Reiseführer Usedom Michael Müller Verlag

Usedom ― Reisenews

13. April 2018

Internationales Kleinkunstfestival auf Usedom

Das Internationale Kleinkunstfestival auf der Heringsdorfer Promenade findet am Pfingstwochenende vom 18. bis 21. Mai statt. Die Heringsdorfer Promenade wird dann wieder zur großen Freiluft-Festivalbühne mit Zauberern, Jongleuren, Komikern und Pantomimen.

www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/16-internationales-kleinkunstfestival/
13. April 2018

Flugsaison nach Usedom beginnt

Am 14. April startet die neue Flugsaison am Heringsdorfer Flughafen. Als erste Maschine wird der Lufthansa-Flug aus Frankfurt erwartet. Ab 28. April folgen dann die Eurowings-Maschinen aus Düsseldorf und Stuttgart. Die Flüge von Bern/Basel starten ab 06.05. und die aus Linz ab 25.05.
Die aktuellen Flugzeiten, Preise und Pauschalangebote finden Sie unter:

flug.usedom.de
13. April 2018

"Grand Schlemm" in den Kaiserbädern am 12. Mai

Beim "Grand Schlemm" findet am 12.05.2018 wieder eine Gourmet-Strandwanderung entlang der Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin direkt am Meer statt.

www.grandschlemm.de
13. April 2018

Neue Webseite für Usedom

Seit Ende März hat die Insel Usedom eine neue Webseite. Auf der Seite mit vielen Infos und Planungsmöglichkeiten für den eigenen Urlaub gibt es nun auch die Möglichkeit, über eine Schnittstelle zu HRS Übernachtungen direkt zu buchen.

https://usedom.de/
20. Dezember 2017

Nordtour Spezial von der Insel Usedom

Am ersten Weihnachtsfeiertag sendet der NDR um 18 Uhr die Nordtour Spezial von der Insel Usedom. Nicht verpassen, denn der aus dem Nordmagazin bekannte Moderator Thilo Tautz stattet vielen interessanten Gesprächspartnern auf der Insel einen Besuch ab.
16. Dezember 2017

"Zauberhafte Winterwelt am Meer"

Am 28. Dezember öffnet die "Zauberhafte Winterwelt am Meer" in Heringsdorf ihre Tore. Genießen Sie nach den Weihnachtsfeiertagen auf dem traditionellen Wintermarkt direkt hinter der Düne herzhafte und süße Leckereien, Glühwein, Grog und Punsch in einer glänzenden winterlichen Kulisse.
20. November 2017

Nordic Walking Tag am Strand

Am 9. Dezember findet der alljährliche Nordic Walkingtag am Meer statt. Ab Zinnowitz und Bansin geht es auf die Tour entlang des Strandes bis zum gemeinsamen Ziel, dem Strandhotel Seerose in Kölpinsee.

http://www.usedom.de/events/highlights.html
20. November 2017

Eisarena Heringsdorf eröffnet

Seit 16. November kann man in Heringsdorf direkt hinter der Düne Schlittschuh laufen. Die Bahn soll bis zum 11. März 2018 geöffnet bleiben.

http://www.eisarena-insel-usedom.de/
20. November 2017

Greifswald: Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt

Nach altem Brauch kommt der Weihnachtsmann in der Hansestadt Greifswald stets am ersten Advent und ganz zünftig per Segelschiff. Wenn er von Bord stiefelt, erklingen Posaunen und Trompeten, geht ein goldiger Sternenregen über ihm nieder.

Rund um Rathaus und Fischmarkt verwandelt sich die Altstadt vom 1. bis 20. Dezember in eine Schlemmer- und Schlendermeile.

Weitere Informationen: www.greifswald.info/veranstaltungen/weihnachten-in-greifswald
14. November 2017

Usedom goes Sylt

Der weltweit erste MARC OʼPOLO CONCEPT STORE am Pier 14 in Heringsdorf plant und richtet Ihre individuelle Weihnachtsfeier um. Man kann unter anderem Menü, Flying Buffet oder rustikales Barbecue wählen.

http://84494.seu1.cleverreach.com/m/6935159/0-39dfc2d4e77338bc6365dba49c3aa70c
14. November 2017

Eislaufbahn in Heringsdorf öffnet

Die Eis Arena in Heringsdorf öffnet bereits im November lädt zum Eislaufen unter freiem Himmel - direkt hinter der Düne.
09. November 2017

Alte Berufe und traditionelles Handwerk im Video

Das traditionelle Handwerk wird weiterhin auf Usedom gelebt. Vom Strandfischer über Bootsbauer bis hin zum Reetdachdecker und Keramikkünstler können Sie vielen Usedomer Originalen über die Schulter schauen:

http://www.usedom.de/impressionen/filme/filme.html
09. November 2017

Usedoms schönste Kirchen

Eine Übersicht der schönsten Kirchen der Insel finden Sie hier:

http://www.usedom.de/themen/genuss-kultur/bauwerke/kirchen.html
09. November 2017

Usedoms schönstes Schloss

Eine Übersicht vom schönsten Schloß der Insel, Mellenthin, finden Sie hier:

http://www.usedom.de/themen/familie-kinder/ausflugsziele/wasserschloss-mellenthin.html
09. November 2017

Historisch-Technisches Museum Peenemünde

Wenn das Wetter mal wieder schlecht ist, kann man das Historisch-Technische Museum Peenemünde besuchen.

http://www.usedom.de/orte/usedomer-norden/peenemuende/historisch-technisches-museum-peenemuende.html
09. November 2017

Usedomer Handwerkskunst

Auf Usedom gibt es sie noch: Reetdachdecker, Küstenfischer, Strandkorbflechter, Bootsbauer und Segelmacher. Erleben Sie diese Berufe hautnah.

http://www.usedom.de/themen/lifestyle-trends/traditionelles-handwerk.html
19. September 2017

Oh wie schön ist Panama - Puppenspiel

Ein kleiner Bär und sein Tiger-Freund gehen am 26. September 2017, um 17:00 Uhr, im Greifswalder St. Spiritus auf große Reise.

Dienstag, 26. September 2017 • 17:00 Uhr
Puppentheater mit dem Schnuppe Figurentheater im St. Spiritus
Eintritt beträgt 7 €, ermäßigt 5 €. Tickets gibt es ausschließlich an der Theaterkasse, die ab 16.30 Uhr besetzt ist.
19. September 2017

FANTAKEL - Figurentheaterfestival in Greifswald

Am 23. und 24. September 2017 findet in Greifwald das 9. FANTAKEL – Figurentheaterfestival statt. Alle Märchenfreunde, Liebhaber des Puppenspiels und Theaterbegeisterte können sich an diesem Wochenende bei 5 Aufführungen wieder auf ein buntes, spannendes und lustiges Programm freuen und auch selbst aktiv werden.

Informationen zu den Stücken und Preisen finden Sie im Internet unter:

www.lv-soziokultur-mv.de
www.kulturzentrum.greifswald.de
19. September 2017

Siehste – Szenen einer Ehe von Loriot

Psychologin Edelgard Greulich führt das Publikum durch die "Szenen einer Ehe"und gibt den Zuschauern "Anleitungen", wie Eheprobleme im Alltag bewältigt werden können. Sechs Szenen, wie: Das Ei, Der Feierabend, Die Eheberatung u.a. lassen das Publikum einen unterhaltsamen und vergnüglichen Abend erleben.

Eine Anleitung für Erwach(s)ene zu Problemen des Alltags.
Handpuppenspiel mit 12 Puppen und einer Psychologin.

Samstag, 23. September 2017, 20:00 Uhr St. Spiritus, Lange Str. 49/51, der Eintritt beträgt 8 €, ermäßigt 6 €. Kartenreservierungen unter 03834/ 8536 4444.
18. September 2017

Wiedereröffnung des Philipp Otto Runge Hauses

Seit Ende Juli dieses Jahres steht das Geburtshaus von Runge in Wolgast wieder für Besucher offen.

Weitere Informationen: www.museum.wolgast.de
18. September 2017

Usedomer Wildwochen

Vom 14. Oktober bis 04. November können Sie bei den Usedomer Wildwochen in zahlreichen Restaurants regionale Wildspezialitäten erleben. Die Eröffnung der Usedomer Wildwochen findet am 14. Oktober von 11 bis 17 Uhr am Bansiner Konzertpavillon statt.

http://www.usedom.de/themen/genuss-kultur/kulinarik/wildwochen.html
18. September 2017

Usedomer Musikfestival

Vom 23. September bis 14. Oktober findet auf der Insel wieder das Usedomer Musikfestival statt.

Tickets gibt es unter+49 (0)38378 34647 oder www.usedomer-musikfestival.de.
18. September 2017

Non Stop von Düsseldorf nach Usedom

Non-stop Flüge von Düsseldorf nach Usedom gibt es noch bis 28.10. immer samstags. Die Flugangebote finden Sie direkt unter flug.usedom.de.
30. August 2017

"Klassik am Meer in Koserow"

Kirche trifft Klassik: Noch bis zum 15. September bringt ein prominentes Ensemble aus Berliner Schauspielern um Regisseur Jürgen Kern Theateraufführungen und Lesungen auf die Bühne der Koserower Kirche auf der Insel Usedom.

Weitere Infos zum Spielplan und Ticketverkauf: unter www.klassik-am-meer.de, Unterkünfte: www.usedom.de
30. August 2017

Erster Kur- und Heilwald Deutschlands

Im Rahmen eines internationalen Kongresses zum Thema "Gesundheitspotential Wald" am 13. und 14. September wird auch der erste Kur- und Heilwald Deutschlands in Heringsdorf eingeweiht.
29. August 2017

Opernale in Vorpommern

Vom 9. September bis Anfang Oktober finden in 12 verschiedenen Kirchen sowie einer Burg die Aufführungen der Opernale statt.

Unterkünfte vermittelt der Tourismusverband Vorpommern unter www.vorpommern.de

Weitere Informationen: www.opernale.de
11. August 2017

Fuchsbau in Loddin geschlossen

Das Antique Cafe & Restaurant Fuchsbau in Loddin-Kölpinsee ist geschlossen.
10. August 2017

Usedom Marathon

Am 02.09.2017 startet um 10:30 Uhr der Usedom Marathon im polnischen Swinoujscie. Er endet in Wolgast an der Peenestation. Drei verschiedene Wettkämpfe stehen wieder im Programm: Der Marathon, der Halbmarathon und der Marathonstaffellauf.
10. August 2017

Usedom Cross Country

Schauspieler Till Demtrøder lädt am zweiten Septemberwochenende vom 08. bis 10.09. wieder zu Usedom Cross Country, einer unblutigen Schleppjagd, ein. Prominente aus TV und Wirtschaft sowie Hunde- und Pferdeliebhaber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sammeln mit und während der Veranstaltung für die Welthungerhilfe.
10. August 2017

Lange Nacht der Denkmäler und Museen in Wolgast

Am Samstag, dem 26.08.2017, startet um 17 Uhr die Lange Nacht der Denkmäler und Museen.

http://www.usedom.de/nc/events/kalender/event/show/lange-nacht-der-denkmaeler-und-museen-1.html
23. Juli 2017

Tourismusverband Vorpommern weist "Romantikroute" aus

Der Tourismusverband Vorpommern plant eine neue Themenroute, entlang derer Gäste auf den Spuren von Caspar David Fridrich, Philipp Otto Runge und Friedrich August von Klinkowström per Rad wandeln können. Die so genannte Romantikroute verläuft zwischen Wolgast und Greifswald und steht kulturinteressierten Radlern zur Saison 2018 zur Verfügung.
19. Juli 2017

Pyrogames Zinnowitz

Vom 10.-13.08.2017 finden die Pyrogames am Zinnowitzer Strand statt.
Am 12.08.2017 heißt es "Feuer frei", wenn die drei der deutschlandweit besten und preisgekrönten Feuerwerkprofis gegeneinander antreten.

http://www.usedom.de/service/wissenswertes/touristinformationen/touristinformation-zinnowitz.html
19. Juli 2017

Usedom Beachcup

Vom 28.-30.07.2017 findet der 18. Usedom Beachcup statt, das größte Beachvolleyball Turnier der Welt.
11. Juli 2017

Sport und Beachpartys

Lernen Sie auf Usedom Windsurfen, Kiten oder Stand Up Paddling an den Sportstränden in Karlshagen, Trassenheide oder Ahlbeck. Beachparties finden regelmäßig an der Surfbar 8Q in Zinnowitz statt.

http://www.usedom.de/themen/lifestyle-trends/sport-freizeit.html
08. Juli 2017

Usedom Beachcup

Vom 28. - 30. Juli findet das alljährliche Beachvolleyball-Turnier "Usedom Beachcup" in Karlshagen am Strand statt. Das mit etwa 90 Feldern größte Beachvolleyball-Turnier der Welt empfängt mehr als 1.000 Spieler zum Beachen.
Samstagabend findet eine Beachparty sowie ein Höhenfeuerwerk am Karlshagener Strand statt.

http://www.usedom.de/events/highlights.html
08. Juli 2017

Flüge von Deutschland, Schweiz, Österreich nach Usedom

https://flug.usedom.de/
08. Juli 2017

Baltic Run

Am 27. Juli wird die Karlshagener Promenade zum Zieleinlauf des Baltic Run. Insgesamt fünf Tage sind die Läufer auf einer Gesamtstrecke von 322 km von Berlin nach Karlshagen unterwegs. Die einzelnen Etappen betragen zwischen 59 km und 70 km. Start ist am 23.07. in Berlin. Gegen 12 Uhr werden die ersten Läufer am 27.07. auf der Promenade im Kurpark erwartet.

https://www.baltic-run.de/
07. Juli 2017

Bootsführerschein mit Ostseeblick

Das Strandhotel Ostseeblick bietet die exklusive Möglichkeit, Ihren Urlaubsaufenthalt mit allen erforderlichen Kursen zu verbinden, die Sie für Ihren Bootsführerschein benötigen. In Kooperation mit dem Yachtclub Usedom e.V. erlernen Sie theoretisches Wissen und trainieren bei praktischen Einheiten das Führen eines Sportbootes.

Ein qualifizierter Skipper und langjähriger Ausbilder begleitet Sie während Ihrer sechs Tage auf Usedom. Auf Wunsch können Sie Ihre Prüfung gleich am Ende Ihres Aufenthaltes ablegen oder jederzeit an einem Prüfungsort Ihrer Wahl nachholen.

www.strandhotel-ostseeblick.de/de/ahoi-kapitaen
07. Juli 2017

Segeltörns mit der "Weißen Düne"

Mit dem Top-Segelschoner "Weiße Düne" erleben Sie eine 4-stündige Tour auf dem Achterwasser. Hissen Sie die Segel oder genießen Sie einfach die maritime Atmosphäre an Deck. Mit an Bord: Ein Begrüßungsdrink, maritimer Lunch mit Suppe und Baguette, Räucherfischspezialitäten aus der Region und verschiedene Brotsorten, Wurst und Käse. Bis 06. Oktober.

http://www.weisse-duene.com/
07. Juli 2017

Wieksegeln auf Usedom

Das Wassersport-Event auf Usedom 23.- 25. Juni 2017

Ein maritimes Wochenende erwartet Sie am 23. - 25. Juni im Naturhafen Krummin. Erleben Sie Wassersport in all seinen Facetten und lernen Sie die Hafenatmosphäre und das Bordleben kennen. Nutzen Sie die seltene Gelegenheit, moderne und klassische GFK-Yachten, ihre besonderen Details und Einrichtungsideen in ihrem Element dem Wasser, in einem besonderen Hafen zu besichtigen.

http://naturhafen.de/veranstaltungen/
30. Juni 2017

Koserow: Klassik am Meer

Mit der Premiere von William Shakespeares "Romeo & Julia" am 6. Juli 2017 wird die diesjährige Theatersaison "Klassik am Meer" in der Koserower Kirche eingeläutet. Bis zum 6. September bringt das prominente Ensemble aus Berliner Schauspielern um Regisseur Jürgen Kern Theateraufführungen und Lesungen auf die Bühne.
30. Juni 2017

Wolgaster Hafentage

Während der Wolgaster Hafentage vom 30.06. bis 02.07.2017 wird der Hafen zur Feier- und Flaniermeile. Das maritime Fest unterhält mit Livemusik, Bühnenprogramm, Vorführungen und Schiffsbesichtigungen sowie Schaustellern mit Fahrgeschäften. Am Samstag gibt es den irischen Abend auf dem Dampffährschiff und ein Feuerwerk über dem Peenestrom.
30. Juni 2017

Open Air Strandkino

Bis 04.09.2017 verwandelt sich der Heringsdorfer Strand, links der Seebrücke, in das Kaiserbäder Open Air Sommerkino. Erleben Sie Kino unterm Ostseehimmel.

http://www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/kaiserbaeder-open-air-sommerkino/
11. Juni 2017

Schlossinsel-Festspiele

Vom 29. Juni bis 26. August 2017 finden die Schlossinsel-Festspiele in Wolgast statt. Schauspieler der Vorpommerschen Landesbühne und Eleven der Theaterakademie Vorpommern spielen eine Variante des Rudi-Strahl-Klassikers "In Sachen Adam & Eva". Regie führt Birgit Lenz. Spieltage sind Montag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag, jeweils um 19.30 Uhr.

http://www.usedom.de/nc/events/kalender/event/show/schlossinsel-festspiele-in-sachen-adam-und-eva-2.html
11. Juni 2017

Freiluft Festival Usedom

Auch in diesem Jahr lädt vom 14.-16. Juli 2017 die Freiluft-Crew wieder für vier Tage nach Usedom ein.

http://www.usedom.de/themen/lifestyle-trends/open-airs-und-festivals/freiluft-festival-usedom.html
11. Juni 2017

Theater im Zelt

Bis 09. September empfängt das Theaterzelt "Chapeau Rouge" wieder seine Gäste in Heringsdorf.

http://www.chapeau-rouge.de/
11. Juni 2017

Usedomer Piratenspektakel

Vom 13. bis 15. Juli 2017 werden auf dem Heringsdorfer alten Sportplatz, gleich neben der Seebrücke, die Piraten der Insel Usedom ankern.

Täglich von 15 bis 22.00 Uhr.

http://www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/usedomer-piratenspektakel/
11. Juni 2017

Einzigartige Hotels auf Usedom

Die Webseite escapio hat eine Liste mit außergewöhnlichen Usedomer Hotels zusammengestellt.

http://de.escapio.com/hotels-usedom?utm_source=Escapio+%7C+Einzigartige+Hotels&utm_campaign=f6b7f916ae-KW23_DEUTSCHLAND+SOMMER_DE_2017_06_11&utm_medium=email&utm_term=0_1aae78223c-f6b7f916ae-90840577
08. März 2017

Schlittenhunderennen auf Usedom

Vom 10. bis 12. März wird auf der Insel Usedom ein Schlittenhunderennen unter dem Titel "Baltic Lights" veranstaltet.

www.kaiserbaeder-auf-usedom.de
25. Februar 2017

Jubiläum im Hotel Seerose Kölpinsee

In diesem Jahr feiert das Hotel Seerose seinen 20. Geburtstag. Aus diesem Anlass gibt es zahlreiche Jubiläumsaktionen und eine Jubiläumswoche im April.

http://www.urlauben-auf-usedom.de/jubilaeumswoche-urlaubsangebote-usedom.html
21. Februar 2017

Xtreme Coast Race auf Usedom

Vom 09. bis 11. Juni kommt das Xtreme Coast Race auf die Insel Usedom. Dieses auf der ganzen Welt einzigartige Sportevent lockt einige der besten Ausdauersportler Deutschlands im Laufen, Outrigger, Biking und Surfski an den Start.
www.xtreme-coast-race.com
21. Februar 2017

Neues Usedom Magazin 2017

Es gibt ein neues Usedom-Magazin. Auf 112 Seiten erfährt man Spannendes zur Insel.

www.usedom.de/service/infomaterial/usedom-magazin.html
21. Februar 2017

Baltic Lights Huskyrennen

Zum zweiten Mal findet am 11. und 12. März Deutschlands nördlichstes Schlittenhunderennen "Baltic Lights" auf der Insel Usedom statt. Entlang der Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin werden hunderte Huskys beim Charity-Rennen dabei sein. Friesische Biikefeuer gehören ebenfalls zum Programm.

www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/baltic-lights/
21. Februar 2017

Heringswochen auf Usedom

Bereits am 4. März starten die Usedomer Heringswochen. Bis 8. April können die Gäste in den teilnehmenden Restaurants der Insel kreative und traditionelle Heringsgerichte genießen.

www.usedom.de/themen/genuss-kultur/kulinarik/heringswochen.html
14. Februar 2017

Ausstellung "Zeitenwanderer" von Hiroyuki Masuyama

Noch bis zum 17. April 2017 ist in Greifswald die Ausstellung "Zeitenwanderer" von Hiroyuki Masuyama zu sehen. Eine besondere Neuheit: gleich vier Ausstellungsorte kooperieren dazu. So sind die Bilder des Fotografen im Pommerschen Landesmuseum, im Caspar-David-Friedrich-Zentrum, in der Galerie Schwarz und in der Galerie STP zu sehen.

Rund um die Ausstellung gibt es in den kommenden Wochen einige Veranstaltungen:

Samstag | 18. Februar 2017 | 14:00 Uhr
Caspar-David-Friedrich-Zentrum, Galerie Hubert Schwarz,
Pommersches Landesmuseum
Führung "Der Zeitenwanderer Hiroyuki Masuyama – Stillleben,
Jahreszeiten und die Milchstraße"
Treffpunkt: Caspar-David-Friedrich-Zentrum

Donnerstag | 9. März 2017 | 18:00 Uhr
Caspar-David-Friedrich-Zentrum, Galerie Hubert Schwarz, Galerie STP
Künstlergespräch mit Hiroyuki Masuyama mit Rundgang durch die
Ausstellungen im Caspar-David-Friedrich-Zentrum, in der Galerie
Schwarz und in der Galerie STP
Treffpunkt: Caspar-David-Friedrich-Zentrum

Mittwoch | 15.März 2017 | 12:00 Uhr
Pommersches Landesmuseum
Kunstpause "Macht der Mensch die Zeit oder die Zeit den
Menschen? – Caspar David Friedrich und Hiroyuki Masuyama"

Samstag | 8. April 2017 | 14:00 Uhr
Caspar-David-Friedrich-Zentrum
Führung "Die verschollenen Gemälde Caspar David Friedrichs –
eine Neuinterpretation Hiroyukis Masuyamas"
14. Februar 2017

Flixbus-Tickets in der Tourismusinfo Greifswald

Die Greifswald-Information wird Vorverkaufsstelle von FlixBus. Das Fernbusunternehmen bietet europaweite Reisen an. Greifswald ist eine von über 100 deutschen Städten, die durch die knallgrünen Busse angefahren wird. Demnächst sind die Fahrkarten für alle Destinationen bei den Mitarbeiterinnen in der Information am Markt erhältlich.
14. Februar 2017

Greifswald auf der ITB

Im Rahmen der gemeinsamen Städtekooperation werben die sieben größten Städte in Mecklenburg-Vorpommern auf nationalen und internationalen Tourismusmessen für das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern. Bereits zu Beginn des Jahres präsentierten sich Greifswald, Stralsund, Wismar, Neubrandenburg, Schwerin, Rostock und Güstrow auf der FESPO Zürich und Vakantiebeurs Utrecht. Nun folgt die Internationale Tourismusbörse (ITB) in Berlin als größte touristische Inlandsmesse. Interessierte Besucher finden die Universitäts- und Hansestadt vom 8. bis 12. März 2017 in der Halle 6.2 a Stand 106.
13. Februar 2017

Perserteppiche der Ostsee

Helga Grabow ist die letzte ihrer Zunft. In ihrer Stube in Spandowerhagen knüpft sie Fischerteppiche. Wertvolle Unikate mit überwiegend maritimen Motiven, die gern auch als "Perser von der Ostsee" geadelt und gehandelt werden. Mit unfassbaren 58.000 Knoten pro Quadratmeter, wofür Fachfrauen wie Helga Grabow etwa 160 Stunden und 2.500 Gramm Wolle brauchen.

Ausstellungen und Bildarchive:
Umfangreiche Sammlungen an Pommerschen bzw. Freester Fischerteppichen besitzen das Stadtgeschichtliche Museum "Kaffeemühle" Wolgast, die Heimatstube Freest, das Pommer-sche Landesmuseum sowie die Universität Greifswald, die auch den künstlerischen Nachlass Rudolf Stundls verwaltet. Das Weblog fischerteppich.wordpress.com‎ beinhaltet einen umfangreichen Bildkatalog mit Fischerteppichen und Verschlagwortung (Tags).
13. Februar 2017

Usedom Jahresmagazin jetzt erhältlich

Ab sofort ist im Handel das über 100 Seiten starte Usedom-Magazin erhältlich. Unter anderem stellt das Heft starke Frauen vor, die auf der Insel als Bootsbaumeisterin oder Inhaberin einer Spinnwerkstatt tätig sind. Prominente Usedom-Besucher wie Komiker Wigald Boning, Puhdys-Musiker Peter Meyer oder Schauspielerin Gerit Kling erzählen, was sie mit Usedom verbindet. Außerdem führen die Autoren des Magazins die schönsten Hofläden und Bauernhöfe und klassische Kochrezepte auf, beleuchten den Alltag der Rettungsschwimmer, gehen auf Entdeckungsreise durch den Usedomer Küstenwald sowie das Hochmoor Mümmelkensee und zeigen, wie aus Strandgut modernes Design entsteht. Und es geht um Veranstaltungshighlights wie das Schlittenhunderennen "Baltic Lights", das "Xtreme Coast Race" oder das Kleinkunstfestival.

Erhältlich im Handel oder unter: www.usedom.de/service/infomaterial/kataloge/katalogbestellung.html.

Weitere Informationen: www.usedom.de
01. Januar 2017

Eisbaden auf Usedom

Karlshagen eröffnete heute das Winterbaden. Zahlreiche weitere Eisbadeveranstaltungen finden im Januar und Februar auf Usedom statt.

Weitere Informationen: www.usedom.de
10. Dezember 2016

Neue Flugangebote 2017

Unter flug.usedom.de findet man bereits aktuelle Angebote. Die neue Flugreisenbroschüre erscheint im Januar 2017. Bestellungen und Fragen zu den Flügen beantworten die Kollegen aus der Buchungszentrale unter Tel.: 038375 244 244 oder E-mail: buchen@usedom.de.
10. Dezember 2016

Gewinnspiel Usedom Kuscheldecke

Gewinnen Sie jetzt eine von zehn Usedom Kuscheldecken bei dem Gewinnspiel Von Usedom Tourismus. Dieses finden Sie bis zum 08.01.2017 kurzurlaub.usedom.de/gewinnspiel.
01. Dezember 2016

Usedomer Winterstrandkorbfest

Ab in den Strandkorb!
Im Winter?
Klar doch!

16. Usedomer Winterstrandkorbfest im Ostseebad Zinnowitz mit der Strandkorb-Sprint-WM www.winterstrandkorbfest.de

27. bis 29. Januar 2017
24. November 2016

Ehrennadeln des Tourismusverbandes MV

Neben dem Tourismuspreis wurden beim Tourismustag auch zwei Ehrennadeln des Tourismusverbandes MV vergeben: Diese erhielten Wolfgang Drevs, Mitinitiator großer Veranstaltungen wie der Festspiele Wismar, sowie Peter Gebser, Geschäftsführer des Campingplatzes "Pommernland" in Zinnowitz.

Wolfgang Drevs war jahrelang aktiv in der Denkmalpflege beschäftigt und an der Sanierung mehrerer Giebelhäuser in der Altstadt beteiligt. Er war 1990 Mitbegründer der regionalen Verbraucher-Messe "Hanseschau". Zudem war er Gründungsmitglied im Aufbauverein St.-Georgen sowie im Tierparkverein und zeichnete verantwortlich für Pierpartys bei Kreuzschifffahrtanläufen in der Hansestadt.

Peter Gebser ist Geschäftsführer der Familien-Campingplatz Pommernland GmbH Zinnowitz und hat als erfolgreicher Unternehmer den Campingplatz in den letzten Jahren zu einem Fünf-Sterne-Campingplatz mit mehreren Auszeichnungen entwickelt

www.tmv.de/tourismuspreis
02. November 2016

Neues MV-Magazin "Am Puls des Lebens"

Unter der Überschrift "Am Puls des Lebens" erschien das Heft am 22. Oktober in einer Auflage von 258.000 Exemplaren als Beilage in der Süddeutschen Zeitung. Auf 16 Seiten spüren die Leser in Geschichten und Interviews den Herzschlag des Landes – sei es beim Zusammenwachsen der Grenzregion, Jobperspektiven in Stadt und Land und Exportschlagern in Form von Bier und natürlich durch die Musik eines international erfolgreichen Künstlers.

Die Ausgabe 3/2016 steht auf dem Landesportal www.mecklenburg-vorpommern.de zum Download bereit. Hier gibt es auch das Video zum Strandkorbgespräch mit Felix Jaehn.
02. November 2016

Usedomer Musikfestival zieht Bilanz

36 Konzerte, 14.000 Besucher: Das Usedomer Musikfestival zieht eine positive Bilanz der 23. Saison. Anliegen war es auch in diesem Jahr, die Musiktraditionen des Ostseeraums zu präsentieren und mit länderübergreifenden Konzerten zu feiern – der besondere Schwerpunkt lag dabei auf Schweden. Die Geschichte von Vorpommern und Schweden ist die einer langen Verbundenheit: Von 1648 bis 1720, in Teilen sogar bis 1815, gehörte die heutige Region Vorpommern zum Königreich.
31. Oktober 2016

Unter den 100 besten in Europa

Das Strandhotel Dünenmeer auf Fischland-Darß-Zingst und der Boldevitzer Rügenkaten sind im Magazin "Geo Saison", in der Ausgabe Februar 2016, als zwei der 100 besten Hotels Europas ausgezeichnet worden. Das Hotel Dünenmeer wurde in der Kategorie Hotels am Meer, als eines von zehn, der Rügenkaten als eins der zehn besten Häuser auf dem Land ausgewiesen.
31. Oktober 2016

Kooperation mit dem Portal kurzurlaub.de

Unter www.vorpommern.de und www.ostseeland.de können Gäste in einer Vielzahl von Kurzurlaubsangeboten und Arrangements stöbern und diese direkt buchen. Zur Auswahl stehen Arrangements zu den Themen Wellness, Romantik, Familie, Aktiv sowie Städtereisen, Wochenendtrips, Luxus- oder Last Minute-Arrangements für eine Reisedauer von zwei bis fünf Tagen Dauer auf den Insel Rügen und Usedom sowie auf dem vorpommerschen Festland.
30. Oktober 2016

Sparangebote in den Jugendherbergen

Mit dem "3=2-Special" legen neun Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern ein Winterangebot auf. Zwischen November 2016 und März 2017 können Interessierte drei Nächte bleiben, zahlen jedoch nur für zwei. Das Angebot richtet sich an Gäste, die Lust auf einen Kurztrip in den Nordosten haben und sich allein oder in Familie den Ostseewind um die Nase wehen lassen möchten. Das "3=2-Special" gilt nicht an Silvester und ist für Familien und Einzelgäste je nach Verfügbarkeit buchbar.

Informationen zu den teilnehmenden Häusern gibt es auf www.jugendherbergen-mv.de/3gleich2 oder beim Service-Center des DJH-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern unter der Rufnummer 0381 776670.
30. Oktober 2016

Wellness-Schätze auf Usedom

2. Usedomer Wellness-Tage vom 29. Oktober bis zum 26. November

Unter dem Titel "Winterfrische statt Winterblues" starten am 29. Oktober die Usedomer Wellness-Tage. In elf teilnehmenden Hotels der Insel gibt es dann bis zum 26. November zahlreiche Beauty- und Wellness-Angebote, angefangen bei Schokomassagen über Sanddornbäder und Algenmousse-Packungen bis hin zur Anwendung mit Heringsdorfer Jodsole.

Weitere Informationen: www.wellness.usedom.de
30. Oktober 2016

Neues Urlaubsmagazin für Vorpommern

"Meine Zeit in Vorpommern" heißt das neue Urlaubsmagazin für die Jahre 2017/2018 vom Tourismusverband Vorpommern.

Das 20-seitige Magazin steht unter www.vorpommern.de sowie www.ostseeland.de als Online-Blättermagazin zur Verfügung oder kann unter der Rufnummer 03834 891189 bestellt werden.
Weitere Informationen: www.vorpommern.de
30. Oktober 2016

Schönstes Spa auf Usedom

Das Internetportal "topwellnessoasen.de" kürte in einem Ranking das "Baltic Hills Spa" im "Best Western Plus Hotel Baltic Hills" in Korswandt auf der Insel Usedom zu einem der schönsten Spas in ganz Deutschland.

Weitere Informationen: www.baltic-hills.de
17. Oktober 2016

Schmuck aus Silber kalt geschmiedet

Tauchen Sie am 22. Oktober, von 10:00 – 16:00 Uhr in die Welt der Schmuckherstellung ein und werden im Greifswalder St. Spiritus einen Workshop lang Silberschmied. Das Edelmetall Silber wartet darauf von Ihnen bearbeitet und dabei in individuelle Gestalt geformt zu werden.

Samstag, 22. Oktober 2016 • 10:00 Uhr
Workshop Silberschmieden
im St. Spiritus
17. Oktober 2016

"Ein Wanderer zwischen den Welten"

"Ein Wanderer zwischen den Welten", die Gemeinschaftsausstellung des St. Spiritus und der Kustodie der Universität Greifswald zum 25. Todestag des Pommern Dr. Heinz Beisker (1908 - 1991) wird am 18. Oktober 2016, um 19:00 Uhr in der Galerie des St. Spiritus eröffnet.

Zur Vernissage mit einem Vortrag zum Leben und Werk des Künstlers von Dr. Birgit Dahlenburg und Rita Sauer, M.A. wird herzlich eingeladen.

Ausstellung zum 25. Todestag des Pommern Dr. Heinz Beisker (1908 - 1991)
Vernissage 18. Oktober 2016, 19:00 Uhr im St. Spiritus mit einem Vortrag zum Leben und Werk des Künstlers
von Dr. Birgit Dahlenburg und Rita Sauer, M.A.

Lange Straße 49/51
17489 Greifswald
Telefon: 03834 8536-4444
www.kulturzentrum-greifswald.de
17. Oktober 2016

The Spirit of Frau Schulz & Friends

Ihren bunten Klangteppich und Partystimmung packen The Spirit of Frau Schulz & Friends am 22. Oktober, um 20:00 Uhr im Greifswalder St. Spiritus aus.

Vor fünf Jahren taten sich vier Musiker aus Greifswald zu einer Coverband in der Besetzung Cajon, Gitarre, Bass und Gesang zusammen, die vorrangig Pop präsentiert, aber auch Funk und Soul im Gepäck hat. Jetzt holten sie sich noch zwei Saxophone und einen Pianisten mit ins Boot, tauschten die Cajon gegen das Schlagzeug und somit entstand The Spirit of Frau Schulz & Friends.

Mit The Spirit of Frau Schulz & Friends erklingen erstmalig neben dem bewährten Akustik-Set auch Songs in großer Besetzung.

Lange Straße 49/51
17489 Greifswald
Telefon: 03834 8536-4444
www.kulturzentrum-greifswald.de
17. Oktober 2016

Puppentheater - Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt

Seid dabei, wenn die Feuerwehr am 25. Oktober, um 17:00 Uhr im Greifswalder St. Spiritus mit großem Tatü-Tata über die Bühne fährt.

Doch vor dem Einsatz müssen sich die Feuerwehrleute stärken. Sie sitzen gemeinsam am Frühstückstisch. "Guten Appe..." sagt Löschmeister Wasserhose, aber weiter kommt er nicht, denn da klingelt das Telefon und die Feuerwehrmannschaft muss los zum Einsatz. Und so geht das den ganzen Tag weiter, kaum sitzen alle und halten eine Kaffeetasse in der Hand, klingelt das Telefon und schon geht es wieder los: Feuer löschen, umgestürzte Bäume wegräumen, ein Kind von einem Dach retten... ein Kind auf dem Dach??? Wie ist es da hinaufgekommen und warum... auch das erfahrt ihr in diese turbulenten Geschichte rund um Feuerwehrleute, Feuerwehrautos, Feuerwehrschläuche, Feuerwehrleitern und Feuerwehrkaffeetassen. | für Kinder ab 3 Jahren | Spieldauer ca. 45 Minuten

Dienstag, 25. Oktober 2016, 17 Uhr St. Spiritus, Lange Str. 49/51, der Eintritt beträgt 7 €, ermäßigt 5 €. Reservierungen sind unter Tel. 03834 8536 4444 möglich. Tickets gibt es ausschließlich an der Theaterkasse, die ab 16.30 Uhr besetzt ist.
10. Oktober 2016

Jahrmarkt auf Usedom

Zum zweiten Mal findet vom 9. bis 11. Oktober auf dem Sportplatz neben der Seebrücke in Heringsdorf der Insel Usedom Jahrmarkt statt.
08. Oktober 2016

Schatzsuche am Strand

Zur Wellness-Schatzsuche am 26.11. gibt es zahlreiche Schätze ab 11 Uhr am Zinnowitzer Strand für Groß und Klein zu finden.
Einfach Schaufeln mitbringen und los geht es! Die Schatztruhen sind am Strand vergraben und warten darauf, gefunden zu werden.
08. Oktober 2016

Wellness- Herbst auf Usedom

Mehr als 15 Hotels der Insel besitzen schöne Wellnessbereiche und Spa's in denen man entspannen und sich verwöhnen lassen kann. Für Gäste, die eine Ferienwohnung gebucht haben, laden unsere Day Spa's und Thermen zu einem Besuch ein.

Die Highlights der nächsten Wochen sind am 14.10. um 20 Uhr das Abschlusskonzert der Musiklandsaison mit dem NRD Elbphilharmonie Orchester im Historisch Technischem Museum in Peenemünde, die Usedomer Wildwochen vom 15.10. bis 30.10. und die Wellnesstagen auf Usedom vom 29.10. bis 26. November.

http://www.usedom.de/urlaub-buchen/online-buchungssystem/herbst-winter-angebote.html
08. Oktober 2016

Nordic Walking Tag

Am 19.11. findet auf Usemdom der Nordic Walking Tag am Meer statt. Nach dem Aufwärmen geht es 10 Uhr von Bansin und Zinnowitz los in Richtung Kölpinsee. Die Rückfahrt erfolgt mit der Usedomer Bäderbahn und ist im Startgeld enthalten.

http://www.usedom.de/themen/wellness-gesundheit/wellness-spa/wellness-hotels/wellness-veranstaltungen/wellnesstage-2016.html
08. Oktober 2016

All inclusive light à la carte im Baltic

Direkt am Strand – Bernsteintherme inklusive – Abendessen à la carte - Kinder zahlen nix!*

Angebotsdetails:
• 3 oder 7 Übernachtungen im Doppelzimmer
• täglich unbegrenzter Eintritt in die Bernsteintherme
• Gourmet-Frühstücksbuffet in der Brasserie
• Mittagssnack in der Brasserie oder Snacks in der
Therme inkl. alkoholfreie Getränke **
• Am Abend freie Auswahl im á-la-carte Restaurant
"Brasserie" inkl. alkoholfreie Getränke
• Leihbademantel und Leihbadetücher
• ein Strandkorb pro Zimmer für die Dauer des
Aufenthaltes (verfügbar Mai-September)
• 10% Rabatt auf alle Wellnessanwendungen
(ausgenommen Hamam; Wellnessangebote)

*bis zum 12. Lebensjahr im Zimmer der Eltern
**Mittagssnack nicht am An- und Abreisetag
buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit

http://www.baltic-direkt.de/
08. Oktober 2016

Segeltörn durch Usedoms Achterwasser

Einmal mitsegeln? Das Video zeigt einen kleinen Törn mit der Kapitänin Jane Bothe im Usedomer Achterwasser.

https://www.youtube.com/watch?v=mkyhyrjk3rw

Kurzportrait zur Reportage: Kapitänin Jane Bothe und die "Weisse Düne"
Die 43-Jährige hat einmal Kunst studiert – aber das Segeln auf dem Wasser war schon immer ihre große Leidenschaft. Vor fünf Jahren hat Jane Bothes Familie die "Weisse Düne" gekauft. Seitdem macht die Kapitänin Ausflüge mit Gästen. Aus dem ehemaligen Frachtraum des Plattbodenschiffs wurde ein schöner Aufenthaltsraum mit Platz für 53 Gäste. Auch sechs Kajüten hat das Schiff. Im Winter liegt es im Greifswalder Museumshafen und kann für Feste und Weihnachtsfeiern gemietet werden.
08. Oktober 2016

Wild Fashion Dinner

Am 21.10. findet im Zuge der Usedomer Wildwochen das Wild Fashion Dinner im Hotel Forsthaus Damerow statt.
Es gibt wilde Köstlichkeiten während eines 5-Gänge Menüs mit korrespondierenden Weinen und modische Neuheiten.

Zum Bergfest der Wildwochen am 22.10. kann man im Usedomer Klimawald einen Baum pflanzen.

http://www.usedom.de/themen/genuss-kultur/kulinarik/wildwochen.html
08. Oktober 2016

Usedomer Wellnesstage

Die Usedomer Wellnesstage laden vom 29.10. bis 26.11. ein, sich von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen. Ein Saunagang, ein Fitnesscocktail, Wassertreten am Strand und ausgedehnte Spaziergänge lassen Sie zur Ruhe kommen.

Die Eröffnung findet am 29.10. am Heringsdorfer Strand, links der Seebrücke mit dem traditionellen Wassertreten statt. Neben Strandsauna und musikalischer Unterhaltung erwarten Sie Informationen zu Wellness & Gesundheitsangeboten der Insel.

http://www.usedom.de/themen/wellness-gesundheit/wellness-spa/wellness-hotels/wellness-veranstaltungen/wellnesstage-2016.html
08. Oktober 2016

Mitternachtssauna

Im Rahmen der Wellnesstage bietet die OstseeTherme Usedom in Ahlbeck am 04. November ab 21 Uhr Mitternachtssauna an.

Wer sich lieber vormittags ein Saunavergnügen gönnen möchte, kann dies beispielsweise am 20. November in der Zeit von 9 bis 12 Uhr bei einem Sauna-Brunch.

www.ostseetherme-usedom.de
04. Oktober 2016

Naturpark Stettiner Haff

Das Naturschutzgebiet Altwarper Binnendünen, Neuwarper See und Riether Werder ist Teil des Naturparks Stettiner Haff, einem von sieben solcher Schutzräume in Mecklenburg-Vorpommern. Es umfasst 53.000 Hektar im abgeschiedenen Grenzgebiet zu Polen und zieht sich von der Haffküste bis zu den Brohmer Bergen im Süden. Geprägt wird die Landschaft von eiszeitlichen Endmoränen, Buchen- und Mischwäldern, Sandböden und Niedermoorflächen entlang mehrerer Flussläufe. Größere Naturräume sind die Ueckermünder Heide, die Brohmer Berge, der Randowbruch und die Friedländer Große Wiese.

Weitere Informationen:
Naturparkzentrum Stettiner Haff: 039779 2968-0
Naturpark-Expeditionen, geführte Wanderungen, Ausritte, Kanutouren etc. auf Anfrage und Voranmeldung, www.naturpark-am-stettiner-haff.mvonline.de
04. Oktober 2016

Schwimmkurs im Spaßbad

Zahlreiche Freizeit- und Erlebnisbäder sowohl an der Küste als auch im Landesinneren locken mit modernen und fantasievollen Badelandschaften und tropischen Wassertemperaturen. In der "Bernsteintherme" (www.bernsteintherme.de) im Ostseebad Zinnowitz auf der Insel Usedom können Kinder sowohl vom 10. bis 15. Oktober als auch vom 24. bis 29. Oktober an einem Schwimmkurs teilnehmen und das Seepferdchen-Abzeichen erhalten. Die elf Unterrichtsstunden mit qualifizierten Schwimmmeistern kosten 120 Euro pro Kind.

Interessierte erhalten unter der Rufnummer 038377 355011 weitere Informationen.
04. Oktober 2016

Drachenfeste am Meer

Für den Herbst hat man sich in Mecklenburg-Vorpommern einiges für Familien einfallen lassen. Ein himmlisches Spektakel mit Drachen-Shows, Kinderanimation und Feuerwerk gibt es am 8. und 9. Oktober beim "Boltenhagener Drachenfest". Das Ostseebad Trassenheide auf der Insel Usedom lädt am 22. Oktober zu "Fietes 8. Drachenfest" ein. Hier gibt es unter anderem Drachen-Bastelkurse und eine Preisverleihung, bei der die besten Drachen prämiert werden. Ebenfalls auf Usedom, am Strand von Bansin, steht gleich ein ganzes Wochenende im Zeichen der bunten Flugobjekte. Vom 21. bis zum 23. Oktober findet das "Drachenfest am Meer" statt. Bei Live-Musik können die bunten Flugobjekte am Ostseehimmel bewundert werden. Besucher können aber auch selbst zu Schere und Papier greifen, um sich einen eigenen Drachen zu basteln.

Weitere Drachenfeste sind auf der Internetseite www.auf-nach-mv.de zu finden.
04. Oktober 2016

"Die Seeräuber sind los"

"Die Seeräuber sind los" heißt es am 26. Oktober von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Freizeitbad Greifswald (www.freizeitbad-greifswald.de). Beim "Piratenfest" gehen junge Gäste auf Schatzsuche. Dabei müssen sie Mut und Einfallsreichtum beweisen und allerhand Aufgaben erfüllen, um die Schatzkiste zu erbeuten. Zudem können sich Besucher auf eine 40-Meter-Rutsche, verschiedene Sport- und Spaßbecken sowie einen Indoor-Spielplatz mit Trampolin und Bällebad freuen.

Auf www.auf-nach-mv.de/freizeit-und-erlebnisbaeder sind weitere Schwimmhallen, Thermen und Spaßbäder zu finden.
04. Oktober 2016

Usedomer Wildwochen

Die Usedomer Wildwochen locken vom 15. bis 30. Oktober Natur- und Jagdliebhaber sowie Genießer auf die Ostseeinsel. In 32 Restaurants des Eilandes stehen regionale Wildprodukte ganz oben auf der Speisekarte.

Zum Bergfest der Usedomer Wildwochen am 22. Oktober lädt das Forstamt Neu Pudagla zur Baumpflanzung in den Klimawald am Forsthaus Damerow ein. Jeder Käufer eines Jungbaumes erhält eine Waldaktie (www.waldaktie.de). Zudem wird eine Kräuterwanderung angeboten, es gibt Wild zu kaufen und ein Falkner zeigt sein Können.

Den Abschluss der Wildwochen bilden die Hubertusmesse in der Stadt Usedom am 30. Oktober und die Wildgala im Strandhotel Seerose am 5. November.

Weitere Informationen: www.usedomer-wildwochen.de, www.usedom.de
04. Oktober 2016

Das Oderhaff im traditionellen Zeesenboot erkunden

Vom Hafen Mönkebude läuft Käpt´n Alwin Harder täglich mit seiner schmucken "Ghost" aus zu Törns auf diese ganz spezielle Lagune der Ostsee, die fast doppelt so groß ist wie der Bodensee. Gespeist wird das Stettiner Haff – auch Oderhaff oder Pommersches Haff genannt – von Oder, Uecker, Zarow und Peene sowie zahlreichen Entwässerungsgräben; daher besteht es überwiegend aus Süßwasser. Und mitten hindurch verläuft die deutsch-polnische Grenze.

Zeesenbootfahrten mit Alwin Harder ab Mönkebude: 0172 3125388, Törns ab 8 Euro/1,5 Stunden, Halb- und Ganztagestagestouren auf Anfrage
04. Oktober 2016

Usedomer Musikfestival

Mit rund 30 Konzerten, Lesungen und Ausstellungen an 21 Veranstaltungsorten lockt das Musikfestival auf die Sonneninsel. Es findet bis zum 14. Oktober statt.

www.usedomer-musikfestival.de
04. Oktober 2016

Schweden bei Usedomer Musikfestival

Etwa 30 Konzerte, Lesungen und Ausstellungen an 21. Veranstaltungsorten stehen während des 23. Usedomer Musikfestivals bis zum 14. Oktober auf dem Programm, das den Bogen von der Klassik, gewürzt mit Jazz, bis hin zur Folklore schlägt. Die Musik Schwedens, dessen Geschichte eng mit der des Eilandes verbunden ist, steht im Mittelpunkt der Darbietungen. International erfolgreiche Künstler spielen dafür in atmosphärischen und teilweise historischen Spielstätten wie Kirchen, Schlössern und Konzerthäusern, in denen bis zu 14.000 Besucher erwartet werden.

Das gesamte Programm finden Sie unter www.usedomer-musikfestival.de
12. Juli 2016

Konzept für Kur- und Heilwälder

Der Bäderverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. hat ein umfassendes Konzept für Kur- und Heilwälder in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt, anhand dessen Kommunen im Nordosten sich ab sofort zertifizieren lassen können. Neben Empfehlungen zur Strukturierung gesundheitstouristischer Angebote und deren Vermarktung wurde ein Kriterienkatalog zur Zertifizierung eines Kur- und Heilwaldes erarbeitet. Zu diesen Kriterien gehören unter anderem ein naturnaher, gepflegter Wald mit emissionsarmer Luft sowie das Vorhandensein von Fachpersonal wie beispielsweise Klimatherapeuten und Waldpädagogen. Aktuell streben die Kommunen Bad Doberan, Graal-Müritz, Waren (Müritz), Saßnitz, Krakow am See, Plau am See, Baabe, Klink sowie Heringsdorf die Zertifizierung an. Für die Gemeinde Heringsdorf ist bereits nächstes Jahr eine Zertifizierung geplant.

Weitere Informationen: www.mv-baederverband.de
12. Juli 2016

Lesertipp Restaurant Kaisers Eck Ahlbeck

Wir waren auf jeden Fall total begeistert wie gemütlich, locker (überhaupt nicht spießig was man bei dem Niveau meinen könnte) und schön dieses kleine feine Restaurant ist,
mit der sympathischen Chefin – sie bedient und er, der Chef – ihr Ehemann – kocht.
ABER was er kocht! Das ist wirklich mehr als lecker!
Wir waren mehrmals dort Essen weil es uns so gut geschmeckt hat und besonders gut erinnere ich mich noch an das argentinische Rindersteak,
das einfach so zart und perfekt war wie man es immer auf bearbeiteten Fotos sieht – der Hammer war aber es sah nicht nur so aus – es hat auch so geschmeckt! Ein Gedicht!!
Auch dieses Jahr im Mai waren wir wieder dort und restlos begeistert! Ich kann nur jedem raten, der auf Usedom ist – geht dort Essen, ihr werdet euch noch lange daran erinnern!
Schade das Stuttgart so weit von Ahlbeck weg ist, jetzt bekomme ich gleich wieder Appetit :-)

Kaisers Eck
Fred und Sandra Quaisser GbR
Kaiserstr. 1
17419 Seebad Ahlbeck
fredquaisser@yahoo.com
http://www.kaiserseck.de
Tel.:038378/30058

www.kaiserseck.de
12. Juli 2016

Usedom App startet durch

Aktuelle Nachrichten über die Insel, über Veranstaltungen und über Sehenswertes. Und so mancher Geheimtipp, wo Ihr am besten essen, surfen oder spazierengehen könnt, ist auch dabei.

In der App enthalten sind z.B.:

News
Events
Reiseangebote
Informationen
Ausflugziele
Fotogewinnspiel
Geheimtipps
12. Juli 2016

Vineta Festspiele auf Usedom

Vom 9. Juli bis zum 3. September 2016 werden Besucher des Freilicht-Theaterspektakels auf der Ostseebühne in Zinnowitz in die versunkene Stadt Vineta entführt, die laut der Legende vor der Insel Usedom untergegangen sein soll. In der neuen Episode "Vineta – Stadt der Diebe" glauben die Vineter herausgefunden zu haben, wie das Reichwerden und die Kapitalvermehrung gelingt und nutzen in dem mit aktuellen Bezügen gespickten Stück das Glücksspiel und das Spekulieren mit Aktien und Hedgefonds. Darüber hinaus wird den Gästen Musik, Tanz und eine Lasershow geboten.

Weitere Informationen und Kartenbestellungen: www.vineta-festspiele.de
04. Juli 2016

Ahlbecker Sommerfest

Vom 28.-31. Juli 2016 findet das Ahlbecker Sommerfest mit Markttreiben und Kunsthandwerkerständen entlang der Ahlbecker Promenade statt. Highlight des Sommerfestes ist die große historische Bademodenschau entlang der ältesten Seebrücke Deutschlands. Hierzu laden die Kaiserbäder am Sonntag recht herzlich um 17.30 Uhr ein.

www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/ahlbecker-sommerfest
04. Juli 2016

Führungen in Wolgast in Platt

Erleben Sie in Wolgast neben den klassischen Stadtführungen auf deutsch oder englisch auch geführte Stadtrundgänge in plattdeutscher Sprache. Wolgast bietet eine historische Stadtführung des Chronisten Thomas Kantzow, seines Zeichens Hofschreiber des Herzogs Philipp I. von Pommern-Wolgast an.

Informationen gibt es bei der Touristenauskunft.
04. Juli 2016

Usedom Cross Country

Vom 09.-11. September findet das 2. Usedom Cross Country. Die Schleppjagd mit der Hundemeute verläuft dabei vollkommen unblutig.

http://www.usedomcrosscountry.de/
04. Juli 2016

Eröffnung Radweg Wolgast

Der neue Radweg schließt den Rundweg Usedom in Richtung Ortsteil Hohendorf und weiter in Richtung Lassan um das Achterwasser. Der Radweg ist 2025 m lang und führt durch eine schöne natürliche Landschaft vorbei am Ziesaer Berg, entlang des Hohendorfer Sees über das kleine Flüsschen Ziese. In der Mitte des Radweges gibt es einen Rastplatz.
04. Juli 2016

Veranstaltungskalender ab sofort in der App

Der Veranstaltungskalender der Insel wurde letzte Woche in die Usedom App integriert. Somit sind alle Veranstaltungen der Insel verfügbar. Über 1.600 Insel-Veranstaltungen stehen zur Auswahl. Gefiltert werden kann nach Orten oder Favoriten.
04. Juli 2016

Hafenfest Krummin

Vom 15. - 17. Juli findet das Kleine Hafenfest im Naturhafen Krummin statt. Erleben Sie 7 Bands in drei Tagen: junge Sänger und Songwriter mit guter handgemachter Musik mit Herz und Seele bei romantischer Atmosphäre am Achterwasser.

Tickets unter:
http://www.usedom.de/nc/events/kalender/event/show/5-kleines-hafenfest-2.html
04. Juli 2016

Usedomer Piratenspektakel

Das Usedomer Piratenspektakel findet vom 19. - 21. Juli auf dem Heringsdorfer Sportplatz statt. Für die Kinder wird ein buntes Programm mit Schaukelschiff und Fechten geboten. Das Piratenhandwerk zum Mitmachen, die bewährten Piratenaktionen wie Piratentaufe und Schatzsuche, als auch die Spielleute und Possenreißer werden wieder mit dabei sein.

http://www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/usedomer-piratenspektakel/
04. Juli 2016

Vox: Mein himmlisches Hotel

Das Familien Wellness Hotel Seeklause in Trassenheide kämpft vom 11.7. - 15.7. immer ab 17 Uhr auf dem Sender VOX um den Titel "Mein himmlisches Hotel". Die Mitbewerber sind das Seehotel Düne in Graal-Müritz, das Ostseehotel Hunhoi in Niesgrau und die Hotelyacht Nedeva in Bremen.
02. Juli 2016

Klassik am Meer

Ab 7. Juli startet die Reihe Klassik am Meer in die 18. Spielzeit. Geboten wird Theater in der historischen Kulisse der 750 jährigen evangelischen Koserower Kirche.

www.usedom.de/themen/genuss-kultur/musik-theater/klassik-am-meer.html
02. Juli 2016

Tennis Usedom Open

Vom 08. bis 17. Juli findet das 10. Usedom Open auf den Tennisanlagen in Karlshagen und Zinnowitz statt. Das internationale Senior-Tennis-Turnier lockt mehr als 500 Teilnehmer und zahlreiche Besucher zum Tennis spielen oder zuschauen.
02. Juli 2016

Strandbar und Sonne

Auch 2016 finden wieder Beachparties an der Surfbar 8Q in Zinnowitz statt.
Direkt an der Surf- und Segelschule Sail Away Usedom, am Strandabgang 8Q finden Sie die Surfbar. Die Strandparties waren in den letzten Jahren ein voller Erfolg und so wird auch dieses Jahr wieder eingeladen zum Feiern und Cocktails schlürfen im Sand.

http://www.surfbar-8q.de/
02. Juli 2016

120 Jahre Niemeyer-Holstein

Im Atelier Otto Niemeyer-Holstein wird derzeit mit der Ausstellung "Die Moderne im Licht des Nordens - Hommage an Otto Niemeyer-Holstein zum 120. Geburtstag ", einem der bekanntesten Künstlern Usedoms gedacht.

http://www.usedom.de/nc/events/kalender.html
02. Juli 2016

Open Air Kino direkt am Strand

Vom 13.07. – 04.09. verwandelt sich der Heringsdorfer Strand, links der Seebrücke, in das Kaiserbäder open Air Sommerkino.

www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/kaiserbaeder-open-air-sommerkino
22. Juni 2016

Wolgaster Hafentage

Die 49. Wolgaster Hafentage vom 01. bis 03. Juli 2016 sind das größte maritime Volksfest in der Region.

http://www.stadt-wolgast.de/index.php?id=638
14. Juni 2016

EM und Meer sehen

Zur EM stellen die Usedomer Kaiserbäder wieder ihre Großleinwände ins Wasser. Sport und Meer pur.

www.kaiserbaeder-auf-usedom.de
14. Juni 2016

Elektrisch auf Usedom

Ab dieser Saison verfügt die Inselregion Usedom über ein umfangreiches Ladenetzwerk für Elektroautos, gelegen an zehn Ausflugszielen auf der Sonneninsel und auf dem angrenzenden Festland. Zudem können umweltbewusste Gäste ab Juni an den Stationen der Autovermieter "app2drive" und "BlueGreen Ahlbeck" ihr Elektroauto zur Inselrundfahrt mieten.

Weitere Informationen: www.inselwerke.de, www.app2drive.com, www.bluegreenusedom.de
14. Juni 2016

Usedomer Piratenspektakel

Das Usedomer Piratenspektakel erleben Sie vom 19.-21. Juli auf dem Sportplatz in Heringsdorf.

http://www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/usedomer-piratenspektakel/
14. Juni 2016

Kaiserbäder Sportstrand am 24. Juni

Stand-up-Paddeling, Volleyball, Yoga, über Beach Soccer, Beach-Handball und Strandgymnastik bis hin zu Nordic Walking, Bauch-Beine-Po, Strandolympiaden und vieles mehr.

http://www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/sportstrand/
31. Mai 2016

Gut bis Sehr Gut

96,5 Prozent der 494 gelisteten Badestellen an der Ostsee und im Landesinneren überzeugen mit ausgezeichneter und guter Qualität. Das bestätigte das Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der Vorstellung der Badewasserkarte 2016. In der vergangenen Saison wurden über 2.000 Proben von Vertretern der Gesundheitsämter entnommen und analysiert. Einen Überblick über die Badewasserqualität im Nordosten können sich Interessierte in der Badewasserkarte 2016 verschaffen. Diese ist im Internet unter www.sozial-mv.de zu finden oder über eine App unter www.badewasser-mv.de abrufbar.

Weitere Informationen: www.sozial-mv.de, www.badewasser-mv.de
31. Mai 2016

"Cathy of Halliwell"

Lege & Lena präsentieren am 03. Juni, um 19:30 Uhr die erste Jazz-Hip-Hop-Operette der Welt im Greifswalder St. Spiritus.

Freitag, 03. Juni 2016, 19:30 Uhr, St. Spiritus, Lange Str. 49/51, der Eintritt beträgt 8 €, ermäßigt 5 €. Reservierungen sind unter Tel. 03834 8536 4444 möglich. Tickets gibt es ausschließlich an der Abendkasse, die ab 19.00 Uhr besetzt ist.
28. April 2016

Flyer für Tagesfahrten und Fernbuslinien der UBB

Pünktlich zu Beginn der Saison sind der neue UBB-Tagesfahrtenflyer und der Flyer über die aktuellen Fernbuslinien der UBB da. Die Bandbreite reicht hier von einer Tagestour zum Schiffshebewerk Niederfinow, zur Landesgartenschau nach Eutin oder in den Spreewald. Auch die Hanse Sail, die Kieler Woche und das Wismarer Hafenfest stehen auf dem Programm. Speziell an Familien richten sich Fahrten ins Heide Park Resort Soltau, in den Serengetipark Hodenhagen oder zum Segeltörn mit dem Segelschulschiff "Greif". Auch die Erfolgsfahrten nach Kopenhagen, Malmö oder Helgoland werden wieder angeboten. Ebenso wie Musical- und Konzertbesuche in Hamburg, Rostock, Schwerin und Berlin.
28. April 2016

Kostenlose E-Autos für Gastronomen

Um die Insel in Sachen Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien voranzubringen, haben sich kürzlich die Inselwerke eG, das Carsharing-Unternehmen App2Drive, der Usedomer Unternehmer Kai Kruse, die Usedom Tourismus GmbH sowie Vertreter von Abenteuer Flusslandschaft zusammengefunden. Dabei wurde die Idee entwickelt, Elektro-Autos Touristikern, Gästen und Insulanern zum Testen zur Verfügung zu stellen. Mitarbeitern aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus können kostenlos Elektroautos für ein paar Tage testen. Die E-Autos vom Typ Renault ZOE werden im Mai eintreffen und stehen dann für einen Monat für Tests zur Verfügung.

Die Verteilung der Wagen für die Testwochen wird durch das Autohaus Kruse koordiniert. Interessenten können sich unter reperaturannahme@autohauskruse.de melden.
28. April 2016

Usedom-App

Die neue, offizielle Insel Usedom-App für iPhones und Android-Geräte ist ab sofort verfügbar. Sie erleichtert die Urlaubsplanung und ist auch vor Ort hilfreich. Das nächstgelegene Restaurant, Spiel und Sportstätten oder Rad- und Bootverleihstationen – die App erleichtert die Suche danach.

app.usedom.de
28. April 2016

Bilder im Meer

"Bilder im Meer" das sind spektakuläre Fotoaufnahmen der Insel Usedom ganz prominent präsentiert auf der LED Wand neben der Heringsdorfer Seebrücke. Ab 06. Mai bis in den September hinein zeigen die Usedomer Fotografen ihre Vielfältigkeit und Liebe zur Insel Usedom mit wunderschönen Aufnahmen aus den Bereichen Natur, Landschaften, Usedomer Originale, Romantik, Veranstaltungshöhepunkte und die Tierwelt der Insel.

www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/bilder-im-meer/
28. April 2016

Ladestation für E-Autos in Wolgast

Die Inselwerke eG, setzt sich für erneuerbare Energien in der Region ein. Sie eröffnet im Mai mit ihren Partnern 9 Ladestationen für Elektroautos. Weitere Partner werden gesucht, um das Ladenetz weiter auszubauen. Aktuelle Standorte: Flusslandschaft Anklam, Strandhotel Ostseeblick , Forsthaus Damerow, Apollorederei Peenemünde, Postel Wolgast, AD Autodienst Koserow. Am 1. Mai um 10Uhr werden die ersten Ladestationen am Wolgaster Postel feierlich in Betrieb genommen.

Fragen und Terminvereinbarungen sind unter energie@inselwerke.de möglich.
28. April 2016

Dreharbeiten für Usedom Krimi

Noch bis zum 3. Mai ist die Insel Usedom Kulisse für die Dreharbeiten zur 4. Folge "Der Usedom-Krimi – Nebelwand". Katrin Sass und Lisa Maria Potthoff besetzen die Hauptrollen, Regie führt, wie in der 1. Folge "Mörderhus", Andreas Herzog. Das Filmteam um Regisseur Andreas Herzog hat sein Hauptquartier erneut in Morgenitz auf der Wiese von Astrid Dannegger aufgeschlagen. Gesendet wird "Nebelbank" voraussichtlich im Frühjahr 2017. Zuvor zeigt die ARD am 1. September die 3. Folge "Engelmacher". Mit 6,3 Mio. (Mörderhus, Okt. 2014) bzw. 5,7 Mio. (Schandfleck, Okt. 2015) Zuschauern waren die zwei ersten Usedom-Krimis laut Produzent Tim Gehrke "in beiden Jahren die erfolgreichsten Donnerstagskrimis". Gedreht wird noch bis zum 3. Mai in Morgenitz, Zinnowitz, Freest, Barth, Swinemünde und Berlin.
28. April 2016

Neuer Erlebnispass 2016

Der neue Erlebnispass "Usedom erfahren" ist jetzt bei einigen teilnehmenden Partnern, in den Touristinformationen der Insel und online erhältlich. Er bietet Freizeitideen zum Sparpreis von mehr als 30 touristische Einrichtungen in den Kategorien Inseltouren, Sehenswürdigkeiten, Museen und Ausstellungen, Spiel, Spaß und Sport sowie für Leib und Seele.

www.usedom-erfahren.de
28. April 2016

Usedom zu Gast bei Karstadt

Seit 15. April 2016 präsentiert sich die Insel Usedom in mehr als 80 Karstadt Sports Filialen deutschlandweit. Noch bis August ist Usedom Koopartionspartner für die Abteilungen Bade-Beach & Outdoor-Wandern bei Karstadt Sports. In den Filialen werben Plakate und Auftseller für einen Urlaub auf der Sonneninsel.
28. April 2016

Wolgaster Museumstage 2016

Parallel zu den Veranstaltungen der Museumstage in Wolgast gibt es eine Personalausstellung mit Malereien und Objekten von Reinhard Meyer aus Zinnowitz zu seinem 65. Geburtstag. Der Titel dieser Ausstellung lautet "Heimathafen". Sie ist bis zum 08. Mai 2016 im Stadtmuseum "Kaffeemühle" in Wolgast zu sehen. Des Weiteren bieten die Wolgaster Museumstage, die insgesamt noch bis zum 18.Mai 2016 andauern, verschiedene Vorträge an. Zum Beispiel über die Norddeutsche Backsteingotik am 21. April 2016 um 19.30 Uhr im Stadtmuseum "Kaffeemühle". Denn auch die Stadt Wolgast ist mit der Kirche St. Petri und der Kapelle St. Gertrud auf der Europäischen Route der Backsteingotik vertreten.
22. April 2016

Neue Broschüre zu Kirchen der Reformation

Die neue Broschüre "Wege protestantischer Kirchraumgestaltung" gibt Kulturinteressierten ab sofort die Möglichkeit, reformatorische Geschichte und Architektur in Mecklenburg-Vorpommern direkt zu erleben. Das Heft stellt 18 charakteristische Kirchen im Nordosten vor, die während und nach der Reformation errichtet oder umgestaltet wurden.

Die Broschüre steht unter www.kirche-mv/reformation zum Herunterladen bereit und kann unter pressestelle@elkm.de bestellt werden.
31. März 2016

Urlaub mit Hund

Sie möchten gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner den Urlaub verbringen?
Dann sind Sie auf Usedom genau richtig.

Ausgewiesene Hundestrände laden zum Toben und Baden ein, die herrliche Natur im Usedomer Achterland eignet sich perfekt für ausgiebige Spaziergänge und in hundefreundlichen Unterkünften sind Sie mit Ihrem tierischen Freund herzliche willkommen.

Hier können Sie unsere neue Hundebroschüre bestellen.

http://www.usedom.de/service/urlaub-mit-tieren.html
31. März 2016

Zugvögel beobachten

Die Zugvögel kehren aus Ihren Winterquartieren zurück.

Der Naturpark Insel Usedom hat eine einmalige Flora und Fauna zu bieten. Derzeit kann man zahlreiche Zugvögel auf dem Weg in den Norden auf der Insel antreffen. Liebhaber können dieses Schauspiel bei geführten Erlebnistouren z.B. mit der Insel-Safari oder Abenteuer Flusslandschaften verfolgen.

http://www.usedom.de/themen/aktiv-natur/naturpark.html
31. März 2016

Ferienlager und Jugendcamp

Abenteuer Flusslandschaften bietet im Sommer 2016 wieder Naturerlebnis- trips für Kinder und Jugendliche an.

Vor allem im Peenetal nahe der Insel Usedom heißt es diesen August bei verschiedenen Freizeitangeboten erneut Seeadler, Biber und Eisvögel beobachten, die einmalige Landschaft mit dem Boot erkunden und den Abend zusammen am Lagerfeuer mit Gleichaltrigen verbringen.

http://www.abenteuer-flusslandschaft.de/urlaub/kinder-und-jugendreisen.html
18. März 2016

Internationale Websites für Usedom

Mit neuen internationalen Internetauftritten in den Landessprachen wird fortan auch im englischsprachigen Raum sowie Polen, Tschechien, den Niederlanden, Dänemark und Schweden für Urlaub auf der Ostseeinsel Usedom geworben. Die Themenschwerpunkte auf den internationalen Webseiten der Insel reichen dabei von Natur erleben, Familien & Kinder, Maritim, Gesundheit & Wohlfühlen, Aktiv & Sport, Tradition & Geschichte.

Die Onlineseiten sind unter folgenden Domains registriert: www.visitusedom.com (englisch), www.visitusedom.cz (tschechisch), www.visitusedom.nl (niederländisch), www.visitusedom.pl (polnisch), www.visitusedom.dk (dänisch), www.visitusedom.se (schwedisch).
18. März 2016

Ostern im Tierpark Wolgast

Am Ostersonntag kommt der Osterhase auch in den Familientierpark der Herzogstadt Wolgast. Ab 10 Uhr können kleine und große Gäste den Osterhasen LIVE erleben. Zum österlichen Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie gehören außerdem Kinderschminken, Musik, Tombola, Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Erbseneintopf aus der Gulaschkanone. Auch Ponyreiten und eine Tierschau sind geplant.
18. März 2016

Kur- und Heilwald Heringsdorf

Bei seinem letzten Besuch auf der Insel Usedom hatte Landwirtschaftsminister Till Backhaus den bewilligten Fördermittelantrag für den Kur- und Heilwald im Seebad Heringsdorf im Gepäck. In dem 266 Hektar großen Waldstück sollen künftig waldtherapeutische Angebote kranken und gestressten Menschen Kraft, Erholung und Vitalität bringen. Der Förderbescheid in Höhe von 336.000 Euro soll noch in diesem Jahr die Gestaltungsarbeiten in dem Areal in Gang setzen. Die Arbeiten werden insgesamt 500.000 Euro kosten.
18. März 2016

Seafood Star Award für Fisch Domke

André Domke und sein Team wurden kürzlich mit dem Seafood Star Award für das beste Fisch-Gastro-Konzept 2016 ausgezeichnet. Der Preis der FischMagazins, der führenden Fachzeitschrift für die gesamte Fischwirtschaft ging zum ersten Mal nach Mecklenburg Vorpommern. Der Mix aus ­Gastronomie, Fischfachgeschäft, dem Verkauf von pommerschen Spezialitäten und selbstgemachten Feinkostprodukten hat bei Insulaner und Inselgästen gleichsam anhaltenden Erfolg und konnte die Fachjury überzeugen.
18. März 2016

Karls Erlebnis-Dorf öffnet seine Pforten

An diesem Samstag ist es soweit: Karls Erlebnis-Dorf öffnet in Koserow auf Usedom seine Tore für Groß und Klein! 7 Millionen Euro Investitionswert, über 4 Hektar Größe und 80 neue Mitarbeiter stehen hinter dem neuen Usedomer Freizeitpark, der insbesondere für Familien – ob Einheimische oder Urlauber – ein Anziehungspunkt auf der Insel werden wird.

www.karls.de
18. März 2016

Usedom mit Hund – die Broschüre

Wer Usedom mit seinem vierbeinigen Freund erleben will, kann sich künftig mit der neuen Broschüre "Usedom mit Hund" umfassend informieren. Die Faltkarte enthält nicht nur einen Usedom-Plan mit allen Hundestränden der Insel, sondern auch ausgewählte Kontakte zu Tierärzten und hundefreundlichen Ferienunterkünften oder Hotels. Eine Urlaubscheckliste speziell für Hundebesitzer komplettiert die handliche Informationssammlung im Faltplan-Format.

Weitere Infos auch unter www.usedom.de.
18. März 2016

Insel Usedom App geht an den Start

Am 25. März geht die, von der Usedom Tourismus GmbH entwickelte, offizielle "Insel Usedom App" an den Start. Pünktlich zum ersten Ansturm über Ostern wird die App zum mobilen Navigator für die Inselgäste. Über 60 Menüpunkte und mehr als 700 Adressen sind schnell zugänglich und zahlreiche Anbieter sind über Direktwahl oder Mail sofort erreichbar. Angefangen mit der Vorstellung einzelner Orte über Sehenswürdigkeiten, Museen, Ausstellungen, Seebrücken und Freizeitmöglichkeiten bis zu Gesundheitsangeboten, Wanderungen und Fahrradtouren, findet der Nutzer alles Wissenswerte in dieser Handyapp. Weitere Themen sind Shopping, Restaurants, Cafés, Bars und Übernachten. Familien, Aktivurlauber und auch Hundebesitzer werden mit speziellen Informationen für ihren Inselaufenthalt versorgt. Die App ist auf allen i-Phones und Android-Systemen nutzbar.
18. März 2016

Sandskulpturenfestival

Vom Ostersamstag an können auf Usedom wieder die beeindruckenden Sandsulpturen bestaunt werden. Beim 3. Sandskulpturen Festival der Insel werden die Gäste in diesem Jahr mit auf eine "Reise um die Welt" genommen. Kulturen und Sehenswürdigkeiten aus allen Herren Ländern sind auf der über 4.000 Quadratmeter großen Ausstellungfläche in Sand geformt worden.

www.sandskulpturen-usedom.de
18. März 2016

Vineta Osterspektakel

Mit Liedern, Tänzen, Schwertkämpfen und einem großen Osterfeuer starten die Vineta-Festspiele im Rahmen ihres Osterspektakles am Strand von Zinnowitz in ein neues Festivaljahr. Am Ostersonntag ab 11.30 Uhr bekommen die Inselgäste nahe der Seebrücke einen ersten Vorgeschmack auf das neue Vineta-Stück "Die Stadt der Diebe", das am 09. Juli Premiere auf der Ostseebühne feiert.

Alle Infos auch unter: www.vineta-festspiele.de
18. März 2016

16. Spielfest mit Osterfeuer

Groß und Klein, Jung und Alt sind vom Ostersamstag bis Ostermontag wieder zu einer Entdeckungsreise durch die phantastische Welt der Spiele eingeladen. Als erste Open-Air-Spieleveranstaltung im Jahr, verwandelt sich der Fischerstrand in Heringsdorf wieder in ein riesiges Spieleeldorado.

www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/
18. März 2016

Usedomer Literaturtage

Nur die Liebe zählt in diesem Jahr bei den 8. Usedomer Literaturtagen vom 6. bis 9. April 2016. Die 3 Kaiserbäder auf der Insel Usedom werden Zeuge von großen Stars, wie Donna Leon, Martin Walser oder Peter Sloterdijk. Unter dem Motto (NÄCHSTEN)LIEBE treffen diese und viele andere Größen der Literaturszene zu einem Konzert, Lesungen und Diskussionen auf der Insel zusammen.

www.usedomerliteraturtage.de
18. März 2016

UsedomRad sucht Werbepartner

Das erfolgreiche und innovative Fahrradverleihsystem UsedomRad sucht für seine kleine, exklusive Tandemflotte mit hohem Wiedererkennungswert und absolutem Alleinstellungsmerkmal hier auf der Insel neue Werbepartner für einen Zeitraum von vorerst mindestens drei Jahren. UsedomRad ist das größte Fahrradverleihsystem in der Region mit über 120 Fahrradstationen auf Usedom und dem angrenzenden Festland. Bei Interesse bitte unter gs@usedomrad.de melden.
16. März 2016

Mecklenburgs einsame Inseln

Mecklenburg-Vorpommerns unbekannte Inseln öffnen sich für Besucher, die ein Faible für die Natur haben

Anreise und Führungen vor Ort:

Auf die Greifswalder Oie und auf den Ruden gelangt man von Freest (Vorpommern Festland, nahe Kröslin) sowie von Peenemünde (Usedom). Fahrzeiten unter: www.schifffahrt-apollo.de

Führungen auf der Greifswalder Oie und auf dem Ruden unter: www.jordsand.de

Nach Vilm verkehrt das Motorschiff "Julchen" von Lauterbach (Rügen). Fahrzeiten und Informationen zu Führungen unter: www.vilmexkursion.de


Informationen und Reiseangebote zu Inseln in MV: www.auf-nach-mv.de/inseln
26. Februar 2016

Usedomer Literaturtage

Donna Leon, Martin Walser und Peter Sloterdijk lesen in den "Drei Kaiserbädern"

Von einer Liebeserklärung an Venedig bis zur Rettung der Welt – die 8. Usedomer Literaturtage erkunden vom 6. bis 9. April 2016 die Liebe. Im maritimen Ambiente der "Drei Kaiserbäder" lesen herausragende Schriftsteller wie Donna Leon, Martin Walser und Peter Sloterdijk aus ihren neuesten Werken.

www.urlaubsnachrichten.de/?p=18080?utm_source=urlaubsnachrichten&utm_medium=rss&utm_campaign=tmv-web
04. Februar 2016

Deutschlands Reiseziel Nr. 1 bei ITB 2016

Mecklenburg-Vorpommern ist das beliebteste Urlaubs-, Familien- und Sommerreiseziel der Deutschen und wird auch für ausländische Gäste immer attraktiver, wie das Rekordergebnis des Jahres 2015 unterstreicht. Doch der Blick auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin geht nach vorn: Auf Deutschlands größten Inseln Rügen und Usedom gibt es neue Angebote, die z. B. in Prora und Bansin Tradition und Trends vereinbaren, das Land Fleesensee richtet sich nach dem Eigentümerwechsel neu aus, und die Flughäfen in Rostock und Heringsdorf sorgen mit verbesserten Anreisemöglichkeiten für Gesprächsstoff. Darüber hinaus weist Mecklenburg-Vorpommern, das zu einem Drittel unter Naturschutz steht und gleich drei Nationalparke aufweisen kann, mit einer Kampagne seine sieben Naturwunder aus.

Messestand von Mecklenburg-Vorpommern, Halle 6.2a, Stand 106.
04. Februar 2016

Aparthotel Strandhus

Das kleine individuelle "Aparthotel Strandhus" lädt zum Urlauben und Entspannen im Seebad Ahlbeck ein. Das familiengeführte Hotel wurde erst 2011 eröffnet und konnte in der kurzen Zeit schon mehrere Preise im Empfang nehmen. So wurde es zum Beispiel 2016 unter den 10 besten Hotels Deutschlands bei Trivago.de ausgezeichnet.

www.aparthotel-ahlbeck.de
04. Februar 2016

Eisbaden auf Usedom

Eisbadevergnügen auf Usedom und am Stettiner Haff

"Afrikanische Safari" ist das Motto, unter dem das Ostseebad Trassenheide auf Usedom am 6. Februar ab 14.00 Uhr alle Fans des Winterbadens und schaulustige Gäste zum diesjährigen Eisbade-Spektakel lockt. Am Strand zeigen sich Giraffen, Löwen, Affen und Flusspferde und nehmen die Besucher mit auf die Reise in eine afrikanische Winterwelt. Kleine afrikanische Köstlichkeiten, authentische Rhythmen und ein glühendes Feuerwerk stehen außerdem auf dem Programm. Alle Teilnehmer sind dazu aufgerufen, sich zum Thema "Safari" zu verkleiden; die besten Kostüme werden mit Preisen prämiert. Anmeldungen für Eisbader sind unter veranstaltungen@trassenheide.de, unter 038371 20928 oder vor Ort möglich. Wer vom Winterbaden noch nicht genug hat, kann sich außerdem am 7. Februar ab 14.00 Uhr im Strandpark von Mönkebude am Stettiner Haff in die Fluten stürzen. Wagemutige und Zuschauer werden auch hier mit heißen Getränken und Leckereien versorgt.

Weitere Informationen unter: www.usedom.de, www.moenkebude.de, www.vorpommern.de.
16. Oktober 2015

Seetel Hotels sind Nationale Meister

Die Seetel-Gruppe um Rolf Seelige-Steinhoff ist als einer der Landesmeister beim European Business Awards ausgezeichnet worden. Die Awards sind Europas größtes und bedeutendstes Programm zur branchenübergreifenden Anerkennung unter-nehmerischer Leistungen. Unter den Preisträgern im nationalen Bereich sind unter anderem Unternehmen wie die Telekom oder BMW. Überzeugt hat die Jury die eindrucksvolle Unternehmensentwicklung seit der Gründung im Jahr 1992. 15 Hotels, Residenzen und Villen zählen heute auf der Insel Usedom zum Portfolio der Hotelgruppe, ein weiteres Hotel wird noch Ende dieses Jahres eröffnet. Die Usedom Tourismus GmbH gratuliert dem Unternehmen und all seinen Mitarbeitern ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.
16. Oktober 2015

"Usedomer Wellnesstagen" 2015

Vom 31.Oktober bis 28. November gibt es in 13 Wellnesshotels der Insel Aktionen und Spa-Angebote. Der Startschuss fällt am Samstag, dem 31.Oktober 2015 ab 11 Uhr beim großen Opening am Strand von Heringsdorf mit dem traditionellen Wassertreten.

Alle Highlights der Aktionstage können unter www.wellness.usedom.de nachgelesen werden.
16. Oktober 2015

Postel in Wolgast nominiert für Tourismuspreis

Noch bis zum 25. Oktober kann auf der Internetpräsenz des deutschen Tourismuspreises unter den acht Nominierten für den Publikumspreis abgestimmt werden. Unter den Kandidaten ist auch das Postel in Wolgast. Im ehemaligen Postamt im Herzen der Herzogstadt wird den Gästen und auch den Einheimischen seit 2014 eine außergewöhnliche Mischung aus Hostel, Hotel, Bar, Sport- und Mehrzweckeinrichtung angeboten.

http://www.deutschertourismuspreis.de/aktuelles/8-nominierte-stehen-zur-wahl-publikumspreis-2015.html
16. Oktober 2015

Meckpomm künftig auf Outdoor Active

Im September hat die Informations-Plattform für Outdoorbegeisterte "Outdoor active" nach Immenstadt im Allgäu zu den "Outdoor active Tagen" eingeladen. Neben spannenden Fachvorträgen zum Thema Content-marketing und der Nutzung des Portales "outdoor active" zur Darstellung von Wander- und Radtouren, sind die Teilnehmer auch selbst bei einer Wanderung über 450 Höhenmeter aktiv geworden. Für die Insel Usedom haben Dörthe Hausmann und Lisa Willenberg diese Veranstaltung besucht, um die Kooperations-möglichkeiten auszuloten, da der TMV zukünftig diese Plattform nutzen wird, um die Rad- und Wanderwege in MV im Netzwerk darzustellen.

Infos unter https://corporate.outdooractive.com/was-ist-die-plattform/ oder https://corporate.outdooractive.com/outdooractive-tage/
16. Oktober 2015

Bundesweite Umfrage zum Naturerlebnis

Zurzeit läuft eine breit angelegte Online-Umfrage zum Reiseverhalten von Natururlaubern. Im Fokus stehen die 104 Naturparks,16 Nationalparks und 16 Biosphärenreservate, die etwa ein Drittel der Gesamtfläche Deutschlands bedecken. Es soll herausgefunden werden, welche Motive Gäste für ihren Aufenthalt in den Schutzgebieten haben, welche Aktivitäten sie unternehmen, was sie erwarten und wie bekannt die Gebiete sind. Ziel ist es, die Angebote des Naturtourismus weiterzuentwickeln. Die Ergebnisse der Umfrage werden auf der nächsten ITB in Berlin vorgestellt.

www.naturerlebnis-deutschland.de
16. Oktober 2015

Jazzromanze in Zinnowitz

Im Rahmen der Usedomer Wellnestage finden vom 20.bis 25. November in Zinnowitz zahlreiche Jazzveranstaltungen statt. Mehr Informationen gibt es bei der Kurverwaltung.
16. Oktober 2015

Gastgeberverzeichnis für 2016 verfügbar

Pünktlich zum Start in die neue Messesaison ist auch der neue Gastgeberkatalog für das Jahr 2016 fertig und kann bei der UTG geordert werden. Der Katalog ist kostenfrei und kann unter 038375-244 144 oder auf www.usedom.de bestellt werden.
12. Oktober 2015

Mit Motorrad: Ostsee-Insel-Tour

Startpunkt für diese Strecke ist die Insel Usedom. Über idyllische Inselstraßen geht es Richtung Heringsdorf. Von dort aus fahren Sie am besten auf die B111 und steuern Sie Greifswald (L109) an. Hinter Greifswald geht’s Richtung Stralsund, und in Stralsund über die Brücke nach Rügen. Nun der Straße Richtung Bergen auf Rügen folgen und von dort aus entscheiden sie selbst wohin Sie der (Ostsee-)Wind treibt: Bahnen Sie sich Ihren Weg entweder in den bekannten Ort Binz im Nordosten, oder fahren Sie ins süd-östliche Thiessow. Wenn es in den Nordwesten gehen soll führt Sie die L30 ab Sagard zu einer tollen Rundfahrt über Rügen. Falls Sie Hunger kriegen sollten, bietet sich der Gasthof "Kliesow’s Reuse" prima an: Neben frischer Flunder gibt es auf dem Mönchsgut auch selbstgebrautes Schwarzbier. Und wer davon zu viel hatte, kann direkt dortbleiben – in einer der authentischen Ferienwohnungen.
05. Oktober 2015

Reisen nach Meck-Pomm gewinnen

Ab Januar 2016 können Familien auf der Seite www.spielstrand.de zudem an einem monatlichen Gewinnspiel mit Verlosung einer Familienreise nach Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen. Zum Jahresende wird aus allen Teilnehmern der einzelnen Monatsgewinnspiele eine einwöchige "Doppelpack-Familienreise" in das Strandhotel Fischland im Ostseebad Dierhagen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst verlost.
19. September 2015

Kunstausstellung "Der Wald" in Heringsdorf

Am 1.Oktober wird im Kunstpavillon Heringsdorf um 17:00 Uhr die Ausstellung "Der Wald" eröffnet.
Betrachten Sie die Darstellung des Waldes aus der Sicht der Usedomer Künstler.

Die Ausstellung können Sie vom 02.10.-31.10.2015 immer mittwochs bis sonntags von 14:00-17:00 Uhr besuchen.

www.usedom.de
19. September 2015

Wildgala in Kölpinsee

Am 31.10. findet ab 19 Uhr die Wild-Gala im Strandhotel Seerose in Kölpinsee statt. Angeboten wird, passend zu den Wildwochen, ein 3-Gänge Wildmenu.

Anmeldung unter 038375 540. Der Preis beträgt 38 € pro Person inklusive Begrüßungssekt.
19. September 2015

Usedomer Wildwochen

Der abrupte Temperaturabfall im September hat bewiesen: es wird langsam Herbst. Zeit, sich vom Strand in die Gasthäuser zu begeben und die 11. Usedomer Wildwochen vom 17.10. bis 01.11. zu genießen.

http://www.usedom.de/nc/events/kalender.html
19. September 2015

Silvester im Oktober

Schon vor der offiziellen Eröffnung der Wildwochen findet am 11.10. der Bocksilvester von 9 bis 11 Uhr am Forstamt Neu Pudagla statt.

Passionierte Jäger sind hier zum Mitjagen eingeladen.
Ab 9 Uhr geht es zum öffentlichen Streckelegen und Verblasen der Strecke durch die Jagdhornbläser und anschließendem Beisammensein.

Gäste können hier mit der Jägerschaft ins Gespräch kommen und frisches Wildbret direkt aus der Strecke ankaufen.

www.usedom.de/themen/genuss-kultur/kulinarik/wildwochen.html
19. September 2015

Modenschau und Kulinarik

Am 23.10. ab 19 Uhr kann man im Hotel Forsthaus Damerow während einer Modeschau Wild essen.

Das "Wild(es) Fashion-Dinner" ist eine Kombination aus 5-Gänge-Menü mit begleitenden Weinen und "mehrgängiger" Modenschau.

Ameldungen unter 038375 560. Der Preis beträgt 89 € pro Person.
08. Juli 2015

Abenteuer Flusslandschaft

Die Peene ist ideal für eine sichere und ruhige Wasserwandertour mit der ganzen Familie. Auf www.abenteuer-flusslandschaft.de kann man sich über verschiedene Touren informieren.

http://www.abenteuer-flusslandschaft.de/
08. Juli 2015

Urlaub auf dem Bauernhof

Die Regionen im Landesinneren Mecklenburg-Vorpommerns tragen mit jährlich mehr als sieben Millionen Übernachtungen etwa ein Viertel zum gesamten touristischen Aufkommen des Landes bei. Beim ländlichen Tourismus innerhalb Ostdeutschlands erreicht Mecklenburg-Vorpommern einen Anteil von mehr als 40 Prozent. Der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen zufolge ist das Interesse für Landurlaub groß.

Urlaubsbauernhöfe finden Sie beispielsweise hier:

www.buetzow.de, www.sabines-bio-bauernhof.m-vp.de, www.landwert.de, www.bauerlange.de, www.waldhof-jantzen.de, www.hof-thomsen.de, www.freilichtmuseum-klockenhagen.de
08. Juli 2015

MV hat jetzt endlich auch eine Hymne

Es ist eine Hommage an Sonne und Sand, Seen und Land, Rapsfelder und Wälder: Der NDR hat dem Land Mecklenburg-Vorpommern zum 25. "Geburtstag" die Hymne "Land zum Leben" geschenkt. Ministerpräsident Erwin Sellering nahm im Studio von NDR 1 Radio MV die Aufnahme von den Frühaufstehern, der Morgencrew von NDR 1, entgegen.

Gleichzeitig wurde an diesem Tag im Studio die Premiere des Videos zum Song gefeiert. Der bildstarke und sehr atmosphärische Spot ist nun unter www.mv-tut-gut.de und auf www.ndr.de zu hören und zu sehen.
08. Juli 2015

Sehr gut bis gut

482 Badegewässer in Mecklenburg-Vorpommern verfügen über eine ausgezeichnete oder gute Wasserqualität.

www.urlaubsnachrichten.de/?p=16076?utm_source=urlaubsnachrichten&utm_medium=rss&utm_campaign=tmv-web
08. Juli 2015

Plauer Badewannenrallye

Das pittoreske Plau am See lädt am 17. und 18. Juli zur 26. Badewannenrallye in die Mecklenburgische Seenplatte ein.

www.ilovewanne.de
08. Juli 2015

Fernradtour Berlin-Usedom

Mit einem neuen Radarrangement "Berlin-Usedom" lockt der Tourismusverband Vorpommern Pedalritter in den Nordosten. Die 192 Kilometer lange geführte Radreise entlang des gleichnamigen verbindet Aktivurlaub mit ausgelesenen Naturschönheiten am und auf dem Wasser.
07. Juli 2015

Familienfreundlicher Urlaub

In Ahlbeck sind 18 Tourismusanbieter und -gemeinden erstmals beziehungsweise erneut mit dem vom Landestourismusverband im Jahr 2005 eingeführten Qualitätssiegel "Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität" ausgezeichnet worden. Damit tragen im Jahr 2015 insgesamt 106 Betriebe mit 108 familienfreundlichen Angeboten den Urlaubskönig Gustav als Wegweiser für zertifizierten Familienurlaub.

http://www.auf-nach-mv.de/qmf
07. Juli 2015

Seebrückenfest in Bansin

Vom 16. – 19.07.2015 findet wieder das Seebrückenfest in Bansin statt. Am Samstag abend findet mit einer Feuershow der Höhepunkt der Veranstaltung statt.

www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/22-seebrueckenfest-bansin/
07. Juli 2015

Use Tube15 - das Wochenende der jungen Musiker

Bereits zum 4. Mal werden vom 10. bis 12. Juli auf den open air Bühnen in den Seebädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin junge kreative Musiker gastieren, deren Musik sonst nicht alltäglich zu hören ist.

Es wird wieder etwas frecher, kreativ, dynamisch von rockig bis balladenhaft zugehen. Mit viel Dynamik und Leidenschaft gelingt es den Musikern Emotionen zu wecken und auch für noch unbekannte eigene Titel ihr interessiertes Publikum zu begeistern.

http://www.kaiserbaeder-auf-usedom.de/veranstaltungen/use-tube-15/
07. Juli 2015

Hafenfest in Krummin

Krummin lädt vom 17. bis zum 18. Juli zum "Kleinen Hafenfest" ein.

Krummin hat in den letzten Jahren mit seinem "Kleinen Hafenfest" eine romantische Alternative zu den großen Volksfesten der Insel Usedom geschaffen. Gemütliches Beisammensein mit netten Menschen, handgemachte Musik mit viel Seele und eine besondere Aussicht auf die Krumminer Wiek inmitten der Natur stehen im Mittelpunkt des Abends.

Traditionell gibt es wieder frischen Räucherfisch, hausgemachte Soljanka. Im kleinen Weinpavillion erwartet die Gäste auch dieses Jahr ausgewählte Sommerweine des Familienweinguts Franz Kruger und Sommer-Cocktails. Bierfreunde kommen mit frisch gezapften Bier vom Fass auf ihre Kosten.

Der Eintritt ist kostenfrei.

www.usedom-naturhafen.de/der-hafen/veranstaltungen/
07. Juli 2015

Der Deutschen liebste Urlaubsziele

Was sind eigentlich die beliebtesten Reiseziele der Deutschen im eigenen Land? Trivago wollte es herausfinden und hat dafür tief in der Datenkiste gewühlt.

Und herausgekommen ist folgendes: Die Deutschen lieben ihre Küsten. Alle der 10 begehrtesten Destinationen liegen entweder an der Nord- oder Ostsee.

Unter den beliebtesten Regionen liegen Binz und Sellin auf Rügen, Kühlungsborn, Stralsund und Zingst. Auch Usedom durfte in diesem Ranking natürlich nicht fehlen. Das Ostseebad Heringsdorf hat einen sensationellen 2. Platz belegt!

http://checkin.trivago.de/2015/06/24/sommertrends-2015-deutschland/
07. Juli 2015

Usedom Beachcup

Vom 31.Juli bis 02. August findet der Usedom Beachcup, das weltgrößte Beachvolleyball-Turnier, in Karlshagen statt.

www.usedom.de/events/highlights.html
11. Juni 2015

Nach Usedom fliegen

Seit Mai werden wieder Direktflüge von Köln, Düsseldorf, Dortmund, Stuttgart, Frankfurt/Main und Zürich zum Flughafen Heringsdorf/Usedom angeboten.

http://www.flughafen-heringsdorf.de/
08. Juni 2015

7500 Kilometer für einen guten Zweck

Vom 13.-28. Juni findet die Baltic Sea Rallye statt. In 15 Tagen geht es rund 7.500 Kilometer durch zehn Länder einmal rund um die Ostsee bis zum Nordkap. Das Auto muss dabei mindestens 20 Jahre alt sein. GPS und Autobahnen sind verboten. Die Fahrer sammeln Geld für verschiedene wohltätige Projekte.

http://shareventure.de/rallye2015/
08. Juni 2015

Theaterzelt in Heringsdorf

Zwischen Juni und September bietet das Zelttheater von Chapeau Rouge in Heringsdorf wieder Unterhaltung für Kinder und Erwachsene.

www.chapeau-rouge.de
08. Juni 2015

Kinderabenteuer auf See

Immer montags, dienstags und mittwochs können Familien mit dem Ausflugskutter "Palucca" ab den Dreikaiserbädern zum einstündigen Seetierfang ablegen. Auf der Fahrt wird ein Schleppnetz zu Wasser gelassen. Der Fang wird dann fachkundig erläutert und anschließend wieder freigelassen.

www.adler-schiffe.de/fahrplaene/ab-usedom/seetierfang.html
02. Juni 2015

Jazzfestival in Heringsdorf

Das 18. Usedomer Jazzfestival verlässt den Heringsdorfer Bahnhof und findet in diesem Jahr erstmals auf dem Konzertplatz in Heringsdorf statt. Am 5. Und 6. Juni verwandelt sich die Konzertmuschel in eine Jazzbühne.

http://usedom-jazz.de/
02. Juni 2015

Mit dem Bus nach Usedom

Usedom wird inzwischen von 4 Fernbuslinien angefahren. Neben der Usedomer Bäderbahn, dem Postbus und berlinlinienbus.de hat ab dem 21.Mai 2015 auch das Unternehmen Flixbus - Mein Fernbus die Insel Usedom ins Liniennetz aufgenommen. Aus Berlin, Hamburg und Dresden können die Gäste bequem und preisgünstig mit dem Bus anreisen.
25. Mai 2015

Neues Usedom Magazin

112 Seiten voller Reportagen und wunderschöner Bilder, Usedomer Gesichter und Geschichten vom Leben am Meer – das alles gibt es im neuen Usedom Magazin zu entdecken. Herausgegeben von der Usedom Tourismus GmbH, ist es für 4,90 Euro im Buchhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz oder im Internet erhältlich.

www.usedom.de/service/infomaterial/usedom-magazin.html
20. Mai 2015

Tag des offenen Hafens in Krummin

Am 30. Mai findet im Naturhafen Krummin der Tag des offenen Hafens statt. Besonderes Highlight wird zum ersten Mal dieses Jahr eine Regatta für ferngesteuerte Modell-Segel-Yachten veranstaltet.

http://www.naturhafen.de/
20. Mai 2015

Neue Schlösserbroschüre

Die neue Broschüre "Schlösser, Parks und Herrenhäuser" ist kostenlos bei Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern unter der Rufnummer 0381 40 30 500 zu bestellen oder kann auf www.auf-nach-mv.de/prospekte heruntergeladen werden.

Neben allgemeinen Informationan listet sie Übernachtungstipps in Schlössern, Guts- und Herrenhäusern und zwar für jeden Geschmack. Ob Schloss mit Wellness-Bereich, mit Reitmöglichkeiten oder am Wasser – hier und auf der dazugehörigen Internetseite unter www.auf-nach-mv.de/schloesser findet jeder sein herrschaftliches Bett.
20. Mai 2015

Land der Klöster

Reise-Info:
Anreise:
Über die A19/A20 nach Mecklenburg- Vorpommern

Übernachtungen:
Außerhalb der Saison überall problemlos und in jeder Preisklasse möglich

Reiseart:
Je nach Wunsch, es gibt keinerlei Pauschalen. Die im Text beschriebene Auto-Reise dauerte vier Tage mit den Etappen Doberan/Rostock, Tempzin/Dobbertin; Dargun/Eldena; Franzburg/Stralsund

Aktivitäten in den Klöstern:
Münster Bad Doberan:
Gottesdienste, Andachten, Konzerte, ganzjährig täglich Führungen,
038203 62716
www.muenster-doberan.de

Kloster Dargun:
Sitz Stadtinfo, Ausstellungen, Veranstaltungen, Trachtenfeste, Führungen
039959 22381
www.dargun.de

Kloster Dobbertin:
Klostertage, Musiksommer, Konzerte, Gottesdienste, Führungen
038736 86100
www.kloster-dobbertin.de

Klosterruine Eldena:
Veranstaltungen, Konzerte, Führungen,
03834 521380,
www.greifswald.de

Kloster Franzburg:
Gottesdienste, Konzerte, Führungen
038322 884
www.kirche-mv.de

Kloster Ribnitz-Damgarten:
Bernsteinmuseum
03821 2931
www.deutsches-bernsteinmuseum.de

Rostock:
Katharinenstift, Hochschule für Musik und Theater
Konzerte, Ausstellungen, Führungen
0381 51080
www.hmt-rostock.de

Kloster zum Heiligen Kreuz
Kulturhistorisches Museum Rostock, Führungen
0381 2035910
www.rostock.de

Stralsund
Johanniskloster:
Stadtarchiv der Hansestadt, Führungen
03831 666488

Katharinenkloster:
Meeresmuseum, Führungen für Reisegruppen
03831 2650210
www.meeresmuseum.de

Pilgerkloster Tempzin
Pilgerherberge, Rast- und Begegnungsstätte, tägliche Stundengebete, Führungen
038483 28329
www.pilger-kloster-tempzin.de

Weitere Informationen: www.auf-nach-mv.de/backstein
20. Mai 2015

Neuer Kulturreiseführer für Meck-Pomm

Der "Kulturreiseführer Mecklenburg-Vorpommern" präsentiert auf 224 Seiten die Künstlerhochburgen im Nordosten Deutschlands. Bildmaterial und eine Übersichtskarte geben dem Leser Anregungen für den nächsten Ausflug. Vorgestellt werden unter anderem Theater, Galerien, Museen, Dreh- und Festspielorte des Bundeslandes, jeweils mit Adressen und Öffnungszeiten. Zum Beispiel nimmt der im Hinstorff-Verlag erschienene Reiseführer Interessierte mit nach Greifswald und Rügen, um auf den Spuren Caspar David Friedrichs zu wandeln, oder zum Künstlerort Ahrenshoop auf Fischland-Darß-Zingst. Das Buch ist im Einzelhandel für 24,99 Euro erhältlich.

Weitere Informationen: www.hinstorff.de
20. Mai 2015

Mit dem Postbus nach Usedom

Aus über 60 Städten in Deutschland, der Schweiz und Polen erreicht man Usedom inzwischen mit dem Postbus. Der Fernbus hält auf der Insel Usedom in Zinnowitz, Zempin, Koserow, Kölpinsee, Ückeritz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck.

www.postbus.de
20. Mai 2015

Neues Feature von Veranstaltungskalender

Seit Kurzem ist eine Direkteingabe von Daten in den Veranstaltungskalender des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern durch Veranstalter auch ohne Registrierung möglich. Auf http://infosystem.tmv.de können nicht nur Termine, sondern auch POI-Daten übermittelt werden. Durch diese Eingabe erzielen Sie eine hohe Reichweite auf den Online-Plattformen des Tourismusverbandes und seiner Partner.
20. Mai 2015

Opernale-Konzert am 29.08.

Im Rahmen des Stadtfestes "Ein Tag mit Caspar David Friedrich" wird die Opernale am 29.08. im St. Spiritus gastieren. Der Veranstaltungsort wurde aus insgesamt rund 50 Bewerbern aus ganz Mecklenburg-Vorpommern ausgewählt.

Im ersten Teil des Konzertes wird eine Rückschau auf das Opernale-Repertoire der vergangenen 5 Jahre dargeboten. Der zweite Teil widmet sich thematisch passend zum historischen Stadtfest der Zeit der Romantik.

www.opernale.de
20. Mai 2015

Neue Broschüre für Großeltern und Enkel

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat in einer neuen Broschüre MV Angebote für Großeltern und Enkel zwischen Ostsee und Seenplatte zusammengefasst.
Mit den Angeboten im Faltblatt spricht der Tourismusverband hauptsächlich Großeltern und Enkel an, die in der Vor- und Nachsaison verreisen und derartige Kurztrips nutzen möchten, um Anregungen für einen ausgedehnteren Urlaub im Nordosten zu sammeln.

Weitere Angebote und Preise sind auf der Internetseite www.auf-nach-mv.de/enkel zu finden oder können telefonisch unter +49 (0)381 4030550 erfragt werden.
20. Mai 2015

Neue Angebote für Camper

Lodges im Safaristil, Geschirrspülautomaten, Kunst auf dem Zeltplatz oder Wohnwagen auf Flößen - einige Campingplätze haben sich mächtig was einfallen lassen, um Besonderes zu bieten - oder lediglich Alltägliches wie etwa den Abwasch zu erledigen.

www.urlaubsnachrichten.de/2015/05/11/zeltlodges-ausstellungen-und-geschirrspuelautomaten/
20. Mai 2015

Kleinkunstfestival im Seebad Heringsdorf

Vom 22.-25. Mai findet das 16. Internationale Kleinkunstfestival im Seebad Heringsdorf und auf der Insel Usedom statt. Künstler aus aller Welt treffen sich und verwandeln die Strandpromenade Heringsdorf in die längste, lebhafteste und bunteste Freiluft-Festivalbühne.

www.kleinkunst-festival.com
20. Mai 2015

"KunstOffen" - Offene Ateliers zu Pfingsten

Etwa 800 Künstlerinnen und Künstler in Mecklenburg-Vorpommern öffnen über das verlängerte Pfingstwochenende zwischen 23. und 25. Mai ihre Ateliers, Werkstätten und Galerien.

Das Programm finden Sie hier:
www.auf-nach-mv.de/kunstoffen

www.kunst-offen.net
08. April 2015

Projekt zur Rettung der Aale

Das Landesamt für Fischerei in Mecklenburg-Vorpommern hat Ende März zu Forschungszwecken zum Wiederaufbau des Aalbestandes etwa 385 000 Glasaale in Oderhaff und Peene ausgesetzt. In 8 Jahren sollten sie zum Laichen zur Sargassosee schwimmen. Der Aal ist für die Binnen- und Küstenfischer von großer wirtschaftlicher Bedeutung, sein Fortbestand gilt allerdings als unsicher. Wie viele andere Arten ist er überfischt und hat mit ökologischen Problemen zu kämpfen. Forscher versuchen seit Jahren, Erkenntnisse über das bis heute rätselhafte Wesen des Aals zu sammeln.

Quelle: Süddeutsche Zeitung
17. März 2015

Neue Broschüre zu Rad-Erlebnistouren

Eine neue Broschüre für Radeln auf Usedom listet 10 thematische Fahrradtouren für Erwachsene und Kinder auf, die insgesamt 40 sehenswerte Ausflugsziele verbinden. Sowohl bekannte Fahrradtouren wie der 56 km lange Feininger Rundweg als auch kürzere Strecken zu Geheimtipps der Insel sind aufgeführt. Für kleine Radler gibt es eine sogenannte Kindertour von 8 km Länge.

Die Broschüre kann online oder telefonisch bei Usedom Tourismus bestellt werden und kostet 1,50 € zuzüglich Versandkosten von 1,45 €, ins Ausland 3,45 €.

Tel: 038378 477110
www.usedom.de/service/infomaterial/kataloge/katalogbestellung.html
10. November 2014

Es wird kalt auf der Sonneninsel

Die Kälte klirrt im Winter auf Usedom. Die Strände liegen oft verlassen und das Meer schiebt Eisschollen vor sich her. Die Schwäne sind zurückgekommen. Möwen und Enten nehmen Platz auf dem dünnen Eis. Ihre Füße sind in der kalten Jahreszeit manchmal knallrot und sie freuen sich über jedes Stück Brot aus dickbehandschuhten Händen.
An manchen Tagen reicht das Eis bis zum Horizont und es zaubert weiße Hauben über die Buhnen. Unter den Seebrücken hängen riesige Eiszapfen. Und wenn der Winter Schnee über die Strände legt, werden Loipen gezogen und Langläufer ziehen am Ufer entlang.
An den Wochenenden sieht man schwarze Mäntel in Scharen zwischen den Seebrücken flanieren. Menschen ziehen ihre Köpfe weit in die Kragen und hier und da laden Feuerschalen und warme Decken zum Verweilen und heißen Punsch ein.
Kinder packen ihre Schlittschuhe aus, um auf den zugefrorenen Seen und der Heringsdorfer Eisbahn zu laufen. Und dann gibt es da noch diese besondere Spezies Mensch, die bei eisigen Temperaturen und in lustigen Kostümen baden geht. Richtige Eisbadespektakel finden im Winter auf Usedom statt.
Wer die kalte Jahreszeit auf der Insel erlebt, kann hier wunderbar entspannen.
10. November 2014

Weihnachten auf Usedom

Haben Sie Lust bekommen, Ihre Feiertage auf der Sonneninsel Usedom zu genießen? Weitere Informationen zur Adventszeit, Weihnachten und Silvesterpartys auf der Insel sowie Feiertagsangebote finden Sie auf der usedom.de. Entspannen Sie sich fernab des Geschenkekaufmarathons und erleben Sie die winterliche Ostsee mit Ihrem besonderem Charme.

http://www.usedom.de/impressionen/jahreszeiten/winter/weihnachten-und-silvester.html
10. November 2014

Weihnachtsmärkte Usedom

Genießen Sie weihnachtliches Flair auf dem Adventsmarkt vom Gutshof Mölschow am 29. & 30.11. von 11:30 - 18:30 Uhr.
Oder beim Mühlenadvent am Paschberg in Wolgast. Dort erleuchtet die Mühle am 30.11. in der Zeit von 10.00-18.00 Uhr in der dunklen Jahreszeit und bietet ein buntes Treiben. Kunsthandwerk und Kulinarisches vom Feuerkessel. Für die musikalische Unterhaltung sorgt BASEMENT BLUES.

http://www.usedom.de/nc/events/kalender.html
04. November 2014

Schietwetter-Special: Herbstpaddeln auf der Peene

Dafür stehen unter anderem buchenholzbefeuerte "DutchTubs" – Freiluftbadewannen – zur Verfügung. Am Abend können Gäste sich bei einem Drei-Gänge-Menü mit Köstlichkeiten der Region verwöhnen lassen. Der Preis für das Arrangement beträgt 319 Euro pro Person und beeinhaltet zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück, zwei Abendessen – eines davon als Drei-Gänge-Menü – sowie die mit einem zertifizierten Guide angebotene Paddeltour. Alternativ haben Interessierte die Möglichkeit, eine Wanderung durch die Peenelandschaft zu einem historischen Siedlungsplatz der Wikinger im Flusstal zu unternehmen. Alle Informationen zum Angebot sind unter http://www.vorpommern.de/aktivitaeten/aktivitaet-und-gesundheit/kanu-und-kajak-touren/kurztouren/paddeltour-mit-saunaabschluss/ zu finden. Weitere Herbst-Arrangements in Vorpommern finden Gäste unter http://www.jetzt-ostsee.de/herbstarrangements.html.

Weitere Informationen: www.vorpommern.de
04. November 2014

"Piraten-Insel-Usedom"

Familienhotel Seeklause erweitert Angebot

In Trassenheide auf der Insel Usedom hat das Familien-Wellness-Hotel Seeklause sein Angebot für die Gäste erweitert und wetterunabhängige Alternativen zum Strandausflug geschaffen. Neben dem Ausbau des Wellness-Bereiches und einer Erweiterung des Übernachtungsangebotes ist auf einer Fläche von 13.000 Quadratmetern die so genannte "Piraten-Insel-Usedom", ein Spiel- und Sportparadies für Kinder und Erwachsene, entstanden. Die neue parkähnlich gestaltete Anlage bietet eine Laufstrecke für Jogger, Sportflächen für Volleyball oder Badminton sowie für das Gardengolf, eine Variante des Golfspiels für Kinder. Das Hotel Seeklause erhielt im Sommer zum wiederholten Male das Qualitätssiegel "Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität". Insgesamt 101 Tourismusbetriebe und 103 familienfreundliche Angebote in Mecklenburg-Vorpommern können derzeit mit dem gekrönten Fisch Gustav als Wegweiser für zertifizierten Familienurlaub werben.

Weitere Informationen: www.hotel-seeklause.de
04. November 2014

Kultiger Ostrock und stimmgewaltiger Soul

Zum Jahresende präsentiert das Strandhotel Seerose in Kölpinsee 2 absolute Konzert-Highlights. Am 15.11. um 20 Uhr wird die legendäre Ostrockband "CITY" zu Gast im Bernsteinsaal sein und eines ihrer beliebten Unplugged-Konzerte spielen. Weniger Rock, dafür umso mehr Soul, ist dann am 6.12. während des Konzerts mit Jocelyn B. Smith zu erleben.
Tickets unter Tel.: 038375 540

http://www.strandhotel-seerose.de/veranstaltungen.html
04. November 2014

Jazzromanze Zinnowitz

Vom 20.-25.11. findet die 3. Jazzromanze in Zinnowitz statt. Erleben Sie das Eröffnungskonzert mit East-West Connection ab 20 Uhr in der Mensa der Theaterakademie. Genießen Sie außerdem Horst Bohl und sein Saxophon im Pub Sealord, einen Jazz-Abend & ein Frühschoppen mit den "Jazzhamsters" im Casa Familia und die Jazz - Blues & Gospelsängerin Pascal von Wroblewsky im Hotel Preußenhof.

http://www.zinnowitz.de/kultur-und-freizeit/veranstaltungshoehepunkte/76-veranstaltungshoehepunkte/125-jazzromanze.html
25. Oktober 2014

Usedom und Fischland-Darß-Zingst mit neuen Urlaubskatalogen

Die Insel Usedom und die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst starten mit neuen Urlaubskatalogen in die Saison 2015. Das Gastgeberverzeichnis für die gesamte Insel Usedom umfasst 174 Seiten und ist in einer Auflage von 75.000 Exemplaren erschienen. Die Broschüre kann ab sofort unter der Rufnummer 038378 477110 oder über die Internetseite www.usedom.de kostenlos bestellt werden. In einem aufgefrischten Design und mit zahlreichen Informationen zu den Themenbereichen "Genuss und Kultur", "Aktivität und Gesundheit", "Familie und Kinder" sowie "Lifestyle und Trends" präsentiert der Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst seinen neuen Gastgeberkatalog. Über 2.000 Quartiere auf rund 100 Seiten bieten eine breite Auswahl an Unterkunftsangeboten. Der Ferienkatalog ist unter der Rufnummer 038324 6400 oder per Mail (info@tv-fdz.de) bestellbar.

Weitere Informationen: www.usedom.de, www.fischland-darss-zingst.de
25. Oktober 2014

Seetel-Hotelgruppe gewinnt Sonderpreis

Ehrung der Usedomer Hotelgruppe auf dem heutigen Deutschen Tourismustag in Freiburg

Der erstmalig vergebene Sonderpreis des Deutschen Tourismusverbandes geht an die Seetel Hotel GmbH & Co. Betriebs-KG. Damit würdigte der Deutsche Tourismusverband im Rahmen des Deutschen Tourismustages, der heute in Freiburg zum Thema "Grundlagen erhalten. Verantwortung übernehmen. Zukunft sichern." veranstaltet wurde, ein kreatives Nachwuchskonzept der Hotelgruppe. Mit der Aktion "Seetel sucht Deutschlands Super-Azubis" geht das Unternehmen auf innovative Weise gegen den Fachkräftemangel in der Gastronomie- und Hotelleriebranche vor. Anstelle eines Bewerbungsgesprächs veranstalten die Usedomer Seetel Hotels ein Casting, bei dem angehende Lehrlinge ihr Können beim Lösen verschiedener Aufgaben unter Beweis stellen. Eine Jury aus Abteilungsleitern, Hoteldirektoren und Mitgliedern der Geschäftsführung gibt Tipps und Einblicke in den täglichen Hotelablauf. Den Besten winkt einer von sieben Ausbildungsplätzen, der Sieger-Azubi gewinnt eine Reise nach Mallorca. Dazu Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern: "Wir freuen uns über die Auszeichnung und darüber, dass eine Idee aus Mecklenburg-Vorpommern deutschlandweite Anerkennung erlangen konnte." "Nicht Jugendlichen die Branche erklären, sondern Jugendliche begeistern durch das Selbsterleben der Branche. Feel it. Taste it. Smell it", ergänzte Rolf Seelige-Steinhoff, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens Seetel.

Weitere Informationen: www.seetel.de, www.deutscher-tourismusverband.de, www.tmv.de/de/landart
25. Oktober 2014

10. Usedomer Wellnesstage

Am 01.11. starten die diesjährigen Wellnesstage am Strand von Heringsdorf. Zum 10 jährigen Jubiläum erwarten Sie viele Highlights.

Los geht's um 11 Uhr links der Heringsdorfer Seebrücke. Ganz traditionell wird mit dem alljährlichen Wassertreten in der kühlen Ostsee gestartet. Außerdem sorgt die Band Ohrwurm für Partystimmung, eine Strandsauna steht zum Aufwärmen bereit u.v.m.

Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich bei unseren Wellnesstagen verwöhnen!

www.wellness.usedom.de
30. September 2014

Artikel über den nördlichsten Weinberg Deutschlands

Muscheltrunk
Abendrot verdunkelt die 99 Rebstöcke. In vier Reihen stehen sie auf dem Südhang; das sieht ungewöhnlich überschaubar aus. Nur ein paar Meter weiter rauscht das Achterwasser - der kleine Weinberg liegt an der Lagune des in die Ostsee mündenden Peenestroms. Auf dem Boden rund um die Reben liegen Muschelstücke, und die Aufschrift auf einem Schild stellt eine vermutlich zutreffende Behauptung auf: "Nördlichster Weinberg Deutschlands." Die Trauben wachsen auf Usedom im Seebad Loddin hinter dem Fischrestaurant Waterblick. Besitzer Peter Noack stellt gleich klar: "Also Winzer bin ich nicht." Darf der 62-Jährige auch nicht sein. Und er sieht auch nicht ...

Mehr gibt es in Süddeutsche Zeitung vom 18.09.2014 / Ressort: Reise
22. September 2014

Rekordversuch mit Lampionkette

Am 03. Oktober startet im Ostseebad Zinnowitz ein großer Lampionumzug mit dem 3. Rekordversuch der längsten menschlichen Lampionkette am Strand von Zinnowitz.
Los geht‘s um 18 Uhr mit der Lampionausgabe im Kulturhauspark, 19.30 Uhr dann der Beginn des Lampionumzugs. Weiter geht es bis zum Zinnowitzer Strand, wo der 3. Rekordversuch der längsten menschlichen Lampionkette in Angriff genommen wird. Genießen Sie anschließend ein Höhenfeuerwerk und eine Tanzparty am Strand. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt!

Termin: 03.10.14 Ostseebad Zinnowitz, Treffpunkt 18.00 Uhr im Kulturhauspark

http://www.zinnowitz.de/
22. September 2014

21. Usedomer Musikfestival

Deutsch-polnische Musikbegegnung auf der Sonneninsel Usedom
vom 20. September bis zum 11. Oktober 2014

Polen und Deutschland teilen auf der Insel Usedom nicht nur kilometerlange weiße Sandstrände und den blauen, sonnendurchfluteten Himmel über der pommerschen Bucht, ein fruchtbarer musikalischer Dialog führt bereits seit Jahrhunderten beide Länder zueinander. Erleben Sie die gemeinsame musikalische Verbundenheit in uralten Kirchen, malerisch gelegenen Schlössern und Villen mit Krzysztof Penderecki, Kammerensembles der Berliner Philharmoniker, unser Orchestra in Residence, die Sinfonia Varsovia, das NDR Sinfonieorchester, Kristjan Järvi und das Baltic Sea Youth Philharmonic, die Nachwuchsstars am Flügel Jan Lisiecki und Ingolf Wunder, das Musikkabarett der MozART Group u. v. m..

Weitere Infos und Tickets:
http://www.usedomer-musikfestival.de/index.php?id=2
22. September 2014

Neue UBB-Tagesfahrten

Ab Ende September erscheint der neue UBB-Tagesfahrtenflyer mit einer großen Auswahl
an Tagesfahrten mit den Bussen der UBB. Im Programm sind wieder die Erfolgstouren ins Usedomer Achterland, auf die Insel Rügen, nach Helgoland oder Kopenhagen. Erleben Sie außerdem Fahrten zu den Weihnachtsmärkten nach Lüneburg, Hamburg oder Schwerin, sowie zum Weihnachtsmarkt nach Kopenhagen.

Oder wie wäre es mit einem Musicalbesuch – erleben Sie die faszinierende Welt des Musicals. Natürlich kommen auch Familien auf ihre Kosten, z.B. im Filmpark Babelsberg oder im Miniaturwunderland Hamburg. Wie wäre es mit einem besonderen Geschenk zu Weihnachten - das und vieles mehr gibt es Ende September im neuen Tagesfahrtenflyer der UBB!
22. September 2014

Fietes Drachenfest in Trassenheide

Auf die Plätze…. Drachenbasteln und los… heißt es am Samstag, dem 11.10.2014 im Ostseebad Trassenheide.

Das Maskottchen "Fiete" lädt alle großen und kleinen Besucher ab 10:00 Uhr zum Drachenfest bei der Konzertmuschel ein. Bevor lustige, ausgefallene und bunte Drachen aus verschiedenen Materialien gebastelt werden, sorgt Hexe Lilli mit einem tierischen Familienanimationsprogramm für Unterhaltung und Stimmung. Wer in der Zwischenzeit doch noch aktiver sein möchte, kann sich auf der Springburg die Zeit vertreiben oder Keramikgegenstände gestalten. Das Basteln der Drachen beginnt ab 11:00 Uhr. Materialien werden durch die Kurverwaltung bereitgestellt. Im Anschluss werden die selbst kreierten und individuellen Drachen prämiert und am Strand auf "Flugtüchtigkeit" getestet.

http://www.trassenheide.de/aktuelles
13. September 2014

Fantakel - Theater non stop

am 20. und 21. September 2014 heisst es wieder: Vorhang auf!.. für

das Figuren- & Theaterfestival FANTAKEL, das nun schon zum vierten Mal in Greifswald stattfin-det. Das Publikum darf gespannt sein. Im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus und der Stadtbiblio-thek Hans Fallada stehen fünf Vorstellungen für kleine und große Leute, für Jung und Alt, auf dem Fantakel-Programm.

Das Festival startet am Samstag, um 10.30 Uhr mit dem Stück "König Drosselbart" in der Stadt-bibliothek Greifswald, Knopfstr. 18-20. Aufgeführt wird das Märchen, das für Kinder ab 4 Jahre geeignet ist, vom Puppentheater Schlott aus Neu Tantrow.

Sozio-kulturelles Zentrum
St. Spiritus
Universitäts- u. Hansestadt Greifswald
Lange Straße 49/51
17489 Greifswald
Fon: 03834 3463
Fax: 03834 894344
13. September 2014

Sportliches Dreierlei auf der Insel Rügen

Erster Ironman, Outrigger-Weltrekordversuch und Rügen-Cross-Country locken im Spätsommer auf Deutschlands größte Insel

Wenn sich am 14. September mehr als tausend Triathleten beim ersten "Strandräuber Ironman 70.3 Ruegen" in die Ostsee stürzen, können Zuschauer im Ostseebad Binz alles hautnah miterleben: das Schwimmen rund um die Seebrücke, die aufregenden Szenen in den Wechselzonen, den Lauf auf der Strandpromenade und schließlich das umjubelte Eintreffen in der so genannten Finish-Line-Arena auf dem Kurplatz. Romantische Bäderarchitektur mit weißen Villen, die Binzer Seebrücke und die Alleen bilden auf Deutschlands größtem Eiland eine einzigartige Kulisse für sportliche Höchstleistungen. Bereits am Vortag gehen die "Ironkids" am Strand unterhalb der Arena an den Start.

Weitere Informationen: www.ruegen.de, www.ostseebad-binz.de, www.ruegen-cross-country.de
13. September 2014

Herbstangebote in den Staatlichen Schlössern

Auf dem Jagdschloss in der Granitz auf der Insel Rügen können sich Besucher bei wöchentlichen Themenführungen beispielsweise zur Baugeschichte des Schlosses oder zu den Putbuser Fürsten informieren oder sich von Zeitzeugen mit auf eine Reise in vergangene Jahrhunderte nehmen lassen: Was schätzten Besucher früherer Zeiten eigentlich an der Insel Rügen, den Buchenwäldern der Granitz und dem Jagdschloss, warum kamen sie als Gast hierher? Aufschluss darüber geben Zeugnisse reisender Literaten, von Badegästen, Benimm-Lehrerinnen oder Augenzeugen. Diese und weitere Führungen finden vom 15. Oktober bis 12. November 2014 mittwochs um 11.15 Uhr statt.
13. September 2014

Neuauflage Gutscheinbuch "Heimathafen Greifswald"

Zum Beginn des Wintersemesters 2014/15 werden die Stadt Greifswald, der Stadtmarketingverein Greifswald e. V. und die Universität Greifswald wieder mit einer Erstwohnsitzkampagne für die Anmeldung mit Hauptwohnsitz in der Hansestadt werben.

Als Willkommensgruß an die Neubürger wird der Stadtmarketingverein das Gutscheinbuch "Heimathafen Greifswald" neu auflegen. Mit 25 Gutscheinen und viel Wissenswertem zu unserer Stadt ist das Gutscheinbuch wieder als Mix aus Stadtführer und Rabattangeboten konzipiert. Zur Erstsemesterwoche, die am 06. Oktober beginnt, wird das Gutscheinbuch bei Anmeldung in der Meldestelle überreicht.
13. September 2014

Plastikenten auf Weltreise im Meeresmuseum Stralsund

200 Plastikenten symbolisieren Umweltverschmutzung auf den Weltmeeren

Das Deutsche Meeresmuseum macht in diesem Jahr gezielt auf das globale Problem des Plastikmülls im Meer aufmerksam und informiert mit vielfältigen Aktionen in Sonder- und Dauerausstellungen sowie mit zahlreichen museumspädagogischen Angeboten über den Meeresmüll und seine Folgen.

http://www.urlaubsnachrichten.de/de/2014/08/20/plastikenten-auf-weltreise-im-meeresmuseum-stralsund/
13. September 2014

Der Waxdick ist Fisch des Jahres

Besucher können die Stör-Art jeden Dienstag bei Fütterungen von Hand sehen

Ein wenig behäbig schwimmt er durch sein Reich, der Waxdick im Flussmündungsbecken des Ostsee-Aquariums im Ozeaneum Stralsund. Unter den fünf Stören im gut 65.000 Liter fassenden Rundbecken ist er der Senior in der Gruppe, die in diesem Jahr wohl mehr Aufmerksamkeit erfahren wird, als üblich. Denn die einst größte heimische Fischart wurde für 2014 zum Fisch des Jahres benannt.

http://www.urlaubsnachrichten.de/de/2014/06/20/der-waxdick-ist-fisch-des-jahres-im-ozeaneum-stralsund/
13. September 2014

Beliebteste Sommerreiseziele liegen in Mecklenburg-Vorpommern

Einer aktuellen Studie des Online-Reiseportals Trivago zufolge sind die Ostseebäder Binz auf Rügen und Heringsdorf auf Usedom europaweit die beliebtesten Sommerreiseziele der Deutschen im Jahr 2014. Auf Platz sieben rangiert das Ostseebad Kühlungsborn, noch vor Zandvoort in den Niederlanden und Westerland auf Sylt. Die Studie beruht auf den auf der Online-Plattform am häufigsten abgefragten Destinationen im Zeitraum April bis Juni 2014 für die Monate Juli und August des gleichen Jahres.

http://imgec.trivago.com/contentimages/press/texts/de_summertren14.pdf
02. September 2014

Usedomer Musikfestival entdeckt Polens Musikerbe

Bereits am 7. September stimmt ein Sommerkonzert der Berliner Philharmoniker im Kaiserbädersaal des Hotels "Maritim" im Seebad Heringsdorf auf die dreiwöchige Veranstaltungsreihe ein. Am 20. September eröffnen dann Musikdirektor Kristjan Järvi, das Festivalorchester Baltic Sea Youth Philharmonic und das 19-jährige Spitzentalent Jan Lisiecki am Konzertflügel im Kraftwerk des Museums Peenemünde offiziell die 21. Saison des Musikfestivals. Bei weiteren Konzerten in Peenemünde sind unter anderem der international bekannte Komponist und Dirigent Krzysztof Penderecki mit der Sinfonia Varsovia als Orchestra in Residence zu erleben (11.10.). Die Sinfonia Varsovia ist mit Konzerten auch in Wolgast und dem polnischen Świnoujście zu hören. Das NDR Sinfonieorchester tritt unter der Leitung von Michał Nesterowicz mit Ingolf Wunder, Preisträger des Internationalen Chopin-Wettbewerbs, auf (25.9.). Der polnische Violinvirtuose Piotr Pławner gibt am Tag der deutschen Einheit mit der Kammersymphonie Berlin unter der Leitung des in Greifswald geborenen Dirigenten Jürgen Bruns ein Festkonzert (3.10.). Besucher dürfen sich auch auf den Schauspieler Ulrich Noethen, die Pianistin Hideyo Harada oder das international erfolgreiche Musikkabarett der "MozART Group" freuen. Angefangen beim "polnischen Händel" Grzegorz Gorczycki, über romantische Musik von Chopins Lehrer Josef Elsner bis hin zu zeitgenössischer polnischer Musik umfasst das Programm ein breites Spektrum von Klassik über Jazz bis zum Musikkabarett.

Der Usedomer Musikpreis der Oscar und Vera Ritter-Stiftung wird in diesem Jahr an den Hornisten Felix Klieser verliehen. Der 23-jährige Hornist, der ohne Arme auf die Welt kam, wird im Dom Kultury in Świnoujście Werke von Mozart und Glasunow spielen, gerahmt von Musikstücken Pendereckis (10.10.). Erstmals veranstaltet das Junge Usedomer Musikfestival initiiert von der Achterkerke-Stiftung für Kinder und der Sparkassen-Stiftung Vorpommern den Wettbewerb "Die jungen Besten im Norden". Er richtet sich an Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" aus Norddeutschland.

Weitere Informationen zum Programm und Kartenbuchungen sind unter der Telefonnummer 038378 34647 oder auf den Internetseiten www.usedomer-musikfestival.de und www.usedom.de zu finden.
31. Juli 2014

Romantik-Festwoche in Greifswald

Zahlreiche Veranstaltungen anlässlich des 240. Geburtstages von Caspar David Friedrich warten auf Kulturinteressierte in der Hansestadt

Mit der Romantik-Festwoche vom 30. August bis zum 6. September in der Hansestadt Greifswald erreicht das "Jahr der Romantik" seinen Höhepunkt. Anlässlich des 240. Geburtstages von Caspar David Friedrich am 5. September finden zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt in Greifwald statt.

http://www.urlaubsnachrichten.de/de/2014/07/31/jahr-der-romantik-erreicht-seinen-hohepunkt-mit-der-romantik-festwoche-in-greifswald/
31. Juli 2014

Pommer trifft Mecklenburger

Das Ahlbeck Hotel & Spa in Ahlbeck hat ein neues Küchenteam. Seit Juni leiten Danilo Bernstein und Daniel Schnitzer gemeinsam die Hotel- und Restaurantküche. Unter dem Motto Pommer trifft Mecklenburger verwöhnt das junge und dynamische Duo die Gäste mit frischen Produkten aus der Region, die überraschend neu interpretiert werden und auch anspruchsvolle Gaumen überzeugen. Zum Einsatz kommen ausschließlich frische Zutaten. Auf Geschmacksverstärker und künstliche Farbstoffe verzichten die beiden Köche vollkommen. Glutenfreie und lactosefreie Gerichte sind auf der Speisekarte extra gekennzeichnet. Ihr Handwerkszeug haben sie in der Küche eines 4 Sterne Hotels (Danilo Bernstein im Forsthaus Damerow, Koserow und Daniel Schnitzer im Hotel am Meer, Binz) an der deutschen Ostseeküste gelernt.
31. Juli 2014

Bestes Wellnesshotel in Deutschland

Unter den Hotels die absolute Spitze: Mit einem Ergebnis von mehr als 94 Prozent darf sich das Strandhotel Ostseeblick in Heringsdorf nach einem wahren Prüfmarathon nun zwei Jahre lang als das beste Wellnesshotel Deutschlands bezeichnen. Bereits zum vierten Mal hatte sich das Hotel dem Prüfungsmarathon um die Zertifizierung zum Wellnesshotel vom Deutschen Wellness Verband gestellt. Dieser zeichnete das Hotel nicht nur mit dem Prädikat Premium Exzellent aus. Mit 94,4 Prozent erreichte das Haus auch so viele Punkte wie kein anderes deutsches Hotel zuvor. "Das ist eine tolle Bestätigung für die Mitarbeiter und unser Haus und macht uns stolz", freut sich Sybille Wehrmann.
Ein dicker Ordner mit 1450 Kriterien musste ausgefüllt und beim Wellnessverband eingereicht werden. Außerdem gab es einen Mystery Check. "Wellness ist heute ein ganzheitliches Konzept", sagt Uwe Wehrmann, "das fängt bei der Begrüßung im Hotel an, geht über den Mehrwert für den Gast, den er auch mit nach Hause nehmen kann - wie ein tolles Kochrezept oder eine Antistressübung - und hört beim Abschied auf." Der Tester habe das Haus so erlebt, wie ein ganz normaler Gast.
31. Juli 2014

Die neue Fernbuslinie der Usedomer Bäderbahn

Die Usedomer Bäderbahn hat ihr Angebot erweitert und bietet ihren Kunden jetzt das Reisen auf einer eigenen Fernbuslinie an. In Ergänzung zum Tagesfahrtenprogramm besteht die Möglichkeit, die Regionen Usedom, Stralsund, Greifswald, Fischland-Darß-Zingst und Rügen sowie Berlin, Hamburg, Schwerin, Güstrow, Wismar, Bad Doberan, Warnemünde oder Rostock über 10 verschiedene Linien zu erreichen. Die Busse fahren wöchentlich am Freitag, Samstag, Sonntag und Montag. Als zentraler Knoten- und Umsteigepunkt wird der Flughafen Rostock-Laage in das Linienkonzept der UBB eingebunden. Die Fernlinie bietet aber nicht nur die Möglichkeit zur An- und Abreise. Sie eignet sich auch für Tagesausflüge. Bei Interesse kann über 038378/271555 oder auf www.ubb-online.de gebucht werden, mindestens 24 h vor Abfahrt. Zustiegszeiten und Preise können der Internetseite entnommen werden.
31. Juli 2014

VOX sucht Hoteliers für "Mein himmlisches Hotel"

Das erfolgreiche TV- Konzept "Mein himmlisches Hotel" geht in die Produktion der zweiten Staffel und sucht dafür ab sofort passionierte Privathoteliers, deren Hotels etwas ganz Besonderes zu bieten haben. Schon die erste Staffel überzeugte mit Spitzenquoten von bis zu 10,7 Prozent in der Kern-Zielgruppe und konnte so an die VOX Erfolge von "Das perfekte Dinner" und "Shoppingqueen" anschließen.
"Mein himmlisches Hotel" - zeigt die Vielfalt der deutschen Hotellandschaft: vom charmanten Hotel Garni über das ausgeflippte Designhotel bis hin zu der familiengeführten Wellnessoase. Hoteliers haben die Möglichkeit, ihre Unterkunft einem Millionenpublikum bekannt zu machen und zu zeigen, dass sie sich im Wettbewerb mit der regionalen Konkurrenz messen können. Pro Sendewoche laden sich vier Hotelbesitzer aus einer Region gegenseitig ein. An vier Tagen übernachten jeweils drei Hoteliers bei dem Kollegen, um es am Ende ihres Aufenthalts zu bewerten. Mittels eines Punktesystems wird innerhalb einer Woche das "himmlischste Hotel" gekürt, welches dann das Preisgeld von 3.000 Euro gewinnt.
Der Produktionszeitraum für die zweite Staffel ist von Herbst 2014 bis Frühjahr 2015 angesetzt. Der Aufwand für die Hoteliers wird bemessen auf 9 Drehtage, welche nicht am Stück disponiert werden müssen. Produktionskosten entstehen den Unternehmen keine. Kontakt ist Eva-Miriam Bliem-Gerstner, +49 (0) 30 520076-143, hotel@mme.de, www.mme.de.
31. Juli 2014

Weltgrößtes Beachvolleyball-Turnier in Karlshagen

Mehr als 1.000 Beachvolleyballer aus Spanien, Österreich, der Schweiz, Polen, den Niederlanden und Deutschland zeigen beim weltweit größten Beachvolleyball-Turnier vom 1. bis 3. August am Strand von Karlshagen auf Usedom ihr Können. Besucher haben die Wahl, das Spektakel von der Tribüne aus zu beobachten oder selbst in Zweier- und Vierer-Teams dabei zu sein. So wird beispielswiese ein "Fun-Cup" veranstaltet, für den sich Interessierte noch bis zum 2. August anmelden können. Seit mehreren Jahren mischen sich unter die Mumien und Fregatten – so wird die Altersklasse ab 36 Jahre bezeichnet – auch Profis aus der Bundesliga und aus dem deutschen National-Team. Sie nutzen das Turnier als Trainingsstation und um Spaß zu haben. Am Abend wird bei Beachpartys über die Spiele gefachsimpelt und getanzt.

Weitere Informationen: www.usedom-beachcup.de
31. Juli 2014

Auf dem Narrenrad - Feininger-Ausstellung in Benz

Im Kunst-Kabinett Usedom, das in Benz gleich neben der Feininger-Kirche Sankt Petri zu finden ist, präsentierte der Berliner Kunst-Historiker Dr. Roland März im Frühjahr das neue Buch der Galerie zum Thema "Lyonel Feininger. Auf dem Narrenrad. Karikaturen..." und eröffnete die begleitende Ausstellung im Kunst-Kabinett, die unter diesem Motto steht. Die Ausstellung dauert noch bis zum 31. Dezember 2014 und ist jeweils freitags, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. An jedem Öffnungstag gibt es um 15 Uhr eine Führung. In der neuen Ausstellung zeigt die Galerie fünfzig politische Karikaturen und satirische Fahrrad-Zeichnungen. Denn eines der Schwerpunktthemen Lyonel Feiningers war das Rad. Zwischen 1908 und 1913 hat er mit dem Fahrrad zahlreiche Motive auf der Insel erradelt und diese Skizzen, seine sogenannten Natur-Notizen, später in Bilder umgesetzt.
31. Juli 2014

Papiertheatertage in Wolgast

Sie wollen zeigen, was mit dem großartigen Medium Papiertheater alles möglich ist. Und so haben sich Papiertheater aus Deutschland, den Niederlanden und aus Dänemark zusammengeschlossen und veranstalten in Wolgast vom 1. bis 3. August die ersten und gleichzeitig bundesweit größten Papiertheatertage in. Auf zwölf Bühnen wollen die Künstler vom Märchen über Schauspiel bis hin zur Oper dem Publikum ein buntes und vielfältiges Stücke-Repertoire bieten. Vormittags stehen Märchen für Kinder auf dem Programm. Am Nachmittag können Zuschauer Schauspiele und Komödien für Jugendliche erleben. Das Abendprogramm wartet schließlich mit "schwerer Kost" aus Oper und Schauspiel auf. Zuschauer können beim Besuch aller Vorstellungen eines Tages auch gleich noch die reizvollen Gassen der Herzogstadt Wolgast erkunden. Denn die Aufführungsorte sind über die Altstadt verteilt. Auch einen Workshop wird es geben, bei dem Kinder die Möglichkeit haben, ihr eigenes Papiertheater zu bauen. Tickets können auf http://wolgast.de/index.php?id=734 oder per Mail an stadtinfo@wolgast.de bestellt werden. Weitere Vorverkaufsstellen sind die Touristinformationen Karlshagen, Trassenheide, Zinnowitz, Koserow und Ückeritz.
20. Juni 2014

47. Hafentage Wolgast

Auf den 47. Wolgaster Hafentagen empfängt die Stadt vom 4. bis 6. Juli 2014 etwa 30.000 Besucher im Hafen an der blauen Peene-Brücke, die die Insel Usedom und das Festland verbindet. Ein maritimes Programm auf zwei Bühnen, Modellboote und verschiedene Aktivitäten auf der Schlossinsel und auf dem Wasser, darunter Rettungsübungen, Tauchvorstellungen, ein Umzug der Neptungarde und ein Feuerwerk, unterhalten die Gäste.
Weitere Informationen: www.wolgast.de
20. Juni 2014

Fischerfest Gaffelrigg in Greifswald

Am dritten Juli-Wochenende findet in Greifswald das Fischerfest Gaffelrigg statt – die größte maritime Veranstaltung Vorpommerns, die jährlich mehr als 50.000 Gäste anzieht. Vom 18. bis 20. Juli 2014 können Liebhaber alter Segelschiffe im Fischerdorf Wieck und im Greifswalder Museumshafen, historisch geriggte und gaffelgetakelte Traditions- und Museumsschiffe bei ihrer Ausfahrt auf den Bodden in Richtung Rügen bestaunen oder selbst mitfahren. Zudem gibt es eine 1.800 Meter lange Festmeile sowie wassersportliche Wettbewerbe wie Ryck-Hangeln, Boddenschwimmen und Drachenbootrennen.
Weitere Informationen: www.greifswald.de
20. Juni 2014

Weltgrößtes Beachvolleyball-Turnier in Karlshagen

15. Usedom Beachcup im August.
Mehr als 1.000 Beachvolleyballer aus Österreich, der Schweiz, Polen, den Niederlanden
und Deutschland zeigen vom 1. bis zum 3. August auf knapp 90 Feldern am bis zu 80 Meter breiten Sandstrand in Karlshagen ihr Können und baggern, was das Zeug hält. Es ist das weltweit größte Beachvolleyball-Turnier und es wird auf der Insel Usedom ausgetragen. Interessierte haben die Wahl, das Spektakel von der Tribüne aus zu beobachten oder selbst in Zweier- und Vierer-Teams dabei zu sein. So wird beispielswiese der Fun-Cup veranstaltet, für den sich Interessierte noch bis zum 2. August anmelden können. Seit mehreren Jahren mischen sich unter die Mumien und Fregatten – so wird die Altersklasse ab 36 Jahre bezeichnet – auch Profis aus der Bundesliga und aus dem deutschen National-Team. Sie nutzen das Turnier als Trainingsstation und um Spaß zu haben. Am Abend wird bei Beachpartys über die Spiele gefachsimpelt und getanzt.
Weitere Informationen: www.usedom-beachcup.de
20. Juni 2014

Vegetarische Flundern und Drachenglut am Peenestrom

Schon mal "vegetarische Flundern" verspeist? Schon mal bei "Venusmond" geschlafwandelt? Schon mal in "Drachenglut" geschmort? Schon mal einen "Elfentraum" geträumt? An Fantasie und Kreativität jedenfalls scheint es nicht zu mangeln im Lassaner Winkel. Ein Kleinod am Peenestrom in Vorpommern, direkt gegenüber der Insel Usedom und dennoch so gut wie unberührt von großen Touristenströmen.

http://www.urlaubsnachrichten.de/de/2014/03/27/lassaner-winkel-im-kraftkreis-der-himmelsaugen/
19. Juni 2014

Vineta-Festspiele auf Usedom mit neuem Klang

Vom 26. Juni bis zum 30. August 2014 werden Besucher des Fantasie-Theaterspektakels auf der Ostseebühne in Zinnowitz in die versunkene Stadt Vineta entführt, die laut der Legende unter anderem vor der Insel Usedom untergegangen sein soll. In der neuen Episode "Die Märchenverschwörung" wollen die Märchenfiguren um die Hexe Claribella den Vinetern ihre Stadt zurückgeben. Aber die Götter haben etwas dagegen. Das Programm bietet eine Mischung aus Liebe, Leidenschaft und Intrigen inklusive Musik, Tanz, Pyro- und Lichteffekten sowie einer farbigen Lasershow. Die Musik stammt in diesem Jahr erstmals von dem Rostocker Komponisten und Musiker Wolfgang Schmiedt. Der studierte Gitarrist und Kulturmanager war unter anderem musikalischer Leiter am Volkstheater Rostock und hat den Bereich Pop/Worldmusic an der Hochschule für Musik und Theater Rostock aufgebaut. Die Vineta-Festspiele werden seit 1997 jeden Sommer im Ostseebad Zinnowitz aufgeführt und erwarten jährlich rund 25.000 Besucher.

Weitere Informationen und Kartenbestellungen: www.vineta-festspiele.de
19. Juni 2014

Künstler-Radweg auf Usedom

Quellen der Inspiration des Malers Lyonel Feininger (1871 bis 1956) entdecken Radfahrer, die den nach ihm benannten Radweg auf der Insel Usedom einschlagen. Die Malorte des Künstlers sind für Radler in der "Lyonel-Feininger-Tour" aufbereitet. Die Route führt über Mellenthin, Balm, Neppermin, Benz, Sallenthin, Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck, Swinemünde, Zirchow, Korswandt, Gothen und Neuhof. Insgesamt gibt es auf dem ca. 56 km langen Rundweg über 40 Stationen – Orte, an den Lyonel Feininger gemalt hat. Von Heringsdorf oder Benz aus erkundete Feininger zwischen 1908 und 1918 die Insel auf Motivsuche und hinterließ seine künstlerischen Spuren.

In Neppermin beispielsweise entstanden seine "Natur-Notizen", Zeichnungen, die oft Ausgangspunkte für Gemälde wurden. Das Motiv des Benzer Kirchturms brachte der Künstler 1955 in New York auf Papier, und auch eine Zeichnung der Benzer Holländerwindmühle, heute im Besitz der Familie Rockefeller, entstand. Seit diesem Frühjahr ist der Feininger Radweg einheitlich ausgeschildert, und die einzelnen Malorte sind mit Bronze- beziehungsweise Messingplatten markiert. Zum 101. Jahrestag des ersten Besuches Lyonel Feiningers auf der Insel, am 23. Mai 2009, fand die Eröffnung des Künstler-Radweges statt. Informationen sind zu finden unter www.feininger.usedom.de.
19. Juni 2014

21. Usedomer Musikfestival: Programm vorgestellt

Das musikalische Erbe Polens steht vom 20. September bis 11. Oktober im Mittelpunkt des 21. Usedomer Musikfestivals auf der Zwei-Länder-Insel Usedom. Unter dem Motto "Polens Musikerbe vor, nach und mit Chopin" erkunden rund 40 Veranstaltungen mit Konzerten, Ausstellungen und Rundfahrten an 27 Orten in den drei Kaiserbädern, dem Kraftwerk Peenemünde, in Świnoujście sowie auf der polnischen Schwesterinsel Wollin das musikalische Vermächtnis des geografischen Nachbarn. Kristjan Järvi und das Festivalorchester Baltic Sea Youth Philharmonic eröffnen mit dem 19-jährigen Jan Lisiecki am Konzertflügel die neue Saison (20. September). Ihnen schließt sich unter anderem das NDR-Sinfonieorchester unter der Leitung von Michał Nesterowicz an (25. September). Bereits am 7. September stimmen die Bläser der Berliner Philharmoniker zum Sommerkonzert auf die Festivalsaison ein. Zudem wird im Rahmen des Musikfestivals der Usedomer Musikpreis 2014 an den Hornisten Felix Klieser verliehen.

Weitere Informationen: www.usedomer-musikfestival.de
19. Juni 2014

"Chapeau Rouge" mit 22. Saison

Zum 22. Mal errichtet die Vorpommersche Landesbühne Anklam an der Strandpromenade von Heringsdorf auf der Insel Usedom das Theaterzelt "Chapeau Rouge", das zwischen dem 8. Juni und 7. September Theatervorführungen, musikalische Inszenierungen und Gesprächsrunden in ungewöhnlicher Atmosphäre bietet. Mit der Premiere der Kömödie "Die Nervensäge" von Francis Veber wird am Sonntag, 8. Juni, die neue Spielzeit eröffnet. Auf dem Spielplan stehen zudem Jura Soyfers "Der Weltuntergang", Vögels "Achtung Deutsch" und das Kabarett-Programm "Gier frisst Verstand". Außerdem gibt es Puppenspiele, Varietés und prominente Gastauftritte. Erwartet werden unter anderem der Regisseur Andreas Dresen, der Schauspieler und Musiker Axel Prahl, die Moderatorin Lilo Wanders und das "Bimbache openART-Festival" von den Kanarischen Inseln.

Weitere Informationen: www.chapeau-rouge.de
18. Juni 2014

Neues Produkt für Gäste ab 2015

In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Insel Usedom e.V. hat die UTG einen Guide mit integrierter Mobilitätsgästekarte entwickelt, der ab 2015 erhältlich sein wird. Dabei handelt es sich um einen Guide, der das touristische Angebot der Insel einschließlich Wolgast und Anklam darstellt und der dem Urlauber eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung mit Vorteilen ermöglicht.
Hauptpartner ist UsedomRad, der in den Guide die 5-tägige Nutzung eines Ausleihfahrrads integriert. So kann der Gast nach dem Kauf innerhalb eines Gültigkeitsjahres 5 Tage kostenfrei mit einem Fahrrad von UsedomRad die Insel entdecken und zusätzlich viele Vorteile bei touristischen Einrichtungen genießen: sei es 2für1-Angebote oder eine Zusatzleistung wie einen extra Kaffee etc.
Wir haben neben UsedomRad bereits viele weitere Partner gewinnen können.
18. Juni 2014

Usedom mit Top-Badewasserqualität

Zehn Blaue Flaggen wehen in diesem Sommer wieder an den Stränden von Usedom und zeigen, dass die Insel auch in diesem Jahr Top-Badequalität bietet. Die Seebäder Karlshagen, Trassenheide, Zinnowitz, Loddin sowie die "3 Kaiserbäder" wurden von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung in MV für die sehr guten Zustände ihrer Strände ausgezeichnet. Von bundesweit 41 Blauen Flaggen wehen 10 auf Usedom. Damit ist die Insel Spitzenreiter in Deutschland in Sachen Qualität beim Badespaß. Denn nirgends sonst in Deutschland sind so viele Strände am Stück mit dem Zertifikat ausgezeichnet. Es steht für eine erstklassige Badewasserqualität, ein gutes Umweltmanagement, ausreichende Reinigung und Pflege der Strände und hohe Sicherheitsstandards. Die Seebäder Karlshagen (Hauptstrand, Dünencamp und Sportboothafen), Trassenheide (Hautpstrand und Campingplatz), Zinnowitz, Loddin sowie die Drei-Kaiserbäder Bansin, Herinsgdorf und Ahlbeck nahmen ihre Blauen Flaggen und das ein Jahr gültige Zertifikat von der Geschäftsführerin der Gesellschaft für Umwelterziehung, Annegret Gülker, entgegen.
18. Juni 2014

Insel Usedom als Tagungsdestination

Zum Thema Internationalisierung luden der Tourismusverband Insel Usedom (TVIU), die Usedom Tourismus GmbH (UTG) und die Agentur Kohl & Partner Touristiker der Insel zu einem Talk und zu einem Workshop ein. Sowohl zu den Bereichen Internationalisierung als auch zum Tagungs- und Kongressbereich - Meetings, Incentives, Congresses and Events (MICE) - sollten Entwicklungsvorschläge erarbeitet werden. Der Meetingsektor soll künftig ein Thema der gesamten PR-Struktur der Insel Usedom werden, um neue Kundengruppen zu erschließen. Mit der Fortschreibung des Tourismuskonzeptes Usedom wurde die Agentur Kohl & Partner beauftragt. Gemeinsam mit Frau Hiltermann, Geschäftsführerin von Kohl& Partner, diskutierten die Touristiker im Workshop über Produktgestaltungen zur Gewinnung internationaler Gäste und die Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Insel Usedom. Der Fokus zur Gewinnung internationaler Gäste liegt derzeit in Österreich, Schweiz und Polen, wobei künftig der tschechische, der skandinavischen und der baltischen Markt stärker in den Mittelpunkt rückt. Sowohl über Fachmessen, in verschiedenen Print- und online-Produkten, PR-Maßnahmen, die Nutzung von Netzwerken und intensive Lobbyarbeit in den Märkten Asiens und den USA sollen neue Gäste erreichen. Dabei bietet gerade der Ort Peenemünde mit seinen historischen und international bekannten Anlagen ideale Möglichkeiten für den international Tagungs- und Meetingbereich.
Wie solche Produkte gestaltet werden können, mit welchen Partnern man zusammen arbeiten möchte und auf welchen Märkten die Leistungen angeboten werden können, wird in weiteren Workshops diskutiert werden. Die Ergebnisse dieser Veranstaltungen werden in der Fortschreibung des Tourismuskonzepts ihren Ausdruck finden.
18. Juni 2014

UTG-Partnertag 2014

Am 1. Juli lädt die Usedom Tourismus GmbH die Touristiker der Insel wieder zum UTG-Partnertag ins Haus des Gastes nach Ückeritz ein. Dabei stehen ab 15.30 Uhr nicht nur die Marketingaktionen 2014 im Mittelpunkt. Auf dem Tagesprogramm wird auch die Studie "Destination Brand 13" vorgestellt, die von der UTG in Auftrag gegeben wurde. Die Studie über die Insel Usedom als Reiseziel wurde vom Institut für Management und Tourismus der FH Westküste erstellt. In der Studie wurden 16.000 Männer und Frauen zu ihren bevorzugten Urlaubsarten befragt und danach, wie geeignet für sie das Reiseziel Usedom hinsichtlich ihrer Urlaubsinteressen ist. Sabrina Seeler von der FH Westküste wird die Ergebnisse der Studie für die Insel Usedom am 1. Juli präsentieren. Außerdem spricht Niels Dörje vom Vorstand von HolidayInsider CEO & Co über die Entwicklung des Tourismus in Deutschland: "The next big thing - Deutschland-Tourismus 2020". Eine Präsentation von Michael Schott von der MS&P Creative Consultants GmbH über "Mein Sehnsuchtsort - Destinationsmarke mit Herz statt Verstand" und das traditionelle Grillen runden den UTG-Partnertag ab. Anmeldungen nimmt Christiane Radtke, 038378/477112, christiane.radtke@usedom.de, entgegen.
01. April 2014

Caspar David Friedrichs Briefsammlung

Das Pommersche Landesmuseum in Greifswald hat 54 Briefe des Malers Caspar David Friedrich erworben. Das Konvolut umfasst nach Angaben des Museums 32 eigenhändige und 22 Briefe seiner Frau Caroline sowie seiner Verwandten. Die wertvollen Schriftstücke, die unter anderem den regen Schriftverkehr Friedrichs mit seinen Greifswalder Geschwistern belegen, konnten mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hermann-Reemtsma-Stiftung nach Greifswald geholt werden. Caspar David Friedrich wurde 1774 in Greifswald geboren und gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Romantik. Anlässlich seines 240. Geburtstages am 5. September dieses Jahres wird in Mecklenburg-Vorpommern mit zahlreichen Veranstaltungen das Themenjahr der Romantik gefeiert.

Weitere Informationen: www.natuerlich-romantisch.de, www.pommersches-landesmuseum.de
22. März 2014

Usedom radelt in die neue Saison

Auch das Anradeln hat Tradition in den vier Bernsteinbädern der Insel. Jedes Jahr am 1. Mai laden Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz Pedalritter zur ersten gemeinsamen Ausfahrt ein. 2014 ist das Seebad Loddin Gastgeber. Bis zum 10. Mai bieten viele Inselorte geführte Touren an. Von der Ortstour durch Karlshagen über Fahrten auf die Halbinsel Gnitz bis zur Ganztagestour auf die Insel Wollin bis ins polnische Seebad Misdroy sind für jeden Anspruch Touren im Programm dabei. Thematische Radausflüge führen von den Bernsteinbädern in die Denkmallandschaft Peenemünde, folgen den Spuren des deutsch-amerikanischen Malers Lyonel Feininger oder stellen Kirchen und Schlösser der Insel vor.

Höhepunkt der zehntägigen Frühlings-Anradel-Aktion ist am Sonnabend, 10. Mai, eine Sternfahrt quer über die ganze Insel. Vom Peenemünder Hafen im Norden und von der Historischen Uhr auf dem Ahlbecker Seebrückenvorplatz startet die Fahrt jeweils um 10.00 Uhr. Auch von Wolgast aus ist eine Route geplant. Ein Einstieg auf der Strecke ist jederzeit möglich. Gemeinsames Ziel ist gegen 12.00 Uhr der Loddiner Festplatz. Dort ist aber noch lange nicht Schluss. Viele Stände informieren vom Fahrradhelm bis zum Fahrradschloss über die Themen Sicherheit, Neuheiten in Sachen Technik oder aktuelle Rad-Trends, bieten vom Flickwerkzeug bis zum Mantel Zubehör an. Wer Lust hat, kann seinen Drahtesel vom TÜV durchchecken lassen. Es gibt einen Fahrradparcours für Groß und Klein. Außerdem bieten die Schmetterlingsfarm in Trassenheide und die "Phänomenta" Natur und Physik zum Anfassen.

Infos zum Programm: www.usedom.de
22. März 2014

Der "Begründer der romantischen Kunst"

Das Geburtshaus Philipp Otto Runges präsentiert in einem Museum Lebensstationen und das vielfältige künstlerische Werk des Romantikers

Das Wohnhaus der Kaufmanns- und Reederfamilie Runge in Wolgast ist in vielen Details, wie zum Beispiel mit der steilen Holztreppe und Fußbodenplatten von der schwedischen Insel Öland, originalgetreu erhalten. Die Familie bezog das spätbarocke Haus in der Burgstraße 8 im Jahr 1787. Ein Jahr zuvor wurde Philipp Otto Runge geboren, der neben Caspar David Friedrich als bedeutendster Maler der Frühromantik in die Geschichte einging.

Weitere Informationen: www.museum.wolgast.de, www.stadt-wolgast.de
22. März 2014

Radeln "Rund ums Stettiner Haff"

Tourismusverband Vorpommern bietet geführte Touren an

Unter www.ostsee-radtouren.de lädt der Tourismusverband Vorpommern im Sommer 2014 zur geführten Radtour "Rund ums Stettiner Haff" ein. Dabei umrunden die Teilnehmer in acht Tagen das Stettiner Haff und erkunden neben der vorpommerschen Natur auch das westpommersche Gebiet im Nachbarland Polen. Die Tour führt durch das Seebad Ueckermünde, wo der pittoreske Stadthafen und der urige Marktplatz zum Verweilen einladen. Bei schönem Wetter bietet der Strand des Erholungsortes Mönkebude ausreichend Gelegenheit zum Sonnen- und Wasserbaden.
22. März 2014

Deutschlands beliebtestes Hotel

Das "Akzent Hotel Kaliebe" in Trassenheide auf der Insel Usedom ist das laut "HolidayCheck" beliebteste Hotel in Deutschland. Das Hotelbewertungsportal hat das Haus mit dem Award 2014 in der Kategorie "Die Nr. 1 des Landes" prämiert. In die Wertung flossen fast eine Million Bewertungen von Hotels und Unterkünften aus den vergangenen zwölf Monaten ein. Unter die besten fünf Hotels in Deutschland in der Kategorie "Badeurlaub" schafften es zudem das "Hotel am Meer & Spa" in Binz, das Hotel "Travel Charme Strandidyll" in Heringsdorf, das "Haus Seeblick Hotel Garni" in Zinnowitz und das "Kaiser Spa Hotel zur Post" in Bansin. In der Kategorie "Beliebt bei Paaren" konnte sich das "Aparthotel Strandhus" in Ahlbeck im deutschlandweiten Vergleich behaupten.

Weitere Informationen: www.holidaycheck.de, www.kaliebe.de
22. März 2014

Klinkowström auf Schloss Ludwigsburg

Friedrich August von Klinkowström wohnte in dem Renaissance-Ensemble und machte es zu einem Treffpunkt der Romantiker

Zwischen Wolgast und Greifswald steht das Schloss Ludwigsburg inmitten einer weitläufigen Gutsanlage. Der große Schlosspark mit schöner Aussicht auf die Türme Greifswalds grenzt an den Greifswalder Bodden. Hier wurde Friedrich August von Klinkowström am 31. August 1778 geboren. Sein Vater, schwedischer Oberstleutnant a. D. Ernst Sebastian von Klinkowström, hatte den Besitz 1776 erworben. Es blieb bis 1810 in Familienbesitz.

Weitere Informationen: www.ludwigsburg-mv.de
22. März 2014

Der Caspar-David-Friedrich-Bildweg

In Greifswald und Neubrandenburg kann man den Spuren Caspar David Friedrichs auf den Stationen von Bildwegen folgen und die wichtigsten Orte kennenlernen, die sich mit Leben und Werk des Malers verbinden

Auf sechs Reisen und Wanderungen, die bis auf die Insel Rügen führten, besuchte Caspar David Friedrich auch seine Heimatstadt Greifswald. Der Caspar-David-Friedrich-Bildweg führt auf einem Rundweg durch Greifswald zu 15 Orten, Aussichtspunkten und Motiven, die sich mit dem Leben des berühmtesten Sohnes der Stadt verbinden oder die er gemalt hat.

www.urlaubsnachrichten.de/de/2014/03/13/der-caspar-david-friedrich-bildweg/
22. März 2014

erdig, ehrlich und handgemacht!

Konzert Angela Klee & Co." WOODSTOCK – FEELING – LIVE

Am: 29.03.2014

Um: 19:30 Uhr

Eintritt 12€, ermäßigt 10€

Im Kulturzentrum St. Spiritus

Woodstock, August 69 – ein Festival, ein Lebensgefühl, eine Musik die wohl ewig leben wird. Angela Klee spielt ein Konzert mit unvergessener Musik dieser Ära und interpretiert die Songs von Woodstock auf ihre eigene unverwechselbare Art und Weise.

Es erklingen die großen Hymnen Woodstocks wie "I SHALL BE RELEASED" oder "WE SHALL OVERCOME" genauso wie die durch das Woodstock-Lebensgefühl zu Hymnen gewordenen Hits wie "HELPLESS" u.a.

Eigene Songs, ebenfalls diesem ganz besonderen Lebensgefühl verpflichtet fügen sich nahtlos in diesen Rahmen ein. Ein Konzerterlebnis, welches die Bilder der Jugend zum Leben erweckt.

Wer Angela Klee kennt weiß, hier gibt es Gänsehaut pur.

Eine professionelle Sängerin, die sich in vielen Jahren durch zahlreiche Auftritte bei Stadtfesten, Festivals , Open-Airs, in Pubs und Musikkneipen in Kur-und Reha Zentren und Hotels aber auch bei Firmen- und Privatfeiern einen sehr guten Namen erarbeitet hat.

Eine einzigartige Stimme, die in vielen Genres zu Hause ist.

Die Sängerin und Gitarristin ist immer mit dem Herzen bei der Sache, singt und spielt Songs mit einer Leidenschaft und Intensität, die unter die Haut geht.

Unterstützt und begleitet von und durch ihre " & Co.", gibt es

- Live-Musik -

von "unter die Haut" bis "Action pur" …. Und immer:

erdig, ehrlich und handgemacht!
22. März 2014

Sonnenreichstes Bundesland Deutschlands

Acht der zehn sonnenreichsten Orte des Jahres 2013 liegen im Nordosten / Insel Hiddensee mit 2.118 Sonnenstunden vorn

Sonnige Aussichten: Nirgendwo in Deutschland hat es im Jahr 2013 so viele Sonnenstunden gegeben wie in Mecklenburg-Vorpommern. Laut der aktuellen Jahresbilanz des Deutschen Wetterdienstes strahlte die Sonne im Nordosten durchschnittlich 1.696 Stunden. Verglichen mit dem Jahr 2012 gab es 2013 in Mecklenburg-Vorpommern 48 Sonnenstunden mehr, womit das Bundesland im Nordosten erneut das sonnenreichste war. Im Bundesdurchschnitt ließ sich die Sonne nur 1.480 Stunden blicken. Gleich acht der zehn sonnenreichsten Orte des letzten Jahres liegen nach statistischen Auswertungen der mehr als 500 Messstationen des Wetterdienstes "MeteoGroup" in Mecklenburg-Vorpommern. Spitzenreiter ist die Insel Hiddensee, hier wurde mit 2.118 Sonnenstunden die höchste Sonnenscheindauer gemessen. Besonders verwöhnt wurden auch der Darßer Ort auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit 2.095 und Trassenheide auf der Insel Usedom mit 2.029 Sonnenstunden, sie nehmen im deutschlandweiten Vergleich Platz zwei und fünf ein.

"Wir profitieren von unserer Lage am Wasser", sagte Bernd Fischer, Geschäftsführer des Landestourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. "Gerade bei wechselhaften Wetterlagen kommt es über dem Festland zu einer stärkeren Wolkenbildung, da sich die Luft dort schneller erwärmt. Das kommt uns zu Gute", so Fischer weiter. Bereits Ende 2011 war vom Deutschen Wetterdienst eine Übersicht zu den sonnenreichsten Orten in Deutschland der vergangenen 30 Jahre veröffentlicht worden: Auch hier liegt mit Zinnowitz auf der Insel Usedom ein Ort in Mecklenburg-Vorpommern vorn. Das Ostseebad weist demnach eine durchschnittliche jährliche Sonnenscheindauer von 1.917 Stunden und damit mehr als jeder andere Ort in Deutschland auf.

So viel Sonnenschein macht sich bezahlt. Die Tourismusbranche rechnet damit, im Jahr 2013 die bisherige Bestmarke von 28,4 Millionen Übernachtungen aus dem Jahr 2009 einzustellen.

Top Ten der Sonnenscheinsieger 2013

(Sonnenstunden – Ort – Bundesland)

(1.) 2.118 – Hiddensee – Mecklenburg-Vorpommern
(2.) 2.095 – Darßer Ort – Mecklenburg-Vorpommern
(3.) 2.050 – Fehmarn-Staberhuk – Schleswig-Holstein
(4.) 2.039 – Fehmarn-Wulfen – Schleswig-Holstein
(5.) 2.029 – Trassenheide/Usedom – Mecklenburg-Vorpommern
(6.) 2.005 – Heiligendamm – Mecklenburg-Vorpommern
(7.) 2.004 – Usedom (Stadt) – Mecklenburg-Vorpommern
(8.) 2.003 – Stralsund – Mecklenburg-Vorpommern
(9.) 2.002 – Juliusruh/Rügen – Mecklenburg-Vorpommern
(10.) 1.992 – Zinnowitz – Mecklenburg-Vorpommern

Quelle: MeteoGroup
22. März 2014

Moorwanderung durchs Peenetal

Ein zertifizierter Naturparkführer begleitet die Gruppe und erzählt Wissenswertes über Seeadler, Silberreiher und Fischotter, die hier bei etwas Glück zu beobachten sind. Auch die Besichtigung einer Biberburg ist Teil der Wanderung. Bei einem rustikalen Picknick und heißen Getränken können sich Teilnehmer für die nächsten Etappen stärken. Die Wandertour wird ganzjährig angeboten, findet immer samstags um 15.00 Uhr statt und kostet 35 Euro pro Person inklusive Picknick und Shuttle. Festes Schuhwerk und eine dem Wetter entsprechende Kleidung sind Voraussetzungen für einen gelungenen Ausflug ins Peenetal. Mehr Informationen zu dieser und weiteren Wanderungen durch Vorpommern sind auf www.vorpommern.de/wandertouren.html zu finden..

Weitere Informationen: www.vorpommern.de.
06. Februar 2014

20. Winterbadespektakel auf Usedom

Mehr als 100 Eisbader steigen am 15. Februar in die Ostsee

Unter dem Titel "Magie des Meeres" wird am 15. Februar im Seebad Ahlbeck das 20. Usedomer Winterbadespektakel veranstaltet. Mehr als 100 verkleidete Eisbader steigen bei Temperaturen, die kurz über oder unter dem Gefrierpunkt liegen, unter den Augen der Zuschauer in die Ostsee. Alle Mutigen erhalten eine Urkunde. Zudem werden das außergewöhnlichste Kostüm sowie der jüngste, älteste und der am weitesten angereiste Eisbader mit einem Pokal belohnt.

http://www.urlaubsnachrichten.de/de/2014/02/03/20-winterbadespektakel-auf-usedom-2/
06. Februar 2014

Spitzenwinzer lieben Usedom

In diesem Jahr hält das "Dolce Vita" auf der Insel Einzug. Denn die deutsche Toskana ist zu Gast auf Usedom. Spitzenwinzer aus der Pfalz kommen höchstpersönlich zur Weinparty und präsentieren ihre besten Weine. Chefsommelier und Freund des Weinparty-Initiators Werner Molik, Gunnar Tietz, hat die Winzertalente von der südlichen Weinstraße eingeladen. Die Gäste der Weinparty können entlang der Strandhotel-Weinstraße feine Tröpfchen verkosten und mit den Pfälzer Weinspezialisten ins Gespräch kommen. Mit dabei sind die "5 Freunde aus der Pfalz". Zu denen gehören die Weingüter Becker, Wehrheim, Siegrist, Rebholz und Münzberg. Die "Südpfalz-Connexion" mit den Winzern Siener, Kranz, Leiner, Gies und Scheu darf natürlich bei einem solchen Stell-Dich-ein ebenfalls nicht fehlen. Und auch Tina Pfaffmann hat ihr Kommen zugesagt. Das Weinerlebnis wird kulinarisch abgerundet mit Gaumenfreuden von Heiko Hückstädt und Gastköchen: Hark Pezely (Chefkoch vom Ahlbecker Hof), Brian Seifert (Kulm-Eck), Claudio Mazzucato (Da Claudio) und Robert Kellner (Strandhotel Heringsdorf). Natürlich wird es auch die Pfälzer Spezialität Saumagen geben.
Erstmals findet die Weinparty am Abend statt. Sie beginnt um 17 Uhr. Genossen werden darf bis 22 Uhr. Der Eintritt inklusive aller Speisen kostet 99 Euro. Infos unter www.strandhotel-heringsdorf.de.
06. Februar 2014

Auftakt zum Baltic Fashion Award 2014

Ehemalige Preisträger des durch die Usedomer Kaiserbäder initiierten Baltic Fashion Award präsentierten am 17. Januar ihre Wettbewerbsergebnisse in der Hauptstadt.
Auf dem Laufsteg der renommierten Mercedes-Benz Fashion Week Berlin lieferten junge dänische, lettische und deutsche Designer dem mehr als ausgebuchten Fashionweek-Zelt mit 700 Gästen einen Eindruck vom kreativen Potenzial der Ostseeregion.
Über 40 regionale und überregionalen Medien berichteten darüber, welche international beachteten Kreationen in den Kaiserbädern auf der Insel Usedom entstanden sind. Viele Prominente zeigten sich als "Insel-Fans" und gaben gleichzeitig einen Ausblick auf den Baltic Fashion Award am 17.Mai 2014 im Seebad Heringsdorf auf der Sonneninsel Usedom. Hier sollen beim gemeinsamen Erfolgsprojekt der Kaiserbäder mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern neue Akzente gesetzt werden, die mit dem Rückenwind der etablierten Mode-Veranstaltung ein attraktives Design-und Inselerlebnis mit überregionaler Wahrnehmung schaffen.
Infos auf der neuen Internetseite. www.baltic-fashion-award.de
06. Februar 2014

Neue Printprodukte für die Insel

Derzeit befindet sich die überarbeitete Neuauflage der Campingbroschüre im Druck. Elf Camping- und Caravanstellplätze auf der Insel sind darin verzeichnet. Sie ist für zwei Jahre gültig. Anfang Februar ist sie in sämtlichen Kurverwaltungen und Touristinformationen in einer Auflage von 20 000 Stück erhältlich. Außerdem ist sie über die usedom.de bestellbar und wird auf allen Messen ausgelegt, die die UTG besucht.
Völlig neu produziert werden soll auch die Broschüre über die Bäderarchitektur in den Kaiserbädern und dem Seebad Zinnowitz. Ein derart geschlossenes Ensemble von Villen und Häusern, die um die Jahrhundertwende vom 19. ins 20. Jahrhundert gebaut wurden und von der Prunksucht ihrer Erbauer zeugen, gibt es nirgends sonst in Europa. Die Broschüre will einen Einblick in die Architektur und das Leben dieser Zeit geben. Die vier Orte Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck werden kurz vorgestellt. Anhand einer Karte werden die Häuser auf einem historischen Rundgang, der gern in Realita nachspaziert werden kann, mit ihrer ganz eigenen Geschichte kurz angerissen. Villeneigentümer, deren Haus in die Bauzeit der Bäderarchitektur fällt, und die gern in die Broschüre aufgenommen werden wollen, können sich bei Britta Bonow (038378 477113 oder britta.bonow@usedom.de) melden.
30. Januar 2014

Hofläden und Hofcafés in Mecklenburg-Vorpommern

Regionale Küche und Gastronomie stehen bei den Gästen des Landes hoch im Kurs. Immerhin 16 Prozent der Gäste Mecklenburg-Vorpommerns bezeichnen ihren Aufenthalt als kulinarische Reise. 83 Prozent der Besucher konsumieren im Urlaub regionaltypische Speisen und Getränke.

Von der Hofladenkarte gibt es 60.000 Exemplare. Sie steht unter blog.auf-nach-mv.de/kataloge-online-blattern zum Download bereit und kann beim Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern unter der Rufnummer 0381 40 30 500 oder per E-Mail unter info@auf-nach-mv.de kostenlos bestellt werden.

Weitere Informationen: www.auf-nach-mv.de/landurlaub
30. Januar 2014

Neues Urlaubsmagazin für Usedom

Ein neues Urlaubsmagazin für Usedom nimmt Leser ab sofort mit auf eine Entdeckungsreise über die Sonneninsel. Auf rund 100 Seiten berichtet das Magazin in Reportagen und Geschichten über außergewöhnliche Menschen und das Leben am Meer sowie über Veranstaltungen und Neuigkeiten in der Region. Zudem erweitern Interviews mit prominenten Persönlichkeiten wie dem Stardirigenten Kurt Masur, dem Autor Wladimir Kaminer oder der Moderatorin Andrea Kiewel das Spektrum des Inselführers. Das Usedom Magazin ist mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren erschienen und für 4,90 Euro über den Buchhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Herausgeber ist die Usedom Tourismus GmbH.

Weitere Informationen: www.usedom.de
30. Januar 2014

Greiswalder Dom ist Kirche des Jahres

Der Dom St. Nikolai in Greifswald ist von der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland zur "Kirche des Jahres 2013" gewählt worden. Von 3.700 abgegebenen Stimmen entfielen 947 auf den sakralen Backsteinbau aus dem 13. Jahrhundert, der täglich von rund 500 Menschen besucht wird. Platz zwei errang die Stadtkirche St. Marien in Wittenberg (Sachsen-Anhalt), die beliebteste Dorfkirche befindet sich in Golmsdorf in Thüringen. Die Auszeichnung wird seit 1999 jährlich vergeben und sichert den Preisträgern eine finanzielle Förderung für den Erhalt oder Sanierungsmaßnahmen zu. Im Falle des Greifswalder Doms sind dies 42.000 Euro.

Weitere Informationen: www.dom-greifswald.de, www.ekd.de
24. Dezember 2013

Neuer Internetauftritt für die Insel

"Der Aufbau ist klarer und strukturierter als vorher. Neu ist eine Bildergalerie, die mit ihren Inselimpressionen durch die Jahreszeiten führt und Besucher schon beim Internetsurfen in Urlaubsstimmung versetzt.", sagt UTG-Geschäftsführerin Dörthe Hausmann.
Der neue Inselauftritt ist eine adaptive Webseite. Das heißt, sie wurde so entwickelt, dass sie neben dem klassischen PC auch auf dem Tablet oder dem Smartphone genutzt werden kann. Eine neue Veranstaltungssoftware ermöglicht es, die Konzerte und Veranstaltungen auf der usedom.de online einzupflegen. Dazu haben alle Kurverwaltungen der Insel einen Zugang zum neuen Veranstaltungskalender erhalten. Dieser stellt nicht nur die Veranstaltungen dar, sondern zeigt auch die Veranstaltungsorte auf einer Karte an und verbindet mit einem Klick zum Ticketkauf. Auf einem Kartenmodul sind Ausflugsziele mit Geodaten verortet und können durch die verbundenen Informationen über Schlagworte gefunden werden. Zudem ist die usedom.de in alle Social-Network-Anbieter wie Facebook, Google+ oder Twitter eingebunden. Bewährtes wurde erhalten: Via Buchungsschnittstelle können weiterhin problemlos Zimmer und Ferienwohnungen online reserviert werden.
24. Dezember 2013

Usedom on Tour - Erfolgreiches Messejahr

Auf sieben Inlands- und sieben Auslandsmessen sowie bei acht Promotionaktionen hat die UTG die Insel Usedom in der Messesaison 2013 präsentiert. Damit war Usedom insgesamt 76 Tage on Tour. Traditionell war die Messesaison schon im November 2012 mit der T&C Leipzig gestartet. Im Fokus stehen dabei zumeist die Kurzurlaubsangebote in der Nebensaison. Ab Januar wurden intensiv die Direktflüge nach Usedom. Neben den großen Reisemessen in Deutschland wie der Berliner ITB, Reisen Hamburg, der CMT Stuttgart war die UTG auch auf den Messen in Wien, Zürich und Bern vertreten. Erstmals präsentierte sich die UTG mit einem eigenen Auftritt auf der "Boat&Fun", dem "Maimarkt Mannheim", dem Dresdener Reisemarkt sowie auf etlichen Messen im Ausland: Poznan, Stettin, Utrecht und Malmö. Das Standkonzept mit Strandkorbcounter und dem Tresenstrandkorb kam bei den Besuchern durchweg sehr gut an. Auf vielen Messen wurden mehr Kataloge ausgegeben als im Vorjahr. Besonders überraschend war der Zuspruch in Utrecht und auch das Interesse an Usedom im Rahmen der Boat und Fun.
Als Partner oder Sponsor ist die UTG unter anderem auf Veranstaltungen wie der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin, dem 43. Ball des Sports in Wiesbaden, dem Treffen des Interessenverbands Musikmanager & Consultants e.V. (IMUC) in Hamburg, dem Usedomtag in Spandau, dem Symposium Ernährung in Rostock und auch auf der Cyclassics in Hamburg aktiv dabei gewesen.
24. Dezember 2013

Reiseverkehrsstatistik September 2013

http://news.usedom.de/res/100362/2013_12_10_touristikernews/Reiseverkehrsstatistik_September_2013.pdf
24. Dezember 2013

Rote "i-Marke" für Touristbüros

Die Touristinformationen im Ostseebad Karlshagen und Trassenheide dürfen für weitere drei Jahre die rote "i-Marke" des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) tragen. In einer erweiterten Prüfung hat Karlshagen mit 211 von 240 möglichen Punkten den Test erfolgreich bestanden. Damit liegt Karlshagen nicht nur weit über dem Bundesdurchschnitt, sondern lässt auch die anderen 27 in M-V zertifizierten Touristinformationen hinter sich.
Neben der Grundprüfung zur Ausstattung, Infrastruktur, dem Angebots- und Leistungsspektrum sowie der Informations- und Beratungsqualität anhand von 40 Kriterien wurde zusätzliche eine Stärken- und Schwächenanalyse durchgeführt. Insgesamt standen 80 zusätzliche Kriterien auf dem Prüfstand.
Eigenbetriebsleiterin Silvia-Beate Jasmand freut sich über das Ergebnis des Prüfverfahrens. Besonders positiv stellten die Prüfer die "gelebte Familienfreundlichkeit" in Form von sehr gepflegten Spielbereichen im Kinderspielzimmer, der Kindertoilette, des Kinderwaschbeckens sowie der in MV einzigartigen Kurdirektorin für Kids & Teens heraus.
Auch Trassenheide liegt mit seinem Prüfergebnis weit über dem landes- und sogar bundesweiten Durchschnitt. Frau Dr. Johannsen, die als Vorsitzende des Tourismusverbandes Insel Usedom die Urkunde an Bürgermeister Dirk Schwarze und Kurdirektor Werner Burghardt übergab, berichtete, dass die Kurverwaltung Trassenheide das von 2010 erzielte Ergebnis innerhalb der Prüfung sogar um 3 % verbessern konnte.
Das Markenlogo mit weißem i auf rotem Grund und dem Zusatz "Geprüft und ausgezeichnet durch den Deutschen Tourismusverband e.V." dürfen ausschließlich Touristinformationen
verwenden, die sich einem unangekündigten Qualitätscheck unterziehen. Insgesamt sind auf der Insel Usedom vier Touristinformationen mit dem Zertifikat ausgezeichnet. Neben Trassenheide und Karlshagen sind dies Zempin und Koserow.
24. Dezember 2013

Veranstaltungshighlights 2014

Open Air-Produktionen bedeuten für jedes Opernensemble eine besondere künstlerische Herausforderung. Denn es gilt Aufführung und Ambiente der Spielstätte zu einem unvergesslichen Opernspektakel zu vereinen. Sänger, Orchester, Regie und Technik müssen sich bei jeder Spielstätte neu auf die atmosphärischen und akustischen Gegebenheiten einstellen. Dies ist der Prager Kammeroper bei ihren bisherigen Sommer Open Air-Aufführungen hervorragend gelungen. Tickets zum Weihnachtsrabatt gibt es unter
0531 346372, auf www.paulis.de oder im Forsthaus Damerow.
Ein weiteres kulturelles Highlight im Jahr 2014 ist sicher das 21. Usedomer Musikfestival vom 20. September bis zum 11. Oktober. Die Musik Polens steht auf dem "Podium der Ostsee" im Fokus und präsentiert mit Krzysztof Penderecki und weltberühmten Musikern in exklusiven Konzert-Programmen deutsch-polnische Begegnungen. International bedeutende Künstler werden für Auftritte auf die Sonneninsel Usedom kommen, u. a. der international hochgeschätzte Komponist und Dirigent Krzysztof Penderecki mit dem polnischen Symphonieorchester und Orchestra in Residence, der Sinfonia Varsovia, der polnische Violinvirtuose Piotr P?awner mit der Kammersymphonie Berlin, die Sopranistin Claudia Barainsky, die Pianistin Elisaveta Blumina, das international erfolgreiche Musikkabarett der MozART Group, der aus Film und Fernsehen bekannte Schauspieler Ulrich Noethen und die Pianistin Hideyo Harada. Karten können unter 038378 34647 oder www.usedomer-musikfestival.de bestellt werden.
24. Dezember 2013

Tourismusbarometer für 2013

Rund 150.000 zusätzliche Übernachtungen verbuchten die ostdeutschen Bundesländer zwischen Januar und August 2013 im Vergleich zum Vorjahr (+0,3 Prozent). Wachstumstreiber war Mecklenburg-Vorpommern, das die Verluste zu Jahresbeginn besonders durch den Monat Juli mehr als kompensieren konnte. Die Stimmung unter den ostdeutschen Touristikern hat sich im Vergleich zur Sommerbefragung im Juni 2013 stark verbessert. Der Anteil positiver Bewertungen steigerte sich deutlich. Vor allem die Entwicklungen von Übernachtungen und Auslastung wurden in den zurückliegenden Monaten Juli bis Oktober 2013 überwiegend mit "gut" bewertet. Die erfreuliche Entwicklung führten die Befragten vor allem auf die günstige Witterung - besonders auch während der tourismusintensiven Monate Juli und August - zurück. Allerdings lagen nur 11 der 37 ostdeutschen Reisegebiete mit ihrer Dynamik über dem Bundesdurchschnitt. Zu den Gewinnern zählten neben Städten wie Leipzig, Chemnitz und Dresden unter anderem die Küstendestinationen. In den kommenden Monaten November 2013 bis Februar 2014 gehen die Touristiker mehrheitlich von einem ähnlichen Tourismusaufkommen wie im Vorjahreszeitraum aus.
24. Dezember 2013

Usedom Magazin in der Endproduktion

Auf 100 Seiten präsentiert die Insel künftig ihre vielen Gesichter, Landschaften und Höhepunkte: Das "Usedom Magazin", das derzeit erarbeitet und produziert wird, steht kurz vor seiner Fertigstellung. Das Lektorat ist abgeschlossen. Letzte Änderungen werden am Layout vorgenommen. Dann kann es in den Druck gehen.
Auf den 100 Seiten gibt es Reportagen und Geschichten zu lesen, Interviews und Porträts und jede Menge hochwertige Fotos zu bestaunen. Mit einer Auflage von 25 000 Stück wird es an den Start gehen. Im Fokus stehen die Menschen, die ihre Insel, auf der sie wohnen durch ihre Geschichten lebendig werden lassen. Neugier soll geweckt werden und die Lust, einmal selbst auf das wunderschöne Eiland zu reisen. Der Verkaufspreis des Magazins liegt in Deutschland bei 4,95 Euro.
22. Dezember 2013

Unter Papuas - Expedition in`s Innere Neuguineas

Unter Papuas – Expedition in`s Innere Neuguineas

Am 08.01.2014 um 19.30 Uhr im St. Spiritus Greifswald

Eintritt 5€, ermäßigt 3€

Der bekannte Zahnarzt Dr. Roland Garve reist regelmäßig zu abgelegen lebenden Völkern in aller Welt und studiert die ethnischen Besonderheiten

Und medizinischen Eigenheiten der Bevölkerung.

In diesem Vortrag berichtet er in Ton und Bild über das Volk der Din, das isoliert in Neuguinea lebt und auch heute noch in traditionellen Baumhäusern wohnt.

Dr. Garve hat sich über längere Zeit in Neuguinea aufgehalten und hat so tiefe Einblicke in das Leben der Din erhalten, das so anders als unseres ist.
22. Dezember 2013

Januarprogramm St. Spiritus Greifswald

Ab sofort gibt es das Januarprogramm von St Spiritus in Greifwald.

Mehr unter:
Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus
Universitäts- u. Hansestadt Greifswald
Lange Straße 49/51
17489 Greifswald
Fon: 03834 3463
Fax: 03834 894344
www.kulturzentrum.greifswald.de
14. Dezember 2013

Ferienhaus mit Kamin – Winterurlaub in Vorpommern

Feurige Ferien: Auf der Internetseite www.jetzt-ostsee.de hat der Tourismusverband Vorpommern Ferienhäuser mit Kamin oder Kaminofen gelistet, in denen es Urlaubern richtig schön warm wird. Die knapp 40 Ferienhäuser befinden sich mal am Waldrand, mal unweit der Peene in einem alten Bauernhaus, in einem idyllischen Fischerort oder auf der Insel Usedom und laden Paare, Familien und Naturliebhaber in den Nordosten ein. Das Holz für den Kamin kann zum Teil selbst gehackt werden oder Gäste können den Vermieter bitten, den Kamin vor Ankunft anzuheizen, um in den wohlig warmen Urlaub zu starten. Tagsüber bietet Vorpommern eine Reihe von Anlässen für Ausflüge. So lädt das Pommersche Landesmuseum in Greifswald Gäste ein, auf den Spuren der Romantik zu wandeln. Das Museum hat im Jahr der Romantik, das anlässlich des 240. Geburtstages von Caspar David Friedrich 2014 landesweit zahlreiche Veranstaltungen bietet, einen so genannten Multiuser-Multitouch-Medientisch eingerichtet, an dem auf einer amüsanten virtuellen Entdeckungsreise berühmte Gemälde des Malers wie die "Kreidefelsen auf Rügen" und "Mönch am Meer" lebendig werden. Informationen zu weiteren Orten der Romantik in un um Greifswald finden Interessierte unter www.natuerlich-romantisch.de. Zudem laden weite Sandstrände oder Weihnachtsmärkte zum Bummel ein.

Weitere Information und Online-Buchungen unter www.jetzt-ostsee.de
14. Dezember 2013

Greifswalder Weihnachtsmarkt

In der altehrwürdigen Universitätsstadt Greifswald findet vom 29. November bis 21. Dezember ein historischer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz statt. Die Kunsthandwerker beziehen im Rathauskeller ihr Domizil, wo Gäste die eine oder andere Geschenkidee finden können. Höhepunkte sind die Ankunft des Weihnachtsmannes auf einem Segelschiff, ein Lampionumzug sowie Nachtwächterführungen durch die weihnachtlich geschmückte Hansestadt. Der Greifswalder Weihnachtsmarkt, der jährlich rund 50.000 Gäste anzieht, hat täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr (freitags und samstags bis 21.00 Uhr) geöffnet.
Weitere Informationen: www.greifswald.de
14. Dezember 2013

"Zauberhafte Winterwelt am Meer" in Heringsdorf

Wintermarkt lockt vom 27. Dezember bis 1. Januar mit zahlreichen Veranstaltungen auf die Insel Usedom

Eisfeen erzählen Märchen, Schneeflockenballons tragen Wünsche in den Himmel und Feuer-Shows begeistern das Publikum – vom 27. Dezember bis zum 1. Januar lockt ein Wintermarkt mit dem Titel "Zauberhafte Winterwelt am Meer" nach Heringsdorf auf die Insel Usedom. Zwischen den Jahren ist hier gleich neben der Seebrücke viel zu erleben.

http://www.urlaubsnachrichten.de/de/2013/11/25/%E2%80%9Ezauberhafte-winterwelt-am-meer%E2%80%9C-ladt-nach-heringsdorf/
11. November 2013

KONZERT 44 Leningrad

Es regnet nie, wenn sie spielen...

Am Anfang war der Beat. Der Off-Beat, der zwischen dem Osten und dem westlichen Pop, zwischen der Polka-Sphäre und dem Ska-Universum schon immer eine heimliche Brücke geschlagen hat. Nur hat erst eine Mauer fallen, ein Bildersturm aufziehen und ein aufkratzendes Jahr ins Land gehen müssen, bis jemand den schmalen Steg über den Folklore-Graben beschritt. Der angelsächsischen Coolness den Rücken kehrte, um auf das slawische Moll zu tanzen, auf die russische Seele anzustoßen und sich am Pathos des Bolschewismus zu berauschen.

Entstanden ist auf der einsamen Reise nach Osten eine eigene musikalische Sprache, die 44 Leningrad schon seit 1992 "Russian Speed Folk" nennen. Seit Kaminers Russendisko und die Klezmer-Balkan-Welle die deutschen Clubs in Beschlag genommen haben, weiß eine breitere Öffentlichkeit um dien Charme der eklektizistischen Mischung aus Ska, Punkt, Polka und Folklore. Der Nachahmer gibt es viele, doch auch nach 20 Jahren klingen die Potsdamer nach Original. Acht Tonträger hat die Gruppe inzwischen veröffentlicht, 600 Konzerte vor 80.000 Besuchern gespielt, 600 Liter Wodka verdrückt, 12 Musiker und ein Akkordeon verschlissen - und acht Kinder geboren. Und noch ist kein Ende der Reise abzusehen.

Eintritt 13€, ermäßigt 10€

Sozio-kulturelles Zentrum
St. Spiritus
Universitäts- u. Hansestadt Greifswald
Lange Straße 49/51
17489 Greifswald
24. Oktober 2013

Lord Zeppelin am 26.10.2013 im St.Spiritus‏

Samstag 26.10. um 19:30 Uhr
Konzert Lord Zeppelin
Eintritt 12€, 10€ ermäßigt

Lord Zeppelin - die professionelle Led Zeppelin tribute Band aus Berlin Die vier Profimusiker versprühen die wahre Essenz und den Geist der Kultband LED ZEPPELIN. Sie spüren die "Cosmic Energy", die in der Luft schwebt, wenn sie zusammen spielen und es ist wahr, die Band hat eine direkte geistige Verbindung zu ihren Rock Helden. Originalgetreu bis ins Detail bietet LORD ZEPPELIN ein abwechslungsreiches Programm zwischen Rock, Blues und Folk, das ihr Publikum in den Zauber und der Magie von LED ZEPPELIN eintauchen lässt. Lord Zeppelin haben die große Led Zeppelin Rock Experience auferstehen lassen
09. Oktober 2013

Inselrundfahrt - "Gast auf der eigenen Insel"

Auch in diesem Herbst organisiert die Arbeitsgruppe "Qualität und Fachkräftesicherung im Tourismus" des Tourismusverbandes Insel Usedom e.V. eine geführte Rundfahrt auf der Insel Usedom, die die Herbst- und Winterangebote vorstellt. Damit wollen wir allen Touristikern die eigene Insel näher bringen. Es gibt wieder viele spannende Informationen über die Insel zu erfahren, die für Gäste und Kunden interessant sein können.
Los geht’s am Dienstag, 22. Oktober, um 8:00 Uhr Zinnowitz/ALDI-Parkplatz, 8:10 Uhr Koserow Bahnhof, 8:20 Uhr Kölpinsee Bushaltestelle Bahnhof, 8:30 Uhr Ückeritz Bushaltestelle gegenüber dem Aldi, 8:40 Uhr Bansin Bushaltestelle Zisch, 8:50 Uhr Ahlbeck Bahnhof (letzte Zustiegsmöglichkeit). Besichtigt wird die Gedenkstätte Golm und die Jugendbegegnungsstätte. Anschließend geht’s in die Erlebniswelt "Hangar 10". In Usedom wird Station im Naturparkzentrum Klaus-Bahlsen-Haus gemacht, bevor es zurück nach Heringsdorf in die dortige Naturerlebniswelt geht.
Für die Anmeldung und die Menüauswahl gibt es ein Formular, das unter info@tviu.de oder per
Fax an 038375-24649 angefordert werden kann und bis 16. Oktober zurückgeschickt werden muss. Für Nichtmitgliedern des TVIU wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 17,00 € erhoben.
09. Oktober 2013

Neuer Reitkatalog

Der Katalog "REITURLAUB in Mecklenburg-Vorpommern" erscheint im Herbst in der 3. Auflage. In dieser Urlaubsbroschüre werden viele interessante Themen wie Wanderreiten und -fahren, Kinderreitferien, Pferd & Gesundheit, das Netzwerk Reiten & Meer sowie Angebote rund um den Reit- und Fahrurlaub in Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt. Reitsportbegeisterte nutzen die Übersicht gern für ihre Ferienplanung. Der Katalog wird auf deutschlandweiten und internationalen Fachveranstaltungen sowie Tourismus- und Pferdemessen an Pferdesportinteressierte ausgegeben. Mit dabei ist die Internationale Grüne Woche, die ITB in Berlin, die HansePferd in Hamburg oder die Partner Pferd Leipzig. Zusätzlich kann er im Internet angesehen und bestellt werden (www.reiten-in-mv.de).

www.reiten-in-mv.de
reiten@auf-nach-mv.de
09. Oktober 2013

WLAN für Gäste mit der "Sorglosbox"

Immer mehr Gäste legen bei ihrer Buchung Wert auf Internet- und WLAN-Zugang. Vielen Gastgebern ist bereits bewusst, dass Gäste solche Zugänge auch missbrauchen können, weshalb nicht wenige dieses Angebot noch scheuen. Der aus einem Studentenprojekt hervorgegangene Anbieter "sorglosinternet" ermöglicht es Touristikern mit der "sorglosbox" einfach, sicher und preiswert ihren Gästen Internet anzubieten, ohne Angst vor Missbrauch oder Abmahnungen haben zu müssen. Was unterscheidet die "sorglosbox" von anderen Angeboten? Sie ist simpel und einfach: Oft muss an der bestehenden Internetkonfiguration nichts geändert werden. Die sorglosbox kommt fertig vorkonfiguriert. Anschließen und fertig. Der Kunde muss keine lange Vertragslaufzeit eingehen, sondern erhält eine transparente und monatlich buchbare Kostenstruktur, egal wie viele Gäste das Internet nutzen und wie viele Daten geladen werden. Die "sorglosbox" ist deshalb auch für den Saisonbetrieb interessant. Für längere Nutzungszeiträume können Paketpreise vereinbart werden. Auch für den Gast ist die Handhabung ganz einfach. Es ist kein Gästevertrag nötig, kein nerviges Anmelden oder Account-Erstellen. Auch in Sachen Sicherheit bietet die "sorglosbox" einiges. Die Nutzer surfen mit einer "sorglos-IP-Adresse". Der DeHoGa empfiehlt ein solches Vorgehen - die eigene IP Adresse durch die eines WLAN Providers zu ersetzen - als sicherste Variante, Gästen Internetzugang anzubieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.sorglosinternet.de.
09. Oktober 2013

Qualitätssiegel "Familienurlaub MV - Geprüfte Qualität"

In Vitte auf der Insel Hiddensee sind 16 Tourismusanbieter und -gemeinden aus Mecklenburg-Vorpommern, darunter neun Beherberger, fünf Erlebnispartner, ein Gastronomiebetrieb sowie eine Tourismusgemeinde erstmals beziehungsweise erneut mit dem Qualitätssiegel "Familienurlaub MV - Geprüfte Qualität" ausgezeichnet worden. Damit tragen im Jahr 2013 insgesamt 108 Betriebe mit 109 familienfreundlichen Angeboten den gekrönten "Fisch Gustav" als Wegweiser für zertifizierten Familienurlaub. "Mecklenburg-Vorpommern ist seit vielen Jahren das beliebteste innerdeutsche Reiseziel für Familien. Diese Position kann nur mit qualitativ guten familienfreundlichen Angeboten gehalten werden", sagte Sylvia Bretschneider, Präsidentin des Landestourismusverbandes. Neben den bereits auf Usedom zertifizierten Orten Karlshagen und Trassenheide sowie den inselweit neun ausgezeichneten Beherbergern ist das Steigenberger Grandhotel und Spa in Heringsdorf ganz neu in die Liste der Hotels aufgenommen worden, die sich von nun an mit dem "Fisch Gustav" schmücken dürfen. Der Ferienwohnanlage "Alte Molkerei" in Liepe wurde das Qualtitässiegel erneut ausgestellt. Das Zertifikat für einen geprüften Familienurlaub gilt für drei Jahre, danach kann eine Neuzertifizierung erfolgen. Ab 1. Februar 2014 können sich Tourismusanbieter sowie -gemeinden für die neue Zertifizierungsrunde bewerben.