Ge­winn­spiel – Die Ge­win­ner

Die neue Über­sicht­lich­keit

GewinnspielWir haben ge­fragt: Wie viele MM-Städ­te­füh­rer sind 2017 neu er­schie­nen?

Bis zum 25. Ok­to­ber konn­ten Sie uns Ihre Lö­sung mit­tei­len. Zahl­reich waren die Ein­sen­dun­gen zum Ge­winn­spiel und eben­so die Teil­neh­mer wäh­rend der Frank­fur­ter Buch­mes­se an un­se­rem Stand.

Die 25 Ge­win­ner eines City-Gui­des nach Wahl wur­den ge­zo­gen. Sehen Sie un­se­re Glücks­fee bei der Ar­beit auf un­se­rer Face­book­sei­te.

Über einen kom­plett neu auf­ge­mach­ten MM-Städ­te­rei­se­füh­rer dür­fen sich freu­en:

B. Bren­ner, 22967 Trems­büt­tel
K. Liew­ke, 31319 Sehn­de
E. M. Pö­ters, 56736 Kot­ten­heim
U. Mu­el­ler, 99817 Ei­se­nach
F. He­ge­lau, 88045 Fried­richs­ha­fen
E. Löb­nau, 28199 Bre­men
K. Dy­le­witz, 63073 Of­fen­bach am Main
B. Be­cken­dorf, 33604 Bie­le­feld
M. Dahl, 35440 Lin­den
R. Munster­mann, 71711 Murr
C. May, 67227 Fran­ken­thal
C. Schön­bau­er, 85221 Dach­au
M. Kaue, 21129 Ham­burg
S. Mayer, 68167 Mann­heim
B. Ir­gang, 35037 Mar­burg
B. Sie­gel-Lo­cker, 79334 Skan Bern­hardt
B. Thüm­mel, 76133 Karls­ru­he
G. Don­ner , 53797 Loh­mar
M. Kop­pau­er, 97616 Bad Neu­stadt
E. Dürr, 63768 Hös­bach
H. Hen­rik, 74189 Weins­berg
Z. Korin­ko­va, 83454 Anger
S. Mün­che, 35305
M. Dör­sam, 69469 Wein­heim
A. Gund, 91781 Weis­sen­burg

2017 war das Jahr, in dem der Micha­el Mül­ler Ver­lag seine Städ­te­füh­rer von den Bei­nen auf den Kopf und wie­der zu­rück ge­stellt hat.
Her­aus­ge­kom­men sind Ci­ty­gui­des, in denen man sich noch schnel­ler zu­recht­fin­det und so­fort einen kla­ren Über­blick über die Stadt­vier­tel einer Me­tro­po­le hat. Es gibt Ori­en­tie­rungs­sei­ten zu Be­ginn, ein Best of der klas­si­schen Se­hens­wür­dig­kei­ten und der – manch­mal span­nen­de­ren! – Al­ter­na­ti­ven, wer­ten­de Über­blicks­sei­ten zu Re­stau­rants und Mu­se­en sowie ein Kin­der­ka­pi­tel und ein Ka­pi­tel für den schma­le­ren Geld­beu­tel.

»Bü­cher aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag sind quasi die S-Klas­se der Rei­se­li­te­ra­tur. Sie rich­ten sich an an­spruchs­vol­le In­di­vi­dua­lis­ten mit hohem In­for­ma­ti­ons­be­darf.« WAZ