Reiseführer Kefalonia & Ithaka

Sabine Becht, Sven Talaron

Reiseführer Kefalonia & Ithaka
Die größ­te Io­ni­sche Insel und ihre klei­ne, aber si­cher be­rühm­te­re Nach­ba­rin war­ten auf eine Neu­ent­de­ckung.
Ke­fa­lo­nia bie­tet neben ihren ganz ei­ge­nen Na­tur­wun­dern auch einen der schöns­ten Strän­de Grie­chen­lands, wäh­rend dem Rei­sen­den beim Ge­dan­ken an Itha­ka vor allem ein Name so­fort in den Sinn kommt: Odys­seus, der Lis­ten­rei­che, dem man auch nach rund 3.000 Jah­ren über­all auf die­ser be­zau­bern­den Insel be­geg­net.
Ge­mein­sam haben die bei­den In­seln – nur durch eine schma­le Meer­enge von­ein­an­der ge­trennt – die ber­gi­ge, oft schroff wir­ken­de Land­schaft, in der sich be­schau­li­che Berg­dör­fer ver­ste­cken, aber auch im­po­san­te Steil­küs­ten mit zahl­rei­chen klei­nen und grö­ße­ren Ba­de­buch­ten. Dar­über hin­aus: ur­al­te Klös­ter in Pan­ora­ma­lage, Al­pen­fee­ling am höchs­ten Berg der io­ni­schen In­sel­welt, Schlan­gen­kult im Berg­dorf oder auf Odys­seus’ Spu­ren durch Itha­ka.
Die schöns­ten Strän­de und bes­ten Ho­tels, her­vor­ra­gen­de Re­stau­rants und urige Dorf­knei­pen, emp­feh­lens­wer­te Wein­gü­ter sowie zahl­rei­che Ge­schich­ten von der An­ti­ke bis zur Ge­gen­wart be­schrei­ben und er­zäh­len Sa­bi­ne Becht und Sven Tala­ron in ihrem ak­tu­el­len und kom­pak­ten Rei­se­füh­rer.

Sabine Becht

Portrait Sabine BechtGe­bo­ren in Wies­ba­den, stu­dier­te in Bam­berg Ame­ri­ka­nis­tik und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft. Schon in ihren Se­mes­ter­fe­ri­en war sie für den Micha­el Mül­ler Ver­lag in Grie­chen­land un­ter­wegs, bevor sie 1997 mit »Tu­ne­si­en« ihren ers­ten ei­ge­nen Rei­se­füh­rer schrieb. Den gibt es zwar nicht mehr, dafür aber di­ver­se zu Ita­li­en (Rom, Pie­mont, Li­gu­ri­en, Elba etc.), zu den grie­chi­schen In­seln (Ke­fa­lo­nia & Itha­ka), zu Meck­len­burg-Vor­pom­mern und zu Ös­ter­reich.

Weitere Titel von Sabine Becht

Sven Talaron

Portrait Sven TalaronGe­bo­ren am Rand des Fich­tel­ge­bir­ges und schon früh mit einer ge­hö­ri­gen Por­ti­on Fern­weh nach Ber­gen und Meer aus­ge­stat­tet. Be­gann nach dem Stu­di­um (Ge­schich­te und Ger­ma­nis­tik) für den Micha­el Mül­ler Ver­lag zu ar­bei­ten. Autor di­ver­ser Rei­se­füh­rer zu Ita­li­en (Abruz­zen und Li­gu­ri­en), Grie­chen­land (Ke­fa­lo­nia & Itha­ka), Meck­len­burg-Vor­pom­mern (Ost­see­küs­te und Se­en­plat­te) und Ös­ter­reich (Kärn­ten).

Weitere Titel von Sven Talaron

Pressestimmen

»Wer glaubt, er sei reif für die Insel – wie wäre es mit Ke­fa­lo­nia? Sie ken­nen Ke­fa­lo­nia nicht? Da kön­nen Sa­bi­ne Becht und Sven Tala­ron Ab­hil­fe schaf­fen. Die bei­den haben die größ­te der Io­ni­schen In­seln zwi­schen zwei Buch­de­ckel ge­presst […]. Dazu gibt es jede Menge tou­ris­ti­scher Tipps, Adres­sen und Emp­feh­lun­gen in ge­wohnt prä­gnan­ter Micha­el Mül­ler-Ma­nier.« Rhein Main Pres­se
»Eine Fülle von fun­dier­ten Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen und rei­se­prak­ti­schen Hin­wei­sen er­gänzt durch zahl­rei­che Kar­ten­aus­schnit­te und 10 Wan­der­be­schrei­bun­gen zeich­net den nicht nur für In­di­vi­du­al­rei­sen­de ge­eig­ne­ten Füh­rer aus. […] Für
aus­ge­bau­te Grie­chen­land­be­stän­de ein Muss.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 3. Auf­la­ge
»Um einen rei­nen Füh­rer für Weit­wan­de­rer han­delt es sich bei die­sem Füh­rer nicht – so etwas gibt es für diese bei­den we­ni­ger be­kann­ten grie­chi­schen In­seln noch nicht. Aber mit Hilfe des an­ge­ge­be­nen Kar­ten­ma­te­ri­als lässt sich mü­he­los eine ei­ge­ne Weit­wan­de­rung über diese bei­den In­seln kre­ieren. Zehn Wan­de­run­gen (sechs auf Ke­fa­lo­nia und vier auf Itha­ka) sind aus­führ­lich be­schrie­ben. […] Und wem die Fülle von In­for­ma­tio­nen in die­sem Pracht­band noch nicht ge­nügt, kann die zahl­rei­chen an­ge­ge­be­nen In­ter­net­sei­ten an­kli­cken und dort wei­te­re De­tails er­fah­ren. Ohne die­sen mit gro­ßer Sorg­falt er­ar­bei­te­ten Füh­rer soll­te man die bei­den Io­ni­schen In­seln nicht be­rei­sen. Ich habe Ke­fa­lo­nia nach dem Durch­blät­tern des Bu­ches als eins mei­ner nächs­ten Rei­se­zie­le ge­wählt.« Initia­ti­ve der Weit- und Fern­wan­de­rer e. V., Hans Losse

Unterwegs mit Sabine Becht und Sven Talaron

Warum, fra­gen wir uns jedes Mal aufs Neue, wenn wir auf der ehr­wür­dig alten, ge­mäch­lich da­hin­schau­keln­den »Cap­tain Aris­ti­dis« von Lef­kás übers Io­ni­sche Meer gen Süden tu­ckern, kennt ei­gent­lich kein Mensch Ke­fa­lo­niá? Die un­gleich klei­ne­re Nach­bar­in­sel Ítha­ka hat es be­kannt­lich zu Welt­ruhm ge­bracht – dank eines lis­ten­rei­chen Hel­den: Odys­seus. mehr…

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Zakynthos

Reiseführer Zakynthos

Antje Schwab, Gunther Schwab

288 Seiten · 6. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR