Reiseführer
Haute-Provence – Hautes-Alpes

Ralf Nestmeyer

Pressestimmen

»Auf der bri­ti­schen Insel und dem fran­zö­si­schen Fest­land ist Ralf Nest­mey­er ge­fürch­tet, weil er sich bes­tens aus­kennt, jeden Stein um­dreht und dann Rei­se­füh­rer für den Micha­el Mül­ler Ver­lag ver­fasst, in denen er das Schö­ne lobt, aber auch alles Ne­ga­ti­ve er­bar­mungs­los ver­petzt. Der Rei­sen­de kann sich also dar­auf ver­las­sen, ge­nau­es­tens im Bild zu sein, schon bevor er das Ziel sei­ner Reise er­reicht hat.« Trend­jour­nal, André We­sche
»Kon­kur­renz­los.« Süd­west Pres­se
»Wer ganz al­lei­ne rei­sen möch­te, soll­te auf einen klu­gen Be­glei­ter […] nicht ver­zich­ten, und zwar in Buch­form. Im Micha­el Mül­ler Ver­lag ist nun in ak­tua­li­sier­ter Auf­la­ge der Haute-Pro­vence-Rei­se­füh­rer von Ralf Nest­mey­er er­schie­nen, der auf 264 Sei­ten die wilde Berg­welt der im Süd­os­ten Frank­reichs ge­le­ge­nen Re­gi­on fach­kun­dig er­schließt. Ob rö­mi­sche Brü­cken­bau­ten, ob ein Mu­se­um des Star­ar­chi­tek­ten Sir Nor­man Fos­ter oder die fas­zi­nie­ren­de Land­schaft mit atem­be­rau­ben­den Schluch­ten – was die Haute-Pro­vence neben Land­schaft und Ar­chi­tek­tur noch alles zu bie­ten hat, er­fährt man in die­sem Rei­se­hand­buch mit vie­len Kar­ten, Re­gis­tern und prak­ti­schen Tipps.« Frank­reich Ma­ga­zin, Ma­ri­nus Pütz
»Für das Ge­biet die erste Wahl.« Mo­tor­ra­dABENTEUER
»Em­brun, For­cal­quier, Ma­nos­que, Gap oder Digne-les-Bains und Bar­ce­lo­net­te sind längst nicht so ge­läu­fi­ge Orts­na­men wie Arles, Nizza oder Mar­seil­le. Doch nach der Lek­tü­re des vor­lie­gen­den Rei­se­füh­rers hat man den Reiz die­ser Städ­te für sich ent­deckt. […] Auf die Spur von Kom­mis­sar La­vio­lett bringt uns Nest­mey­er eben­so wie auf die des wich­tigs­ten eu­ro­päi­schen Fe­stungs­bau­meis­ters Vau­ban, der im Grenz­ge­biet zum ita­lie­ni­schen Sa­voy­en für ent­spre­chen­de Fe­stun­gen ge­sorgt hatte. Schließ­lich ver­führt uns Nest­mey­er zu einer Fahrt mit der Schmal­spur­bahn, dem so ge­nann­ten Pi­ni­en­zap­fen­zug. So ein­ge­stimmt, möch­te man am liebs­ten gleich seine sie­ben Sa­chen pa­cken und in die Hoch­pro­vence rei­sen.« schwar­zauf­weiss – das Rei­se­ma­ga­zin mit Hin­ter­grund
Ein Rei­se­hand­buch mit Rou­ten­vor­schlä­gen und nütz­li­chen Infos zum Essen und Über­nach­ten, das kaum eine Frage offen lässt."
Sonn­tag Ak­tu­ell
»Alles ist klar struk­tu­riert und ›Alles im Kas­ten‹ lie­fert wert­vol­le Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zu ver­schie­de­nen The­men. Be­trie­be mit re­gio­na­len und nach­hal­tig er­zeug­ten Pro­duk­ten sind mit einem grü­nen Blatt ge­kenn­zeich­net.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 6. Auf­la­ge
»Wer […] in­tak­te Natur, teil­wei­se atem­be­rau­ben­de Land­schaft und die sinn­li­chen Halb­run­de von La­ven­del­fel­dern zu schät­zen weiß, der kann sich mit Hilfe des neuen Rei­se­füh­rers ›Haute-Pro­vence, Hau­tes-Alpes‹ aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag von kun­di­ger Hand in ein reiz­vol­les Rei­se­land füh­ren las­sen. Das 264 Sei­ten star­ke Buch von Autor Ralf Nest­mey­er lie­fert nicht nur ver­läss­li­che In­for­ma­tio­nen zu Un­ter­kunft und Ver­sor­gung, son­dern auch 14 Emp­feh­lun­gen für Wan­de­run­gen. Viel Über­sichts­kar­ten und Bil­der – durch­ge­hend far­big – hel­fen bei der Ori­en­tie­rung.« Hes­sisch/Nie­der­säch­si­sche All­ge­mei­ne
»In­halt­lich ist auch die­ser Rei­se­füh­rer wie­der top. […] Wan­der­be­geis­ter­te dür­fen sich au­ßer­dem über den in­te­grier­ten Wan­der­füh­rer mit 14 Tou­ren­be­schrei­bun­gen freu­en.« aus­reis­se­rin.de, Ni­co­le Rempe"
»Ralf Nest­mey­er ist ein Ken­ner der Re­gi­on, nicht nur hin­sicht­lich ihrer ak­tu­el­len Reize und Rei­se­rou­ten, son­dern vor allem ihrer Ge­schich­te und Ge­sell­schaft. […] Be­reits jetzt ist eines si­cher: Wer in das wilde Herz der Haute-Pro­vence auf­bricht, ist be­stimmt gut be­ra­ten, den Rei­se­füh­rer ›Haute-Pro­vence/Hau­tes-Alpes‹ als Puls­mes­ser ins Ge­päck zu geben.« re­zen­sio­nen.ch, Da­ni­el Kha­fif
»Gleich zwei Bü­cher im Ta­schen­for­mat gibt es vom Mül­ler-Ver­lag, die das Thema be­han­deln: Pro­vence mit Cote d’Azur und Haute-Pro­vence. Beide sind zwar kei­nes­wegs aus­ge­spro­che­ne Mo­tor­rad-Rei­se­bü­cher. Dass sie den­noch erste Wahl für den Tan­kruck­sack sind, liegt am au­ßer­ge­wöhn­li­chen Um­fang der ge­bo­te­nen In­for­ma­tio­nen, an der auf­fal­len­den Sorg­falt, mit der re­cher­chiert wurde, und an der an­ge­nehm pra­xis­ge­rech­ten Über­sicht­lich­keit, mit der alles auf­find­bar ist. Ganz of­fen­sicht­lich hat Autor Ralf Nest­mey­er nicht nur In­for­ma­tio­nen zu­sam­men­ge­tra­gen, son­dern aus ei­ge­nem Er­le­ben ge­schrie­ben.« ENDURO
»Ob schö­ne Seen oder herr­li­che Natur, ob be­schau­li­che Dör­fer oder be­ein­dru­cken­de Zeug­nis­se der Ge­schich­te: Im Rei­se­füh­rer von Ralf Nest­mey­er wer­den die zahl­rei­chen Se­hens­wür­dig­kei­ten aus­führ­lich vor­ge­stellt. Einen Ab­ste­cher wert sind auch der Grand Can­yon du Ver­don oder die üb­ri­gen Wan­de­run­gen, die der Autor be­schreibt. Denn sa­gen­haf­te Land­schaf­ten bie­ten sich dem Blick des Wan­de­rers. Fun­diert re­cher­chiert sind die Tipps und Infos von Essen und Über­nach­ten bis zu Land und Leu­ten. In­for­ma­ti­ves Kar­ten­ma­te­ri­al hilft schon bei der Pla­nung der Reise.« Frän­ki­sche Nach­rich­ten, Diana Seu­fert
»Der durch­ge­hend far­big mit Fotos und zahl­rei­chen Kar­ten­skiz­zen il­lus­trier­te, durch Rand­mar­kie­run­gen, far­big ab­ge­setz­te Wan­der­vor­schlä­ge und The­men­es­says über­sicht­lich ge­stal­te­te Füh­rer kann wie­der breit emp­foh­len wer­den.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice
»Die Pro­vence ist sehr be­liebt. So be­liebt, dass man es sich leis­ten kann, einen rei­nen Hin­ter­land-Rei­se­füh­rer zu schrei­ben. Ralf Nest­mey­er tut das im ge­wohn­ten re­cherchein­ten­si­ven Stil des Ver­lags.« Me­ga­phon, Mar­kus Gol­letz
»Man wun­dert sich immer wie­der aufs Neue: Ob Städ­te­füh­rer, Hand­buch zu einem gan­zen Rei­se­land oder einer be­son­ders at­trak­ti­ven Re­gi­on, die neue Staf­fel aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag über­zeugt er­neut mit kom­pe­ten­ten Au­to­ren, die ihr Ziel­ge­biet wirk­lich ken­nen, mit um­fas­sen­den De­tail­in­for­ma­tio­nen, die in die­ser Tiefe kaum eine an­de­re Reihe auf dem Markt zu bie­ten hat und dar­über hin­aus mit einer Ak­tua­li­tät, die ih­res­glei­chen sucht. 30 Jahre Micha­el Mül­ler Ver­lag aus Er­lan­gen, drei Jahr­zehn­te Top-Rei­se­füh­rer und kein biss­chen müde, das zei­gen die neuen Titel Bar­ce­lo­na, Costa Brava, Lon­don, Haute-Pro­vence, Cote d’Azur und Kor­si­ka auf ein­drucks­vol­le Weise.« Pres­se­bü­ro Berg­hoff
»Die­ser Rei­se­füh­rer be­schreibt in be­reits 6. kom­plett über­ar­bei­te­ter und ak­tua­li­sier­ter Auf­la­ge 2018 de­tail­liert und auf dem neu­es­ten Stand der Dinge die Re­gi­on im Süd­os­ten Frank­reichs. Neben aller Land­schafts- und Orts­be­schrei­bung fin­den sich – wie in der Reihe üb­lich – um­fas­sen­de rei­se­prak­ti­sche In­for­ma­tio­nen und der üb­li­che und höchst er­freu­li­che ›Klei­ne Wan­der­füh­rer‹ mit 14 Tou­ren-Be­schrei­bun­gen.« leh­rer­bi­blio­thek.de – Re­zen­sio­nen von Leh­rern für Leh­rer, Oli­ver Ne­umann
»Ganz Frank­reich in einen Rei­se­füh­rer zu pa­cken, er­scheint an­ge­sichts der Viel­falt des Lan­des ge­wagt. De­tail­lier­te, sich auf ein­zel­ne Ge­bie­te be­schrän­ken­de Werke er­wei­sen sich hier als hilf­reich. Sehr gute Di­ens­te leis­ten zum Bei­spiel die Aus­ga­ben aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag.« Tou­ren­fah­rer, Uwe Krauss
»Die Auf­la­ge­zah­len be­wei­sen, dass es sich bei die­sen Füh­rern um eine von Rei­sen­den äu­ßerst ge­schätz­te Qua­li­tät han­delt, eine Qua­li­tät, die viele Fak­to­ren mit­ein­be­zieht und weit über das Maß üb­li­cher Rei­se­füh­rer hin­aus­geht.« Edu­ca­ti­on Group Re­dak­ti­on arge bsp-buch­tipps, Prof. Dr. Peter Klimo