Rei­se­füh­rer aus dem
Micha­el Mül­ler Ver­lag

So viel Hand­ge­päck muss sein.


Stockholm MM-City Reiseführer

Ak­tu­ell

6 neue Rei­se­füh­rer im Mai

Wenn Sie mögen, sen­den wir Ihnen, so­bald die Rei­se­füh­rer lie­fer­bar sind, eine Mail zur Er­in­ne­rung. Drü­cken Sie dafür auf den But­ton »Buch re­ser­vie­ren«. Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­los und ver­pflich­tet Sie nicht (!) zum Kauf.


1 Erst­auf­la­ge


5 Neu­auf­la­gen

Ge­winn­spiel

Tipps ge­sucht!

Eine Ak­ti­on des Micha­el Mül­ler Ver­lags mit sei­nen Le­sern

Tipps gesucht! (Foto: Jana Lindholz)

Ober­halb von Karuč, Mon­te­ne­gro (Foto: Jana Lind­holz)

Im letz­ten News­let­ter haben wir unser neues Ge­winn­spiel ge­star­tet. Es han­delt von Tipps und Er­leb­nis­sen, die Sie un­ter­wegs hat­ten und uns zu­ge­schickt haben. Die ers­ten drei Ge­win­ner ste­hen fest. Ihre Top-Tipps er­zäh­len von den Vor­zü­gen eines Tages-Chauf­feurs auf Bali, au­ßer­dem geht es um eine Rund­wan­de­rung in der Wach­au wäh­rend der Ma­ril­len­zeit und ein spa­ni­sches Hotel, das nicht den ver­rä­te­ri­schen Hin­weis »Wir spre­chen Deutsch!« neben die Ein­gangs­tü­re ge­pinnt hat …

Auch im April su­chen wir wie­der neue Tipps von Ihnen. Hier kön­nen Sie mit­ma­chen:

Ak­tu­ell

65 neue Städ­te-, Re­gio­nen- und Wan­der­füh­rer

Michael Müller Verlag2017 war das Jahr, in dem der Micha­el Mül­ler Ver­lag seine Städ­te­füh­rer von den Bei­nen auf den Kopf und wie­der zu­rück ge­stellt hat. Her­aus­ge­kom­men sind City-Gui­des, in denen man sich noch schnel­ler zu­recht­fin­det und so­fort einen kla­rern Über­blick über die Stadt­vier­tel einer Me­tro­po­le hat. 2018 kom­men 11 Neu­er­schei­nun­gen – dar­un­ter zu au­ßer­eu­ro­päi­schen Zie­len, die wir zum ers­ten Mal be­rei­sen – und mehr als 50 ak­tua­li­sier­te Rei­se­füh­rer hinzu: zu Orten, an denen es sich lohnt, un­ter­wegs zu sein.

Neue Rei­se­füh­rer 2018


Ak­tua­li­sier­te Rei­se­füh­rer 2018

Top Ten

Teil 28: Lis­sa­bon & Costa de Lis­boa

oder Na­tur­be­las­se­ne Strän­de unter Fels­küs­ten

Reiseführer Lissabon & Costa de LisboaDer Städ­te­füh­rer zu Lis­sa­bon ist einer der Ren­ner un­se­rer Best­sel­ler­lis­te 2017. Doch Jo­han­nes Beck hat noch ein zwei­tes Buch ge­schrie­ben – für alle, die auch die Küs­ten­re­gi­on um Por­tu­gals Me­tro­po­le er­kun­den wol­len. Oder wuss­ten Sie, dass es ein por­tu­gie­si­sches Neu­schwan­stein gibt, auf wel­cher Fels­küs­ten­tour man sogar Sau­rier­spu­ren fin­det und dass in Mafra eine der schöns­ten Bi­blio­the­ken der Welt zu sehen ist? Neben na­tur­be­las­se­nen und ver­steck­ten Strän­den geht es um eine der we­ni­gen sess­haf­ten Fluss-Del­phin­grup­pen Eu­ro­pas und Fla­min­go-Be­ob­ach­tun­gen am Tejo-Delta. mehr…

Best­sel­ler

Viele Klas­si­ker, viele Ci­ty­gui­des

Die Top Twen­ty aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag

Sardinien ReiseführerGera­de haben wir sie neu er­mit­telt: die Top Twen­ty un­se­rer Rei­se­füh­rer. Dabei freu­en wir uns, dass viele Klas­si­ker, aber auch zehn (!) Ci­ty­gui­des auf den ers­ten 20 Plät­zen ge­lan­det sind. Da­ne­ben zeigt eine sol­che Liste immer eines: die der­zei­ti­gen Rei­se­trends, wenn man in­di­vi­du­ell in Eu­ro­pa un­ter­wegs ist. mehr…

Top Ten

Teil 29: Li­mou­sin & Au­ver­gne

oder Eine Reise ins Zen­tral­mas­siv

Reiseführer Limousin & AuvergneBe­son­ders be­ein­dru­ckend sind ein UNESCO-Städt­chen, das eine rote Ma­don­na auf einem Vul­kan­schlot zeigt, und ein Grand Can­yon im Mi­nia­tur­for­mat, deren Fels­spit­zen als Fe­en­schorn­stei­ne be­zeich­net wer­den. Neben ei­ni­gen der schöns­ten Dör­fer Frank­reichs han­delt diese Top Ten von Vul­ka­ner­kun­dun­gen, dem Herr­scher­sitz von Richard Lö­wen­herz und den wild­ro­man­ti­schen Flüs­sen im Zen­tral­mas­siv. Doch auch eines der dun­kels­ten Ka­pi­tel deut­scher Ge­schich­te darf nicht ver­schwie­gen wer­den: das Mas­sa­ker von Ora­dour-sur-Glane, das sich am 10. Juni 1944 nahe Li­mo­ges er­eig­ne­te. mehr…

Ak­tu­ell

Die Vor­zü­ge von di­gi­ta­len Rei­se­füh­rern

Ein Ser­vice des Micha­el Mül­ler Ver­lags

Rom MM-City AppOb sie sich ir­gend­wann wirk­lich durch­set­zen, wis­sen wir nicht: die di­gi­ta­len Aus­ga­ben von Rei­se­füh­rern. Man­che schwö­ren dar­auf. An­de­re lie­ben es, ein Buch in der Hand zu haben, in dem sie blät­tern und her­um­krit­zeln kön­nen. Als Ser­vice für un­se­re Le­se­rin­nen und Leser bie­ten wir sie güns­ti­ger als ihre Brü­der im Print­for­mat an und ver­bes­sern sie stets – die Apps und E-Books aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag. Ihre Vor­zü­ge: Sie funk­tio­nie­ren al­le­samt ohne Netz, be­inhal­ten die­sel­ben In­hal­te wie die ge­druck­ten Rei­se­füh­rer und ver­rin­gern ein­deu­tig das Hand­ge­päck.

In­ter­view

»Wir sind immer noch gute Di­enst­leis­ter!«

Micha­el Mül­ler im Ge­spräch mit Bi­zTra­vel

Logo BizTravelIm Rei­se­ma­ga­zin »Bi­zTra­vel« ver­rät der Autor und Ver­le­ger Micha­el Mül­ler, wel­cher der vie­len Rei­se­füh­rer sein liebs­ter ist (nein, er nennt nicht seine ei­ge­nen!). Au­ßer­dem geht es darum, wes­halb ge­druck­te Rei­se­füh­rer Goog­le immer noch über­le­gen sind und die mehr als schwie­ri­gen An­fän­ge »bei Was­ser und Brot, wenn auch in Frei­heit«. Nicht zu­letzt wird das lei­den­schaft­li­che Thema Geld an­ge­spro­chen. Denn ei­ni­ge un­se­rer Au­to­ren ver­die­nen längst mehr als Mül­ler selbst in den ers­ten zwei Jahr­zehn­ten sei­nes Ver­le­ger­da­seins. Eine sehr schö­ne Ent­wick­lung, wie wir alle fin­den! mehr…

Ab­seits der Rou­ten

Teil 1: Ru­mä­ni­en

oder Das All­tags­le­ben hin­term Ei­ser­nen Vor­hang

Rumänien ReiseführerIn un­se­rer neuen News­let­ter-Serie »Ab­seits der Rou­ten« geht es um Ent­de­ckun­gen am We­ges­rand, die etwas zei­gen, das die gro­ßen Se­hens­wür­dig­kei­ten nicht immer kön­nen. Den An­fang macht un­se­re Ru­mä­ni­en-Au­to­rin Diana Stănescu. In Timișoara (Te­mes­war) stieß sie auf das »Mu­se­um des kom­mu­nis­ti­schen Ver­brau­chers«, eine skur­ri­le Aus­stel­lung mit Tau­sen­den von All­tags­ge­gen­stän­den, die zum Leben im So­zia­lis­mus ge­hör­ten … mehr…

Wuss­ten Sie, dass …?

Teil 39: Der Berg­bau auf Elba

oder Das größ­te Ma­gne­tit-Vor­kom­men Eu­ro­pas

Portrait Sabine BechtDer au­ßer­ge­wöhn­lichs­te Aus­flug, den man auf Elba un­ter­neh­men kann? Ein­deu­tig ein Be­such der ein­zi­gen Un­ter­ta­ge-Mine im Süd­os­ten der Ur­laubs­in­sel. Bis 1981 gin­gen die »Män­ner der Adern«, wie man die el­ba­ni­schen Berg­ar­bei­ter nann­te, ihrem ge­fähr­li­chen Beruf nach. Heute be­sich­tigt man dort das noch immer größ­te Ma­gne­tit-Vor­kom­men Eu­ro­pas. Sa­bi­ne Becht hat sich an­läss­lich der 7. Auf­la­ge 2018 ihres Elba-Rei­se­füh­rers noch ein­mal um­ge­se­hen. mehr…
So viel Handgepäck muss sein.

In­ter­view

»Die Reise am Lap­top pla­nen.«

Ein Ge­spräch mit Micha­el Mül­ler zu den neuen Web-Apps

Web-AppDas war uns schon immer wich­tig: Rei­se­füh­rer zu schrei­ben, die mehr bie­ten als an­de­re – mehr Hin­ter­grün­de, mehr un­ge­wöhn­li­che Tipps, mehr Un­ter­neh­mun­gen ab­seits der Kli­schee­pa­ra­den. Dazu ge­hö­ren auch die Vor­tei­le der neuen Me­di­en. Des­halb gibt es un­se­re Web-Apps. Eine Web-App – was ist das ei­gent­lich? 5 Fra­gen und 5 Ant­wor­ten zum Thema. mehr…

Ak­tu­ell

Ge­wichts­er­spar­nis und nied­ri­ger Preis
161 E-Books aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag

Reiseführer E-BooksGe­druck­te Rei­se­füh­rer sind etwas ganz und gar Prak­ti­sches. Sand oder Ruck­sack­staub stört sie wenig. Sie wer­den so gut wie nie ge­stoh­len. Und manch­mal ist Blät­tern ein­fach das bes­se­re Brow­sen. Trotz­dem gibt es sie: un­se­re E-Books, die ih­rer­seits klare Vor­tei­le ken­nen – die Ge­wichts­er­spar­nis und den nied­ri­gen Preis! Von den 220 MM-Ti­teln gibt es in­zwi­schen 161 platz­spa­ren­de elek­tro­ni­sche Aus­ga­ben. Damit die Kar­ten­dar­stel­lun­gen nicht ver­är­gern (das liegt nicht an uns, son­dern an der Hard­ware!), bie­ten wir Ihnen sämt­li­che Kar­ten als kos­ten­lo­se PDF-Da­tei­en zum Her­un­ter­la­den und Aus­dru­cken an.

Face­book

Aus dem (Reise-)Näh­käst­chen ge­plau­dert

Logo FacebookFace­book – die einen hal­ten es für die größ­te Zeit­ver­schwen­dung seit Er­fin­dung des Wel­tWei­tenWör­ter­mee­res. Die an­de­ren für eine ein­fa­che Art, sich schnell über die Dinge schlau zu ma­chen, die einen in­ter­es­sie­ren. Denn na­tür­lich gibt man nur den­je­ni­gen Auf­trit­ten ein »Ge­fällt mir«, über deren Pro­duk­te man noch ein paar Hin­ter­grün­de mehr wis­sen möch­te. Darum geht’s auch auf un­se­rer Face­book-Seite: um rei­se­prak­ti­sche und un­ter­halt­sa­me Posts zu dem, was uns alle an­sta­chelt – das Un­ter­wegs­sein in all sei­nen Fa­cet­ten. mehr…

Ak­tu­ell

55 mmtra­vel® Apps von Flo­renz bis Lon­don

MMTravel Guide AppKeine Frage, wir freu­en uns sehr, wenn Sie mit un­se­ren ge­druck­ten Rei­se­füh­rern un­ter­wegs sind! Gleich­zei­tig wol­len wir die auf­wen­dig re­cher­chier­ten Tipps, die sub­jek­ti­ven Ein­schät­zun­gen, die un­ter­halt­sa­men Kur­zes­says und die Aus­flü­ge ab­seits der tou­ris­ti­schen Zen­tren ent­spannt in die Zu­kunft mit­neh­men. Des­halb gibt es un­se­re Reise-Apps. Wie funk­tio­nier­ten sie? Ein­fach die kos­ten­lo­se mmtra­vel® App her­un­ter­la­den und sich mit der je­wei­li­gen App ver­sor­gen: Von 4,99 € (»Flo­renz«) bis 9,99 € (»Lon­don«) ist vie­les mög­lich.