Reiseführer Chalkidiki

Andreas Neumeier

Reiseführer Chalkidiki
Jede Menge Traum­buch­ten und Sand­strän­de, beste Wan­der­mög­lich­kei­ten auf Esels­pfa­den zwi­schen St­ein­ei­chen und Oli­ven­hai­nen und ein azur­blau­es Meer ent­lang der end­lo­sen Küste: Die­ses Hand­buch bringt sie zu den schöns­ten Fleck­chen auf Chal­ki­di­ki.
Doch auch die Aus­flü­ge in die Un­ter­welt bei Pe­tra­lo­na sowie die bes­ten Bei­spie­le an­ti­ken Städ­te­baus in Olim­bia­da haben ihren be­son­de­ren Reiz. Drei Re­gio­nen hat Andre­as Ne­umei­er dabei spe­zi­ell be­han­delt: Agia Pa­ras­ke­vi auf Kas­san­dra, To­ro­ni auf Si­tho­nia und Athos. Ob Sie dabei Wan­de­run­gen zu den Berg­dör­fern ins Hin­ter­land be­vor­zu­gen, die his­to­ri­sche Traum­bucht mit dem ver­sun­ke­nen Hafen be­sich­ti­gen wol­len oder eine Mönchs­re­pu­blik, in der die Zeit ste­hen­ge­blie­ben ist, be­su­chen, bleibt al­lein Ihre Sache.
Auf 288 durch­ge­hend far­bi­gen Sei­ten, die eine Viel­zahl prak­ti­scher Tipps und Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zur grü­nen Halb­in­sel im Nord­os­ten Grie­chen­lands bie­ten, wer­den Sie mit Si­cher­heit auf Ihre Kos­ten kom­men!

Andreas Neumeier

Portrait Andreas NeumeierJahr­gang 1966. Stu­dier­te Ger­ma­nis­tik, Ang­lis­tik und Psy­cho­lo­gie in Mün­chen und Wol­ver­hamp­ton. Nach einem Be­rufs­prak­ti­kum in Wol­ver­hamp­ton zahl­rei­che Be­su­che in Eng­land, Schott­land und Wales. Da­nach Jour­na­lis­tik-Stu­di­um in Mün­chen. Neben sei­ner Ar­beit als Rei­se­jour­na­list ist Andre­as Ne­umei­er als Fo­to­graf tätig und lei­tet die Fo­to­agen­tur ANE Edi­ti­on – sei­nen Bü­chern kommt das zu­gu­te.

Weitere Titel von Andreas Neumeier

Pressestimmen

»In ge­wohn­ter und sogar noch ver­bes­ser­ter Qua­li­tät er­hält man […] einen hand­li­chen und sehr in­ter­es­san­ten Rei­se­füh­rer.« www.in-greece.de – die Grie­chen­land Reise Com­mu­ni­ty
»Rand­voll mit In­for­ma­tio­nen über die Re­gi­on.« Globo
»Ihre drei Fin­ger tas­ten sich weit ins blaue Meer hin­aus: Die Halb­in­sel Chal­ki­di­ki zählt zu den grie­chi­schen Re­gio­nen, die auch auf dem Land­weg – mit Ca­ra­van oder Rei­se­mo­bil – er­reich­bar sind. Dass man dort mehr als nur traum­haft baden kann, schil­dert Andre­as Ne­umei­er ein­drucks­voll in sei­nem Rei­se­füh­rer aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag.« Hobby heute, Joa­chim Kal­kow­sky

Unterwegs mit Andreas Neumeier

Meine ers­ten Ein­drü­cke von der Chal­ki­di­kí hatte ich 1974 als Kind auf einer Ur­laubs­fahrt, als in Grie­chen­land ge­ra­de sie­ben Jahre Mi­li­tär­dik­ta­tur zu Ende gin­gen. Eine aben­teu­er­li­che Reise unter Men­schen, denen man die jah­re­lan­ge Ein­schüch­te­rung durch die Junta eben­so von den Ge­sich­tern ab­le­sen konn­te wie den un­be­ding­ten Re­form­wil­len für ihr »neues« Grie­chen­land. mehr…