Reiseführer Lanzarote

Eberhard Fohrer

Reiseführer Lanzarote
1993 wurde Lan­za­ro­te von der UNESCO zum »Welt­schutz­ge­biet der Bio­sphä­re« er­nannt. Es ist das erste Mal, dass eine kom­plet­te Insel diese be­son­de­re Aus­zeich­nung er­hielt. Und den­noch schei­den sich an Lan­za­ro­te die Geis­ter – man­che seh­nen sich zu­rück in die Ver­traut­heit saf­tig-grü­ner Wie­sen und Wäl­der, an­de­re ver­lie­ren sich in der fremd­ar­ti­gen Weite der kah­len Vul­kan­ke­gel. Ur­zeit­lich und un­heim­lich prä­sen­tie­ren sich die bi­zar­ren »Feu­er­ber­ge«, die aus hef­ti­gen Magma-Erup­tio­nen ent­stan­den sind. Ge­heim­nis­voll und fast un­wirk­lich still ver­ber­gen sich un­ter­ir­di­sche Grot­ten und Tun­nel in der er­kal­te­ten Lava.
Gut 250.000 Deut­sche be­su­chen jähr­lich die nord­öst­lichs­te Insel der Ka­na­ren­grup­pe. Be­rühmt und be­liebt ist das Ei­land auch wegen sei­ner ki­lo­me­ter­lan­gen schwarz-, weiß- und gold­san­di­gen Strän­de, die für Was­ser­sport­ler viel zu bie­ten haben. Da der Tou­ris­mus erst sehr spät ein­setz­te, konn­ten Bau­sün­den in Gren­zen ge­hal­ten wer­den. César Man­ri­que, der be­rühm­tes­te Künst­ler des Ei­lands, präg­te bis zu sei­nem Un­fall­tod 1993 die Ar­chi­tek­tur der Fe­ri­en­sied­lun­gen, die er eng an die tra­di­tio­nel­le Bau­wei­se an­lehn­te.
Eber­hard Foh­rer, der län­ge­re Zeit auf Lan­za­ro­te lebte, be­leuch­tet in sei­nem Rei­se­hand­buch alle Aspek­te des Tou­ris­mus auf die­ser Insel und gibt zahl­lo­se Tipps und Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen.

Eberhard Fohrer

Portrait Eberhard FohrerJahr­gang 1952, ge­bo­ren in Mar­burg. Der Mül­ler-Autor der ers­ten St­un­de stu­dier­te Ger­ma­nis­tik und Ge­schich­te, wand­te sich aber gleich nach dem Staats­ex­amen dem Rei­se­jour­na­lis­mus zu. In den ers­ten Jah­ren nach der Ver­lags­grün­dung war er nicht nur Autor, son­dern auch Lek­tor und Lay­ou­ter. Mitt­ler­wei­le ar­bei­tet er seit über drei­ßig Jah­ren als haupt­be­ruf­li­cher Rei­se­buch­au­tor. Seine Bü­cher sind Best­sel­ler und sein Rei­se­füh­rer zu Kreta (der in­zwi­schen in der 20. Auf­la­ge vor­liegt) gilt unter Grie­chen­land­ken­nern als »Kreta-Bibel«.

Weitere Titel von Eberhard Fohrer

Pressestimmen

»Der wohl beste Lan­za­ro­te-Rei­se­füh­rer (nicht nur) für In­di­vi­dual­ur­lau­ber.« NATIONALPARK – Wo Mensch und Wild­nis sich be­geg­nen
»Das rei­hen­ty­pisch aus­ge­stat­te­te Rei­se­hand­buch des Mül­ler-Ver­la­ges ist in sei­ner Aus­führ­lich­keit wie in sei­ner Viel­sei­tig­keit ohne Kon­kur­renz.« Buch­pro­fi­le/Me­di­en­pro­fi­le
»Der ak­tu­ells­te Rei­se­füh­rer zur ein­zig­ar­ti­gen Vul­kan­in­sel der Ka­na­ren.« www.spa­ni­en-rei­se­ma­ga­zin.de, To­bi­as Bü­scher

Leserstimmen

Ich muss Ihnen ein Kom­pli­ment ma­chen. Als lang­jäh­ri­ger Lan­zei­tur­lau­ber auf Lan­za­ro­te habe ich fest­stel­len müs­sen, daß Ihr Rei­se­hand­buch von allen mir be­kann­ten Rei­se­füh­rern das aus­führ­lichs­te, um­fas­sends­te, kurz das beste Buch ist, das ich neben einer An­zahl an­de­rer ken­nen­ge­lernt habe."
(W. Brüg­ger)
»Ich habe schon viele Rei­sen un­ter­nom­men, auch in ferne Län­der, aber kein Rei­se­füh­rer war bis­her so aus­führ­lich und de­tail­liert wie die­ser. Keine Frage blieb un­be­ant­wor­tet. Mei­nen Glück­wunsch zu die­sem groß­ar­ti­gen Werk.« (G. Feld­ner)
»Ihr Lan­za­ro­te­füh­rer war uns durch seine viel­fäl­ti­gen Tips und de­tail­lier­ten In­for­ma­tio­nen – wie auch schon der Kre­ta­füh­rer – hilf­reich und un­ent­behr­lich.« (A. Ja­kisch)

Unterwegs mit Eberhard Fohrer

Ende der acht­zi­ger Jahre be­such­te ich mit mei­nem ge­schätz­ten Ver­le­ger einen klei­nen, in­ha­ber­ge­führ­ten Com­pu­ter­la­den, um uns über die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen auf dem Ge­biet der Satz­ver­ar­bei­tung zu in­for­mie­ren. Ir­gend­wann mein­te der EDV-Fach­mann, ich hätte ja wohl einen Traum­be­ruf. mehr…

Reisereportagen

Diese Titel könnten Sie auch interessieren

Reiseführer Fuerteventura

Reiseführer Fuerteventura

Thilo Scheu

ca. 288 Seiten · 1. Auflage 2017 · Erstauflage, August 2017

Buch: 12,90 EUR