Reiseführer Türkei Mittelmeerküste Michael Müller Verlag

Türkei Mittelmeerküste ― Unterwegs mit

Michael Bussmann und Gabriele Tröger

Unterwegs mit Michael Bussmann und Gabriele Tröger

Akdeniz, "Weißes Meer", nennen die Türken das Mittelmeer im Gegensatz zum Schwarzen Meer. Die Küste des Weißen Meeres ist Wiege und Friedhof verschiedenster Zivilisationen. Aber nicht nur das antike Erbe reicht für mehrere Urlaube, auch die 1001 Strände, die schroffen Berglandschaften, die verschwiegenen Dörfer inmitten der Oliven- oder Bananenhaine, die gemütlichen Fischerörtchen und lebensfrohen Städte versprechen in ihrer Gesamtheit eine Fülle an Eindrücken und Erlebnissen. Kein Wunder, dass die türkische Mittelmeerküste ihre treue Stammkundschaft hat - v. a. überzeugte Individualreisende. Auch wir kommen immer wieder. Schon über 100.000 Kilometer sind wir kreuz und quer durchs Land gefahren, haben in unzähligen Restaurants gegessen, in wir-wissennicht-wie-vielen Hotelbetten geschlafen und Ruinen über Ruinen erkraxelt. Und jedes Mal stellen wir wieder fest: Diese Küste hat es in sich. Kosten Sie die Meze auf der nordägäischen Cunda-Halbinsel und fragen Sie sich danach, wo Sie schon besser gegessen haben. Relaxen Sie auf einer Luma in der Bucht von Çıralı und überlegen Sie, wo auf der Welt Sie schon ein grandioseres Panorama erblickt haben. Spazieren Sie durch das antike Ephesus - wie langweilig sind doch dagegen die meisten Ausgrabungsstätten anderswo im Mittelmeerraum ... Und knüpfen Sie Kontakte! Die herzerfrischende Neugierde der Türken ist weltweit wohl einmalig: "So ein altes Auto - was verdient man denn als Journalist in Deutschland?"