Reiseführer Andalusien Michael Müller Verlag

Andalusien ― Reisenews

16. September 2021

Picasso in Sevilla und Málaga

"Von Angesicht zu Angesicht. Picasso und die Alten Meister" konfrontiert Werke Picassos mit Arbeiten von Meistern des Goldenen Zeitalters in Spanien, darunter El Greco, Francisco Pacheco und Francisco de Zurbarán. Zu erleben ist die Ausstellung vom 7. Oktober 2021 bis zum 6. Februar 2022 im Museo de Bellas Artes von Sevilla sowie vom 21. Februar bis zum 26. Juni 2022 im Museo Picasso von Málaga.
14. Februar 2018

Neues Iberer-Museum für Jaén: Museo Íbero

Jaén hat – nach einer Projektzeit von 19 Jahren – ein neues Museum erhalten. Der Bau am Paseo de la Estación 41 widmet sich der Kultur der Iberer und ist in dieser Hinsicht das einzige Museum weltweit. Geöffnet ist Di-Sa 9-20 Uhr, So 9-15 Uhr, der Eintritt (bislang noch?) kostenlos.

Das neue Museum ersetzt das Museo Provincial, dessen wichtigste Exponate ins Museo Íbero verlegt wurden. Noch ist jedoch nicht alles an seinem Platz, befindet sich das Museum doch noch im Aufbau.
17. Januar 2018

35. Theaterfestival in Málaga

Neben den zahlreichen Theaterstücken gibt es ein breites Rahmenprogramm, das über die ganze Stadt gestreut ist. Tickets gibt es unter anderem unter https://www.unientradas.es/
17. Januar 2018

Feierlichkeiten zu Ehren von San Sebastián

Einen Besuch wert ist zum Beispiel die Prozession in Lubrín (Almería), die den Beinamen "Feier des Brotes" hat. Auch in Huelva herrscht an diesem Tag und an dem ganzen Wochenende gute Stimmung bei Prozession, Musik und Tanz. Diese Feierlichkeiten am dritten Wochenende im Januar beenden in vielen spanischsprachigen Ländern offiziell die Weihnachtszeit.
14. Juni 2017

Musik- und Tanzfestival in Granada

Täglich gibt es verschiedene Konzerte und Tanzvorführungen zu bewundern. Begleitend bieten viele Einrichtung in der Stadt Ausstellungen oder spezielle Veranstaltungen an. Den Abschluss bildet am 14. Juli das Stadtorchester von Granada mit einer Aufführung im Palast Carlos V. Weitere Informationen und Tickets gibt es unter http://www.granadafestival.org/en/
31. Mai 2017

Wenn ich den Himmel ansehe

Im Rahmen dieses Projektes wurden 30 Künstler aus den unterschiedlichsten Bereichen gebeten, ein Werk zum Titelthema anzufertigen. So vereinen sich auf kleinem Raum Zeichnungen, Geschichten, Gedichte, Fotografien und vieles mehr zu einer einzigartigen Komposition. Die Ausstellung in der Region Málaga wird bis zum 29. Juli zu sehen sein. Der Eintritt ist gratis.
13. Mai 2017

Pferdemesse in Jerez

Jerez ist weithin als andalusische Pferdehauptstadt bekannt. Während der Messewoche werden Spring- und Dressurturniere sowie Pferderallyes von internationalem Niveau abgehalten. Natürlich wird auch die typische Rasse der Region, der Andalusier, ausgiebig vorgeführt werden. Im Rahmenprogramm sind lange Feiern und durchtanzte Nächte vorgesehen.
22. April 2017

Bioprodukte auf Tournee

Eine Liste der Märkte findet man unter http://www.guadalhorceecologico.org/menu/18/Calendario%20del%20mercadillo Die Kooperative legt auch bei ihrem Online-Versand großen Wert auf nachhaltig angebaute und saisonale Produkte aus der Region. Auf den Märkten sind ausschließlich Produzenten vertreten, die aus der unmittelbaren Umgebung kommen.
08. April 2017

Passionsfestspiele in Riogordo

Das Schauspiel findet im "Calvario" statt, das eine am Hang gelegene Naturbühne umschließt. Etwa 3000 Bewohner des Ortes sind an der Darbietung mit beteiligt. Die römischen Soldaten kommen auf echten Pferden angeritten. Der Eintritt kostet für Erwachsene 8 €, für Kinder und Rentner über 65 Jahre 5 €.
23. März 2017

Nacht in Weiß in Granada

Neben Konzerten, Ausstellungen, Präsentationen und Tanzmöglichkeiten ist auch für die Unterhaltung der Kinder gesorgt. Mehr Informationen und ein Programm findet man unter http://www.nocheenblancogranada.es/
08. März 2017

Internationales Festival der Esel und Vögel

Neben Eselstreicheln und -reiten, gibt es auch Workshops zum Herstellen von Seife aus Eselsmilch und Exkursionen zur Vogelbeobachtung. Für die Kinder stehen verschiedene kreative Beschäftigungen zur Auswahl. Die "International Donkeys and Birds Exhibition" wird unter anderem von "The Happy Donkey Association" veranstaltet.
Mehr Infos unter: https://www.donkeys-birds.org/english/
28. Februar 2017

Snowboard- und Freestyle-Skiing-Weltmeisterschaft

In den knapp zwei Wochen werden insgesamt 13 Finale zu sehen sein. Sieben davon sind in Snowboard-Disziplinen und sechs im Freestyle-Skiing. Die Rennen werden auf den Pisten von La Visera, Loma de Dilar und Neveros zu sehen sein. Die Eröffnungsveranstaltung wird im Palacio de Exposiciones y Congresos de Granada stattfinden und die Abschlussfeier wird auf der Plaza de Andalucia begangen.
Mehr Infos unter: http://www.nevasport.com/noticias/art/49645/Calendario-del-Mundial-de-Freestyle-y-Snowboard-Sierra-Nevada-2017/
10. Februar 2017

Ryanair fliegt im Winter 2017 auch von Köln und Hamburg nach Sevilla

Für den Winterflugplan 2017 wird Ryanair neue Verbindungen von Deutschland nach Spanien anbieten. Zwei Mal wöchentlich wird dann von Hamburg und Köln die andalusische Stadt Sevilla angeflogen. Der Ticketkauf für diese Verbindungen soll bald online möglich sein.
03. Februar 2017

Fotoausstellung zum Thema Flamenco in der Alhambra

"Colita Flamenco. El viaje sin fin" heißt die Ausstellung, in der insgesamt 79 Fotos der bekannten Fotografin Isabel Steva "Colita" zu sehen sind. Sie hält die Flamenco-Künstler nicht nur bei ihrer Arbeit fest, sondern auch in deren häuslichen Umfeld. Entsprechend der allgemeinen Öffnungszeiten ist die Ausstellung momentan von Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr zu besichtigen. Ab dem 15. März gelten die Sommeröffnungszeiten: täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr. Die Fotos sind in der Kappelle und einem Nebenraum im Palast Karls des Fünften ausgestellt.
17. Oktober 2016

Wanderweg PR-A244 Gaucin - Canada del Real Tesoro gesperrt

Der beliebte Wanderweg PR-A244 von Gaucin nach Canada del Real Tesoro (=Estación de Cortes) ist nicht mehr zugänglich. Das Tor am Eingang des Wanderweges an der A369. 1 km nördlich von Gaucin wurde vom Grundstückseigentümer mit einem dicken Vorhängeschloss abgesperrt.
Möglicherweise wurden von Wanderern zu viel Esskastanien "entnommen".
17. Oktober 2016

Orchidarium in Estepoana

Seit etwa einem Jahr ist in der Altstadt von Estepona das neue Orchidarium geöffnet. Dort werden in einem originellen Glaskuppelbau exotische Pflanzen gezeigt. Das beste am Orchidarium ist die spektakuläre Architektur. Wer ein Blütenmeer verschiedener Orchideen erwartet, wird enttäuscht. Es werden hauptsächlich Grünpflanzen aller Größen gezeigt. Eingefleischte Botaniker kommen vielleicht auf ihre Kosten. Ganz nett sind einige rostige Lupen durch die man winzige Orchideen betrachten kann.

Adresse: Estepona, Calle Terraza 86, +34 951 51 70 74, www.orchidariumestepona.com,
Öffnungszeiten: Di - Sa 10-14h, 16-20h, So 10-14h, Eintritt 3€.
Keine Parkplätze in der Nähe.