Rei­se­füh­rer aus dem
Micha­el Mül­ler Ver­lag


Schrei­ben­de Tra­vel­ler

1. Micha­el Mül­ler-Rei­se­re­por­ta­gen-Wett­be­werb

1. Michael Müller-Reisereportagen-Wettbewerb
Ich saß auf einem St­ei­ne …
(© fo­to­lia/al­phaspi­rit)
Um neue Au­to­ren für das Lei­den­schafts­pro­jekt »Rei­se­füh­rer« zu be­geis­tern, schreibt der Micha­el Mül­ler Ver­lag einen Au­to­ren­wett­be­werb für Rei­se­jour­na­lis­ten – oder die, die es wer­den wol­len – aus. Teil­neh­men kann jeder schrei­ben­de Tra­vel­ler bis ein­schließ­lich 35 Jah­ren. Für den 1. Micha­el Mül­ler-Rei­se­re­por­ta­gen-Wett­be­werb (Ein­sen­de­schluss: 31. Au­gust 2015) wird ein Preis­geld im Wert von über 5.000 Euro aus­ge­lobt. mehr…
Wanderführer Fränkische Schweiz MM-Wandern

Ak­tu­ell

10 neue Rei­se­füh­rer im April

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Bü­cher lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.

Gscheit­gut

Raus aufs Land! Unser Tipp gegen Früh­jahrs­mü­dig­keit

Zwei neue Au­to­ren­wan­de­run­gen mit Dirk Kruse und Mat­thi­as Krö­ner durch die Frän­ki­sche Schweiz

Gscheitgut Autorenwanderung2011 war es ein Wag­nis, ein Reise-Koch­buch auf den Markt zu brin­gen. Vier Jahre spä­ter sind wir guter Dinge, weil unser Mut be­lohnt wurde. Die zwei »Gscheit­gut«-Bände über am­bi­tio­nier­te Koch- und Kü­chen­küns­te der Frän­ki­schen Schweiz ent­wi­ckel­ten sich zu klei­nen Best­sel­lern. »Gscheit­gut« sind auch die all­jähr­lich statt­fin­den­den Au­to­ren­wan­de­run­gen mit re­gio­nal be­kann­ten Schrift­stel­lern. Dies­mal geht es am 18. April und am 2. Mai auf eine 700-Jahr-Feier und auf Spar­gel­tour. mehr…

Ak­tu­ell

70 neue Rei­se­füh­rer im Früh­jahr

Mit viel Rü­cken­wind aus den für uns über­aus er­freu­li­chen letz­ten Jah­ren, die uns zur zweit­um­satz­stärks­ten Rei­se­füh­rer­rei­he auf dem Markt ge­macht haben, star­ten wir vol­ler Elan ins Jahr 2015: 6 Erst­auf­la­gen und 64 kom­plett über­ar­bei­te­te und ak­tua­li­sier­te Neu­auf­la­gen wol­len wir im Früh­jahr zu Ihnen brin­gen.

Neue Rei­se­füh­rer in 2015


Ak­tua­li­sier­te Rei­se­füh­rer in 2015

Rei­se­re­por­ta­ge

»Trans­sil­va­ni­en liegt mir im Blut«

Reiseführer RumänienNein, nicht seine Ex­zel­lenz Graf Dra­cu­la, son­dern ein an­de­rer Blau­blü­ti­ger hat diese Worte aus­ge­spro­chen: Prinz Charles, Fürst von Wales, Her­zog von Corn­wall, bri­ti­scher Thron­fol­ger und – be­geis­ter­ter Lieb­ha­ber von Sie­ben­bür­gen. Un­se­re Ru­mä­ni­en-Au­to­rin Diana Sta­nescu ist der Lei­den­schaft des Prin­zen nach­ge­gan­gen, der im Kar­pa­ten­raum zwei Fe­ri­en­häu­ser be­sitzt und einen an­ge­neh­men Kon­trast zum Bucking­ham Pa­last vor­fin­det. mehr…

Rei­se­re­por­ta­ge

Ein Fest für die Kühe

Reiseführer ElsassSeit vie­len Jah­ren sind Antje und Gun­ther Schwab für den Micha­el Mül­ler Ver­lag auf fünf grie­chi­schen In­seln, im Pfäl­zer­wald und im El­sass un­ter­wegs. Für die 5. Auf­la­ge 2015 des El­sass-Rei­se­füh­rers haben sie einen Alm­auf­trieb mit 34 fest­lich ge­schmück­ten Vo­ge­sen­kü­hen be­glei­tet – und dabei er­lebt, wie man 550 Hö­hen­me­ter in ein­ein­halb St­un­den schafft und trotz­dem noch mun­ter das Tanz­bein schwingt. mehr…

In­ter­view

»Es gibt sie auch auf Mallor­ca noch, die Ge­heim­tipps.«

Logo DomradioSte­fan Qui­litz, stell­ver­tre­ten­der Chef­re­dak­teur des Köl­ner dom­ra­dio, kam wäh­rend der In­ter­na­tio­na­len Tou­ris­mus Börse in Ber­lin an un­se­ren Stand. Er woll­te wis­sen, was aus dem »Ruck­sack­tou­ris­ten von da­mals« ge­wor­den ist und wie man »Reise-Er­leb­nis­se« heute noch ma­chen kann. MM-Pres­se­spre­cher und Rei­se­buch­au­tor Mat­thi­as Krö­ner (»Ham­burg«, »Lü­beck«) plau­der­te aus dem Näh­käst­chen.

Ak­tu­ell

Wun­der­schön!

Logo WunderschönSchon ei­ni­ge un­se­rer Au­to­ren waren in »Wun­der­schön!« zu sehen, einem gut ge­mach­ten Rei­se­ma­ga­zin des WDR. Dies­mal zog es die Fil­me­ma­cher nach La Palma – und Aus­stei­ge­rin Irene Bör­jes er­zähl­te von ihrer »neuen« Hei­mat. Seit 20 Jah­ren er­kun­det die Reise- und Wan­der­au­to­rin »ihre« Insel. Ab Mi­nu­te 55 geht es um einen Aus­flug zu Dra­chen­bäu­men und zu den Be­weg­grün­den, auf La Palma zu leben.

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 22: Der große ame­ri­ka­ni­sche (Werbe-)Traum

Portrait Dorothea Martin460.000 Be­su­cher, 400.000 Pend­ler, 50.000 Autos, Vi­deo­wän­de all­über­all – das ist All­tag am Times Squa­re. Dabei fing alles ganz be­schei­den mit ei­ni­gen Werk­statt­be­trie­ben an. Erst ein Newsti­cker der New York Times ver­än­der­te alles. Do­ro­thea Mar­tin, Au­to­rin von New York MM-City (5. Auf­la­ge 2015), hat den meist­be­such­ten Platz des Pla­ne­ten an­ge­steu­ert – und hin­ter die Fas­sa­den des Times Squa­re ge­blickt. mehr…

MM-Au­to­ren

»Ich woll­te her­aus­fin­den, ob ich gegen eine Welt­stadt be­ste­he.«

5 Fra­gen an Mat­thi­as Krö­ner

Portrait Matthias Kröner2011 schrieb Mat­thi­as Krö­ner einen Rei­se­füh­rer zu Lü­beck. Sein zwei­tes Buch han­del­te von einer etwas grö­ße­ren Stadt: von Ham­burg. Wir woll­ten wis­sen, was Krö­ner an die­ser Welt­stadt mit­riss, wie seine ver­steck­ten High­lights aus­se­hen – und warum er sich manch­mal kri­tisch ge­gen­über Re­stau­rants und Mu­se­en äu­ßert. mehr…

MM-Blog

Zwi­schen Blau­er Piste und Zwer­gerl-Gar­ten

4 fa­mi­li­en­freund­li­che Ski­ge­bie­te mit er­schwing­li­chen Prei­sen

Blog für individuelles ReisenDass der Ski­sport nicht ge­ra­de zu den geld­beu­tel­scho­nen­den Lei­den­schaf­ten zählt, weiß jeder, der mit sei­nen Kin­dern die Steil­hän­ge hin­un­ter­jagt. Zu­sätz­lich bleibt die Frage, ob man in einem fa­mi­li­en­freund­li­chen Ski­ge­biet un­ter­wegs ist. Unser Blog­ger Jo­han­nes End­ler woll­te es ganz genau wis­sen und hat vier Pis­ten ge­fun­den, die als Tipps für El­tern mit Kin­dern gel­ten kön­nen. mehr…

In­ter­view

»Ei­gent­lich woll­te ich aus­wan­dern«

Ein In­ter­view mit Micha­el Mül­ler auf WELT ONLINE

Portrait Michael Müller2014 war das Jahr der In­ter­views – zu­min­dest für Micha­el Mül­ler. Das bis­lang schöns­te wol­len wir Ihnen nicht vor­ent­hal­ten. Darin er­zählt der eins­ti­ge Au­to­me­cha­ni­ker, wes­halb er ge­bra­te­nen Tin­ten­fisch gerne zu­be­rei­tet, warum er ei­gent­lich nach Por­tu­gal aus­wan­dern woll­te, wieso der Ver­lag in Fa­mi­li­en­hand blei­ben soll und was eine sei­ner größ­ten Ängs­te ist. mehr…

On Tour

Fei­ert doch Wa­ter­loo!

Reiseführer KorsikaMar­cus X. Schmid, der sei­nen viel­fach ge­lob­ten Rei­se­füh­rer zu Kor­si­ka so­eben in 11. Auf­la­ge neu her­aus­ge­bracht hat, ist kein Freund Na­po­le­ons. Was nicht so ein­fach ist, wenn man auf der fran­zö­si­schen Mit­tel­meer­in­sel re­cher­chiert. In sei­ner fast schon blas­phe­mi­schen On Tour-Re­por­ta­ge stellt er Carlo Andrea Pozzo di Borgo vor, einen der gro­ßen Geg­ner Na­po­le­ons, und er­zählt ne­ben­bei, was der Ki­no­film »Ziem­lich beste Freun­de« mit den Nach­fah­ren der Pozzo die Borgo zu tun hat. mehr…

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 21: Was lange währt, fährt end­lich gut

Das späte Happy Ende der War­schau­er Metro

Portrait Magdalena NiedzielskaPortrait Jan SzurmantFünf An­läu­fe brauch­te es, damit es sie end­lich gab: eine Un­ter­grund­bahn durch War­schau. Dabei lesen sich die vie­len Bau­ab­brü­che wie eine kurz ge­fass­te Ge­schich­te Po­lens. Denn War­schau war von Russ­land und Na­zi­deutsch­land be­setzt, doch auch die Welt­wirt­schafts­kri­se, die Nach­kriegs­zeit und die Kos­ten­ex­plo­si­on in den 1980ern mach­te das lange War­ten bei­na­he zu einem Be­ckett­schen. Un­se­re War­schau-Au­to­ren Jan Szur­mant und Mag­da­le­na Nied­ziels­ka haben sich durch die Ge­schich­te der Un­ter­grund­bahn ge­wühlt. mehr…
So viel Handgepäck muss sein.

Ak­tu­ell

Mehr als 65 E-Books aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag

Wie lange wird es sie noch geben: die ge­druck­ten (!) Rei­se­füh­rer? Wir sind je­den­falls auf alles vor­be­rei­tet und haben neben un­se­ren MM-Reise-Apps auch 68 E-Books im Pro­gramm. Das For­mat MOBI ist für den Kind­le (Ama­zon) ge­eig­net, EPUB für die an­de­ren gän­gi­gen E-Book-Re­ader.
  1. 68 E-Books aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag

Da die Kar­ten in den E-Books auf ei­ni­gen Re­adern nicht op­ti­mal dar­ge­stellt wer­den, haben wir sie auf die­ser Seite kos­ten­los als PDF-Da­tei­en zur Ver­fü­gung ge­stellt:

  1. Kos­ten­lo­se Kar­ten zum Down­load

Ak­tu­ell

43 MM-Reise-Apps von Ams­ter­dam bis Zagreb

MMTravel Guide AppKeine Frage, wir freu­en uns sehr, wenn Sie un­se­re ge­druck­ten Rei­se­füh­rer nut­zen! Gleich­zei­tig wol­len wir die auf­wän­dig re­cher­chier­ten Tipps, die sub­jek­ti­ven Ein­schät­zun­gen, die un­ter­halt­sa­men Kur­zes­says und die Aus­flü­ge ab­seits der tou­ris­ti­schen Zen­tren ent­spannt in die Zu­kunft mit­neh­men. Des­halb gibt es un­se­re Reise-Apps. Wie funk­tio­niert’s? Ein­fach den kos­ten­lo­sen »MMTra­vel Guide« her­un­ter­la­den und sich mit der je­wei­li­gen App ver­sor­gen: Von 2,99 € (»Zagreb«) bis 9,99 € (»Ams­ter­dam«) ist Vie­les mög­lich.

Face­book

Aus dem (Reise-)Näh­käst­chen ge­plau­dert

Logo FacebookFace­book – die einen hal­ten es für die größ­te Zeit­ver­schwen­dung seit Er­fin­dung des Wel­tWei­tenWör­ter­mee­res. Die an­de­ren für eine ein­fa­che Art, sich schnell über die Dinge schlau zu ma­chen, die einen in­ter­es­sie­ren. Denn na­tür­lich gibt man nur den­je­ni­gen Auf­trit­ten ein »Ge­fällt mir«, über deren Pro­duk­te man noch ein paar Hin­ter­grün­de mehr wis­sen möch­te. Darum geht’s auch auf un­se­rer Face­book-Seite: um rei­se­prak­ti­sche und un­ter­halt­sa­me Posts zu dem, was uns alle an­sta­chelt – das Un­ter­wegs­sein in all sei­nen Fa­cet­ten. mehr…

Buch & App

Ein be­son­de­rer Bonus des Micha­el Mül­ler Ver­lags

Buch & AppSeit Jah­ren sind wir aktiv in der Ent­wick­lung von Rei­se­füh­rer-Apps. Für alle ab Ja­nu­ar 2014 er­schei­nen­den City-Gui­des lie­fern wir zu­sätz­lich zum ge­druck­ten Rei­se­füh­rer eine App-Ver­si­on gra­tis mit. Dank einem in­di­vi­du­el­len Gut­schein­code kön­nen sich un­se­re Leser die App mit den Tipps, Tex­ten und Adres­sen leicht auf ihr Smart­pho­ne laden. mehr…
Mobile Version

Mo­bi­les In­ter­net

Der Micha­el Mül­ler Ver­lag wird mobil

Nut­zer von mo­bi­len End­ge­rä­ten dür­fen sich freu­en: seit Neu­es­tem gibt es eine mo­bi­le Ver­si­on un­se­res In­ter­net­auf­tritts. Damit wird Smart­pho­ne- und Ta­blet­be­sit­zern das Na­vi­gie­ren durch un­se­re Ver­lags­web­sei­ten ent­schei­dend er­leich­tert. Gute Les­bar­keit, klare An­ord­nung und mo­der­ne Me­nü­füh­rung ma­chen das Sur­fen zum Ver­gnü­gen. mehr…

E-Books

Kos­ten­lo­se Kar­ten zum Down­load

In ei­ni­gen E-Book-Re­adern wer­den die Kar­ten un­se­rer E-Book-Edi­tio­nen nicht op­ti­mal dar­ge­stellt. Daher bie­ten wir sämt­li­che Kar­ten aus den E-Books – seien es Stadt­plä­ne, Land- oder Wan­der­kar­ten – als kos­ten­lo­se PDF-Da­tei­en zum Her­un­ter­la­den und Aus­dru­cken an. Die­ser Ser­vice rich­tet sich vor allem an un­se­re E-Book-Käu­fer. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen aber auch alle an­de­ren in­ter­es­sier­ten Leser die­ses An­ge­bot nut­zen.