Reiseführer Moskau MM-City Michael Müller Verlag

Moskau

Buch:

304 Seiten, farbig, 162 Fotos, herausnehmbare Karte (1:14.000), 21 Detailkarten

MM-City

ISBN 978-3-95654-652-5

3. Auflage 2018

E-Book:

3. Auflage 2018, 14,99 €

App (iOS und Android):

3. Auflage 2018, ab 2,99 €

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.



Eine Metropole, so groß, imposant und schnelllebig wie keine zweite in Europa: Moskau, die russische Kapitale, hat den sozialistischen Mantel abgelegt und präsentiert sich heute als lebendige Megacity.
Auf elf Rundgängen begleitet Anika Zeller ihre Leser zu Höhepunkten wie Kreml, Roter Platz und Tretjakow-Galerie, entführt sie in palastartige Metro-Stationen, liebenswerte Dichtermuseen und morbide Hinterhöfe, zeigt ihnen Kathedralen mit goldenen Zwiebelkuppeln oder Zuckerbäckerbauten mit Sowjetemblem.
Wer den Staub der 12-Millionen-Stadt zwischendurch abschütteln mag, wird eingeladen in die Parkanlagen malerischer Klöster oder herrschaftlicher Landgüter. Und wer die Nächte zu Russenrock durchtanzen will, kann sich freuen auf eine brodelnde Clubszene.
Damit sich die Leser im Dickicht der Moskauer Altstadtgassen zurechtfinden, bietet das Buch detaillierte Karten und einen umfangreichen Serviceteil.

Portrait Annika Zeller

Anika Zeller

Sie war 20, als sie zum ersten Mal nach Russland aufbrach. Und sie war nach der Reise fest entschlossen, neben Geschichte und Journalistik auch Slawistik zu studieren. Etliche Reisen führten sie in zahlreiche Ecken der ehemaligen Sowjetunion und immer wieder nach Moskau, wo sie eine Zeit lang auch lebte. Heute wohnt sie vor den Toren Hamburgs und arbeitet als Russland-Dokumentarin beim SPIEGEL.