Reiseführer Franken Michael Müller Verlag

Franken ― Pressestimmen

Pressestimmen

»[S]o komplett […], dass man es bei aller Vorsicht gegenüber Superlativen als eine Art Franken-Bibel bezeichnen könnte.« FAZ
»Eindrucksvolle Reiseführer über Nürnberg und Franken sind im Michael Müller Verlag erschienen. Ob ›Altmühltal & Fränkisches Seenland‹, die ›Fränkische Schweiz‹, ›Nürnberg, Fürth, Erlangen‹ oder ›Franken‹ – hier finden Sie umfassende und detaillierte Informationen über die Region.« Merian
»Im kürzlich neu aufgelegten ›Franken‹-Reiseführer von Ralf Nestmeyer ist alles drin, was wirklich wichtig ist. Was essen, was trinken die Franken, wo lassen sie es sich gut gehen, was haben sie mit den Kelten gemeinsam? Dieses Buch gehört ins Handschuhfach jedes fränkischen Fahrzeugs – und in außerfränkische sowieso. Die übersichtliche Art der Aufmachung erleichtert es, schnell etwas in der Region zu finden.« Fränkischer Tag, Michael Schulbert
»Das Buch von Ralf Nestmeyer ist ein gelungenes Beispiel für ein informatives und sachliches Handbuch, das durch seine übersichtliche Gliederung und Gestaltung bei Reiseplanungen nützliche Dienste erweisen wird. Er bietet für alle etwas: Dem Kulturinteressierten historische Abrisse und Beschreibungen von Kunstwerken, dem Wanderfreund Anregungen und Tipps für Kurzwanderungen und Spaziergänge.« Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg
»Das Buch erleichtert die Ausflugsplanung fürs Wochenende, denn die Vielfalt der Tipps lässt Langeweile so schnell nicht aufkommen. Und an regnerischen Sonntagen lässt es sich darin trefflich schmökern.« NZ – Nordbayerische Zeitung
»Der Reiseführer lohnt sich nicht nur für auswärtige Besucher, sondern auch für neugierige Einheimische, die mehr über ihre Heimat erfahren wollen.« Main-Echo, Michael Kemmerer
»Ein Reiseführer, der gleichzeitig auch eine Liebeserklärung an Franken ist.« Nürtinger Zeitung, Anneliese Lieb
»Auch wer selbstständig durchs Leben geht, freut sich bestimmt über diese Art von Hilfestellung. Seitenweise gibt der Reiseführer ›Franken‹ aus dem Michael Müller Verlag Informationen und Einblicke, die selbst Einheimische noch überraschen dürften. Autor Ralf Nestmeyer zeigt die schönsten Burgen und Schlösser, tiefe Wälder, liebliche Täler, höchste kulinarische Genüsse, Biergärten, Weinstuben, Historisches, dazu Tipps zum Übernachten, Einkaufen und Franken von A-Z.« Straßenkreuzer – Das Sozialmagazin
»Franken ist wie ein Zauberschrank, schrieb der Reiseschriftsteller Karl Immermann 1837 in sein Tagebuch. Der neue Reiseführer Franken bestätigt diese Zeilen. Die romantische Seite mit Rothenburg ob der Tauber, das Seenland, das Altmühltal, die Region Nürnberg, der Steigerwald, Spessart, Rhön oder Fichtelgebirge – die Vielfalt ist riesig.« BILD
»Ein Reiseführer nicht nur für auswärtige Besucher, sondern auch für Einheimische, die mehr über ihre Heimat erfahren wollen.« unterwegs, Manfred Zentgraf
»Wenn Sie mit Ralf Nestmeyer reisen, wird Ihnen kaum langweilig werden.« Rhein Main Magazin
»Die Franken, ja, das ist schon ein eigenes Völkchen. Hier hat man noch eigene Traditionen, Gerichte und natürlich Dialekte und man möchte natürlich keinesfalls als Bayer gesehen werden. Denn Franken ist nicht Bayern. Einen allumfassenden Reiseführer für diese einmalige Region hat Ralf Nestmeyer, selbst gebürtiger Nürnberger, in dem ebenfalls in Franken angesiedelten Verlag Michael Müller veröffentlicht.« TouristenZeitung Bamberg, Johanna Weyrauther
»[D]ie besten Reiseführer für unser schönes Franken.« BAM! Magazin
»Auf mehr als 500 Seiten lässt der Autor nichts aus, was für Reisende wichtig ist […] Dazu gibt es zahlreiche und spannende Vorschläge des gebürtigen Nürnbergers – sehr zu empfehlen!« BizTravel, Oliver Graue
»Seinen unschätzbaren Nutzen für Individualreisende demonstriert der Führer mit geldwerten Hinweisen auf Vergünstigungen wie etwa der Bambergcard, die zu einem geringen Preis nicht nur drei Tage unbegrenztes Busfahren ermöglicht, sondern neben einer Stadtführung auch den Eintritt zu sieben Museen im Preis enthält.« Bayern im Buch zur 7. Auflage
»Verlässlicher, informativer Reiseführer über die Großregion Franken.« ALPE ADRIA Magazin, Heinz Grötschnig
»Mit dem ›Schönen Hof‹ der Kulmbacher Plassenburg, dem Coburger Schloss, dem Korbmarkt in Lichtenfels oder dem Festspielhaus in Bayreuth zeigt er [gemeint ist Ralf Nestmeyer; Anm. d. Red.] die Schönheit des Landes und erklärt nicht nur, was den echten Franken ausmacht, sondern auch, warum Franken das ideale Reiseziel für Freunde schöner Städtebilder, für Liebhaber von Schlössern und Burgen, für kunstgeschichtlich Interessierte und für Landschafts- und Naturgenießer ist.« Nordbayerischer Kurier
»Man meint ja gern, dass man sich ›daheim‹ ganz ordentlich zurechtfindet, aber Nestmeyer erweitert den Horizont gewaltig: Abstecher nach ›Tauberfranken‹, das ›Rote Moor‹ in der Rhön, das mächtige Schloss zu Thurnau – es sind solche versteckten Flecken, die den Reiseführer auch für Einheimische so interessant machen. Dazu kommen historische Ausflüge: von der Geschichte der Juden in Fürth […] bis zur ersten deutschen Pizzeria in Würzburg spannt sich der Reigen. Wanderwege, Gastrotipps, Unterkünfte, Museen – all das nutzt nicht nur dem Touristen, sondern auch dem heimischen Frankenfreund.« Der Frankenreport, Peter Budig
»Infos vom Fachmann.« Doppelpunkt, Katharina Uziel
»Das ist jetzt ›mein‹ dritter Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag – und ich bekomme wirklich Lust, diese hochwertigen Bücher zu sammeln, nicht nur wegen der Regenbogenfarben auf den Buchrücken, die so den Wiedererkennungswert steigern! Dieser Band führt nach Franken und da der Autor Ralf Nestmeyer Franke ist, hat er ihn mit Liebe zu seiner Heimat, etwas Lokalpatriotismus und dennoch in dem von ihm gewohnten nüchternen Schreibstil verfasst. Eine Einführung in die Mentalität der Franken kommt jedoch nicht ohne Seitenhiebe gegen die Bayern aus: ›Münchner Überheblichkeit und Einen Franken und einen Bayern trennen Welten. Daher wird eine Versetzung in die Landeshauptstadt geradezu als lebenslängliche Verbannung empfunden. Was will der Franke auch in diesem aufbrausenden, selbstgefälligen Klima?‹ Ansonsten ist dieser Reiseführer prall voll von sachlichen Informationen, bis ins Kleinste gut recherchiert, informativ und dennoch übersichtlich, so dass sich der Reisende leicht zurechtfinden kann.« Alliteratus – Ihr Onlinemagazin rund um Literatur & Medien, Barbara Bursch
»[G]eballte Informationen zum Reisen in die Toskana Deutschlands.« zuckerkick.com, Karina Reschke
»Alles, was für den Aufenthalt und die Planung für unseren Franken-Trip wichtig ist, finde ich hier wieder.« zypresseunterwegs.de, Ulrika Löhr
»Spezialführer zu Franken gibt es viele (woran der versierte Autor und studierte Historiker nicht ganz unschuldig ist), doch wer einen Gesamtüberblick sucht, kommt um das Produkt aus dem renommierten Erlanger Michael Müller Verlag gar nicht herum. Ralf Nestmeyers faktenreiches Werk hat alles, was einen gelungenen lndividualführer auszeichnet: Detailpläne, Internetadressen, Verkehrsverbindungen, Veranstaltungs- und Freizeittipps – auch zu den etwas unbekannteren Ecken. […] Über die Region hinaus interessant sind die vielen lnfo-Kästen, die Kurioses wie Kritisches zu Frankens Wesen und Wirken vermitteln. Sie machen das Werk zu einem kleinen Lesebuch, das wirklich Lust aufs Reisen und Entdecken macht. Etwa alle drei Jahre erscheint eine rundum aktualisierte und bisher kontinuierlich erweiterte Neuauflage; wer nicht so lange warten will, kann sich auf den lnternetseiten des Verlags über Aktualisierungen oder Lesertipps informieren.« Bayern im Buch zur 5. Auflage
»Aktuell erschienen ist in dritter Auflage [inzwischen sogar in 7. Auflage; Anm. d. Red.] der wirklich umfassende Führer ›Franken‹ von Ralf Nestmeyer. Hier fehlt in der Tat nichts, was zu dieser schönen Kultur- und Naturlandschaft gehört, und die Vorschläge des Autors sollte beherzigen, wer hier als kundiger Besucher gelten will.« Rhein-Neckar-Zeitung
»›Franken‹ ist das umfrangreichste Reisehandbuch über die Region – mit vielen Informationen über Brauchtum und Gastronomie.« Mein schönes Land, Beate Krumhard
»Spannende Reiseführer [gemeint sind die Bücher "Fränkische Schweiz, Franken und Nürnberg/Fürth/Erlangen; Anm. d. Red.] nicht nur für frankenunkundige Besucher, sondern auch für Einheimische, die mehr über ihre Heimat erfahren wollen. Eine ideale Vorbereitungslektüre."« Wandermagazin
»Das umfassende Reisehandbuch zu Franken.« Highlights Magazin
»Der Nürnberger Historiker und Reisejournalist Ralf Nestmeyer hat die fränkische Region in ihrer ganzen Länge und Breite durchstreift und liefert mit der dritten Auflage seines ›Franken‹-Führers [inzwischen gibt es das von Lesern und Presse geschätzte Buch bereits in der 7. komplett aktualisierten Auflage; Anm. d. Red.] einen aktuellen und fundierten Überblick darüber, was man in Franken derzeit alles anstellen kann.« Nürnberger Nachrichten
»Wie gewohnt überzeugen sowohl die gehaltvollen, übersichtlich aufbereiteten Informationen wie auch die Karten bzw. Pläne und die repräsentativen Fotos.« ekz.bibliotheksservice
»Der Reiseführer bietet umfangreiche Informationen zu Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsmöglichkeiten, Essen und Trinken, Übernachtungen und Freizeitbeschäftigungen.« ekz.bibliotheksservice zur 8. Auflage
»Der mit über 500 Seiten umfangreichste Reiseführer zur Region.« freizeitguide aktiv, Hans König
»Eine Liebeserklärung für die ›Toskana Deutschlands‹.« meine-news.de, Hanne Rüttiger