Kochbuch
Gscheitgut Band 2 – Franken isst besser

Corinna Brauer, Michael Müller

Kochbuch Gscheitgut Band 2 – Franken isst besser
Ein ro­man­ti­sches Forst­haus im Wald, ein Töp­fe­rei­ca­fé mit lau­schi­gem Gar­ten und ein ehe­ma­li­ger Schaf­stall, in dem sich vor­treff­lich spei­sen und über­nach­ten lässt – das ist nur eine klei­ne Aus­wahl un­se­rer Ent­de­ckun­gen, die wir Ihnen im zwei­ten Band un­se­res Reise-Koch­buchs über die Frän­ki­sche Schweiz prä­sen­tie­ren.
Gscheit­gut 2 will den Leser ku­li­na­risch über­ra­schen: mit Spei­sen, die ge­konnt re­gio­na­le Tra­di­tio­nen mit mo­der­nen Trends ver­bin­den. Auch für die­sen Band haben wir in alten Koch­bü­chern ge­schmö­kert, um den Ge­schmack der Kind­heit auf den Tel­ler zu holen – er­in­nern Sie sich noch, als es »En­ten­jung« am Weih­nachts­abend gab? Wis­sen Sie noch, wie »Ei’gmach­te Kel­ler­staf­feln« schme­cken oder »Ur­räd­la«?
Wir wol­len Ihnen aber auch zei­gen, dass sich die frän­ki­sche Küche ku­li­na­risch öff­net. 18 neu (!) aus­ge­wähl­te Gast­wir­te haben Klas­si­ker aus der Re­gi­on mit fei­ner Hand va­ri­iert und an die heu­ti­ge Zeit an­ge­passt. Üb­ri­gens stam­men die Zu­ta­ten der Ge­rich­te vor­wie­gend von Höfen und Metz­gern aus der Um­ge­bung, denn für die Ver­wen­dung re­gio­na­ler Zu­ta­ten haben sich alle teil­neh­men­den Gscheit­gut-Gast­wir­te in der gleich­na­mi­gen Re­gio­nal­in­itia­ti­ve ver­pflich­tet.
Die pas­sen­den Hin­ter­grund­re­por­ta­gen zu den ver­wen­de­ten Re­gio­nal­pro­duk­ten lie­fern nam­haf­te Au­to­ren aus der Re­gi­on. Jah­res­zeit­lich ge­glie­dert stel­len wir Ihnen die Ge­gend zwi­schen Bam­berg, Er­lan­gen und Bay­reuth in Form von Wan­de­run­gen, Re­por­ta­gen und 160 Re­zep­ten vor und hof­fen, dass Sie bei der Lek­tü­re Ap­pe­tit be­kom­men auf die­ses Klein­od Fran­kens.

TV-Kritik

Ein »Gesamtkunstwerk des Gaumenschmauses«

Eine Reisekochbuch-Besprechung im BR

Logo BRAls »Gesamtkunstwerk des Gaumenschmauses« hat der Bayerische Rundfunk den zweiten Band unserer kleinen Reisekochbuch-Serie »Gscheitgut« bezeichnet. Was uns »gscheit« freut, da jedes unserer Bücher immer ein wenig mehr sein will als eben – nur – ein Reiseführer, ein Wanderführer oder ein Kochbuch. Ob man den Band, den Literaturkritiker Dirk Kruse als ein »Kult-Kochbuch mit dem Potenzial zum Gastro-Klassiker« unter vier fränkischen Kochbüchern geadelt hat, lieber verschenken oder sich einfach selbst gönnen möchte, bleibt selbstverständlich eine Frage der persönlichen Einstellung. mehr…

Corinna Brauer

Portrait Corinna BrauerAls ge­lern­te Rei­se­ver­kehrs­kauf­frau lebte und ar­bei­te­te sie zu­nächst in Sin­ga­pur und Rho­dos, bevor sie der Liebe wegen nach Fran­ken zog. Stu­di­um der Geo­gra­phie, Wirt­schaft und Pu­bli­zis­tik an der Uni Er­lan­gen. Zu­fäl­lig traf sie wäh­rend ihres Stu­di­ums den Ver­le­ger Micha­el Mül­ler, die Initi­al­zün­dung war ge­legt, um ein re­gio­na­les Gas­tro­no­mie­pro­jekt in der Frän­ki­schen Schweiz zu grün­den. Dar­aus ent­stan­den meh­re­re Rei­se­koch­bü­cher und die Re­gio­nal­in­itia­ti­ve Gscheit­gut – Fran­ken isst bes­ser, siehe auch www.gscheitgut.de.

Weitere Titel von Corinna Brauer

Michael Müller

Portrait Michael MüllerJahr­gang 1953, ge­bo­ren in Eber­mann­stadt. Nach der Aus­bil­dung zum Kfz-Mecha­ni­ker zog es ihn für ei­ni­ge Jahre nach Neu­see­land und Ecua­dor. Dort be­geg­ne­te er dem Rei­se­jour­na­lis­ten Mar­tin Vel­bin­ger, mit dem er zu­sam­men in Süd­ame­ri­ka re­cher­chier­te – die Initi­al­zün­dung für die be­ruf­li­che Neu­ori­en­tie­rung, die 1979 in die Grün­dung des ei­ge­nen Ver­lags ein­mün­de­te.

Weitere Titel von Michael Müller

Pressestimmen

»Gscheit­gut Band 2 ist der wür­di­ge Nach­fol­ger des ers­ten Ban­des. Ab­so­lu­ter Kauf- und Nach­koch­tipp!« Frak­tur – Das Ma­ga­zin, Andre­as Wal­de­ra
»Es ist die Fort­set­zung einer Er­folgs­ge­schich­te – die des ers­ten Ban­des von ›Gscheit­gut‹. Wie der Name schon ahnen lässt: Es geht um länd­li­ches. Aber das im al­ler­bes­ten ku­li­na­ri­schen Sinn. Und es ist nicht ein­fach das hun­der­tau­send­un­der­ste Koch­buch über die Küche vom Land. Es ist ein Buch zum Schmö­kern, mit vie­len in­ter­es­san­ten Ge­schich­ten ›rund­her­um‹.« Frän­ki­sche Nach­rich­ten, Diana Seu­fert
»Der Er­folg des ers­ten Ban­des rührt wohl daher, weil statt der in letz­ter Zeit so zahl­reich auf­ge­leg­ten Land-Zeit­schrif­ten, in wel­chen fin­gier­te Lan­didyl­len ge­zeich­net wer­den, hier im zwei­ten Band wie­der au­then­ti­sches Land­le­ben, echte Land­gast­stät­ten und re­gio­na­le Spei­se­kar­ten vor­ge­stellt wer­den.« Sach­ver­hal­te, Wer­ner Wun­der

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Fränkische Schweiz

Reiseführer Fränkische Schweiz

Hans-Peter Siebenhaar, Michael Müller

312 Seiten + herausnehmbare Karte (1:130.000) · 11. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR

Kochbuch Gscheitgut – Franken isst besser. Das Beste aus Band 1 und Band 2

Kochbuch Gscheitgut – Franken isst besser. Das Beste aus Band 1 und Band 2

Corinna Brauer, Michael Müller

368 Seiten · 1. Auflage 2017 · lieferbar

Buch: 24,80 EUR

Kochbuch Gscheitgut – Franken isst besser

Kochbuch Gscheitgut – Franken isst besser

Corinna Brauer, Michael Müller

320 Seiten · 3. Auflage 2013 · vergriffen, nicht mehr im Programm, wird ersetzt durch »Das Beste aus Band 1 und 2«

Buch: 19,80 EUR

Wanderführer Fränkische Schweiz MM-Wandern

Wanderführer Fränkische Schweiz MM-Wandern

Angela Nitsche

228 Seiten + Karte (Leporello) · 1. Auflage 2015 · lieferbar

Buch: 14,90 EUR

Städteführer Nürnberg MM-City – Fürth, Erlangen

Städteführer Nürnberg MM-City – Fürth, Erlangen

Ralf Nestmeyer

228 Seiten, herausnehmbare Karte (1:10.000) · 10. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 12,90 EUR

 Nürnberg – Satirisches Handgepäck

Nürnberg – Satirisches Handgepäck

Bernd Regenauer, Christian Schultz

160 Seiten · 1. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 12,90 EUR