Reiseführer La Palma Michael Müller Verlag

La Palma ― Reiseführer-Updates

La Palma ― 03. Juli 2022

Vulkanausbrüche (Seite Alle)

Betroffen ist insbesondere der Südwesten/Las Manchas. Zwischen San Nicolas und Cruz de Tajuya verlaufen mehrere neue Lavaflüsse vom Hang der Cumbre Vieja bis zu den Küsten. Sie haben Gebäude, Plantagen und die Natur zerstört und sämtliche Nord-Südverbindungen verschüttet. Neben der Lava beeinträtigte Ascheregen, der in der Summe mehr als 2 Meter hoch wurden und schlechter Luftqualität weitere Gebiete.
Der Norden, einschließlich Santa Cruz/Los Cancajos blieb weitgehnd unbehelligt.
Nach dem Ende der Ausbrüche am 23/4.12. begannen die Aufräumungsarbeiten. Verbindungen sollen wieder hergestellt werden. An einer neuen Küstenstraße die Tazacorte mit Las Norias verbinden soll wird gebaut. Die Küstenorten El Remo bis Bombilla sind wegen der durch ausströmende Gase schlechten Luftqualität weiter gesperrt.
La Palma ― 11. Dezember 2019

Tabakfinca El Sitio (Seite 45/46)

Die Tabakfinca wurde leider geschlossen
La Palma ― 07. Dezember 2020

El Molino in Mazo (Seite 48)

Leider hat die beliebte Keramikwerkstatt El Molino in Mazo nach 45 Jahren ihren Betrieb eingestellt.
La Palma ― 26. März 2021

Wanderung 5 (Seite 51)

Am Ortsende von Jedey (20) können Sie auf dem markierten Sträßchen nicht mehr bis zum Wegpunkt (21) durchgehen. Der Abstieg ist der Verbreiterung der Landstraße zum Opfer gefallen. Zumindest vorläufig (März 2021) müssen Sie ca. 250m auf der Landstraßen weitergehen.
La Palma ― 07. Dezember 2020

Taxi Fuencaliente (Seite 51)

Den Taxiservice übernimmt jetzt www.taxilapalma.com Tel 686 553 868 sowie 639 357 989 und 685 791 647
La Palma ― 26. Juni 2020

La Sorpresa (Seite 64)

Die Boutique hat ihren Standort in El Paso geschlossen. Im gleichnamige Laden in Los Llanos aber geht der Verkauf von Kunsthandwerk, Souvenirs und hübschen Textilien weiter.
La Palma ― 17. März 2021

Restaurant/Bar Central in El Paso (Seite 65)

Das o.g. Restaurant hat auf Dauer geschlossen.
La Palma ― 03. April 2019

KachoTé geschlossen (Seite 65)

Seit Februar ist das Lokal geschlossen
La Palma ― 01. Juli 2020

El Paso: Restaurant La Perla Negra/ La Perlita (Seite 66)

Das Rest. La Perla Negra hat seinen bisherigen Standort geschlossen und ist unter dem Namen La Perlita in die Räume des ehemaligen KaChoTé (9) gezogen. Hier gibt es eine kleinere Karte mit vielen Tapas und Bier vom Fass.
Mo 18-21 Uhr, Di-Fr 13 -20 Uhr, Sa/So 13-17 Uhr. Calle Sosa Pino
La Palma ― 28. März 2019

Neue Busliniennummern (Seite 165/166)

500 Santa Cruz - Flughafen ist geblieben
100 ist jetzt dreigeteilt: in
100 Santa Cruz -Barlovento, 110 Los Llanos - Puntagorda und 120 Puntagorda - Barlovento
200 ist ebenfalls geteilt:
200 Santa Cruz - Fuencaliente, 210 Fuencaliente - Los Llanos
204 Los Llanos - Puerto Naos neu: 24
207 Los Llanos - Tazacorte neu: 27
203 Los Canarios - Fuencaliente neu 23
104 Los Sauces - Puerto Espindola neu 4
La Palma ― 11. Dezember 2019

Busfahrtkosten (Seite 165)

Es gibt gibt zwar noch die Karte, die man beim Fahrer und an der Station in Los Llanos für 10/20/30 € plus 1 € kaufen kann. Ermäßigt ist der abgebucht Fahrpreis aber nicht.
Fahrpreise:
bis 10 km: 1,50 €
bis 20 km : 2,40 €
darüber: 2,60 €
Beim umsteigen in eine andere Linie wird ein neuer Fahrpreis fällig.
La Palma ― 16. Oktober 2020

La Palma Travel (Seite 170)

Der Ferienhaus uns Apartmentanbieter hat neue Telefonnummern
0034 822 68 00 89, Mobil: 609 308 629.
La Palma ― 01. Mai 2021

Graja-Tours (Seite 192)

Es einen Besitzerwechsel gegeben. Die Wanderungen in kleinen Gruppen organisiert und führte jetzt Lotte von Lignau unter den Motto »Wandern wie mit Freunden«.
Mobil: 681 637 522, www.wandern-auf-la-palma.de, facebook.com/grajatourslapalma.
La Palma ― 07. Dezember 2020

Wanderung 2 (Seite 194)

Die Rundwanderung ist wegen einer Steinlawine zur Zeit gesperrt. Ob sie wieder eröffnet wurde, können Sie unter »www.senderosdelapalma.es« auch auf deutsch erfahren.
La Palma ― 16. Februar 2021

Wanderung 7 (Seite 208)

... gab einen Felsen- Steinabbruch, der weiträumig umstiegen werden muss. Vorsicht ist angesagt, Wanderstöcke geben Sicherheit. Eine weitere kleinere, unproblematischer Abbruchstelle folgt später, sowie ein ebenfalls kleiner Abbruch beim Aufstieg.