Ar­chiv 2014

Micha­el Mül­ler Ver­lag

Mobile Version

Mo­bi­les In­ter­net

Der Micha­el Mül­ler Ver­lag wird mobil

Nut­zer von mo­bi­len End­ge­rä­ten dür­fen sich freu­en: seit Neu­es­tem gibt es eine mo­bi­le Ver­si­on un­se­res In­ter­net­auf­tritts. Damit wird Smart­pho­ne- und Ta­blet­be­sit­zern das Na­vi­gie­ren durch un­se­re Ver­lags­web­sei­ten ent­schei­dend er­leich­tert. Gute Les­bar­keit, klare An­ord­nung und mo­der­ne Me­nü­füh­rung ma­chen das Sur­fen zum Ver­gnü­gen. mehr…

Ak­tu­ell

Über 140 E-Books aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag

Wie lange wird es sie noch geben: die ge­druck­ten (!) Rei­se­füh­rer? Wir sind je­den­falls auf alles vor­be­rei­tet und haben neben un­se­ren MM-Reise-Apps auch 142 E-Books im Pro­gramm. Das For­mat MOBI ist für den Kind­le (Ama­zon) ge­eig­net, EPUB für die an­de­ren gän­gi­gen E-Book-Re­ader.
  1. 142 E-Books aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag

Da die Kar­ten in den E-Books auf ei­ni­gen Re­adern nicht op­ti­mal dar­ge­stellt wer­den, haben wir sie auf die­ser Seite kos­ten­los als PDF-Da­tei­en zur Ver­fü­gung ge­stellt:

  1. Kos­ten­lo­se Kar­ten zum Down­load

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 20: Ha­gen­becks Völ­ker­schau­en oder Der Men­schen­zoo

Ein düs­te­rer Ex­kurs in die deut­sche Ko­lo­ni­al­ge­schich­te

Portrait Matthias KrönerMan hat schon ein­mal dar­über ge­le­sen oder im Fern­se­hen davon ge­hört. Doch wie war das ei­gent­lich mit den Afri­ka­nern und Asia­ten, den Samen, Inuit, Feu­er­län­dern und In­dia­nern, die in Ha­gen­becks »Thier­park« im aus­ge­hen­den 19. und be­gin­nen­den 20. Jahr­hun­dert aus­ge­stellt wur­den? Mat­thi­as Krö­ner, Autor von »Ham­burg MM-City« (1. Auf­la­ge 2014), hat tief re­cher­chiert und ei­ni­ge Wi­der­sprü­che zum Ham­bur­ger »Men­schen­zoo« auf­ge­schrie­ben. mehr…

MM-Blog

Weih­nachts­markt mal an­ders

Blog für individuelles ReisenAuch wenn sie dem Ba­shing zahl­rei­cher Co­me­di­ans aus­ge­setzt sind: Ein Be­such des Weih­nachts­mark­tes ge­hört ein­fach zur Vor­weih­nachts­zeit dazu. Dass man dabei auch am Kli­schee vor­bei­hu­schen kann, be­weist Kath­rin Etzel auf un­se­rem Blog für in­di­vi­du­el­les Rei­sen. Fünf un­ter­schied­li­che und auch skur­ri­le Weih­nachts­märk­te – unter an­de­rem den Santa Pauli mit Strip­zelt – hat sich un­se­re So­ci­al-Media-Re­dak­teu­rin ge­nau­er an­ge­se­hen und sogar in­mit­ten des welt­be­rühm­ten Nürn­ber­ger Christ­kind­les­mark­tes einen eher un­be­kann­ten Ne­ben­markt ent­deckt. mehr…

Fo­to­wett­be­werb

Nie ohne mei­nen Mül­ler!

Die of­fi­zi­el­le Ge­win­ner­lis­te und – der Ju­ry­preis

Fotowettbewerb 2014

Wir be­dan­ken uns noch ein­mal bei sämt­li­chen Teil­neh­mern und bei allen, die ab­ge­stimmt haben. Der Fo­to­wett­be­werb hat uns viel Spaß ge­macht!

Der Ju­ry­preis steht jetzt eben­falls fest. Die of­fi­zi­el­le Liste der Ge­win­ner fin­den Sie hier.

Attika Reisenvamos Eltern-Kind-ReisenDeuterStena Line

MM-Blog

$chnäpp­chen(p)reis€

Blog für individuelles Reisen»Das Bud­get eher klein, die Rei­se­lust da­ge­gen groß?« heißt es dies­mal in un­se­rem Blog. Es geht um güns­ti­ge und gute Über­nach­tungs­tipps, um echte Flug­preis­schnäpp­chen (ohne un­über­sicht­li­che Such­mas­ken und un­er­wünsch­te Wei­ter­lei­tun­gen) und um er­schwing­li­che Fahr­ten von A(ugs­burg) nach B(erlin). Bud­get klein, Rei­se­lust groß? Das eine schließt das an­de­re nicht un­be­dingt aus. mehr…

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 19: Die Raf­fi­ne­ri­en der Pfalz.

Ein klei­ner Aus­flug zur Erd­öl­ge­win­nung zwi­schen idyl­li­schen Wein­ber­gen.

Portrait Ansgar Schmitz-VeltinPortrait Stefanie Schmitz-VeltinZwei von fünf Deut­schen ver­brach­ten 2013 ihren Ur­laub im ei­ge­nen Land. Vi­el­leicht einer der Grün­de, wes­halb sich unser Pfalz-Rei­se­füh­rer (3. Auf­la­ge 2014) zu einem klei­nen Deutsch­land-Best­sel­ler ent­wi­ckelt hat. Ein zwei­ter Grund be­steht mög­li­cher­wei­se darin, dass un­se­re Bü­cher immer ein wenig mehr sein wol­len als nur: Rei­se­füh­rer. Oder wuss­ten Sie, dass in der Pfalz – seit 1955 – Erdöl ge­för­dert wird? mehr…

Rei­se­re­por­ta­ge

Vom Müll­pa­ra­dies zur Streu­obst­wie­se

Reiseführer OdenwaldSeit 2013 gibt es un­se­ren Rei­se­füh­rer zum Oden­wald, in dem zahl­rei­che Tipps für ak­ti­ve Rei­sen­de ent­hal­ten sind. Auch das An­ge­bot für Kin­der ist ziem­lich groß – und reicht vom Lama-Tracking bis zur Som­mer­ro­del­bahn … Wer sich noch stär­ker auf den Oden­wald ein­lässt, spürt, was die pure Natur zu bie­ten hat. Un­se­re Rei­se­buch­au­to­rin Ste­pha­nie Au­re­lia Runge hat sich die Er­leb­nis­an­ge­bo­te einer Na­tur­schutz­in­itia­ti­ve ge­nau­er an­ge­se­hen. mehr…

Spie­gel On­li­ne

Der per­fek­te Tag in Mainz

Portrait Johannes KralLogo Spiegel OnlineMainz? Ist diese 200.000-Ein­woh­ner-Stadt über­haupt eine Reise wert? MM-Autor Jo­han­nes Kral und Spie­gel On­li­ne be­ant­wor­ten diese Frage mit einem kla­ren Ja. Auf SPON hat Kral aus dem Näh­käst­chen ge­plau­dert und ei­ni­ges über seine Lieb­lings­stadt ver­ra­ten. Oder wis­sen Sie, wo man das kleins­te Buch der Welt er­ste­hen und sich sehr ga­lant von einem »En­gel­sche uff de Zung« pin­keln las­sen kann? Der MM-Titel zum Thema ist un­längst in 1. Auf­la­ge 2014 er­schie­nen. mehr…
Gscheitgut VIP-Pass

Gscheit­gut

Der VIP-Pass für frän­ki­sche Le­cke­rei­en

Mit un­se­rem gscheit­gu­ten VIP-Pass wer­den Sie fürs Es­sen­ge­hen be­lohnt: Las­sen Sie sich jeden Be­such in un­se­ren Gscheit­gut-Gast­hö­fen quit­tie­ren und sen­den Sie uns die aus­ge­füll­te Karte zu. Wir dan­ken es Ihnen mit frän­ki­schen Le­cke­rei­en und ver­lo­sen unter allen Teil­neh­mern mo­nat­lich Rei­se­füh­rer oder Er­leb­nis-Gut­schei­ne für die Frän­ki­sche Schweiz. Das Beste: Jedes Wo­che­nen­de stel­len wir Ihnen auf un­se­rer Web­sei­te aus­ge­wähl­te Gast­häu­ser mit ihren ori­gi­nal-re­gio­na­len Spe­zia­li­tä­ten vor.

MM-Au­to­ren

»Die viel­leicht ver­kann­te Schön­heit der Hei­mat.«

5 Fra­gen an Bet­ti­na Forst

Portrait Bettina ForstBet­ti­na Forst hat zwei Wan­der­füh­rer zum Schwarz­wald und einen drit­ten zu den Chiem­gau­er Alpen für uns ver­fasst. Zwei wei­te­re zur Schwä­bi­schen Alb und zum Berch­tes­ga­de­ner Land sind in Pla­nung. Im In­ter­view er­zählt die lang­jäh­ri­ge Süd­frank­reich- und Afri­ka-Rei­se­lei­te­rin, was sie an der hei­mi­schen Natur so reizt, mit wel­chen Fall­stri­cken man wäh­rend der Nie­der­schrift eines sol­chen Bu­ches zu kämp­fen hat, wie sich die vier Wan­der­re­gio­nen un­ter­schei­den und wes­halb der Chiem­gau ein ech­ter Su­per­la­tiv ist. mehr…

Rei­se­re­por­ta­ge

25 Jahre Mau­er­fall: Sight­see­ing-Tipps für den Tag und die Nacht

Reiseführer Berlin MM-CityWer jetzt im No­vem­ber in Ber­lin ist, kann noch viel mehr er­le­ben als oh­ne­hin schon. In den Aus­stel­lun­gen zum 25-jäh­ri­gen Mau­er­fall­ju­bi­lä­um geht es um fo­to­gra­fi­sche Lie­bes­er­klä­run­gen an eine ge­teil­te Stadt, um die fried­li­che Re­vo­lu­ti­on der »so­zia­lis­tisch er­zo­ge­nen« Deut­schen, um einen kreuz und quer durch die Haupt­stadt ver­lau­fen­den Mau­er­rad­weg und – manch­mal – um eine etwas ver­kitsch­te Ost­al­gie. Un­se­re Ber­lin-Au­to­ren Micha­el Buss­mann und Ga­brie­le Trö­ger haben sich die wich­tigs­ten Events zum welt­his­to­ri­schen Ju­bi­lä­um an­ge­se­hen – und einen un­ge­wöhn­li­chen Stadt­plan ent­deckt … mehr…

Ak­tu­ell

Fern­weh Fes­ti­val vom 13. bis 16. No­vem­ber in Er­lan­gen

Fernweh Festival ErlangenFernweh Festival ErlangenVom 13. bis 16. No­vem­ber ist es wie­der so­weit: In Er­lan­gen fin­det das 11. Fern­weh Fes­ti­val statt. Vier Tage im Zei­chen von Reise, Aben­teu­er, Out­door und Fo­to­gra­fie! Die Be­su­cher er­war­ten ins­ge­samt 18 span­nen­de Mul­ti­vi­si­ons­shows zu The­men wie »Die Mat­ter­hör­ner der Erde« oder »Ohne Geld ans Ende der Welt«, Se­mi­na­re und eine große Out­door-, Foto- und Rei­se­mes­se. Dort sind auch wir wie­der mit einem Stand ver­tre­ten. Wir freu­en uns auf Ihren Be­such!
Blog für individuelles Reisen

MM-Blog

App in die Berge!

Im aus­klin­gen­den Ok­to­ber wol­len wir mit Ihnen eine Reise auf den be­kann­tes­ten Münch­ner Haus­berg un­ter­neh­men: auf den Joch­berg, der ziem­lich ge­ni­al zwi­schen Ko­chel- und Wal­chen­see auf 1.565 Me­tern liegt. Was man dabei so alles er­le­ben kann, er­fährt man in un­se­rem »Blog für in­di­vi­du­el­les Rei­sen«. Wie pas­send, dass der Wan­der­füh­rer »Münch­ner Aus­flugs­ber­ge« in 2. Auf­la­ge 2014 ge­ra­de er­schie­nen und sogar die gleich­na­mi­ge App er­hält­lich ist! mehr…

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 18: Dra­cu­la in der Stei­er­mark.

Über Bram Sto­kers Be­such in Ös­ter­reich.

Portrait Andreas HallerEs klingt na­he­zu nied­lich, wenn man sich vor­stellt, dass der wil­des­te Blut­sau­ger aller Zei­ten – Dra­cu­la him­self – bei­na­he im Ost­stei­ri­schen um­ge­gan­gen wäre. Heute steht die al­pen­vor­län­di­sche Hü­gel­land­schaft für das grüne Herz Ös­ter­reichs, das mit einem mil­den Klima, einem spe­zi­el­len Kür­bis­kern­öl, dem wich­tigs­ten Ap­fel­an­bau­ge­biet des Lan­des und, nicht zu­letzt, einem er­fri­schen­den Ur­laubs­er­leb­nis punk­tet. Andre­as Hal­ler, Autor un­se­res »Stei­er­mark«-Rei­se­füh­rers (1. Auf­la­ge 2014), blickt hin­ter die Fas­sa­den des Allzu-Ober­fläch­li­chen. mehr…

Rei­se­re­por­ta­ge

Die Stadt des Man­nes, den sie Che nann­ten

Reiseführer CubaEi­ni­ge Jour­na­lis­ten und Leser be­zeich­ne­ten die Rei­se­füh­rer zu Kreta und Ecua­dor be­reits als »Bi­beln«. »Cuba« (3. Auf­la­ge 2014) ist auf dem bes­ten Weg dazu, die­sen Son­der­sta­tus eben­falls zu er­lan­gen. Wolf­gang Zieg­ler hat mit knapp 800 Sei­ten das aus­führ­lichs­te Rei­se­hand­buch über den so­zia­lis­ti­schen Ka­ri­bik­staat ge­schrie­ben. Für un­se­ren News­let­ter hat sich der Lei­ter des Rei­seres­sorts der Mit­tel­baye­ri­schen Zei­tung einen Wall­fahrts­ort für Re­vo­lu­ti­ons­ro­man­ti­ker ganz genau an­ge­se­hen: Santa Clara, wo der Nim­bus von Che Gue­va­ra sei­nen An­fang nahm. mehr…

Rei­se­re­por­ta­ge

Eine sur­rea­le Zei­trei­se mit Ihnen

Über ein neu­ar­ti­ges Ho­tel­kon­zept in New York

Reiseführer New York MM-CityWer ge­ra­de ein Baby hat, wird sich wahr­schein­lich we­ni­ger an­ge­zo­gen füh­len vom Namen die­ses un­ge­wöhn­li­chen Thea­ter­stücks, das in einem ab­ge­dun­kel­ten New Yor­ker Hotel ge­ge­ben wird: Sleep No More. Alle an­de­ren ver­mu­ten viel­leicht einen Club für Zwan­zig­jäh­ri­ge. Oder für Ci­ty­trip­per, die die Nacht zum Tag ma­chen. Weit ge­fehlt: Die Auf­füh­run­gen sind Teil eines über­aus span­nen­den Ho­tel­kon­zepts, das einen ein­spinnt in eine Ge­schich­te, die man als Gast er­kun­den soll. New-York-Au­to­rin Do­ro­thea Mar­tin in einem auf­re­gen­den Selbst­ver­such. mehr…

Un­ter­wegs mit

Wie reist ei­gent­lich Micha­el Mül­ler?

Portrait Michael MüllerSeit 2013 be­gin­nen un­se­re Rei­se­füh­rer mit einem per­sön­li­chen Vor­wort der Au­to­ren. Die Rei­se­buch­au­to­ren er­zäh­len, wes­halb es ge­ra­de diese Me­tro­po­le, die­ser Land­strich oder die­ser Kon­ti­nent sein soll. Sie spre­chen von dem, was sie ver­bin­det mit »ihren« Rei­se­ge­bie­ten. Für die bei­den Ver­lags­klas­si­ker »To­sca­na« (16. Auf­la­ge 2014) und »Por­tu­gal« (21. Auf­la­ge 2014) hat Micha­el Mül­ler tief in sei­nen Er­in­ne­run­gen ge­kramt und ei­ni­ge Ant­wor­ten auf die ewige Reise(buch)frage ge­ge­ben: Was ist ei­gent­lich so an­ders in der Frem­de?

Spie­gel On­li­ne

Die Wiesn, wie sie wirk­lich ist

Portrait Achim WigandLogo Spiegel OnlineWas pas­siert, wenn ein ge­bo­re­ner Mies­ba­cher, ein paa­rungs­wil­li­ger Dirndlha­se, ein schwer an­ge­trun­ke­ner Aus­tra­li­er, ein auf der The­re­si­en­wie­se ver­arm­ter Dort­mun­der sowie ein aus­ge­büchs­ter Fa­mi­li­en­va­ter auf­ein­an­der­tref­fen? Ver­mut­lich nichts. Es sei denn, man be­fin­det sich auf dem größ­ten Volks­fest der Welt mit über sechs Mil­lio­nen an­de­ren Fei­er­wü­ti­gen. Auf Spie­gel On­li­ne er­zählt unser Mün­chen-Autor Achim Wi­gand sei­nen »fik­ti­ven Tag auf der Wiesn«, herr­lich skur­ril und sehr lus­tig. Der dazu pas­sen­de Rei­se­füh­rer liegt druck­frisch in 3. Auf­la­ge 2014 vor. mehr…
Wanderführer Sardinien MM-Wandern

Ak­tu­ell

1 neuer Wan­der­füh­rer im Ok­to­ber

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 17: Die wirk­lich ers­ten Olym­pi­schen Spie­le der Mo­der­ne.

Ein klei­ner Ab­ste­cher ins ex­zen­tri­sche Herz von Eng­land.

Portrait Dorothea MartinDie Cot­wolds gel­ten ge­mein­hin als »Herz von Eng­land«. Da passt es viel­leicht ganz gut, dass diese lie­bens­wer­te wie ex­zen­tri­sche Ge­gend Groß­bri­tan­ni­ens auf eine jahr­hun­der­te­al­te Tra­di­ti­on zu­rück­blickt. In Chip­ping Camp­den, einer Ort­schaft mit Sand­stein­ka­ten und Vil­len, fan­den die ers­ten Olym­pi­sche Spie­le der Mo­der­ne statt: im Gum­mi­stie­fel-Schleu­dern, Schien­bein-Tre­ten, Sack­ren­nen und der Er­klim­mung eines rut­schi­gen Masts. Do­ro­thea Mar­tin, Au­to­rin von »Nord- und Mit­tel­eng­land« (1. Auf­la­ge 2014), hat sich das be­lieb­te und wie­der­be­leb­te Spek­ta­kel an­ge­se­hen. mehr…

Ak­tu­ell

Jun­ger Hund. Aus­brü­che und Re­vol­ten

Ein Er­zähl­band un­se­res Ham­burg- und Lü­beck-Au­tors

Junger HundDer Tipp für Ihre Ur­laubs­lek­tü­re: Unser Ham­burg- und Lü­beck-Autor schreibt auch Er­zäh­lun­gen, ei­ni­ge davon sind preis­ge­krönt, an­de­re im Rund­funk ge­sen­det wor­den. In 33 Aus­brü­chen und Re­vol­ten er­zählt Krö­ner in »Jun­ger Hund« von au­ßer­ge­wöhn­li­chen Au­gen­bli­cken und spek­ta­ku­lä­ren Fluch­ten. Zwei Le­se­pro­ben aus sei­nen wil­den Ge­schich­ten plus einen Buch­trai­ler hat der Sto­ries & Fri­ends Ver­lag on­line ge­stellt. mehr…

Frank­fur­ter Buch­mes­se

Be­su­chen Sie uns vom 8. – 12. Ok­to­ber in Frank­furt!

Frankfurter BuchmesseSie fin­den uns, wie jedes Jahr, in Halle 3.1, Stand L158. Wir freu­en uns auf einen regen Aus­tausch mit Ihnen! Wer beim Vo­ting zu un­se­rem Fo­to­wett­be­werb mit­ge­macht hat und bei uns am Stand vor­bei­kommt, er­hält einen App-Gut­schein und kann einen von 10 Rei­se­füh­rern ge­win­nen!

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 16: Ein ver­lieb­ter Her­mann Hesse, eine ru­he­be­dürf­ti­ge Meret Op­pen­heim und ein un­glück­li­cher Ber­tolt Brecht.

Ein Be­such des Künst­ler­dorfs im Tes­sin

Portrait Marcus X. SchmidEine 827-See­len-Ort­schaft spricht nicht un­be­dingt dafür, dass sich welt­be­kann­te Geis­tes­grö­ßen hier­her ver­ir­ren. Trotz­dem kann der nur 9 km von Lu­ga­no ent­fern­te Ort ge­trost als Künst­ler­dorf be­zeich­net wer­den. In Ca­ro­na leb­ten und ver­kehr­ten in­ter­na­tio­nal er­fah­re­ne Ar­chi­tek­ten, eine sur­rea­lis­ti­sche Ikone und be­deu­ten­de Au­to­ren des 20. Jahr­hun­derts. Mar­cus X. Schmid, Autor des Rei­se­füh­rers »Tes­sin« (1. Auf­la­ge 2014), kennt die Hin­ter­grün­de. mehr…
Wanderführer Madeira MM-Wandern

Ak­tu­ell

3 neue Wan­der­füh­rer im Sep­tem­ber und Ok­to­ber

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.
Reiseführer Steiermark

Ak­tu­ell

4 neue Rei­se­füh­rer im Au­gust und Sep­tem­ber

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 15: Nes­sie Su­per­star.

Ein Essay um den My­thos von Loch Ness

Portrait Andreas NeumeierIm Fe­bru­ar 2014 er­eig­ne­te sich am Loch Ness eine Sen­sa­ti­on: Man be­stä­tig­te die erste Mons­ter­sich­tung nach über 18 Mo­na­ten. – Was ist dran am My­thos um die­sen le­gen­dä­ren und zweit­größ­ten See Schott­lands? Gibt es wis­sen­schaft­li­che Er­klä­run­gen, und was wäre zu tun, wenn man es wirk­lich sieht, das Un­ge­heu­er von Loch Ness? Die­sen (und jede Menge an­de­rer) Fra­gen ist Andre­as Ne­umei­er für die Über­ar­bei­tung sei­nes Schott­land-Rei­se­füh­rers (7. Auf­la­ge 2014) auf den Grund ge­gan­gen. mehr…
Reiseführer Nord- und Mittelengland

Ak­tu­ell

4 neue Rei­se­füh­rer im Juli und Au­gust

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.

MM-Blog

Hög­schde Kon­zen­tra­ti­on

Blog für individuelles ReisenEin welt­meis­ter­li­cher Ar­ti­kel zum Ende die­ses News­let­ters muss sein! In un­se­rem Blog be­leuch­ten wir die Her­ber­ge der DFB-Elf und wer­fen einen Blick auf die nicht ganz un­ge­fähr­li­chen Aus­tra­gungs­or­te der Vor­run­den­spie­le – Sal­va­dor da Bahia, For­ta­le­za und Re­ci­fe –, bevor zwei Vi­de­os mit folk­lo­ris­ti­schen Rhyth­men noch ein­mal ein­stim­men auf das Mega-Event, das die süd­ame­ri­ka­ni­sche Na­ti­on spal­tet wie sel­ten zuvor. mehr…

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 14: Wie wird man eine Hei­li­ge?

Die späte Be­ru­fung der Cre­scen­tia von Kauf­beu­ren

Portrait Ralph-Raymond BraunIm rö­misch-ka­tho­li­schen Kir­chen­recht ge­nügt es nicht, ein­fach ein Mensch zu sein, der an­de­ren le­bens­nah hel­fen konn­te – um hei­lig­ge­spro­chen zu wer­den, braucht es ein Wun­der. Dass so eine Pro­ze­dur durch­aus ein wenig län­ger dau­ern kann, be­legt der Fall von Maria Cre­scen­tia Höß. Den Men­schen hin­ter der Klos­ter­frau, zu deren Schrein in­zwi­schen mehr als eine Mil­li­on Gläu­bi­ge ge­pil­gert sind, hat sich Ralph-Ray­mond Braun in sei­nem All­gäu-Rei­se­füh­rer (1. Auf­la­ge 2014) ge­nau­er an­ge­se­hen. mehr…

MM-Blog

Die Beat­les in Ham­burg

Blog für individuelles ReisenDie Beat­les in Ham­burg? Da war doch was. Star­te­ten die Fab Four nicht von St. Pauli aus ihre Welt­kar­rie­re? Unser Ham­burg-Autor Mat­thi­as Krö­ner, des­sen Rei­se­füh­rer zum »Tor zur Welt« so­eben in 1. Auf­la­ge 2014 er­schie­nen ist, hat tief re­cher­chiert, um ein paar noch nicht so be­kann­te Fak­ten über die po­pu­lärs­te Band des Pla­ne­ten her­aus­zu­fin­den. Oder haben Sie schon ein­mal davon ge­hört, dass Paul McCart­ney und Pete Best eine Nacht auf der Da­vid­wa­che ver­brin­gen muss­ten? mehr…
Reiseführer Piemont & Aostatal

Ak­tu­ell

6 neue Rei­se­füh­rer im Juni

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 13: Ein Ob­ser­va­to­ri­um ohne Fern­rohr.

Ein klei­ner Aus­flug auf die süd­schwe­di­sche Insel Ven

Portrait Sabine GorsemannIm Öre­sund zwi­schen Dä­ne­mark und Schwe­den liegt eine un­schein­ba­re Insel: Ven, knapp 8 km2 klein, 370 Ein­woh­ner, 1.200 Leih­fahr­rä­der. Was sich so idyl­lisch nach Fe­ri­en­ei­land an­hört, war im 16. Jahr­hun­dert ein be­deu­ten­des Zen­trum der As­tro­no­mie und Me­teo­ro­lo­gie. Sa­bi­ne Gor­se­mann, Au­to­rin un­se­res neu auf­ge­leg­ten »Süd­schwe­den«-Rei­se­füh­rers, hat sich auf der Insel um­ge­se­hen, nach der sogar zwei As­te­ro­iden be­nannt sind … mehr…

MM-Blog

Bren­nen für das Pro­jekt oder Wie ent­steht ein Rei­se­füh­rer?

Blog für individuelles ReisenWie geht ei­gent­lich Rei­se­füh­rer? Mat­thi­as Krö­ner hat einen lau­ni­gen und sehr ehr­li­chen Blog-Bei­trag zu die­ser Frage ver­fasst. Nach dem Über­ra­schungs­er­folg mit »Lü­beck MM-City« bringt der Autor, der unter an­de­rem fürs Fei­er­tags-Feuille­ton des Baye­ri­schen Rund­funks schreibt, im Mai sei­nen zwei­ten, sub­jek­ti­ven Rei­se­füh­rer im Micha­el Mül­ler Ver­lag her­aus: »Ham­burg MM-City«. mehr…

Rei­se­tipps

So schmeckt Mallor­ca!

Ein nach­hal­ti­ger Ein­kaufs(ver-)füh­rer zur be­lieb­tes­ten Insel der Deut­schen

Reiseführer MallorcaTho­mas Schrö­der kennt Mallor­ca seit vie­len Jah­ren. Neun aus­führ­li­che Re­cher­cher­ei­sen hat unser Best­sel­ler­au­tor be­reits dort­hin un­ter­nom­men und dabei alle Win­kel der Insel er­kun­det. Doch wie sieht es ei­gent­lich mit nach­hal­tig er­zeug­ten Pro­duk­ten auf der Lieb­lings­in­sel der Deut­schen aus? Ziem­lich gut, be­fin­det Tho­mas Schrö­der und ver­ord­ne­te sich einen ku­li­na­risch-re­gio­na­len Streif­zug über das ba­lea­ri­sche Ei­land. mehr…

Gscheit­gut

Zwei Au­to­ren­wan­de­run­gen im April und Mai

Die Burg GößweinsteinHaben Sie schon ein­mal vom Min­ne­sän­ger Wirnt von Grä­fen­berg ge­hört, und wo liegt ei­gent­lich die sa­kra­le Mitte der Frän­ki­schen Schweiz? Wir ken­nen das auch nur, weil Micha­el Mül­ler und Hans-Peter Sie­ben­haar einen Rei­se­füh­rer zur Frän­ki­schen Schweiz ge­schrie­ben haben. Noch tie­fer ein­ge­stie­gen in diese zwei Spe­zi­al­the­men sind Man­fred Schwab, der eine Gscheit­gut-Au­to­ren­wan­de­rung auf den Spu­ren des mit­tel­al­ter­li­chen Best­sel­ler­au­tors be­glei­ten wird (5. April), und Toni Eckert, mit dem es zur Ba­si­li­ka Göß­wein­stein geht (10. Mai). mehr…
Reiseführer Allgäu

Ak­tu­ell

8 neue Rei­se­füh­rer im Mai

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.

Ak­tu­ell

Ve­ge­ta­ri­er und Slow Food.
Die Buch­vor­stel­lung von »Gscheit­gut 2« in Fran­ken

Gscheitgut Band 2 Kochbuch»Gscheit­gut« heißt ein Herz­blut­pro­jekt von Micha­el Mül­ler und Co­rin­na Brau­er. In die­sem Rei­se­koch­buch (2012 von der ITB prä­miert) geht es um ver­lo­re­ne frän­ki­sche Spei­sen und be­son­de­re Gast­wir­te, die eine in­no­va­ti­ve Küche fern­ab der ewi­gen Brat­würs­te prä­sen­tie­ren. In Band 2 von »Fran­ken isst bes­ser« zei­gen wir, dass sich die frän­ki­schen Aus­flüg­ler eben­falls ku­li­na­risch öff­nen, denn es sind eine Viel­zahl an Re­zep­ten für Ve­ge­ta­ri­er ent­hal­ten. Die be­tei­lig­ten Gas­tro­no­men (die ihre Kü­chen­ge­heim­nis­se ver­ra­ten) be­grei­fen ihre Lo­ka­le als so­zia­le Le­bens­räu­me, ver­wen­den größ­ten­teils re­gio­na­le Pro­duk­te und ko­chen ohne künst­li­che Aro­men oder Kon­ser­vie­rungs­stof­fe. mehr…

On Tour

Ber­lin, wie es wirk­lich ist

Reiseführer Berlin MM-CityIn ihrem Rei­se­füh­rer zu Deutsch­lands wil­der Me­tro­po­le – »Ber­lin MM-City« (2. Auf­la­ge 2014) – haben Micha­el Buss­mann und Ga­brie­le Trö­ger tief in die Ehr­lich­keits­kis­te ge­grif­fen. Für un­se­re Ko­lum­ne »On Tour« gin­gen die zwei be­geis­tern­den Buch­au­to­ren noch einen Schritt wei­ter und er­zäh­len von einem Ber­lin, von dem wir alle schon ge­hört haben, das aber so nie in Rei­se­bü­chern be­schrie­ben wird. Ihr Kon­zept? Sie hiel­ten ein­fach die Augen auf und be­ob­ach­te­ten »ihre« Stra­ße: Ber­lin, wie es wirk­lich ist. mehr…

On Tour

Das Hand­buch der ver­schwun­de­nen Orte

Reiseführer Nürnberg MM-CityDas Per­sön­li­che und das Sub­jek­ti­ve sind zwei der Stär­ken der Rei­se­füh­rer des Micha­el Mül­ler Ver­lags. In der zwei­ten für die­sen News­let­ter ver­fass­ten Ko­lum­ne er­zählt Ralf Nest­mey­er – sehr per­sön­lich und sub­jek­tiv –, wie es ihm mit sei­nem Nürn­berg-Rei­se­füh­rer über 20 Jahre hin­weg er­gan­gen ist. Die erste Auf­la­ge liest sich für ihn in­zwi­schen wie ein Hand­buch der ver­schwun­de­nen Orte. mehr…
Casa Feria - Die Ferienhausagentur des Michael Müller Verlags

Ak­tu­ell

Lim­nos – das zwei­te Son­der­pro­jekt über eine grie­chi­sche Insel

Reiseführer LimnosIn un­se­rer letz­ten Aus­ga­be hat­ten wir Ihnen unser Buch zu »Chios« (1. Auf­la­ge 2013) vor­ge­stellt: ein ech­ter Ge­heim­tipp, da die Insel tou­ris­tisch noch in den Kin­der­schu­hen steckt und es fast keine Li­te­ra­tur dazu gibt. Auch »Lim­nos« (1. Auf­la­ge 2013) ist eine weit­ge­hend un­ent­deck­te Perle in der Nord-Ägäis – und hat ge­ra­de mal so viele Ein­woh­ner wie eine deut­sche Kle­in­stadt: knapp 18.000. Wes­halb sich eine Reise dort­hin un­be­dingt lohnt, ver­ra­ten Ihnen un­se­re Au­to­ren Ulli Gr­und­ner und Peter Ein­horn. mehr…

Ak­tu­ell

Chios – eine Son­der­aus­ga­be über eine noch weit­ge­hend
un­be­kann­te grie­chi­sche Insel

Reiseführer ChiosDie grie­chi­sche Insel Chios ist nicht so klein, wie man ge­mein­hin den­ken könn­te. Sie ist die fünft­größ­te Insel Hel­las. Um die 50.000 Men­schen leben auf dem knapp 850 Qua­drat­ki­lo­me­ter gro­ßen Ei­land. Den­noch: Tou­ris­tisch kommt sie nicht an ihre gro­ßen Ge­schwis­ter Kreta, Rho­dos, Korfu oder die Ky­kla­den-Grup­pe heran – der Pau­schal­tou­ris­mus auf Chios steckt (glück­li­cher­wei­se) noch in den Kin­der­schu­hen. Des­halb haben wir uns zu einem Son­der­pro­jekt ent­schie­den: einem Buch zu »Chios« (1. Auf­la­ge 2013) in klei­ner Auf­la­ge. mehr…
Südschweden – inkl. Stockholm

Ak­tu­ell

6 neue Rei­se­füh­rer im April

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.

Slo­gan

So viel Hand­ge­päck muss sein!

Kli­ma­ver­träg­lich pro­ble­ma­tisch und preis­po­li­tisch eine Ka­ta­stro­phe: das sind sie immer noch, die so­ge­nann­ten Bil­lig­flie­ger, mit denen man für Schnäpp­chen­prei­se durch Eu­ro­pa jet­tet. Schnäpp­chen­prei­se? Mo­ment mal, da kom­men ja noch Zu­satz­ge­büh­ren für die Steu­er, eine mög­li­che Bord­ver­pfle­gung, die An­rei­se vom weit ent­fernt ge­le­ge­nen (Bil­lig-)Flug­ha­fen in die nächs­te Stadt und eine gar nicht so güns­ti­ge Pau­scha­le fürs Ge­päck dazu. In un­se­rem Blog ver­ra­ten wir, wie man sein Hand­ge­päck bis zu 10 kg er­wei­tern kann – voll­kom­men legal und kos­ten­frei. mehr…

MM-Au­to­ren

»Ein Ru­mä­ni­en, das nicht in den Nach­rich­ten vor­kommt.«

5 Fra­gen an un­se­re Ru­mä­ni­en-Au­to­rin Diana Stănescu

Portrait Diana StănescuGe­adelt hat ihn nicht nur die ZEIT: den Rei­se­füh­rer zu »Ru­mä­ni­en« der in Ru­mä­ni­en ge­bo­re­nen Rei­se­jour­na­lis­tin Diana Stănescu. Auch viele ver­kauf­te Ex­em­pla­re und be­geis­ter­te Le­ser­brie­fe ste­hen für sich. In un­se­rer In­ter­view-Serie ver­rät die Ru­mä­ni­en-Ex­per­tin, wes­halb das Buch auch Hin­ter­grün­de zur eins­ti­gen Dik­ta­tur be­schreibt und in wel­che Re­gio­nen man rei­sen soll, wenn man die mit­tel­eu­ro­päi­sche 20-Mil­lio­nen-Re­pu­blik fern­ab der vie­len Ru­mä­ni­en-Kli­schees ken­nen­ler­nen will. mehr…

MM-Blog

Meran – Inni,oi, aui, firi!

Blog für individuelles ReisenNein, kein ab­sur­des Thea­ter und auch nichts Kaf­ka­es­kes! Diese vier Wör­ter sind ganz all­täg­lich – in Süd­ti­rol. Was sie be­deu­ten, wes­halb der Meran eine gran­dio­se Wan­der-, aber auch Kul­tur­re­gi­on ist und warum es sich wirk­lich lohnt, eine (sport­li­che) Aus­zeit genau dort zu ver­brin­gen, er­fährt man in un­se­rem Blog. Wir ga­ran­tie­ren, dass man dabei weder kess­lun noch ta­misch wird … mehr…
Reiseführer Toscana

Ak­tu­ell

7 neue Rei­se­füh­rer im März

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.
ITB Berlin

ITB-Be­such

180 Län­der auf 160.000 Qua­drat­me­tern
Ein klei­ner Na­vi­ga­tor durch die 26 Hal­len der ITB

Ob Buch- oder Rei­se­mes­se: Immer wie­der steht man vor dem Pro­blem, dass einen das enor­me An­ge­bot fast er­schlägt. Des­halb ver­öf­fent­li­chen wir einen klei­nen Na­vi­ga­tor über das Mes­se­ge­län­de, so­wohl für Fach- als auch für Pri­vat­be­su­cher. Neben spe­zi­el­len An­ge­bo­ten für Fa­mi­li­en mit Kin­dern und einer Job­bör­se für tou­ris­ti­sche Be­ru­fe geht es auch um klei­ne Fluch­ten, um im tru­be­li­gen Mes­se­le­ben kurz durch­zu­at­men. Und: Wie kann man ei­gent­lich güns­ti­ger Ti­ckets bu­chen? mehr…
Reiseführer Türkei – Südägäis – Dalyan bis Izmir

Ak­tu­ell

5 neue Rei­se­füh­rer im Fe­bru­ar

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.
Reiseführer Mallorca

Ak­tu­ell

21 neue Rei­se­füh­rer im Ja­nu­ar

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.