Wanderführer Korsika Michael Müller Verlag

Korsika ― GPS-Daten

GPS-Daten-Download

Hier erhalten Sie die GPS-Daten (Wegpunkte und Tourenverlauf) im GPX-Format.

Nr.     Tourname

Nordosten

1Auf dem Weg der Zöllner nördlich von Macinaggio
2Auf den Monte Stello
3Durch das Nebbio
4Die Besteigung des Monte San Petrone
5Aufstieg zum Monte Castellu
6Der Mühlenweg bei Pietraserena

Nordwesten

7Auf den Monte Tolo
8Runde von Lumio zur Geisterstadt Occi
9Die Besteigung des Capo di a Veta
10Durchs Lamitu-Tal zur Spasimata-Hängebrücke

Zentrum

11Gratwanderung über die Punta Culaghia
12Durch die unberührte Natur des Tavignano-Tals
13Zu den Eiszeitseen Lac de Melo und Lac de Capitello
14Zwei-Tage-Tour auf den Monte Rotondo
15Auf Höhen- und Gratwegen zum Lac de Nino
16Auf den König der korsischen Berge – Monte Cinto
17Im Golo-Tal auf den Spuren der Hirten

Westen

18Auf den König der Küstenberge – Capo d’Orto
19Zu den Felsformationen der Calanche
20Zu Korsikas schönstem Bergsee – Lac de Creno
21Zum Genuesenturm auf dem Capo Rosso
22Rund um den Golf von Pero
23Auf den Gipfel der Punta Castellaccio
24Die Besteigung des Monte Renoso
25Zu den Wasserfällen Cascade des Anglais
26Auf dem Höhenweg Sentier des Crêtes
27Gipfelbesteigung über der Gravona-Ebene
28Runde durch den Wald von Chiavari
29Auf einsamen Pfaden auf den Monte Cervello

Süden

30Auf einsamen Küstenpfaden bei Campomoro
31Zu den Ausgrabungsstätten Cucuruzzu und Capula
32Zum spektakulärsten Wasserfall Korsikas
33Durch die korsischen Dolomiten und das Asinao-Tal
34Zum Wackelstein L’Omo di Cagna
35Im äußersten Süden zum Leuchtturm von Pertusato
 
GPS-Daten aller Touren (GPX)
Hinweise zu den GPS-Daten (TXT)

GPS-Daten für ältere Auflagen können Sie hier downloaden: mmv.me