MM-Adventskalender 2017

Reiseführer App
Lissabon MM-City

Johannes Beck

Reiseführer App Lissabon MM-City
Lis­sa­bon, die hü­ge­li­ge Stadt am Tejo, ist ein Ge­samt­kunst­werk: Be­son­ders se­hens­wert ist bei­spiels­wei­se das schö­ne Alt­stadt­vier­tel Al­fa­ma mit der Ka­the­dra­le Sé oder die Ober­stadt Bair­ro Alto mit ihren engen und stei­len Gäss­chen, die abends das Zen­trum des Nacht­le­bens wer­den. Auf zwölf Spa­zier­gän­gen zeigt die mmtra­vel App alles, was man in Lis­sa­bon ge­se­hen haben muss. Und wer wis­sen will, wo man kom­for­ta­bel und den­noch güns­tig wohnt oder wo man am bes­ten isst – auch diese In­for­ma­tio­nen fin­det sich na­tür­lich in der App!

Johannes Beck

Portrait Johannes BeckJahr­gang 1972, ge­bo­ren in Meers­burg und auf­ge­wach­sen in Ill­men­see un­weit des Bo­den­sees. Zwi­schen 1991 und 1993 Zi­vil­dienst in Lis­sa­bon. Da­nach Stu­di­um der Re­gio­nal­wis­sen­schaf­ten Latein­ame­ri­ka an der Uni­ver­si­tät Köln. Von 1995 bis 1996 Aus­lands­stu­di­um der Volks­wirt­schafts­leh­re am In­sti­tu­to Su­pe­ri­or de Eco­no­mia e Ges­tão (ISEG) in Lis­sa­bon. Seit 1999 als Re­dak­teur bei der Deut­schen Welle, seit 2006 lei­tet er die Re­dak­ti­on »Por­tu­gie­sisch für Afri­ka« des deut­schen Aus­lands­sen­ders. Ne­ben­bei ist er als frei­er Jour­na­list in Köln tätig. Re­gel­mä­ßig be­sucht er seine »zwei­te Hei­mat« Lis­sa­bon.