Reiseführer Costa de la Luz mit Sevilla Michael Müller Verlag

Costa de la Luz ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Der Reiseführer ›Costa de la Luz‹ von Thomas Schröder schildert diesen Teil Andalusiens so liebevoll, dass Fans schöner Strände, Kunst- und Kulturinteressierte wie Landschafts- und Naturgenießer angesprochen werden.« Sonntag Aktuell
»Sehr detailliert.« vamos Eltern-Kind-Reisen
»Der Spanienkenner Thomas Schröder beschreibt detailliert und anschaulich die Kulturlandschaft mit kilometerlangen Sandstränden am Atlantik und die Heimat der Tapas und des Sherry. Mit persönlichen Tipps und fundiertem Hintergrundwissen für die individuelle Reiseplanung.« ekz.bibliotheksservice zur 7. Auflage
»Neu sind neben mehr aufgenommenen Farbfotos der vergrößerte Umfang, wobei 7 Seiten mehr in das Sevilla-Kapitel fließen. […] Neu sind auch die vielen informativen Insider-Tipps des Spanienkenners Th. Schröder für erprobte Touren, Kultur- und Gaumengenuss.« ekz.bibliotheksservice zur 5. Auflage
»Das Buch ist übersichtlich angelegt, die Informationen werden klar und verständlich gegeben, die Fotos selbst laden schon zu einer Reise ein, und das Wichtigste, von Hotel- und Restaurantinformationen, öffentlichen Verkehrsmittel, Museen und Sehenswürdigkeiten bis zu wichtigsten Gaumenfreuden der Gegend (wie Pata Negra und Sherry) ist alles schnell zu finden.« Buchprofile/Medienprofile
»Die ideale Allround-Reise-Info aus dem Michael Müller Verlag.« Trekkingbike
»Autor Thomas Schröder präsentiert im Reisehandbuch ›Costa de la Luz‹ eine bunte Mischung aus Landschafts- und Städtebeschreibungen und gibt darüber hinaus zahllose reisepraktische Hinweise, die so gut wie keine Fragen offen lassen.« Nürnberger Nachrichten
»Ausführlicher Guide zur Küste und den Orten im Hinterland mit vielen praktischen Tipps zu Stränden, Sightseeing und Tapas-Bars.« abenteuer und reisen
»Schon auf den ersten Seiten weckt der Autor und Spanienkenner Thomas Schröder großes Interesse an diesem Teil der andalusischen Atlantikküste, der sich von Tarifa, der südlichsten Stadt Spaniens, bis zur portugiesischen Grenze erstreckt. […] Zu den jeweiligen Orten gibt es zahlreiche Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel, vom Parador über Hotels, Pensionen und Campingplätzen. […] Spannend und unterhaltsam sind die Artikel im ›Gelben Kasten‹, die beispielsweise die Hauptfeste im Bereich der Costa de la Luz oder das Schlemmen am ›Ufer der Meeresfrüchte‹ behandeln. […] Mit 134 Farbfotos und 20 gut gestalteten Übersichtskarten und Plänen ist es eine gute Hilfe bei der Reisevorbereitung, macht Lust zu verreisen und trägt vor Ort dazu bei einen individuellen und unvergesslichen Urlaub zu erleben.« Therapie – Das Lifestylemagazin, Christian Kolb
»Thomas Schröder schafft es ab der ersten Seite den Leser die Costa de la Luz so nahe zu bringen, dass man sich schon vor der Abreise als Experte bezeichnen möchte. Auf der Landkarte nimmt dieser Flecken Erde nicht viel Platz ein. Doch vor Ort öffnet sich ein riesiges Areal, das es gilt zu erkunden. Verlaufen unmöglich, denn Thomas Schröder ist ja da, um hilfreich zur Seite zu springen.« aus-erlesen.de, Karsten Koblo
»Der Führer informiert nach wie vor detailliert über Geografie, Geschichte und Kultur des beliebten Reisegebietes, andalusische Provinzen und Reiseorte in regionaler Gliederung sowie Wissenswertes von A bis Z. ›Alles im Kasten‹ bietet weiterführende Informationen von den Festen ›im Bereich Costa de la Luz‹ bis zur ›Weinregion Condado de Huelva‹. Weiterhin vorrangig empfohlen.« ekz.bibliotheksservice zur 4. Auflage
»Sehr zu empfehlen.« ekz.bibliotheksservice
»Mit den besten Adressen für Übernachtung, Essen, Sehenswürdigkeiten und schönsten Stränden.« Niederösterreichische Nachrichten
»Dass der in Erlangen ansässige Michael Müller Verlag ein Spanien-Spezialist par excellence ist, dokumentiert eine Reihe von Neuauflagen. Dazu zählen die Bände Andalusien, Nordspanien, Ibiza, Costa de la Luz und Mallorca, die allesamt aus der Feder von Thomas Schröder stammen.« Salzburger Woche, Michael Hoffmann
»›Costa del la Luz‹ aus dem Michael Müller Verlag, der Verlag, der auf alles eine Antwort hat.« Radio Freequenns, Silvia Maritsch-Rager
»Aktuelles Reisehandbuch mit detaillierten Informationen und ehrlichen Texten über die Costa de la Luz.« TMS – Tourism Marketing Service GmbH, Markus Welter
»[D]er wohl ausführlichste Begleiter für die Region.« GlücksPost, Barbara Blunschi