Reiseführer Chalkidiki Michael Müller Verlag

Chalkidiki

Reiseführer
Chalkidiki

Andreas Neumeier

Buch:

296 Seiten, 9 Wanderungen und Touren, 159 Fotos, 39 Detailkarten

MM-Reiseführer

ISBN 978-3-95654-924-3

9. Auflage 2022

E-Book:

9. Auflage 2022, 14,99 €

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken

Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Autor Andreas Neumeier ist seit Jahrzehnten in Griechenland unterwegs. Unser Chalkidikí-Reiseführer in der neunten Auflage versammelt seine Erfahrungen auf 296 Seiten, illustriert mit 159 Farbfotos. Alles akribisch vor Ort recherchiert und für Sie ausprobiert. Dank 39 Karten inklusive Karte der Innenstadt und Metro in Thessaloníki sind Sie optimal orientiert. Neun Wanderungen und Touren führen Sie auf Ihrer Reise auf eindrucksvollen Routen in fast jeden Winkel der Halbinsel Chalkidikí.

Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen zur Region. Die Geheimtipps von Andreas Neumeier sowie die zahllosen hilfreichen Hinweise und erprobten Ratschläge erschließen Ihnen die Highlights zwischen Berg und Meer wie den Zeus-Ammon-Tempel in Kallithéa, aber auch Sehenswertes abseits ausgetretener Pfade oder Kurioses wie die „taube Bucht“ Pórto Koufó. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht.

Die Seite in-greece.de schreibt zu unserem Chalkidikí-Reiseführer: „In gewohnter ( …) Qualität erhält man (…) einen handlichen und sehr interessanten Reiseführer.“ TMS - Tourism Marketing Service meint zu unserem Buch: "Der aktuelle Mercedes unter den Reisehandbüchern bietet sehr gut recherchierte Informationen, die auch den Anforderungen von Individualtouristen entsprechen." 

Die Chalkidikí im Überblick

Thessaloníki, Millionenmetropole mit Flair, byzantinischen Kirchen, stilvollen Cafés, Museen mit Weltrang. In der Umgebung Orte wie Néa Iráklia oder Néa Moudaniá. Zu den schönsten Stränden Griechenlands zählen die langen Sandstrände von Kassándra und Sithonía. Wandern auf den Spuren des Apostels Paulus in Néa Fokéa, die Thermalbäder Loutrás genießen und das antike Olínth aus der Zeit Philipps II. besichtigen. Dank unseres Reiseführers erleben Sie die Halbinsel Chalkidikí auf einmalige und individuelle Weise.

Wandern und Radeln zwischen Olivenhainen und Weinbergen. Die heimliche Hauptstadt Néos Marmarás, sowie der größte Naturhafen Griechenlands. Bezaubernde Buchten der Ägäis zwischen Kalamítsi und Vourvouroú. Die „heilige“ Halbinsel mit Berg Áthos und „Himmelsstadt“ Ouranoúpoli. Traumstrände auf Amoliani. Die weitgehend unerschlossene Ostküste mit Olimbiádas‘ Sandstränden und Stágira, Geburtsort Aristoteles‘. Im Bergland Stratoniki, Arnéa, Megáli Panagia oder das reizvolle Kloster Anastasías Farmakolítria. Mit unserem Reiseführer entdecken Sie neben den Highlights auch die versteckten Perlen der Region.

Was tun auf der Chalkidikí?

Ob Strandurlauber, Kulturbegeisterter oder Naturliebhaber – mit unserem Reiseführer „Chalkidikí“ wird Ihr Urlaub zu einem Traumurlaub, versprochen. Beeindruckende Architektur auf der nördlichen Chalkidikí, etwa in Arnéa. Im Stágira die Ursprünge griechischer Philosophie erkunden. Zahlreiche Zeugnisse orthodoxen Glaubens erfreuen Kultururlauber. Unser Reiseführer „Chalkidikí“ kennt alle 22 Áthos-Klöster und hat eine doppelseitige 3D-Darstellung aller Meteóra-Klöster.

Bunte Blütenpracht, duftende Pinienhaine und einzigartige Fotomotive auf den neun Wanderungen in unserem Chalkidikí-Reiseführer erfreuen Wander- und Naturfreunde. 500 Kilometer Küste locken mit Sandstränden und Badebuchten, von voll erschlossen bis abgelegen. Für Groß und Klein gibt es viele Aktivitäten wie den Aristoteles-Erlebnispark mit physikalischen Experimenten zum Anfassen, Toroneos-Fahrten mit dickbäuchigen Piratenschiffen oder die Kókkines-Pétres-Höhlen mit Tropfsteinfiguren und spektakulären Funden.

Übernachten auf der Chalkidikí

Hotels gibt es ebenso wie Pensionen oder Privatzimmer. Das Wetter auf der Chalkidikí macht auch Camping zu einer Option. Dank bewährter Hinweise und hilfreicher Ratschläge in unserem Chalkidikí-Reiseführer finden Sie die passende Unterkunft.

Neben prall gefüllten 236 Seiten zu Sehens- und Erlebenswertem, Stränden, Restaurants und Unterkünften finden Sie im Chalkidikí-Reiseführer auf 68 Seiten alles Notwendige, Wissenswerte und Reisepraktische kompakt zusammengefasst, etwa zu lohnenden Zwischenstopps auf Ihrer Route bei der Anreise, sowie die wichtigsten griechischen Begriffe und Redewendungen.

Drei Fakten über die Chalkidikí, die Sie wahrscheinlich noch nicht kannten:

  • In der Höhle von Pétralona wurden Knochen eines Homo erectus gefunden - älter als Neanderthaler!
  • Schon 450 v. Chr. zählte das antike Ólinthos 20.000 Einwohner.
  • Ende Juni wird in Néa Moudaniá das "Fest der Sardinen" gefeiert, mit Fisch und Retsina für alle.

Reise-News zu Griechenland

03. November 2022

Direkte U-Bahn-Verbindung Airport Athen Hafen Piräus

Mitte Oktober wurde die U-Bahn-Linie 3 um 3 Stationen erweitert.
mehr lesen
15. Oktober 2022

Wandern auf Kassos

Bei unserem letzten Besuch im Sommer 2022 war die Verwaltung der Insel Kássos gerade dabei, ein interessantes Wanderprojekt zu starten.
mehr lesen
05. September 2022

Alónnisos Unterwasser Museum (Ypothalássio Mouseío Alonnísou)

Das neu eröffnete Unterwasser Museum ist das erste seiner Art in Griechenland. Es besteht aus zwei Sektionen: einer Informationsausstellung über die Unterwasserwelt von Alónnisos und der Nachbarinsel Peristéra sowie einem virtuellen und interaktiven Tauchgang in 3D mittels Virtual-Reality-Brille.
mehr lesen
Portrait Andreas Neumeier

Andreas Neumeier

Jahrgang 1966. Studierte Germanistik, Anglistik und Psychologie in München und Wolverhampton. Nach einem Berufspraktikum in Wolverhampton zahlreiche Besuche in England, Schottland und Wales. Danach Journalistik-Studium in München. Neben seiner Arbeit als Reisejournalist ist Andreas Neumeier als Fotograf tätig und leitet die Fotoagentur ANE Edition - seinen Büchern kommt das zugute.

Weitere Titel von Andreas Neumeier