Reiseführer App
Wien MM-City

Annette Krus-Bonazza

Reiseführer App Wien MM-City
Wien hat immer Sai­son! Denn Burg­thea­ter, Hof­burg und Schloss Schön­brunn zie­hen das ganze Jahr über die Tou­ris­ten­strö­me aus aller Welt in die Stadt an der Donau. Dabei sind es nicht nur die Bau­wer­ke der Ver­gan­gen­heit, die Wien zu einem Glanz­punkt auf der Karte des eu­ro­päi­schen Städ­te­tou­ris­mus ma­chen – auch ar­chi­tek­to­ni­sche High­lights der Ge­gen­wart hat Wien zu bie­ten, eben­so wie le­gen­dä­re Kaf­fee­häu­ser und tren­di­ge Sze­ne­knei­pen. Mit un­se­rer mmtra­vel App für Wien wird der Nut­zer auf 15 Stadt­spa­zier­gän­gen ga­ran­tiert zu allen alten und neuen Tou­ris­ten­at­trak­tio­nen ge­führt und be­kommt dar­über hin­aus nütz­li­che In­for­ma­tio­nen zu tra­di­ti­ons­rei­chen Kaf­fee­häu­sern, ge­müt­li­chen Ho­tels, den bes­ten Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten und vie­len wei­te­ren wis­sens­wer­ten Aspek­ten.

Annette Krus-Bonazza

Portrait Annette Krus-BonazzaJahr­gang 1957, ge­bo­ren in Höx­ter (Ost­west­fa­len). Lebt und ar­bei­tet seit ihrem Stu­di­um der Ge­schich­te und Ger­ma­nis­tik in Bochum als His­to­ri­ke­rin und Rei­se­jour­na­lis­tin. Im Laufe ihrer be­ruf­li­chen Tä­tig­keit als Ge­schichts­wis­sen­schaft­le­rin hat sie di­ver­se Ver­öf­fent­li­chun­gen zur So­zi­al- und Kul­tur­ge­schich­te des Ruhr­ge­biets ver­fasst. Da­ne­ben wid­me­te sie sich – vor­zugs­wei­se di­rekt vor Ort – dem Stu­di­um der ita­lie­ni­schen Spra­che. Der Titel »Ka­la­bri­en & Ba­si­li­ka­ta« war ihr ers­ter Rei­se­füh­rer für den Micha­el Mül­ler Ver­lag, wei­te­re folg­ten.

Weitere Apps von Annette Krus-Bonazza