Reiseführer Norderney Michael Müller Verlag

Norderney ― Unterwegs mit

Dieter Katz

Unterwegs mit Dieter Katz

Was macht den Reiz von Norderney aus? Kurz gesagt: Norderney, das ist Nordsee pur - zur offenen See hin ein traumhaft weiter Strand, an dem es fast immer eine ansehnliche Brandung gibt; zur ruhigen Wattseite hin Salzwiesen, die langsam ins Wattenmeer übergehen. Und nicht zu vergessen der besondere Klang der Insel - das Rauschen des Meeres, das Kreischen der Möwen und das Pfeifen des allgegenwärtigen Windes.Zugegeben, all das bieten die benachbarten Inseln auch. Dennoch ist Norderney für mich etwas Besonderes, ist die Insel anders als ihre Schwesterinseln: Mich fasziniert der Kontrast zwischen Trubel und Einsamkeit, der Norderney so einzigartig macht; je nach Stimmung kann ich mich für die Betriebsamkeit der Shoppingmeile mit den vielen Straßencafés, die Einsamkeit einer langen Strandwanderung oder für grandiose Sonnenuntergänge an der Westküste entscheiden.Besonders angetan hat es mir jedoch der Inselosten. Die lange Wanderung vom Ostheller durch die herrliche Dünenlandschaft vorbei an der aussichtsreichen Möwendüne bis zum Wrack gehört zum Pflichtprogramm meines Inselaufenthalts. Der Weg zurück am Flutsaum entlang ist dann ein unverfälschtes Thalasso-Erlebnis - und für mich letztlich das, wofür Norderney (auch) steht.