MM-Adventskalender 2017

Reiseführer Moskau MM-City

Anika Zeller

Reiseführer Moskau MM-City
Eine Me­tro­po­le, so groß, im­po­sant und schnell­le­big wie keine zwei­te in Eu­ro­pa: Mos­kau, die rus­si­sche Ka­pi­ta­le, hat den so­zia­lis­ti­schen Man­tel ab­ge­legt und prä­sen­tiert sich heute als le­ben­di­ge Me­ga­ci­ty.
Auf elf Rund­gän­gen be­glei­tet Anika Zel­ler ihre Leser zu Hö­he­punk­ten wie Kreml, Roter Platz und Tret­ja­kow-Ga­le­rie, ent­führt sie in pa­las­tar­ti­ge Metro-Sta­tio­nen, lie­bens­wer­te Dich­ter­mu­se­en und mor­bi­de Hin­ter­hö­fe, zeigt ihnen Ka­the­dra­len mit gol­de­nen Zwie­bel­kup­peln oder Zu­cker­bä­cker­bau­ten mit So­wje­tem­blem.
Wer den Staub der 12-Mil­lio­nen-Stadt zwi­schen­durch ab­schüt­teln will, wird ein­ge­la­den in die Park­an­la­gen ma­le­ri­scher Klös­ter oder herr­schaft­li­cher Land­gü­ter. Und wer die Näch­te zu Rus­sen­rock durch­tan­zen will, kann sich freu­en auf eine bro­deln­de Club­sze­ne.
Damit sich die Leser im Di­ckicht der Mos­kau­er Alt­stadt­gas­sen zu­recht­fin­den, bie­tet das Buch de­tail­lier­te Kar­ten und einen um­fang­rei­chen Ser­vice­teil.

Pressestimmen

»Ein ex­zel­len­ter Rei­se­füh­rer für den Trip nach Mos­kau ist der aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag. Au­to­rin Anika Zel­ler prä­sen­tiert auf 300 Sei­ten alle Fa­cet­ten der Mega-Me­tro­po­le. […] Last but not least gibt sie wert­vol­le Tipps zu den Re­stau­rants, den Ho­tels und Nacht­clubs, die den Auf­ent­halt in Mos­kau leich­ter und an­ge­neh­mer ma­chen. Dabei fin­det die Au­to­rin stets die pas­sen­den Worte.« rei­sen Ex­clu­siv, Frank Stör­brauck
»Mos­kau ist das schil­lern­de Macht­zen­trum Russ­lands. Viel gibt es zu ent­de­cken, aber eben auch viel zu be­ach­ten. Der Rei­se­füh­rer geht des­halb nicht nur auf die Se­hens­wür­dig­kei­ten ein, son­dern gibt Hin­wei­se auf Zoll­vor­schrif­ten und ty­pi­sche Tou­ris­ten­fal­len.« Buch­pro­fi­le/Me­di­en­pro­fi­le
»Junge Men­schen, die am Mo­skwa-Ufer unter frei­em Him­mel tan­zen; äl­te­re Damen, die im Ba­de­an­zug im Frei­bad Ent­span­nung su­chen – schon die Bil­der in die­sem Rei­se­füh­rer zei­gen, dass Mos­kau mehr ist als Roter Platz und Kreml. […] Anika Zel­ler gibt In­di­vi­dual­ur­lau­bern dafür zu­ver­läs­si­ge In­for­ma­tio­nen an die Hand. Neun Tou­ren füh­ren zu den Haupt­se­hens­wür­dig­kei­ten. Ein­bli­cke in die rus­si­sche Seele, Kunst und Li­te­ra­tur ma­chen den Band zu einem per­fek­ten Be­glei­ter.« West­fä­li­sche Nach­rich­ten, Ste­fa­nie Meier

Unterwegs mit Anika Zeller

Jah­re­lang habe ich diese Rie­sen­stadt zu Fuß er­kun­det – jetzt leihe ich mir ein Fahr­rad aus und rolle am Ufer der Mo­skwa ent­lang. mehr…