MM-Adventskalender 2017

Malta Reiseführer

Son­ni­ges Ar­chi­pel im Mit­tel­meer

Malta Reiseführer
Ein­drucks­voll er­kun­den lässt sich der In­sel­staat im Mit­tel­meer zum Bei­spiel durch einen Aus­flug mit dem Scoo­ter, einer Tour mit dem He­li­ko­pter oder dem Schiff. Und auch Wan­de­rer und Rad­sport­ler wer­den auf Malta das Pas­sen­de für sich fin­den. Be­son­ders se­hens­wert sind z. B. die Tem­pel von Hagar Qim und Mna­jdra im Süden der Insel, die in die mal­te­si­sche Ge­schich­te ent­füh­ren. Der Be­such der Fe­stungs­stadt Va­let­ta mit ihrer über­lie­fer­ten Schät­zen wie bei­spiels­wei­se der Na­tio­nal­bi­blio­thek und der Kir­che St. John’s Co-Ca­the­dral ist eben­falls ein Er­leb­nis.
Wer genug his­to­ri­sche Bau­ten ge­se­hen und Lust auf eine er­fri­schen­de Aus­zeit hat, fin­det auf jeder der drei In­seln auch ab­ge­schie­de­ne Me­er­zu­gän­ge zum Baden, Tau­chen und Schnor­cheln. Emp­feh­lens­wert ist bei­spiels­wei­se der Strand Mgarr ix-Xini auf Gozo.

Reiseführer Malta – Gozo, Comino

Michael Bussmann

Egal ob Bei­rut, Zy­pern oder Rom – als Film­ku­lis­se war Malta schon alles. Die mal­te­si­schen In­seln bie­ten Viel­falt auf engem Raum, nicht zu­letzt wegen ihrer 6000-jäh­ri­gen Ge­schich­te. Zu den High­lights ge­hö­ren stein­zeit­li­che Kult­bau­ten, die die UNESCO zum Wel­ter­be erhob, und Val­let­ta, eine Fe­stungs­stadt der Re­nais­sance, die 2018 eu­ro­päi­sche Kul­tur­haupt­stadt wird.

288 Seiten · 7. Auflage 2016 · lieferbar

Buch: 16,90 EUR · E-Book: 13,99 EUR