Reiseführer Kopenhagen MM-City Michael Müller Verlag

Kopenhagen

Buch:

264 Seiten, farbig, 152 Fotos, herausnehmbare Karte (1:10.000) + App-Freischaltcode, 36 Detailkarten

MM-City

ISBN 978-3-95654-930-4

8. Auflage 2021

inkl. mmtravel App

E-Book:

8. Auflage 2021, 14,99 €

App (iOS und Android):

8. Auflage 2021, ab 2,99 €

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Entdecken Sie die dänische Hauptstadt mit unserem Reiseführer "Kopenhagen MM-City" (dänisch: København="Kaufmannshafen"). Seit rund 30 Jahren bereist Christian Gehl diese Perle Dänemarks. Er hat ausgiebig vor Ort recherchiert und für Sie ausprobiert. Ergebnis ist unser Kopenhagener Reiseführer in der siebten Auflage mit 264 Seiten und 152 Farbfotos - alle Infos, die Sie für eine gelungene und individuelle Städtereise brauchen, kompakt zusammengestellt. Betriebe, die ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaften, sind hervorgehoben.

Der herausnehmbare Stadtplan im Maßstab 1:10.000 sowie 37 Karten samt Extra-Karte der öffentlichen Verkehrsmittel machen die Stadt zu Ihrem zweiten Zuhause. Die zehn detailliert beschriebenen Touren führen Sie in jeden Winkel der "Stadt der kleinen Meerjungfrau". Drei Ausflüge in die Umgebung runden Ihren Aufenthalt ab. Hotel gesucht? Der Reiseführer "Kopenhagen" hat eine praktische Übersichtskarte, auf der 31 zentral gelegene Unterkünfte für jeden Geschmack und Anspruch zu finden sind.

Unschlagbares Bundle

Die mmtravel App zum City-Guide Kopenhagen ist gratis mit dabei, denn Buch und App gehören für uns einfach zusammen. Nutzen Sie den inkludierten Freischaltcode zum kostenlosen Download und laden Sie den kompletten Inhalt des Reiseführers mit Online-Karten und GPS-Funktion auf Ihr Smartphone oder Tablet.

Stecken Sie Kopenhagen in die Tasche

Unser Reiseführer ist Ihr kompakter Begleiter für Rundgänge durch die Hauptstadt Dänemarks. Zehn ausführliche Touren verraten Ihnen alle Sehenswürdigkeiten und führen in jeden Kopenhagener Stadtteil: den zentralen Rathausplatz und das Latinerviertel, Nørreport bis Reffen mit dem als Obervatorium genutzten Runden Turm und der majestätischen Ruheoase Kongens Nytorv. Kunst und Ikonen moderner Architektur gibt es rund um Schloss Christiansborg.

Einkaufs- und Kunstgenuss bietet der Strædet bis Schloss Rosenborg, das Matrosenviertel Nyboder und das feine Frederiksstaden um Schloss Amalienborg. Beschauliche Ruhe-Oase: der Botanische Garten (Botaniks Have). Für einen Zwischenstopp gut geeignet: Die Carlsberg-Brauerei. Das Wahrzeichen der Stadt ist die kleine Meerjungfrau in Østerbro.

Weiter geht der Rundgang zum Nordhavn, vom Ørsted-Park ins multikulturelle Nørrebro, die Partymeile Vesterbro, Frederiksberg mit Schloss und Zoo, Ørestad und den Stadtteil Christianshavn samt Islands Brygge und dem Alternativ- und Szeneviertel Freistadt Christiania.

29 Seiten führen Sie auf drei ausführlich geschilderten Ausflügen ins Umland. Es locken Strandvejen und lebendige Geschichte in Form der Schlösser der dänischen Königsfamilie, das Arken-Museum, Roskilde sowie Malmö. Erleben Sie mit dem Reiseführer MM-City "Kopenhagen" die Sehenswürdigkeiten dieses ganz besonderen Reiseziels.

Die lebensfrohe dänische Metropole ist äußerst vielfältig. Erkunden Sie Kopenhagens 27 Museen und acht Schlösser, alle ausführlich beschrieben und zudem kompakt gelistet, dazu mehr als zehn Theater und Bühnen. Entdecken Sie Hans Christian Andersens zeitweiligen Wohnort Nyhavn, erleben Sie Abenteuer in Christiania.

Auch auf ausgedehnten Shopping-Touren ist der Reiseführer "Kopenhagen" ein hilfreicher Wegweiser - 50 Adressen lassen keine Wünsche offen. Auf der Suche nach Vergnügen und Erholung? Auf geht's in den weltbekannten Tivoli Kopenhagen.

Tipp für Tipp hilfreich und bewährt: Kopenhagen mit Kindern erkunden? Welche Stadtführung lohnt sich? Wo gibt's die praktische "Copenhagen Card"? Die dänische Hauptstadt günstig bis gratis erleben? Die Low-Budget-Tipps in unserem Stadtführer "Kopenhagen" verraten Ihnen alles Wissenswerte für einen günstigen und dennoch abwechslungsreichen Besuch einer der schönsten Städte der Welt.

Entdecken Sie die vielfältige Küche der dänischen Hauptstadt

Sie suchen das beste Restaurant? Außergewöhnliches wie Hybrid-Lokale, in denen etwa Buchladen und Café vereint sind? 89 Restaurants, ausführlich beschrieben und kompakt gelistet, lassen keinen Gaumen unbefriedigt. Unser Reiseführer "Kopenhagen" hat Top-Tipps zu Restaurants, Streetfood, Brauerei-Lokalen, Bistros, Gartenwirtschaften, Cafés und Spezialitäten-Lokale mit Smørrebrød.

Unschlagbares Bundle

Die mmtravel App zum City-Guide Kopenhagen ist gratis mit dabei, denn Buch und App gehören für uns einfach zusammen. Nutzen Sie den inkludierten Freischaltcode zum kostenlosen Download und laden Sie den kompletten Inhalt des Reiseführers mit Online-Karten und GPS-Funktion auf Ihr Smartphone oder Tablet.

Sechs Fakten über Kopenhagen, die Sie bestimmt noch nicht kannten:

  • Schwindelfrei? Die Frelsers Kirke kann nur von außen erklommen werden.
  • Meisterstück: Das Arken-Museum wurde von einem 25-jährigen Architektur-Studenten geplant.
  • Produktiver Poet: Hans Christian Andersen verfasste 156 Märchen
  • Form follows function: Dänisches Design verkörpert diese Leitidee von Louis Sullivan wie kaum eine andere Gestaltungsschule. Mit der Maxime "Wohlstand für alle" bescherte das der Welt die Werke von Arne Jacobsen, Poul Henningsen, Bang & Olufsen und ja, auch Lego und IKEA ist von diesem Geist inspiriert.
  • Die Insel Amager besitzt einen künstlichen Strandpark und drei U-Bahn-Stationen.
  • Fußball, Bier und Physik: Niels Bohr war Mitbegründer der Quantenphysik und war als Torhüter für den Verein Akademisk Boldklub aktiv. Er war Carlsberg-Stipendiat und als Belohnung für den Nobelpreis, den er 1922 erhielt, bekam er ein neben der gleichnamigen Brauerei gelegenes Haus, das mit einer Pipeline direkt von der Brauerei versorgt wurde.
Portrait Christian Gehl

Christian Gehl

Jahrgang 1966, arbeitet als freier Journalist in München. Nach dem Germanistikstudium schrieb er seine ersten bezahlten Texte als Wirtschaftsjournalist und später als Spielfilmredakteur. 2000 machte er sich selbstständig. Kopenhagen kennt er seit seiner Studienzeit und an der bulgarischen Küste hat er schon bestimmt zehn großartige Sommer verbracht.