Reiseführer Berlin MM-City Michael Müller Verlag

Berlin ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Das neue und das alte Berlin beschreiben Michael Bussmann und Gabriele Tröger in der City-Reihe des Michael Müller Verlags. 13 Vorschläge für Spaziertouren machen das Buch übersichtlich und unterhaltsam.« Frankfurter Neue Presse, Stefanie Wehr
»Abgesehen von allen vorhandenen reiserelevanten Infos, notwendigen Zahlen, Daten und Fakten, Detailkarten und einem kleinen Faltplan hebt sich der Band der individuell angelegten Reiseführerreihe vor allem durch die Fülle an persönlichen Tipps ab. Allein schon die ausgewählten Restaurants, Bars und Cafés für drinnen und draußen (!) machen Lust auf Entdeckungen abseits der üblichen Touristenpfade. Dabei dürfen vor allem Kommentare wie ›nichts für Leute mit Spinnenphobie‹ oder ›superlecker, aber ein bisschen Geduld mitbringen‹ hilfreich sein. Originelle Fotomotive runden den gelungenen Berlinführer ab. Erste Wahl!« Buchprofile/Medienprofile
»Unser Buchtipp!« hr fernsehen, service:reisen
»Die beiden Autoren haben ein detailreiches Werk geschaffen, das die Stadtgeschichte genauso beleuchtet wie die hippsten und sehenswertesten Orte in der deutschen Metropole.« Badische Zeitung, Stefan Zahler
»Diese Stadt der Ideen, der Improvisation und natürlich des steten Wandels kennen Michael Bussmann und Gabriele Tröger wie ihre Westentasche. […] Neun Stadttouren haben sie zusammen gestellt, in den natürlich alle wichtigen Anlaufstationen für Touristen enthalten sind. Aber sie lenken das Interesse auch auf weniger Bekanntes. Warum nicht einmal dem Friedhof einen Besuch abstatten, auf dem Loriot begraben wurde, oder Marlene Dietrich oder Rio Reiser, Harald Juhnke oder Gottfried Benn. Bei ihren Spaziergängen im Berliner Zentrum darf man sich auf Geheimtipps freuen, von der Kneipenlandschaft bis zum Shoppen.« Fränkische Nachrichten, Diana Seufert
»Die MM-Bücher sind tatsächlich viel mehr als ›nur‹ Reiseführer und für den Preis unschlagbar.« WERDER Life, Heidi Ungerath
»Das Autorenpaar hat 13 interessante Tourenvorschläge zusammengestellt mit dem Blick auf das Besondere. Unzählige Museen, Parks, Seen, Kanäle und die Spree, Shoppingmeilen und historische Bauten und Plätze lassen sich mit den guten Plänen erwandern. Gute Hinweise für aussergewöhnliche Entdeckungen zum Geniessen: Essen, Trinken und Ausgehen werden bestimmt nicht nur von Nachtschwärmern geschätzt. Viele Daten, Fakten und Hintergrundinformationen zu Geschichte, Kunst und Kultur und ein grosser Serviceteil mit vielen hilfreichen Tipps für einen entspannten Aufenthalt machen diesen sehr schön illustrierten Stadtführer zu einem unentbehrlichen Begleiter.« Luzerner Rundschau, Margrit Lustenberger
»Fazit: Für jeden, der – egal zum wievielten Mal – nach Berlin reist, ist dieser City-Guide ein unverzichtbarer Reisebegleiter. Unfassbar viele Informationen perfekt zusammengestellt!« Leser-Welt, Eva Hüppen
»›Die neue Übersichtlichkeit‹: So wirbt der Verlag für den Relaunch seiner Städteführerreihe – und verspricht nicht zu viel. Gute Orientierung, starke Optik, thematischer Tiefgang.« fvw Deutschland-Magazin, Holger M. Jacobs
»Viele persönliche Tipps, unter anderem zum Essen, Trinken oder Ausgehen – auch mal abseits der Touristenpfade – machen den Städteführer darüber hinaus zu einer lohnenswerten Anschaffung.« DAS PTA MAGAZIN, Kirsten Bechtold
»[D]ie Kiezspaziergänge sind ein toller Tipp, um erst mal etwas Atmosphäre aufzusaugen. Natürlich sind auch die ganzen Standard-Sehenswürdigkeiten im Reiseführer enthalten, sowie mehrere Insidertipps und praktische Karten. Wem die Stadt allein nicht reicht, der bekommt auch gleich noch Inspiration für Ausflüge rund um Berlin, zum Beispiel nach Köpenick, Potsdam und zu den zahlreichen Badeseen. […] Ich denke, selbst Urberliner können in diesem Reiseführer noch so einige Ecken entdecken!« buch-magazin.info, Sandra Kielmann
»Hier kommt Ihnen eine ganz gewaltige Brise Berliner Luft entgegen. Der hochaktuelle Reiseführer bietet Ihnen so viele Informationen, dass sie schon mehrere Wochen in Berlin verbringen müssten, um alles zu erleben. […] Der Anschaffungspreis von 16,90 ist da ein echtes Schnäppchen.« fachbuchkritik.de zur 4. Auflage, Andy Sauer
»Mit viel Liebe beschreibt das Autorenteam die umfangreiche Szene der Bundeshauptstadt.« fachbuchkritik.de, Andy Sauer
»Ein rundum sehr gelungener, informativer und ansprechender Reiseführer! Neben Tipps zu bekannten Sehenswürdigkeiten und abgelegenen sehenswerten Orten sich auch zahlreiche Themenkästen enthalten sowie Empfehlungen der Autoren.« ekz.bibliotheksservice zur 3. Auflage
»Wer sich wundert, dass neben Schöneberg auch Neukölln, ein im übrigen Deutschland verpönter Bezirk (No go Area!), in dem Reiseführer aufgenommen wurde, wird sich wundern, wie schön Neukölln ist. Denn in diesem Bezirk, wie auch in Schöneberg und Kreuzberg, findet das wahre Berliner Leben statt. Diese Szenebezirke sind eher für den routinierten Berlinbesucher gedacht. Hier trifft man Einheimische und wenig Touristen. […] Wer etwas weiter raus möchte, ›Jwd‹ – Janz weit draußen – wie der Berliner sagt, sollte unbedingt die Ausflüge am Ende des Buches ins Auge fassen. Sie führen unter anderem in den Treptower Park, nach Friedrichshagen und Müggelsee (Neu-Venedig – zu entdecken auf der Radtour), in die Gedenkstätte Hohenschönhausen, usw.« leser-welt.de, Svenja Brück
»Hilfreiche Tipps, Spaziergänge und Empfehlungen jenseits der Touristenströme.« diebedra.de, Petra Breunig
»Den umfassendsten Berlin-Reiseführer haben wir im Michael Müller Verlag gefunden.« GlücksPost, Barbara Blunschi