Reiseführer Haute-Provence – Hautes-Alpes Michael Müller Verlag

Haute-Provence ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Auf der britischen Insel und dem französischen Festland ist Ralf Nestmeyer gefürchtet, weil er sich bestens auskennt, jeden Stein umdreht und dann Reiseführer für den Michael Müller Verlag verfasst, in denen er das Schöne lobt, aber auch alles Negative erbarmungslos verpetzt. Der Reisende kann sich also darauf verlassen, genauestens im Bild zu sein, schon bevor er das Ziel seiner Reise erreicht hat.« Trendjournal, André Wesche
»Konkurrenzlos.« Südwest Presse
»Wer ganz alleine reisen möchte, sollte auf einen klugen Begleiter […] nicht verzichten, und zwar in Buchform. Im Michael Müller Verlag ist nun in aktualisierter Auflage der Haute-Provence-Reiseführer von Ralf Nestmeyer erschienen, der auf 264 Seiten die wilde Bergwelt der im Südosten Frankreichs gelegenen Region fachkundig erschließt. Ob römische Brückenbauten, ob ein Museum des Stararchitekten Sir Norman Foster oder die faszinierende Landschaft mit atemberaubenden Schluchten – was die Haute-Provence neben Landschaft und Architektur noch alles zu bieten hat, erfährt man in diesem Reisehandbuch mit vielen Karten, Registern und praktischen Tipps.« Frankreich Magazin, Marinus Pütz
»Für das Gebiet die erste Wahl.« MotorradABENTEUER
»Embrun, Forcalquier, Manosque, Gap oder Digne-les-Bains und Barcelonette sind längst nicht so geläufige Ortsnamen wie Arles, Nizza oder Marseille. Doch nach der Lektüre des vorliegenden Reiseführers hat man den Reiz dieser Städte für sich entdeckt. […] Auf die Spur von Kommissar Laviolett bringt uns Nestmeyer ebenso wie auf die des wichtigsten europäischen Festungsbaumeisters Vauban, der im Grenzgebiet zum italienischen Savoyen für entsprechende Festungen gesorgt hatte. Schließlich verführt uns Nestmeyer zu einer Fahrt mit der Schmalspurbahn, dem so genannten Pinienzapfenzug. So eingestimmt, möchte man am liebsten gleich seine sieben Sachen packen und in die Hochprovence reisen.« schwarzaufweiss – das Reisemagazin mit Hintergrund
»Ein Reisehandbuch mit Routenvorschlägen und nützlichen Infos zum Essen und Übernachten, das kaum eine Frage offen lässt."« Sonntag Aktuell
»Alles ist klar strukturiert und ›Alles im Kasten‹ liefert wertvolle Hintergrundinformationen zu verschiedenen Themen. Betriebe mit regionalen und nachhaltig erzeugten Produkten sind mit einem grünen Blatt gekennzeichnet.« ekz.bibliotheksservice zur 6. Auflage
»Wer […] intakte Natur, teilweise atemberaubende Landschaft und die sinnlichen Halbrunde von Lavendelfeldern zu schätzen weiß, der kann sich mit Hilfe des neuen Reiseführers ›Haute-Provence, Hautes-Alpes‹ aus dem Michael Müller Verlag von kundiger Hand in ein reizvolles Reiseland führen lassen. Das 264 Seiten starke Buch von Autor Ralf Nestmeyer liefert nicht nur verlässliche Informationen zu Unterkunft und Versorgung, sondern auch 14 Empfehlungen für Wanderungen. Viel Übersichtskarten und Bilder – durchgehend farbig – helfen bei der Orientierung.« Hessisch/Niedersächsische Allgemeine
»Inhaltlich ist auch dieser Reiseführer wieder top. […] Wanderbegeisterte dürfen sich außerdem über den integrierten Wanderführer mit 14 Tourenbeschreibungen freuen.« ausreisserin.de, Nicole Rempe"
»Ralf Nestmeyer ist ein Kenner der Region, nicht nur hinsichtlich ihrer aktuellen Reize und Reiserouten, sondern vor allem ihrer Geschichte und Gesellschaft. […] Bereits jetzt ist eines sicher: Wer in das wilde Herz der Haute-Provence aufbricht, ist bestimmt gut beraten, den Reiseführer ›Haute-Provence/Hautes-Alpes‹ als Pulsmesser ins Gepäck zu geben.« rezensionen.ch, Daniel Khafif
»Gleich zwei Bücher im Taschenformat gibt es vom Müller-Verlag, die das Thema behandeln: Provence mit Cote d’Azur und Haute-Provence. Beide sind zwar keineswegs ausgesprochene Motorrad-Reisebücher. Dass sie dennoch erste Wahl für den Tankrucksack sind, liegt am außergewöhnlichen Umfang der gebotenen Informationen, an der auffallenden Sorgfalt, mit der recherchiert wurde, und an der angenehm praxisgerechten Übersichtlichkeit, mit der alles auffindbar ist. Ganz offensichtlich hat Autor Ralf Nestmeyer nicht nur Informationen zusammengetragen, sondern aus eigenem Erleben geschrieben.« ENDURO
»Ob schöne Seen oder herrliche Natur, ob beschauliche Dörfer oder beeindruckende Zeugnisse der Geschichte: Im Reiseführer von Ralf Nestmeyer werden die zahlreichen Sehenswürdigkeiten ausführlich vorgestellt. Einen Abstecher wert sind auch der Grand Canyon du Verdon oder die übrigen Wanderungen, die der Autor beschreibt. Denn sagenhafte Landschaften bieten sich dem Blick des Wanderers. Fundiert recherchiert sind die Tipps und Infos von Essen und Übernachten bis zu Land und Leuten. Informatives Kartenmaterial hilft schon bei der Planung der Reise.« Fränkische Nachrichten, Diana Seufert
»Der durchgehend farbig mit Fotos und zahlreichen Kartenskizzen illustrierte, durch Randmarkierungen, farbig abgesetzte Wandervorschläge und Themenessays übersichtlich gestaltete Führer kann wieder breit empfohlen werden.« ekz.bibliotheksservice
»Die Provence ist sehr beliebt. So beliebt, dass man es sich leisten kann, einen reinen Hinterland-Reiseführer zu schreiben. Ralf Nestmeyer tut das im gewohnten rechercheintensiven Stil des Verlags.« Megaphon, Markus Golletz
»Man wundert sich immer wieder aufs Neue: Ob Städteführer, Handbuch zu einem ganzen Reiseland oder einer besonders attraktiven Region, die neue Staffel aus dem Michael Müller Verlag überzeugt erneut mit kompetenten Autoren, die ihr Zielgebiet wirklich kennen, mit umfassenden Detailinformationen, die in dieser Tiefe kaum eine andere Reihe auf dem Markt zu bieten hat und darüber hinaus mit einer Aktualität, die ihresgleichen sucht. 30 Jahre Michael Müller Verlag aus Erlangen, drei Jahrzehnte Top-Reiseführer und kein bisschen müde, das zeigen die neuen Titel Barcelona, Costa Brava, London, Haute-Provence, Cote d’Azur und Korsika auf eindrucksvolle Weise.« Pressebüro Berghoff
»Dieser Reiseführer beschreibt in bereits 6. komplett überarbeiteter und aktualisierter Auflage 2018 detailliert und auf dem neuesten Stand der Dinge die Region im Südosten Frankreichs. Neben aller Landschafts- und Ortsbeschreibung finden sich – wie in der Reihe üblich – umfassende reisepraktische Informationen und der übliche und höchst erfreuliche ›Kleine Wanderführer‹ mit 14 Touren-Beschreibungen.« lehrerbibliothek.de – Rezensionen von Lehrern für Lehrer, Oliver Neumann
»Ganz Frankreich in einen Reiseführer zu packen, erscheint angesichts der Vielfalt des Landes gewagt. Detaillierte, sich auf einzelne Gebiete beschränkende Werke erweisen sich hier als hilfreich. Sehr gute Dienste leisten zum Beispiel die Ausgaben aus dem Michael Müller Verlag.« Tourenfahrer, Uwe Krauss
»Die Auflagezahlen beweisen, dass es sich bei diesen Führern um eine von Reisenden äußerst geschätzte Qualität handelt, eine Qualität, die viele Faktoren miteinbezieht und weit über das Maß üblicher Reiseführer hinausgeht.« Education Group Redaktion arge bsp-buchtipps, Prof. Dr. Peter Klimo