Reiseführer Istrien Michael Müller Verlag

Istrien ― Unterwegs mit

Lore Marr-Bieger

Portrait Lore Marr-Bieger

Unterwegs mit Lore Marr-Bieger

Erst 1993, nach 10 Jahren vieler Inselbesuche, entdeckte ich für mich die Region Istrien – länderübergreifend, d. h. das kroatische Istrien wie auch die nördlich anschließende Slowenische Riviera. Obwohl die Halbinsel mir einen relativ kleinen Rahmen steckte, war ich doch sehr von der Vielfältigkeit überrascht.

Malerische alte Küstenstädte und bewehrte, trutzige Inlandsorte galt es zu entdecken. Auch habe ich die hügelige bis bergige Landschaft erklommen, imposante Schluchten und Wasserfälle besucht und vom Učka-Gebirge einen gigantischen Weitblick auf die südlich liegende Inselwelt genossen. Das hier gegenwärtige Altertum, die Baukunst und die zahlreichen Fresken haben mich ebenfalls sehr beeindruckt. Das Meer ist leuchtend türkis und glasklar und lädt zum Baden ein. Erlebnisreich sind neben den Berg- auch die Mountainbiketouren – vor allem der Parenzana-Weg, den ich in voller Länge fuhr.

Mein Gaumen liebt das gute Olivenöl, die süffigen Weine, den Käse und Schinken, die Trüffeln, das schmackhafte Boškarin-Rind und vor allem die Fische und die hier sehr saftigen Muscheln. Istrien mit seiner kontrastreichen Vielfalt habe ich über die Jahre für mich entdeckt und lieben gelernt und hoffe, auch Ihnen das „Land der Histrer“ mit diesem Reisebuch nahebringen zu können.