Reiseführer
Rügen – Hiddensee, Stralsund

Sven Talaron

Unterwegs mit Sven Talaron

Portrait Sven TalaronRügen, Stral­sund, Hid­den­see – hier kann man ab­wechs­lungs­reich ur­lau­ben. Ob tie­fen­ent­spannt im Strand­korb, wan­dernd im Na­tio­nal­park oder was­ser­sport­lich auf der Ost­see. Wohl­tu­en­de Ein­sam­keit fin­det man ent­lang der Bod­den­küs­te, Tru­bel in den Ost­see­bä­dern. Mit fas­zi­nie­ren­den Mu­se­en und Back­stein­go­tik in Voll­en­dung prä­sen­tiert sich die Han­se­stadt Stral­sund. Und die zau­ber­haf­te Insel Hid­den­see liegt auch noch ne­ben­an. Fast schon schwie­rig, den Über­blick zu be­hal­ten.
Den Über­blick im wört­li­chen Sinne ge­winnt man da­ge­gen leicht – es gibt Fern­sicht-Orte zu­hauf: Der Klas­si­ker unter den Aus­sichts­punk­ten ist der Leucht­turm. Einer der ma­le­rischs­ten ist das Leucht­feu­er Dorn­busch auf Hid­den­see. 102 Stu­fen füh­ren nach oben zur gran­dio­sen Fern­sicht über den In­sel­sü­den. Gleich drei Leucht­tür­me bil­den am Kap Ar­ko­na ein aus­sichts­rei­ches En­sem­ble: der Schin­kel­turm, der Neue Leucht­turm und der Ma­ri­ne­peil­turm. Die spek­ta­ku­lärs­te Trep­pe win­det sich, guss­ei­sern und licht, im Jagd­schloss Gra­nitz hin­auf. Wer auf Stral­sund her­ab­schau­en will, steigt am bes­ten den Turm der Ma­ri­en­kir­che hin­auf. Doch hat man das schöns­te Han­se­stadt­pan­ora­ma erd­nah von der an­de­ren Seite des St­re­lasunds, von Al­te­fähr aus. Die jüngs­te Aus­sicht er­hebt sich über der Schma­len Heide: Der Baum­wip­fel­pfad macht sei­nem Namen alle Ehre, der bar­rie­re­freie Pfad mün­det in einen Aus­sichts­turm hoch über dem Wip­fel einer Buche. Auch ar­chi­tek­tur­lo­se Aus­sichts­punk­te fin­den sich reich­lich. Den schöns­ten Weit­blick über das Mönch­gut hat man vom höchs­ten Punkt der Zi­cker­schen Alpen aus, und auch auf dem be­rühm­ten Kö­nigs­stuhl gibt es eine Aus­sichts­platt­form – al­ler­dings sieht man dort vom mäch­ti­gen Krei­de­za­cken nichts, den bes­se­ren Blick hat man von der Vik­to­ria­sicht aus.
Nun ist es das er­klär­te Ziel die­ses Rei­se­buchs, Ihnen einen Über­blick über Rü­gens Viel­falt zu ver­schaf­fen. Und so fin­den Sie selbst­ver­ständ­lich auch alle nö­ti­gen In­for­ma­tio­nen zu ge­nann­ten Aus­sichts­punk­ten auf den fol­gen­den Sei­ten.