Wanderführer Lago Maggiore MM-Wandern

Silke Hertel

Pressestimmen

»Wegen sei­ner aus­ge­zeich­ne­ten Tou­ren­aus­wahl und sei­ner vor­züg­li­chen Auf­ma­chung mit vie­ler­lei Mög­lich­kei­ten der Tou­ren­er­wei­te­rung bzw. -ab­kür­zung und den tou­ris­ti­schen, kul­tu­rel­len und gas­tro­no­mi­schen Hin­wei­sen han­delt es sich um einen der bes­ten Füh­rer aus die­ser Reihe.« Deut­scher Al­pen­ver­ein, Sek­ti­on Er­lan­gen, Wolf­gang Oe­strei­cher
»Die ge­bür­ti­ge Nürn­ber­ge­rin stellt in dem 252-sei­ti­gen Kom­pen­di­um de­tailiert und kurz­wei­lig ins­ge­samt 35 Ta­ges­tou­ren mit all ihren Be­son­der­hei­ten und Hö­he­punk­ten vor. Von leicht bis schwer, von Län­gen zwi­schen fünf und knapp 20 Ki­lo­me­tern ist so­wohl für Hob­by­wan­de­rer als auch für am­bi­tio­nier­te ›Berg­zie­gen‹ das rich­ti­ge dabei. […]. Immer wie­der stellt Silke Her­tel bei an­spruchs­vol­len Pas­sa­gen auch Al­ter­na­tiv­rou­ten bei­spiels­wei­se für Fa­mi­li­en vor, gibt Tipps für die An­rei­se und die Ver­pfle­gung be­zie­hungs­wei­se die Ein­kehr un­ter­wegs.« mor­ti­mer-rei­se­ma­ga­zin.de, Kars­ten-Thilo Raab
»Silke Her­tels Wan­der­füh­rer stellt 35 Tou­ren vor und dürf­te damit für mehr als eine Fahrt über die Alpen aus­rei­chen. […] Die Tou­ren wer­den eben­so an­schau­lich wie prä­zi­se be­schrie­ben, dazu gibt es Kar­ten und Hö­hen­pro­fi­le sowie GPS-Tracks im In­ter­net.« Ba­di­sche Zei­tung
»Am zweit­größ­ten See der Süd­al­pen wan­dert man kon­trast­reich: Me­di­ter­ra­ne Gär­ten und karge Gip­fel wech­seln sich eben­so ab wie Belle-Épo­que-Bau­ten und Berg­dör­fer. 35 Tou­ren stellt die­ser Füh­rer vor, vom Ge­nuss­weg bis zur for­dern­den Gip­fel­be­stei­gung.« out­door
»Die Über­ar­bei­tung der Reise- und Wan­der­füh­rer­se­rie aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag hat gut getan: er­fri­schen­des Lay­out, bunte The­men­rah­men und neues hand­li­ches Ge­fühl!« Wie­ner­land, Peter Pe­ter­ka