Reiseführer Zakynthos

Antje Schwab, Gunther Schwab

Reiseführer Zakynthos
Tür­kis­blau­es Meer, senk­recht ab­fal­len­de weiße Klip­pen, die eine traum­haf­te Sand­bucht um­rah­men, in deren Mitte ein ge­stran­de­tes Schiff liegt: das Wahr­zei­chen von Zakynt­hos und eines der po­pu­lärs­ten Post­kar­ten­mo­ti­ve in Grie­chen­land über­haupt.
Die »Blume der Le­van­te« nimmt seit Jah­ren einen fes­ten Platz im in­ter­na­tio­na­len Tou­ris­mus ein. Kein Wun­der, denn ki­lo­me­ter­lan­ge, fein­san­di­ge Strän­de laden zum Baden ein, Boots­aus­flü­ge füh­ren zu ge­heim­nis­vol­len Grot­ten, und im Hin­ter­land lo­cken stil­le Dör­fer und alte Klös­ter zwi­schen sanf­ten Hü­geln, blu­men­über­sä­ten Wie­sen und in der Sonne glit­zern­den Oli­ven­bäu­men.
Das Rei­se­buch be­schreibt die schöns­ten Ba­de­buch­ten, gibt An­re­gun­gen zu fas­zi­nie­ren­den Wan­de­run­gen und weist den Weg zu ge­müt­li­chen Ta­ver­nen und emp­feh­lens­wer­ten Un­ter­künf­ten.

Antje Schwab

Portrait Antje SchwabJahr­gang 1961, ge­bo­ren in Karls­ru­he. Die Be­schäf­ti­gung mit frem­den Kul­tu­ren fas­zi­niert sie seit lan­gem. Aus­ge­dehn­te Rei­sen führ­ten sie ge­mein­sam mit Gun­ther Schwab nach Süd­ost­asi­en, Afri­ka, Mit­tel- und Süd­ame­ri­ka, kreuz- und quer durch Eu­ro­pa, aber vor allem immer wie­der nach Grie­chen­land. Fremd­spra­chen sind ihr ganz be­son­de­res Hobby, au­ßer­dem kocht sie lei­den­schaft­lich gern. Un­ter­rich­tet an einer Grund­schu­le bei Pforz­heim.

Weitere Titel von Antje Schwab

Gunther Schwab

Portrait Gunther SchwabJahr­gang 1951, ge­bo­ren in Sch­wet­zi­gen. In der Re­fe­ren­dar­zeit ver­schlug es ihn nach Karls­ru­he. Geo­graf aus Lei­den­schaft, Vul­ka­ne, Re­gen­wäl­der und Wüs­ten zie­hen ihn voll­kom­men in sei­nen Bann. Reich­hal­ti­ge Mi­ne­ra­li­en- und Fo­to­samm­lun­gen kön­nen das be­wei­sen. Un­ter­rich­tet Deutsch und Geo­gra­phie an einem Karls­ru­her Gym­na­si­um.

Weitere Titel von Gunther Schwab

Pressestimmen

»So­viel In­si­der­wis­sen be­kommt man sel­ten zu lesen und ist nur mög­lich durch aus­gie­bi­gen Kon­takt zu den In­sel­be­woh­nern. Der Ide­al­fall wurde hier ver­wirk­licht. Ein ver­gleich­bar gutes Buch über Zakynt­hos konn­ten wir nir­gends fin­den. Auch nicht in an­de­ren Spra­chen.« www.zakynt­hos.net – die Insel Zakynt­hos
»Na­tür­lich braucht man auch einen kom­pe­ten­ten Rei­se­füh­rer zum Mit­neh­men. Ein ganz her­vor­ra­gen­des Werk ist im Micha­el Mül­ler Ver­lag er­schie­nen. Denn wie­der zeich­net sich ein Rei­se­füh­rer aus die­sem Hause da­durch aus, dass fun­dier­tes Hin­ter­grund­wis­sen, um nicht zu sagen In­si­der­wis­sen, mit viel prak­ti­scher In­for­ma­ti­on ge­bün­delt, mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Fotos Lust auf Ur­laub macht und nicht nur Ba­de­tou­ris­ten an­ge­spro­chen wer­den.« Mit­tel­ba­di­sche Pres­se,
»Die rich­ti­gen Rei­se­infos zur Re­gi­on.« Trek­king­bike

Leserstimmen

»Dank Ihres aus­führ­li­chen und ak­tu­el­len Rei­se­füh­rers haben wir viele in­ter­es­san­te Punk­te der Insel ge­se­hen.« (M. Buebl)
»Mit einem di­cken Dan­ke­schön und herz­li­chen Grü­ßen von Zakynt­hos lässt sich unser Lob und Dank nur un­zu­rei­chend aus­drü­cken. Sie haben ein ein­fühl­sa­mes und um­fas­sen­des Werk mit Ihrem Reise(ver)füh­rer ge­schaf­fen, der uns un­gleich mehr Ur­laubs­qua­li­tät, Freu­de, Spaß und Ent­de­ckung er­mög­licht [hat]. Au­then­tisch, be­hut­sam, wis­send und zu­gleich lie­be­voll be- und ge­schrie­ben. Aus und In­sel­neu­gie­ri­gen wur­den Ent­de­cker!« (B. & S. Bo­den­stedt)
»Herz­li­chen Dank für die wirk­lich sehr, sehr gute Un­ter­stüt­zung in Form Ihres Rei­se­füh­rers!« (Chris B.)

Unterwegs mit Antje Schwab und Gunther Schwab

Seit über zwan­zig Jah­ren kom­men wir auf die Insel, doch nach wie vor sind wir mit dem Zákynt­hos-Virus in­fi­ziert. Und ganz gleich, ob wir hier die Seele bau­meln las­sen oder auf Re­cher­cher­ei­se sind, ge­wis­se Un­ter­neh­mun­gen müs­sen immer sein: mehr…

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Kefalonia & Ithaka

Reiseführer Kefalonia & Ithaka

Sabine Becht, Sven Talaron

264 Seiten · 4. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR