Norwegen Reiseführer

Das Kö­nig­reich der Back­pa­cker

Norwegen Reiseführer
Back­packing ist out? Nicht im Kö­nig­reich Nor­we­gen! Da be­geg­nen sie einem auf Schritt und Tritt, die Rei­sen­den mit ihren gro­ßen Ruck­sä­cken und Er­war­tun­gen. Doch, keine Angst, man kann auch die mo­de­ra­te Va­ri­an­te wäh­len und z. B. mit dem Auto das Land er­kun­den. Wer sich je­doch im Kö­nig­reich der In­di­vi­dual­ur­lau­ber nicht be­wegt, wird seine Er­war­tun­gen nicht er­fül­len kön­nen. Alle an­de­ren ge­nie­ßen die un­glaub­li­che Natur mit ihren Ge­birgs­ket­ten und kar­gen Ho­ch­ebe­nen. Und dann gibt es ja noch die Städte­high­lights wie Oslo, Ber­gen, Trond­heim oder Trom­sø.

Reiseführer Norwegen

Armin Tima

Nor­we­gen ist viel­leicht das eu­ro­päi­sche In­di­vi­du­al­rei­se­ziel schlecht­hin und wie ge­schaf­fen für traum­haf­te Über­land­fahr­ten. Zwi­schen­durch loh­nen immer wie­der Streif­zü­ge durch die städ­ti­sche Kul­tur des Lan­des, durch die Mu­se­en Oslos etwa oder durch Ber­gens altes Han­dels­quar­tier Bryg­gen aus der Zeit der Hanse, das zum Welt­kul­tur­er­be der UNESCO zählt. 

756 Seiten + herausnehmbare Karte (1:2.500.000) · 3. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 26,90 EUR · E-Book: 20,99 EUR

Reiseführer Südnorwegen

Armin Tima

Wer nicht gleich zur gro­ßen Nor­we­gen-Tour auf­bre­chen will, star­tet mit dem Süden, der meist­be­such­ten Ur­laubs­re­gi­on des Lan­des. Los geht’s in der hei­me­li­gen Haupt­stadt Oslo, die ganz ohne das üb­li­che Me­tro­po­len-Ge­tö­se aus­kommt. Am be­ein­dru­cken­den Os­lof­jord vor­bei er­reicht man schnell die »nor­we­gi­sche Ri­vie­ra«, die zer­klüf­te­te Schä­ren­küs­te mit ihren blitz­blan­ken Ba­de­or­ten, in denen wie anno da­zu­mal Holz­häu­ser den ar­chi­tek­to­ni­schen Ton an­ge­ben.

432 Seiten · 3. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 20,90 EUR · E-Book: 16,99 EUR