Michael Müller Verlag

Michael Müller gründete 1979 den Verlag, um seine Erfahrungen als Rucksack-Tourist weiterzugeben. Vor allem die realistischen, subjektiven und wertenden Informationen abseits der touristischen Routen waren und sind es, die den Michael Müller Verlag zu dem mach(t)en, was er heute ist: einer der Marktführer im Reiseführer-Segment, der eine der beliebtesten Reisebuchserien auf dem deutschen Buchmarkt herausbringt.

06.07.2022

Der Deutschlandreiseführer zum 9-Euro-Ticket

Urlaub im eigenen Land liegt auch 2022 wieder im Trend.

Wenn es um deutsche Reiseziele geht, ist der Michael Müller Verlag der Spezialist für wertige Reiseinfos. Für alle, die Urlaubstrips und Ausflüge in der Heimat planen, haben wir in einer 376-seitigen Spezialausgabe zum 9-Euro-Ticket die Highlights aus unseren Deutschlandreiseführern zusammengestellt. Und das Beste ist: Sie bekommen die wertvollen Empfehlungen unserer Autorinnen und Autoren ganz umsonst.

Pressemitteilung
23.04.2022

Welttag des Buches 2022

Reisebuchbranche erholt sich

1995 griff die UNESCO eine schöne katalanische Sitte auf, sich am Namenstag des heiligen Georg mit Büchern zu beschenken, und erklärte den 23. April zum »Welttag des Buches«. Zum diesjährigen Feiertag vermeldet die Reisebuchbranche erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Einbruch der Reisewirtschaft wieder gute Nachrichten: Die Nachfrage nach gedruckten Reiseführern steigt! Hauptprofiteur der Entwicklung ist das Segment der Individualreiseführer. Besonders freut es uns, dass unter den Mitbewerbern der Michael Müller Verlag die größte Steigerung der Marktanteile verzeichnet!

Pressemitteilung
03.03.2022

ITB Berlin 2022

Thomas Schröder erhält renommierten Autorenpreis

Glückwunsch an unseren langjährigen Hausautor Thomas Schröder: Der gebürtige Mittelfranke wird bei der diesjährigen ITB, die pandemiebedingt als digitales Event stattfindet, im Rahmen des DestinationsAward mit dem Autorenpreis gewürdigt – und zwar für gleich vier seiner Spanien-Bücher!

››› Pressemitteilung

››› 3 Fragen an Thomas Schröder

13.01.2022

Hoher Ministerbesuch in den Erlanger Verlagsräumen

Innenminister Joachim Herrmann besucht die Gerberei.

Normalerweise würden beide Akteure nicht notwendigerweise auf demselben Parkett tanzen. Die Corona-Pandemie brachte nichtsdestotrotz beide Seiten zusammen: den Michael Müller Verlag und Bayerns Innenminister und Landtagsabgeordneten des Wahlkreises Erlangen-Stadt Joachim Herrmann (CSU). Letztes Jahr war der Minister dem Verlag bei der Auszahlung von Corona-Überbrückungsgeldern behilflich, daraufhin erfolgte die Einladung in den Verlag. Beim Rundgang durch die Verlagsräume am 13. Januar 2022 zeigte sich Joachim Herrmann überaus angetan von den Pionierleistungen, was die Digitalisierung unserer Produkte betrifft. Wo immer er bei der Bewältigung der digitalen Transformation helfen könne, resümierte Herr Herrmann abschließend, wolle er das tun.

Chronik

Das Beste aus 30 Jahren

Ein Artikel von Peter Ritter

… sind natürlich die vielen, vielen Leser, die mit unseren Büchern auf Reisen waren, die tollen Autoren, die unsere Bücher geschrieben haben, und all jene, die sie in ihren Buchhandlungen verkauft haben. Herzlichen Dank noch einmal an alle. Was es sonst noch an Highlights gab, zeigen die folgenden Seiten im Zeitraffer. Fehlt noch was? Ja, eines muss unbedingt noch erwähnt werden: der Regenbogenrücken. Die Geschichte seiner Entstehung ist eigentlich ganz unspektakulär, sagt man.

mehr lesen
Awards

Ausgezeichnete Bücher und Autoren

Jedes Jahr werden im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB), der größten Reisemesse weltweit, die renommierten BuchAwards verliehen. Regelmäßig stehen dort unsere Reisebücher, Autoren und Reihen auf dem Treppchen. Auch über den Premio ENIT, den Preis der Italienische Zentrale für Tourismus, durften wir uns schon einige Male freuen. Solche und weitere Auszeichnungen sind neben den stets wohlwollenden und anregenden Rückmeldungen unserer Leserinnen und Leser ein großer Ansporn für uns.

Zu den Auszeichnungen