Reiseführer Kreta Michael Müller Verlag

Kreta ― Pressestimmen

Pressestimmen

»Eine Fundgrube sowohl für Neulinge als auch für erfahrene Kreta-Besucher.« FAZ, Volker Mehnert
»Dieses Werk gehört zur Grundausstattung eines Kretaurlaubers. Neben Kultur und Geschichte beschreibt Fohrer jeden noch so kleinen Ort sehr ausführlich.« Merian
»Der Kreta-Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag ist nach meiner Meinung der mit Abstand beste deutschsprachige Reiseführer in Buchform. Das Buch hat etwa 800 Seiten und enthält viele Informationen über Orte, Unterkünfte, Tavernen usw. Ich empfehle den Individualreisenden und Rucksacktouristen nur diesen deutschsprachigen Reiseführer. Da das Buch auch sehr viele Preise enthält, kann man in Kreta viel Geld sparen. Es hilft z. B. immer eine billige und gute Unterkunft oder Taverne zu finden.« www.kreta-reise.info
»Selbst der Kreta-erfahrene Tourist wird darin auf Informationen stoßen, die ihm neu und nützlich sind.« BR online – Buchtipps
»Informationsreicher Reiseführer an sehr viele (auch sehr kleine), berühmte (und weitgehend unbekannte) Orte Kretas.« Buchprofile/Medienprofile zur 22. Auflage, Hardy Scharf
»Das Format hat sich […] bewährt und nicht umsonst wird der Reiseführer fast überall als DER Kreta-Reiseführer überhaupt betrachtet. Speziell für Kreta-Liebhaber und Wiederholer finden sich auch nach dem x. Urlaub auf der Insel noch neue Entdeckungen und lohnenswerte Tipps.« Kreta Pur, www.kreta-pur.de
»Das Buch Kreta ist einer der informationsreichsten Kretaführer für Individualtouristen. Kaum ein Küstenort fehlt.« Hannoversche Allgemeine
»Der informativste und wohl auch umfangreichste Kreta-Reiseführer. Praktische Tipps und Informationen zu den allermeisten Themen.« WDR
»Mal eben kurz auf dem Hinflug lesen kann man ihn nicht, doch der 804 Seiten starke Reiseführer ›Kreta‹ aus dem Michael Müller Verlag ist ›das Beste zum Thema, was es über das griechische Eiland derzeit auf dem Markt gibt‹, wie auch Kollegen von anderen Verlagen neidlos einräumen.« Badisches Tagblatt, Anja Groß
»[Die] Bibel für den Kreta-Fahrer.« Motorrad
»Vertrauen Sie den Geheimtipps des Autors und Sie werden nicht enttäuscht, versprochen!« LovelyBooks, lovelybooks.de
»Für Kreta-Fans ist die Insel weiterhin sehr einladend vorgestellt.« ekz.bibliotheksservice zur 22. Auflage
»Eberhard Fohrers ›Kreta. Individuell reisen‹ ist kein Fall fürs leichte Fluggepäck: Aber die über 750-seitige Enzyklopädie ist eigentlich unverzichtbar für Menschen, die sich auf der Insel ihren Weg selbst bahnen wollen. […] An Fohrers Buch gefallen seine größtmögliche Aktualität hinsichtlich der für Reisende wichtigen Fakten etwa zu Hotels und Gasthäusern; die von uns vor Ort gegengecheckten Angaben waren alle zutreffend. Exzellent darüber hinaus die ausführlichen politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen Hintergrundberichte. Etwa jener zum Tourismus, in dem wir lesen, dass nur 30 Prozent dessen, was damit in Kreta verdient wird, im Land bleibt.« Gießener Allgemeine, Norbert Schmidt
»Der Autor Eberhard Fohrer kennt Kreta wie seine Westentasche und aus jedem einzelnen seiner Worte ist die Begeisterung für das griechische Eiland herauszulesen. Der umfangreiche Reiseführer gilt unbestritten als DAS Standardwerk zum Thema Urlaub und Kreta.« www.kreta-urlaub.at
»Es ist erstaunlich, was für eine Fülle an Informationen auch zu kleinen Ortschaften in diesem Werk zusammengetragen wurde und noch bemerkenswerter, dass diese Tipps und Hinweise zumindest in den mir bekannten Gegenden im Süden Kretas doch mit hoher Treffsicherheit richtig liegen und oft exakt meine eigenen Eindrücke bestätigen. Auch Themen wie Anreise und die weiteren praktischen Reiseinformationen sind auf der Höhe der Zeit, so wird z. B. nicht mehr von der Anreise via Autoput/Ex-Jugoslawien abgeraten, was selbst Automobil-Clubs heute noch tun, obwohl schon seit Jahren kein Risiko mehr besteht und die Straßenverhältnisse dort so gut wie nie zuvor sind. Fohrer scheut sich auch nicht, im Reiseführer Raum für kritische Betrachtungen griechischer und speziell kretischer Probleme zu lassen, u. a. Umweltschutz und Tierleid. Ebenso findet er für die Vergangenheit Kretas und insbesondere die spezielle Geschichte der deutschen Besatzung auf Kreta im zweiten Weltkrieg die passenden Worte. Wer schon eine ältere Vorgänger-Auflage hat, wird trotzdem von der neuen Ausgabe profitieren, da das Werk inhaltlich wirklich gut gepflegt wird und in fast allen Bereichen aktualisiert und überarbeitet wurde.« www.kreta-pur.de, Mario Teetzen
»Eine sehr umfangreiche Fleißarbeit. Eberhard hat sozusagen jeden Stein auf Kreta umgedreht. Derzeit sicher das Beste, was gedruckt (!) auf dem Markt ist.« www.kreta-klaus.de
»Es gibt Reiseführer, in die schaut man mal rein und es gibt welche, die frau besser mitnimmt. Dieser Reiseführer gehört zu denen, die unbedingt im Reisegepäck Platz finden sollten.« Radio Darmstadt
»Sehr ausführlicher, aktueller Reiseführer. Zu fast jedem Ort findet man praktische Informationen.« Trekkingbike
»Mit diesen hervorragend detaillierten Reiseinformationen im Gepäck fällt es nicht nur bei schlechtem Wetter leicht, Alternativen zum Wandern zu finden.« Deutscher Alpenverein Offenbach, Redaktion unterwegs
»[E]iner der Klassiker im Michael Müller Verlag.« wissen57.de, Hans Klumbies
»Über dreißig Touren, eine übersichtliche Karte und unzählige Tipps für jedermann und jeden Geldbeutel machen die inzwischen einundzwanzigste Auflage zu einem unerlässlichen Reisebegleiter.« aus-erlesen.de, Lesend die Welt erkunden, Karsten Koblo
»Die Tavernentipps sind bares Geld wert und topaktuell. Ich vergebe 100 von 100 möglichen Punkten. So einen guten Reiseführer habe ich noch nie in der Hand gehabt.« Radio Hochstift, Daniel Saage
»Sehr umfangreiches Reisehandbuch mit ausführlichen, ehrlichen Texten, die nichts beschönigen, wo es nichts zu beschönigen gibt. Wer viel von Kreta erfahren möchte, der sollte auf dieses Werk zurückgreifen.« TMS – Tourism Marketing Service GmbH, Markus Welter
»Man kann sich immer auf die Tipps verlassen und läuft nie Gefahr, in eine Touristenfalle zu gehen, was ich großartig finde.« Sarahs Bücherregal, ein Blog, Sarah Hein
»Schon in der 18. Auflage erschienen, glänzt es [gemeint ist "Kreta; Anm. d. Red.] durch seine Detailkenntnisse. Man gewinnt den Eindruck, der Mann tut nichts anderes, als auf der Insel herumzufahren, -laufen, -wandern, damit er die zahlreichen Details, die das Buch enthält, auf dem Laufenden hält."« Reisefreak.de, Wolfgang Brugger
»Das knapp 800 Seiten starke Reisehandbuch Kreta aus dem Michael Müller Verlag ist die ›Kretabibel‹ schlechthin. Neben allgemeinen Informationen zur größten Insel Griechenlands erfährt man einiges über die langjährige Geschichte Kretas, erhält Tipps für die Anreise und Fortbewegung und bekommt zahlreiche reisepraktische Infos von A bis Z. […] Das Buch wird von vielen Kretareisenden wärmstens empfohlen!« www.in-italy.de – die Italien Reise Community
»Viele sagen, es wäre DER Reiseführer überhaupt für Kreta. Dieser Ansicht teile ich uneingeschränkt, für Individualreisende ist er schlicht unverzichtbar, da er für wirklich jede Ecke der Insel passende Tipps, sowohl zu Unterkünften, als auch zu Sehenswürdigkeiten und Verpflegung hat.« www.algar-web.de
»Im Michael Müller Verlag findet man unzählige Reiseführer, die sich doch stark von vielen anderen Anbietern auf dem Buchmarkt unterscheiden. Auch für die Insel Kreta gibt es einen sehr umfangreichen Reiseführer, der Reisenden einen unvergesslichen Urlaub beschert.« webcritics.de – Deutschlands kritische Seite, Johanna Weyrauther
»Der schon zum Klassiker gewordene […] Führer ist 1. Wahl für Individualreisende.« ekz.bibliotheksservice zur 19. Auflage
»Das umfangreiche Reisehandbuch aus der bewährten Reihe für Individualreisende erscheint schon in der 18. Auflage. Fundierte Informationen über die Insel und ihre Bewohner, unzählige reisepraktische Hinweise, zahlreiche Kartenausschnitte, Grundrisse und eine beigelegte Karte zeichnen die ›Kretabibel‹ aus. Sehr empfohlen.« ekz.bibliotheksservice zur 18. Auflage
»Für Individualreisende, die die beliebte Mittelmeerinsel auf eigene Faust erkunden wollen, ist die aktualisierte Auflage […] 1. Wahl. Fundierte Informationen über Land und Leute, unzählige reisepraktische Hinweise bei den regional geordneten Orts- und Landschaftsbeschreibungen zu Verkehrsverbindungen, ärztlicher Versorgung, Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Cafes, Bars, Geschäften, Museen etc. Zahlreiche Stadtplan-, Kartenausschnitte und Grundrisse sind ebenso vorhanden wie Themenessays und Wanderrouten, ein kleiner Sprachführer (neu) und eine beigelegte Karte im Maßstab 1:200.000.« ekz.bibliotheksservice zur 17. Auflage
»Kein schlechtes Zeichen für die Qualität eines Reiseführers, wenn er bereits zum 14. Mal vollständig überarbeitet auf den Markt kommt [inzwischen gibt es das Buch sogar in 20. Auflage 2015; Anm. d. Red.]. Der 768 Seiten dicke Klassiker von Eberhard Fohrer aus dem Michael Müller Verlag hat schon manchem Kreta-Urlauber wertvolle Dienste geleistet. Jetzt gibt’s als Extra eine herausnehmbare Karte.« Tours
»Auf 792 Seiten mit zahlreichen Fotos und Übersichtskarten zeigt das umfassende Reisehandbuch jede Facette Kretas.« Welcome! Ein Magazin der Tui
»Kreta als eine der grössten Mittelmeerinseln, ist zu einem der beliebtesten Feriengebiete avanciert und dementsprechend kann auch jegliche Literatur hierzu gefunden werden. Dieses Reisehandbuch gehört sicher zu den gelungensten seiner Art, denn was der Leser auf den ca. 700 Seiten geboten bekommt, ist bemerkenswert.« Fachstelle für Schulberatung, Luzern, Margrit Lustenberger
»Auf die 14. Auflage [inzwischen sogar 22. Auflage] hat es Eberhard Fohrers Reisehandbuch ›Kreta‹ gebracht, das auf 768 Seiten mit einer Informationsdichte aufwartet, die sich nur schwer übertreffen lässt. Unter anderem werden neun GPS-gestützte Wanderungen vorgestellt.« Salzburger Woche, Michael Hoffmann
»Eberhard Fohrer entführt Sie mit seinem neuen Buch in dieses Paradies. Und hat zahlreiche Geheimtipps parat.« Vitales Nordhessen, Helga Kristina Kothe
»Sie wollen mehr Informationen als üblich. Dann reisen Sie mit diesen Reiseführern richtig und unbeschwert. Immer aktuell und auf den neuesten Stand gebracht, bereits in mehrfacher Auflage erschienen, werden Sie von Autoren betreut, die wahre Kenner, ja ›Liebhaber ihrer Gegend‹ sind. […] Herz, was willst du mehr, einer interessanten, vielfältig gestaltbaren Reise steht nichts mehr im Wege.« Education Group Redaktion arge bsp-buchtipps, Prof. Dr. Peter Klimo
»Dieser voluminöse Reiseführer zur größten griechischen Insel, Kreta, liegt bereits in 20. Auflage 2015 vor und zeigt auch durch diesen enormen Erfolg, was in ihm steckt.« lehrerbibliothek.de, Oliver Neumann
»Das zuverlässige Standardwerk unter den Kreta-Führern.« wein-post.de, Stephan Pinkert