in­ter­es­sant kann, und wo man sich wie in der frei­en Natur be­zau­bern las­sen kann.« ro­ter­dorn – Das Me­di­en­por­tal
»Die Schwä­bi­sche Alb bie­tet als eine Na­tur­land­schaft ei­ge­ner Prä­gung her­vor­ra­gen­de Be­din­gun­gen für aus­sichts­rei­che Wan­de­run­gen, von denen al­lein in die­sem Rei­se­füh­rer mehr als ein Dut­zend be­schrie­ben wer­den. […] Aber die Alb hat noch weit­aus mehr zu bie­ten, wie die­ser in­for­ma­ti­ve Rei­se­füh­rer zeigt: neben Natur auch jede Menge Kul­tur – von Klos­ter Ne­res­heim (vgl. S. 253f) bis hin zu mo­der­nen Heil- und Ther­mal­bä­dern (vgl. S. 28).« leh­rer­bi­blio­thek.de – Re­zen­sio­nen von Leh­rern für Leh­rer

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Wanderführer Schwäbische Alb MM-Wandern

Wanderführer Schwäbische Alb MM-Wandern

Bettina Forst

244 Seiten · 1. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Wanderführer Schwarzwald Mitte/Nord MM-Wandern

Wanderführer Schwarzwald Mitte/Nord MM-Wandern

Bettina Forst

208 Seiten + Karte (Leporello) · 2. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Reiseführer Bodensee

Reiseführer Bodensee

Hans-Peter Siebenhaar

336 Seiten + herausnehmbare Karte (1:250.000) · 6. Auflage 2015 · lieferbar

Buch: 17,90 EUR

Wanderführer Westliche Allgäuer Alpen und Kleinwalsertal MM-Wandern

Wanderführer Westliche Allgäuer Alpen und Kleinwalsertal MM-Wandern

Nikolaus Sieber

192 Seiten + Karte (Leporello) · 1. Auflage 2009 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Reiseführer Allgäu

Reiseführer Allgäu

Ralph Raymond Braun

348 Seiten · 2. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 17,90 EUR