Reiseführer Nürnberg MM-City Michael Müller Verlag

Nürnberg - Fürth, Erlangen ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Jung und witzig in der Aufmachung, mit Details wie dem Hinweis auf die ehemalige Desinfektionsstelle in St. Johannis für Kleidungsstücke, die in die DDR gingen (heute das Stadtteilzentrum Desi). Kinos, Feste, Veranstaltungen: Dieser Reiseführer zeichnet das Bild einer lebendigen Stadt. Nach Stadtteilen vorgehend, staunt auch der Nürnberger über die Charakterisierungen: Gostenhof wird als vorbildlich saniertes, multikulturelles Zentrum gewürdigt, St. Johannis für seine alternativen Szenetreffs gelobt, in der Nordstadt die schönen Jugendstilhäuser und eine interessante Kneipenszene empfohlen. […] Bunt, mit kurzen Texten, die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in einem Rundgang präsentieren: Das ist die Essenz, die Touristen brauchen.« Nürnberger Zeitung
»Zum Benützen gedacht, leistet der Band unterwegs ausgezeichnete Dienste. Gottlob kein fachwerktümmelndes Buch, das Nürnberg zum Disneyland macht.« Süddeutsche Zeitung
»Heimspiel für den zuverlässigen Erlanger Reisebuchverlag: Liebevoll werden nicht nur Nürnbergs Altertümer, sondern auch Geschichte und Bauten des 19./20.Jh.s ausführlich und kritisch vorgestellt.« Merian
»Für Entdecker und Kenner bietet Autor Ralf Nestmeyer neben Geläufigem auch Ausflüge in echte weiße Flecken auf der Touristenkarte.« Plärrer – Das Stadtmagazin, Jochen Schmoldt
»Das ist ein Buch, das nicht nur Touristen in ihrer Tasche haben sollten: Auch Einheimische entdecken dank des Reiseführers mit herausnehmbarer Karte eine altbekannte Stadt von einer ganz neuen Seite.« Mittelbayerische Zeitung, Helma Fuchs
»Wer einen umfassenden Überblick über das historische, aber auch das moderne Nürnberger erhalten will, hat mit Nestmeyers Stadtführer ein übersichtliches und gut gegliedertes Buch zur Hand, das interessante Einblicke gewährt. Neben der alten Reichsstadt, die er in Spaziergängen vorstellt, blickt der Autor auch in die Nachbarstädte Fürth und Erlangen.« Fränkische Nachrichten, Diana Seufert
»Als wohltuend erweist sich das Konzept, nicht nur die Schönheiten der Altstadt und Nürnbergs glorreiche Historie zu beschreiben, sondern auch über die Stadtmauer hinaus zu blicken und die Gegenwart nicht zu vergessen. Übersichtliche Stadtteilpläne machen auch Ortsunkundigen Rundgänge leicht.« Nürnberger Nachrichten
»In der elften, komplett überarbeiteten Auflage seines vor 20 Jahren erstmals erschienenen Führers zeigt Rald Nestmeyer anschaulich, detailreich, teilweise auch kritisch, wie sich vor allem Nürnberg, aber auch Fürth und Erlangen, neben der mit innovativen Angeboten attraktiv gestalteten Würdigung der Kunstschätze der Vergangenheit das moderne Image einer weltoffenen, lebenigen Stadt gegeben haben – sowohl städtebaulich wie kulturell. Übersichtlich und gut gegliedert bietet das Buch – ergänzt durch einen Stadtplan – interessante Einblicke in die Geschichte und Gegenwart der Stadt, die für jeden, selbst für alteingesessene Nürnberger und Co., Überraschungen bereithalten – angefangen bei den klassischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu quirligen Szenevierteln und exquisiten Gourmettempeln.« Bayern im Buch zur 11. Auflage
»Die Möglichkeiten der modernen Elektronik nutzt das E-Book ›Nürnberg/Fürth/Erlangen‹ des Michael Müller Verlags. Der elektronische Wegbegleiter kann unter www.michael-mueller-verlag.de für 9,99 Euro heruntergeladen werden.« Nürnberg Heute
»Bewährter Klassiker.« rtv Land & Leute
»Es ist wie bei allen Müller-Führern: Die Geschichten über Land und Leute sowie die Fülle reisepraktischer Neuigkeiten, die günstigsten Routen, die besten Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants vermitteln reiche Detailkenntnis.« Erlanger Nachrichten
»Spannende Reiseführer [gemeint sind die Bücher "Fränkische Schweiz, Franken und Nürnberg/Fürth/Erlangen; Anm. d. Red.] nicht nur für frankenunkundige Besucher, sondern auch für Einheimische, die mehr über ihre Heimat erfahren wollen. Eine ideale Vorbereitungslektüre."« Wandermagazin
»Die in übersichtlichen Abschnitten aneinander gereihten Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten wechseln mit Empfehlungen für Spaziergänge oder Wanderungen, alle Erläuterungen berücksichtigen auch den Städtebau und das Kulturleben in Vergangenheit und Gegenwart; politische und verwaltungstechnische Planungen und Entscheidungsprozesse werden lebendig und gelegentlich kritisch geschildert.« Bayern im Buch
»Die Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag haben einen guten Ruf zu verteidigen. Der in fünfter Auflage erschienene Band [inzwischen gibt es den Reiseführer sogar in 9. Auflage; Anm. d. Red.] ›Nürnberg, Fürth und Erlangen‹ wird dem gerecht. Autor Ralf Nestmeyer reißt nicht nur die Stadtgeschichte an und beschreibt die Sehenswürdigkeiten und Quartiere, er gibt auch hilfreiche Tipps für versteckte Winkel, Ausflüge und gastronomische Stippvisiten.« Nürnberger Nachrichten
»Aufgrund der über andere Reiseführer weit hinausgehenden Themenbreite konkurrenzlos.« ekz.bibliotheksservice
»Der Autor Ralf Nestmeyer beschreibt nicht nur die Schönheiten der Altstadt und ihre historischen Hintergründe, sondern blickt über die Stadtmauern hinaus und zeigt, dass Nürnberg eine moderne Stadt ist, die einiges zu bieten hat. […] Der Reiseführer ist ein informativer Begleiter auf dem Streifzug durch Nürnberg.« Bremervörder Zeitung